Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt und trotzdem große Zweifel...

Verliebt und trotzdem große Zweifel...

14. Juli 2009 um 22:53

Hey,

ich bin frisch verliebt und am Anfang einer bisher sehr aufregenden Beziehung. Aber trotzdem habe ich große Zweifel und kann mich gar nicht fallen lassen. Ich habe einfach das Gefühl, dass wir total unterschiedlich sind. Ich auch lebhaft aber trotzdem viel ruhiger, er total aktiv, ich sehr sensibel, er eher "unkompliziert", ich selbstkritisch, er wahnsinnig selbstbewusst usw... Ich bin deshalb sehr distanziert und habe mit ihm über meine Unsicherheit gesprochen. Er versteht das nicht und versucht, mir seine Liebe zu beweisen und sagt, dass er sehr glücklich ist.
Ich bin es auch- solange ich abgelenkt bin und wir Zeit zusammen verbringen. Aber sobald ich allein bin, kommen die Zweifel. Ich verstehe nicht, was mit mir los ist, das hatte ich sonst nie. Kann es wirklich sein, dass elementare Dinge nicht stimmen und da alles Verliebtsein nicht gegenankommt oder verrenn ich mich in meine Negativsichtweise? Ich weiß einfach selbst nicht WAS genau mein Problem ist, aber ich weiß, dass es nicht weniger wird....
Kennt jemand vielleicht die Situation oder hat einen Tipp für mich? Sonst ist doch grad am Anfang alles so unbeschwert...
Ich weiß einfach nicht was los ist und wäre für euren Rat sehr dankbar...

Mehr lesen

14. Juli 2009 um 23:17

Ich kenne das...
Hatte das am Anfang meiner jetzigen Beziehung auch. Also bei mir lag es daran, dass ich einfach Angst hatte, dass er genauso ist, wie die Typen zuvor. In den letzten Jahren hatte ich leider immer nur anfängliche Beziehungen, d.h. sie endeten immer in der Anfangszeit und das ganz oft nach glücklichen Tagen, aus wirklich heiterem Himmel.... Ich bin eher der Typ, der gleich sagt, was Sache ist. Und diese Art (erst alles toll und dann alles sch....) hat mich jedes Mal so verletzt... und irgendwann dachte ich einfach, das es an mir selbst liegt. Als ich dann meinen jetzigen Freund kennenlernte und eigentlich alles "ganz normal" lief, so wie es sein sollte, bekam ich trotzdem Zweifel. Immer dann, wenn wir nicht zusammen waren oder er mal gestresst war oder so... Mit der Zeit hat sich das bei mir einfach gelegt... hab mich irgendwie immer abgelenkt, wenn die Zweifel kamen und es wurde immer besser.

Hast du denn irgendwelche schlechten Erfahrungen gemacht in vorherigen beziehungen? oder woher kommen diese Zweifel?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen