Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt über Jahre in ein Belarussische Mädchen

Verliebt über Jahre in ein Belarussische Mädchen

22. Mai um 21:21

Hallo liebes Forum,

am besten fange ich am Anfang an.
Ein Verwandter von mir hat eine Weißrussische Frau, die auch schon eine Tochter hatte mit der ich sehr gut befreundet bin. Und wir haben auch regelmäßig Kontakt und mit meinem Verwandten Unternehme ich auch sehr oft was.
Auf jedenfall, es war nun Sommer 2017 und in den Weißrussischen Semesterferien kam Sie, die Cousine von meiner besten Freundin, Sie war für eine Woche in Deutschland zu Besuch.
Auf dem ersten Blick war es für mich die Liebe auf den ersten Blick.
Wir haben alle Zusammen jedentag etwas Unternommen um ihr die Gegend zu zeigen, Sie spricht schlecht Deutsch und ich kein Russisch, natürlich die besten Vorraussetzungen
Naja oke Probleme sind da um behoben zu werden. Meine beste Freundin und die Cousine haben natürlich gemerkt das ich Sie öfters anschaue und so und schließlich hab ich meiner Freundin auch gesagt was ich empfinde. Sie war wohl etwas überrascht was verständlich war.
Nun haben wir schonmal die Handynummern getauscht und haben über Whatsapp einige Zeit geschrieben mithilfe vom übersetzer und Co.
Am Tag ihrer Abreise hab ich ihr ein Armband mit einem Herz geschenkt, worüber Sie sich sehr gefreut hat. Nun war Sie weg abgereist wieder in die Heimat.
In den letzten 2 Jahren haben wir immer mal in unregelmäßigen Abständen geschrieben aber nun sind meine Gefühle wieder so stark das ich Sie am liebsten einfach in Minsk mit einem Blumenstrauß oder so überraschen würde, ich möchte Sie einfach gerne Wiedersehen um zu wissen wie ich fühle , was Sie denkt, was wohl passiert oder ob ich mir schlussendlich falsche Hoffnungen mache. Was denkt ihr darüber? Wäre es fatal oder einfach falsch Sie zu *überraschen* oder zu überrumpeln?

Gruß Florian

Mehr lesen

22. Mai um 21:38
In Antwort auf tempo09

Hallo liebes Forum,

am besten fange ich am Anfang an.
Ein Verwandter von mir hat eine Weißrussische Frau, die auch schon eine Tochter hatte mit der ich sehr gut befreundet bin. Und wir haben auch regelmäßig Kontakt und mit meinem Verwandten Unternehme ich auch sehr oft was. 
Auf jedenfall, es war nun Sommer 2017 und in den Weißrussischen Semesterferien kam Sie, die Cousine von meiner besten Freundin, Sie war für eine Woche in Deutschland zu Besuch.
Auf dem ersten Blick war es für mich die Liebe auf den ersten Blick. 
Wir haben alle Zusammen jedentag etwas Unternommen um ihr die Gegend zu zeigen, Sie spricht schlecht Deutsch und ich kein Russisch, natürlich die besten Vorraussetzungen
Naja oke Probleme sind da um behoben zu werden. Meine beste Freundin und die Cousine haben natürlich gemerkt das ich Sie öfters anschaue und so und schließlich hab ich meiner Freundin auch gesagt was ich empfinde. Sie war wohl etwas überrascht was verständlich war.
Nun haben wir schonmal die Handynummern getauscht und haben über Whatsapp einige Zeit geschrieben mithilfe vom übersetzer und Co. 
Am Tag ihrer Abreise hab ich ihr ein Armband mit einem Herz geschenkt, worüber Sie sich sehr gefreut hat. Nun war Sie weg abgereist wieder in die Heimat.
In den letzten 2 Jahren haben wir immer mal in unregelmäßigen Abständen geschrieben aber nun sind meine Gefühle wieder so stark das ich Sie am liebsten einfach in Minsk mit einem Blumenstrauß oder so überraschen würde, ich möchte Sie einfach gerne Wiedersehen um zu wissen wie ich fühle , was Sie denkt, was wohl passiert oder ob ich mir schlussendlich falsche Hoffnungen mache. Was denkt ihr darüber? Wäre es fatal oder einfach falsch Sie zu *überraschen* oder zu überrumpeln?

Gruß Florian

Kannst du natürlich machen aber wie wollt ihr euch verständigen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 23:54

Das kannst Du natürlich machen - auf die Gefahr hin, dass sie dort einen festen Freund hat! Und Du das Geld für die Flugticket und den Blumenstrauß umsonst ausgegeben hast! 

Ich an Deiner Stelle würde sie fragen, was sie davon hält, wenn Du sie besuchst! Wenn sie sich freut, dann fahre zu ihr!
Wenn sie zweifelt hat oder Du fühlst,  dass sie sich nicht freut, dann erspare Dir die Fahrt und die Enttäuschung vor Ort!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:22
In Antwort auf tempo09

Hallo liebes Forum,

am besten fange ich am Anfang an.
Ein Verwandter von mir hat eine Weißrussische Frau, die auch schon eine Tochter hatte mit der ich sehr gut befreundet bin. Und wir haben auch regelmäßig Kontakt und mit meinem Verwandten Unternehme ich auch sehr oft was. 
Auf jedenfall, es war nun Sommer 2017 und in den Weißrussischen Semesterferien kam Sie, die Cousine von meiner besten Freundin, Sie war für eine Woche in Deutschland zu Besuch.
Auf dem ersten Blick war es für mich die Liebe auf den ersten Blick. 
Wir haben alle Zusammen jedentag etwas Unternommen um ihr die Gegend zu zeigen, Sie spricht schlecht Deutsch und ich kein Russisch, natürlich die besten Vorraussetzungen
Naja oke Probleme sind da um behoben zu werden. Meine beste Freundin und die Cousine haben natürlich gemerkt das ich Sie öfters anschaue und so und schließlich hab ich meiner Freundin auch gesagt was ich empfinde. Sie war wohl etwas überrascht was verständlich war.
Nun haben wir schonmal die Handynummern getauscht und haben über Whatsapp einige Zeit geschrieben mithilfe vom übersetzer und Co. 
Am Tag ihrer Abreise hab ich ihr ein Armband mit einem Herz geschenkt, worüber Sie sich sehr gefreut hat. Nun war Sie weg abgereist wieder in die Heimat.
In den letzten 2 Jahren haben wir immer mal in unregelmäßigen Abständen geschrieben aber nun sind meine Gefühle wieder so stark das ich Sie am liebsten einfach in Minsk mit einem Blumenstrauß oder so überraschen würde, ich möchte Sie einfach gerne Wiedersehen um zu wissen wie ich fühle , was Sie denkt, was wohl passiert oder ob ich mir schlussendlich falsche Hoffnungen mache. Was denkt ihr darüber? Wäre es fatal oder einfach falsch Sie zu *überraschen* oder zu überrumpeln?

Gruß Florian

du willst doch nicht ohne vorankündigung einfach so vor ihrer tür stehen oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 18:25

Also die Sprachbarriere ist mittlerweile besser geworden, Sie spricht schon minimal deutsch da Sie es in der Schule früher hatte und ich gehe seit dem ich Sie kennengelernt habe zur VHS und lerne Russisch.
Also zu uns erstmal noch sie ist 21 und ich bin 25 jahre jung

Ich weiß das Sie Single ist, wo und was Sie studieren tut und Sie verdient sich noch Geld mit professioneller Fotografie wirklich sehr schön *schwärm*
Du hast natürlich trotzdem Recht die Gefahr ist da enttäuscht zu werden, aber besteht die gefahr nicht jedesmal bei?

Mein erster Gedanke war schon ohne Vorankündigung ja einfach so vor Ihrer Tür zu stehen oder Sie iwo an der Uni abzufangen  
Aber ich bin dem Tipp mal entgegen gegangen und hab Sie zwecks eines Besuches oder Treffen angeschrieben. Wir antworten immer relativ unregelmäßig da Sie und auch ich sehr beschäftigt sind. Mal sehen wann und was Sie antworten wird.

Ich denke persönlich gehen das Geld für die fahrt und den Strauß könnten natürlich umsonst gewesen sein aber einfach so eine Chance vergeigen? Ich kann nicht sagen das Geld für mich keine Rolle spielt, ich verdiene relativ gut aber trotzdem kann man nicht damit rumwerfen. Ich bin zurzeit etwas durcheinander und würde mich natürlich einfach freuen Sie zu sehen. Mh

Gruß Florian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen