Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt oder Freundschaft

Verliebt oder Freundschaft

19. September 2011 um 17:15 Letzte Antwort: 20. September 2011 um 11:56

Hallo,

ich bin gerade in einer Situation, die für mich sehr anstrengend ist. Ich selbst bin 30 Jahre als und war bis 2010 in einer langjährigen Beziehung. Das Ende kam sehr überraschend und war sehr schwer für mich, d.h. ich hatte längere Zeit daran zu knabbern. Zudem hat mich diese Beziehung dazu gebracht, dass es mir sehr schwer fällt jemanden (besonders Männer) an mich heranzulassen.

Nun habe ich im letzten Jahr einen Mann kennengelernt, der sich ziemlich schnell in mich verliebt hat. Von meiner Seite aus waren allerdings keine Gefühle da. Aus welchen Gründen auch immer ist der Kontakt dann eingeschlafen und seit zwei Monaten wieder entfacht. Wir sehen uns regelmäßig, telefonieren stundenlang und ich genieße seine Gesellschaft sehr. Außerdem ist er wahnsinnig aufmerksam und einfühlend eigentlich so, wie man sich einen Mann wünscht. Er weiß, dass ich immer noch kein Kribbeln spüre, obwohl ich mir das sehr wünschen würde.

Mein Problem: Ich freue mich total, wenn wir uns sehen; warte darauf von ihm zu hören oder einfach eine nette SMS zu bekommen; ich stelle mir auch oft vor, wie es denn wäre, morgens neben ihm aufzuwachen aber weit und breit keine Schmetterlinge im Bauch.

Eine Freundin meinte, dass dies auch nicht immer zwingend notwendig sei und ich doch schließlich irgendetwas für ihn empfinden würde, da ich sonst auch nicht so viel Zeit mit ihn verbringen würde. Meine Schwester ist der Meinung ich solle ihn einfach mal küssen, um dann zu schauen was passiert.

Ich verstehe mich gerade selbst nicht mehr, da ich ihn auf der einen Seite vermisse und aber kein Kribbeln fühle.

Was meint ihr??

Mehr lesen

20. September 2011 um 9:01

Hallo Sanctury
Dass er mehr von mir will, weiß ich. Da haben wir schon recht oft darüber gesprochen. Er weiß, dass von meiner Seite keine romantischen Gefühle im Spiel sind. Natürlich würde er sich das wünschen, weiß aber, und sagt mir das auch immer, dass man Gefühle einfach nicht erzwingen kann und er deshaslb auch in keinster Weise eine Erwartungshaltung an mich hat. Und falls ich mich eben nie in ihn verlieben werde, wäre ihm zumindest eine Freundschaft sehr wichtig.

Ich verstehe einfach nicht, warum ich immer auf eine kleine Nachricht von ihm warte oder mich danach sehne, einen Anruf von ihm zu bekommen, aber es stellt sich keine Verliebtheit ein.

Bisher war das einfach immer so gewesen, auch wenn ich noch nie von Anfang an Feuer und Flamme für jemanden gewesen bin. Ich frage mich einfach nur, ob ich gerade niemanden an mich heranlassen kann und es daran scheitert. Eine Freundin (35 Jahre) hatte eine ähnliche Situation: Arbeitskollege, den sie schon lange kennt, baut plötzlich einen intensiven Kontakt auf. Sie findet ihn interessant aber keine sexuelle Anziehung. Die kommt erst dann, nachdem die beiden sich das erste Mal geküsst haben.

Daher frage ich mich einfach auch, ob Liebe/Verliebtheit sich auch anders zeigen kann und man nicht immer schweißnasse Hände bekommt.

Liebe Grüße,
Callia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2011 um 11:31

Hallo Callia
Ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du. Ich geniese Seine anwesendheit und fühl mich wohl. Wie hast du Ihm klar machen können das Du nicht Verliebt bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2011 um 11:56
In Antwort auf rhetta_11902781

Hallo Callia
Ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du. Ich geniese Seine anwesendheit und fühl mich wohl. Wie hast du Ihm klar machen können das Du nicht Verliebt bist?

Hallo,
indem ich es ihm einfach so gesagt habe. Er hat mir schon vor über einem halben Jahr offenbart, dass er Gefühle für mich entwickelt hat. Daraufhin habe ich ihm dann eröffnet, wie es bei mir aussieht. Wir sprechen da relativ offen darüber. Denn er gibt sich natürlich sehr viel Mühe. Ich kriege mal einfach so Blumen ins Büro etc.

Da wir aber beide wissen, dass man Gefühle nicht erzwingen kann, haben wir darüber einen verhältnismäßig offenen Austausch.

Außerdem möchte ich ihm auch keine Hoffnungen machen, die ich gegebenenfalls nie erfüllen kann. Daher finde ich Ehrlichkeit in diesem Fall extrem wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram