Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in vergebenen Mann

Verliebt in vergebenen Mann

22. Januar 2007 um 14:16 Letzte Antwort: 24. Januar 2007 um 17:19


Habe nach 15 Jahren wieder meine Jugendliebe getroffen und seither telefonieren wir täglich und sehen uns wöchentlich.
Er würde so gerne mit mir eine Beziehung eingehen, aber er hat eine Freundin mit der auch zusammen lebt.
Ich möchte nicht länger in der Wárteschlafe sitzen und abwarten bis er sich endlich trennt. Wir treffen uns nun schon fast 3 Monate. Bin ich zu ungeduldigt?
Natürlich denke ich auch oft daran, ob er sich überhaupt trennen wird.
Ich weiß nicht was ich tun soll, kann ich ihn testen.
Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke

Mehr lesen

22. Januar 2007 um 14:40

Reden reden reden
Hallo Cameron,

also ich kenne das problem.
Das beste was du machen kannst ist mit ihm zu reden.
Erklär ihm deine Gefühle für ihn.
Er soll dir klipp und klar sagen was er für dich empfindet und du musst die antwort dann auch akzeptieren. Wenn er dich nur hin hält würde ich an deiner stelle den schluss strich ziehen. und klar machen das kein kontakt mehr läuft solange die Fronten nicht geklärt sind. Wenn er dich wirklich gern hat dann geht er darauf ein ansonsten will er dich nur warm halten um im notfall eine andere parat zu haben.

ich wünsch dir alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2007 um 19:52

Fremdgänger
Ich hoffe, du bist dir darüber im Klaren,daß dein derzeitiger Freund ein Fremdgänger ist. Er geht seiner Freundin, mit der er eine Wohnung teilt, fremd mit dir. Er telefoniert mit dir und trifft sich (einmal?) in der Woche mit dir. Die restliche Zeit schläft er neben einer anderen, frühstückt mit ihr, bespricht Alltägliches mit ihr, wer was einkauft, was man kochen könnte, was am Abend im Fernsehen kommt und was weiß ich!

Willst du dir das wirklich antun? Wenn der Mann in diesen drei Monaten nicht zu dir gestanden hat, dann wird er es auch in Zukunft nicht tun. Es sei denn, du findest Mittel und Wege, ihn irgendwie dahinzubekommen. Aber ob es das wert ist? Wollen wir nicht doch lieber einen Mann, der freiwillig gern bei uns ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2007 um 22:12

Auch mir geht es so, habe meine Jugendliebe nach 20 Jahren wiedergetroffen
Hallo Cameron,

ich habe im Forum unter dem Thema: Enttäuschte Liebe im Beitrag "Er ist verheiratet" viel geschrieben und meine Geschichte ebenso ca. am 17.11.06 unter "Jugendliebe, gibs noch eine Chance" aufgeschrieben.
Du kannst dir das gern durchlesen.
Ich warte nun schon bald 1 Jahr darauf, dass sich dieser Mann entscheidet und habe ihm ein Ultimatum gesetzt: Er soll sich bis Ende Januar entscheiden. Seitdem leide ich Höllenqualen, aber -Kopf hoch, es sind nur noch paar Tage. Kannst meine Geschichte gern weiterverfolgen und dich gern mit mir austauschen.

Glauben wir daran, dass am Ende doch die Liebe siegt!!!!

Lillifee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 13:08

Solange
er nicht verheiratet ist, steht noch alles offen. Also, ran an den Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:29

Der Tipp ist reiner Blödsinn!
Aber schön, das wenigstens du daran glaubst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 14:53

Oh,
selbst eine Betrogene?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 17:19

Hoffentlich ist es nicht meiner!
Mein Tipp: Frag ihn ganz konkret! Dann weißt du, ob du nur sein Notstopfen bist oder wer die Nr. 1 in seinem Leben ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest