Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in Vergebenen Kommilitonen-Antworten oder Nicht?

Verliebt in Vergebenen Kommilitonen-Antworten oder Nicht?

28. März 2014 um 14:18

Hallo Leute, lese hier schon ständig mit und wäre froh wenn ich ein paar Meinungen zu meinem Problem hören könnte.
Es geht darum dass mir schon seit Beginn meines Studium einer gefallen hat, aber ich fand ihn nur hübsch, hatte selber noch Liebeskummer und hab ihn auch nicht weiter beachtet.

Irgendwann hat er angefangen mir Beachtung zu schenken und mir während Vorlesungen zu schreiben etc. Er hat dann auch irgendwann wirklich mit mir geflirtet und mir Komplimente gemacht und ich konnte es gar nicht glauben, weil er einfach jemand ist, der in meinen Augen auf einem viel höheren Level steht als ich. Ich bin nicht hässlich und habe eigentlich auch viele Verehrer, aber immer wenn ich jemanden gut finde, denke ich dass er ne Nummer zu groß für mich ist. Das ist dann auch mein größtes Problem, weil ich denjenigen so anhimmel und auf eine Empore setze, dass ich nicht mehr ich selbst bin und voll nervös.

Auf alle Fälle hat sein Benehmen mir gegenüber dazu geführt, dass ich mich in ihn verguckt habe. Allerdings hat er eine Freundin. Er sagt mir immer wie schlecht es mit ihr läuft und wie mies sie ihn behandelt (aber was davon stimmt ist ja auch so ne Sache). Sie wohnt weiter weg, aber sie sind schon lange zusammen.
Eigentlich denke ich mir manchmal, dass er nur immer zu mir ankommt, wenn er von ihr grade nicht die Bestätigung bekommt die er brauch. So verhält es sich auch im sozialen Netzwerk. Manchmal schreibt er mir und ich antworte und von ihm kommt nichts mehr und das letzte mal hat er mir nach einer Woche geantwortet und mich jetzt was gefragt, aber irgendwie sehe ich auch nicht ein darauf zu antworten. Aber irgendwie komme ich mir kindisch vor.. Es ist schon alles so angespannt zwischen uns obwohl noch nie was lief. Wir können allerdings auch keine Freunde sein. Er hat sogar gemeint dass er mich auch über die Semesterferien vermisst hätte, aber dass wir da jetzt durchmüssen! HÄÄÄH? Er ist ein riesengroßes Rätsel für mich und trotzdem kriege ich ihn nicht aus meinem Kopf und er ist unter allen Männern der einzige bei dem es kribbelt und bei dem ich auch nur ausraste, wenn ich ein "Hey" bekomme...ist doch zum Verrücktwerden.

Also Antworten oder Ignorieren?
Solange er eine Freundin hat, will ich mich nicht dazwischendrängen-definitiv nicht, aber soll ich darauf warten? Ich finde es hat auch keinen Sinn wenn ich mich mit jemand anderem zufrieden gebe obwohl er derjenige ist den ich will.

Sorry für den Roman...ich will nichts falsch machen,...ich weiß manchmal nichtmal ob ich mir nur einbilde, dass er mich auch gut findet...Ihr merkt schon...hoffnungslos verliebt ...in den FALSCHEN

Liebe Grüße

Mehr lesen

28. März 2014 um 14:30

Wenn das nicht wäre... "das letzte mal hat er mir nach einer Woche geantwortet"
hätte ich dir geraten, dass du den Kontakt zu ihm beibehalten solltest. Aber sowas??
Da kann ich deine Bedenken verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 14:50

Antwooort
@snegurochka88 Hm, also habe grade doch sachlich einfach geantwortet und er hat sofort reagiert. Jetzt ist die Welt wieder Rosarot Aber och versuche trotzdem immer verhalten ihm gegenüber zu sein...

Ja wäre auch ne Variante..sich austoben, solange er sich nicht auskäst. nur habe ich eher die Befürchtung, dass er sich erstmal austoben mag, wenn da schluss ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 15:25

Wäre mir zu blöd...
Denke ich mir auch sehr sehr oft. Hält meistens solange an bis er mir wieder mal schreibt oder ich ihn sehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 15:34

Er ist
vergeben. Solange er nicht Schluss macht, Finger weg! Oder möchtest du was mit einem Betrüger anfangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 16:08

...
Ich habe denk ich sehr deutlich erwähnt, dass ich da nicht dazwischenfunke, solange er vergeben ist. Ich mache ihn auch null an und wenn wir flirten kommt es von ihm. Da wir uns weder geküsst haben noch anderweitig näher gekommen sind, bis auf mal ne innige Umarmung ist es sogar anmaßend von einem Betrüger zu sprechen. Wir mögen uns einfach gern, aber ich habe keine Lust länger warmgehalten zu werden. Da kann ich höchstens von kleinem ... reden ... oder einfach wie jeder Mann: Er weiß wahrscheinlich nicht was er will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 16:28
In Antwort auf xiang_12753189

...
Ich habe denk ich sehr deutlich erwähnt, dass ich da nicht dazwischenfunke, solange er vergeben ist. Ich mache ihn auch null an und wenn wir flirten kommt es von ihm. Da wir uns weder geküsst haben noch anderweitig näher gekommen sind, bis auf mal ne innige Umarmung ist es sogar anmaßend von einem Betrüger zu sprechen. Wir mögen uns einfach gern, aber ich habe keine Lust länger warmgehalten zu werden. Da kann ich höchstens von kleinem ... reden ... oder einfach wie jeder Mann: Er weiß wahrscheinlich nicht was er will...

Dann lass
dich auch nicht warm halten und brich den Kontakt ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2014 um 17:46

Hmm
doch es stimmt schon, das weiß ich auch von anderen die von da kommen. Es geht ja schon fast nen Jahr so ( Sollte mich vielleicht ernsthaft umorientieren. Alles Andere macht keinen Sinn anscheinend. Vielleicht auch einfach zu dem Zeitpunkt nicht, sondern in 1,2 Jahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 7:46

?
Wieso verschenkst du daran überhaupt deine Energie ?
Wieso "wartest" du darauf , dass er sich trennen wird ? Wie unten schon geschrieben wurde, ..wahrscheinlich weiß seine Freundin gar nicht dass es schlecht läuft, eben weil es gar nicht schlecht läuft

Und auf so einen würdest du auch noch 1, 2 jahre warten .. verstehe ich nicht .. du bist sein ego-aufpolierer, mehr nicht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 12:46

Natürlich möchte ich nur was festes.
Als Beziehungsunfähig würde ich ihn nicht beschreiben. Er ist immerhin schon 4/5 Jahre mit ihr zusammen. Ich denke, dass jetzt einfach die Luft raus ist und es natürlich schwer fällt sich von dem Partner zu trennen. Er ist eher der softe, sensible Typ, deswegen denke ich nicht, dass er sich trennen wird.
Und wie gesagt, nichts von all unseren Konversationen oder ähnliches geht auf Spaß haben hinaus.
Ich kann nur einfach nicht ändern, dass ich mich in ihn verliebt habe. Dazu kommt, dass ich bisher immer für Typen geschwärmt habe, bei denen ich nie eine Chance gehabt hätte, also die mich einfach nicht so wahrgenommen haben. Und mit ihm ist das erste Mal der Fall eingetreten, dass der den ich toll finde mich auch gut zu finden scheint, wenn er keine Freundin hätte.

Deswegen halte ich so daran fest wahrscheinlich, weil ich mir so sehr wünsche mal den zu kriegen den ich will und es diesmal wenigstens von seiner Sympathie her für mich realistisch wäre.

Als ich es meiner Freundin gebeichtet habe, dass ich auf ihn stehe, und er ja so unerreichbar toll ist, hat die sich wiederum kaum eingekriegt. Sie hat gesagt, dass sie es gar nicht so sieht und dass ich nen viel besseren haben könnte. Naja so gehen die subjektiven Meinungen auseinander...Ich darf einfach die Männer nichtmehr so in den Himmel heben -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 15:11

Puh ihr könnt ganz schön hart sein
Natürlich hört sich das blöd an... Aber wenn es sich richtig anfühlt, hätte ich kein Problem damit. Weißt du ich finde, dass es was wertvolles ist wenn ich mich in jemanden verliebt habe. Wir hatten jetzt ein paar wochen keinen Kontakt und ich habe mit anderen geschrieben und gedatet etc. Dann bekomme ich eine Nachricht von ihm und Zaack - Dieses Kribbeln im Bauch, das ich bei den anderen nicht habe.
Ich versuche immer wieder ihn zu vergessen und andere kennenzulernen, aber es ist schwer. Und ja, wenn er mit mir zusammensein wollen würde, wäre ich natürlich überglücklich.
Ihr hört euch manchmal so an als wärt ihr nie verliebt gewesen und immer rational dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 15:35

Ich weiß
Die Einstellung mit dem höheren Level ist echt blöd. Ich denke, dass es daran liegt, dass ich früher ein hässliches Entlein war und öfter von den Jungs geärgert wurde. Jetzt sieht eigentlich alles ganz anders aus. Selbst er hat mir ja auch gesagt, dass er mich hübsch und so findet. Nur fühle ich mich bei attraktiven Männern trotzdem unsicher und denke mir, dass ich viel zu hässlich für ihn bin. Wüsste leider nicht wie ich das ändern kann. Hast du vielleicht eine Idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 9:23
In Antwort auf xiang_12753189

Puh ihr könnt ganz schön hart sein
Natürlich hört sich das blöd an... Aber wenn es sich richtig anfühlt, hätte ich kein Problem damit. Weißt du ich finde, dass es was wertvolles ist wenn ich mich in jemanden verliebt habe. Wir hatten jetzt ein paar wochen keinen Kontakt und ich habe mit anderen geschrieben und gedatet etc. Dann bekomme ich eine Nachricht von ihm und Zaack - Dieses Kribbeln im Bauch, das ich bei den anderen nicht habe.
Ich versuche immer wieder ihn zu vergessen und andere kennenzulernen, aber es ist schwer. Und ja, wenn er mit mir zusammensein wollen würde, wäre ich natürlich überglücklich.
Ihr hört euch manchmal so an als wärt ihr nie verliebt gewesen und immer rational dabei.

Natürlich
waren wir alle schon mal verliebt und bei der einen oder anderen wird auch mal ein vergebener Mann dabei gewesen sein. So wie bei mir übrigens auch. Ich war total veriebt wie du und bin regelrecht in ein Loch gefallen, als ich gehört habe, dass er eine Freundin hatte. Von seinem Verhalten her konnte man nicht darauf schließen... Ich hab ihn zur Rede gestellt und er erzählte mir das es nicht gut lief, er noch nicht den richtigen Zeitpunkt gefunden hätte sich zu trennen etc. Und das war der Punkt für mich,wo ich "Tschüss" gesagt habe, denn ich lass mich nicht verarschen.
Er ist übrigens heute verheiratet und nun rate mal mit wem...
Willst du wirklich einen Typ, der nicht genug Mut hat sich von seiner Freundin zu trennen und hinter deren Rücken auch noch so ein Spielchen mit anderen Frauen treibt? Wer sagt dir denn, dass falls ihr mal zusammenkommt, er das geiche nicht auch irgendwann mit dir abziehen wird ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 14:48

Wow richtig..
geistreiches Kommentar Werde ich mir zu Herzen nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 15:25

@pacjam: Versager...
... nur weil man mal in die falsche (weil vergebene) Person verliebt ist?! Halte ich für arg überzogen, diese Annahme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram