Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in (vergebenen) Arbeitskollegen

Verliebt in (vergebenen) Arbeitskollegen

11. November 2009 um 18:46

Hallo!
ich weis zur zeit einfach nicht weiter, desshalb wende ich mich nun an euch

Erstmal zu den Hintergründen:
Ich bin 19 und Azubine in einer Agentur (bis Mai nächsten Jahres).Meine letzte Beziehung liegt 3 Monate zurück.
Ende letzter Woche hat mich ein Arbeitskollege (mit dem ich sehr viel zu tun habe) abgefangen als keiner sonst da war.
Er meinte er wäre die letzten Tage ziemlich nervös gewesen und wollte mir nun endlich etwas sagen, damit es aufhört.Er sagte sowas wie "wäre das Alter nicht (er ist 32..ich 19..) und wäre er single(er wohnt mit seiner Freundin zusammen)...und dass er mich süß fände". Das hat mich zuerst etwas erschüttert, weil ich damit nicht gerechnet habe.
Doch die letzten Tage ist es mir ziemlich oft im Kopf rumgeschwirrt und denke nur noch daran, ich glaube ich habe mich verliebt.Ich habe mich in seiner gegenwart schon immer wohlgefühlt,aber da ich wusste dass er mit seiner Freundin zusammenlebt, habe ich mir natürlich nie Hoffnungen gemacht.

Nun weis ich nicht was ich tun soll.Er weis nicht, dass ich so fühle,aber soll ich ihm das überhaupt erzählen? schließlich hat er ja sowieso eine Freundin und ich bin noch Azubi dort. Vom Altersunterschied ganz zu schweigen..
Ich verstehe mich sonst richtig gut mit ihm.
Auf der Arbeit kann ich mich kaum noch konzentrieren und laufe rot an wenn er was zu mir sagt.
Auf einen One Night Stand ist er keinesfalls aus, da bin ich mir sicher.
Hat jemand einen Rat? ich bin total verzweifelt

Mehr lesen

11. November 2009 um 22:17

Ähnliches erlebnis...
lass die finger davon! ich hatte eine ähnliche geschichte wie du... ich war 18, er 27, selbes büro, ich azubi, er seit 5 jahren in einer beziehung... die freundin gewinnt sowieso... lass dich nicht darauf ein affaire zu werden! niemals! tu mir und vorallem dir bitte den gefallen! die erfahrungen werden dich dein leben lang prägen! unsere affaire hat seine beziehung gestärkt... die sache lief ca. 1 jahr mit uns... er hat im aufenthaltsraum in der raucherpause schluß gemacht, indem er mir ein ultraschallfoto seines babys über den tisch geschoben hat... ich hatte danach noch ein paar affairen... das prägt dich und du kriegst nen knacks was männer angeht... sollte ich nochmal geboren werden, ich würde es nie wieder tun! denn irgendwann bist du freundin und dann hast du nur noch angst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 4:20


Meine Vorposterin hat dich ja schon eindringlich genug gewarnt, aber ich möchte gerne bestätigen, dass ich das auch so sehe. Unterlasse es bloß, ihm zu sagen, wie du empfindest. Der Altersunterschied ist meiner Meinung nach egal. Ihr seid beide volljährig. Aber er hat eine Freundin.

Ich denke auch nicht, dass er sich je trennen würde. Männer, die so reden, wollen häufig eine bequeme Affäre nebenbei. Wenn er der Typ wäre, der treu ist, dann hätte er dir gar nicht seine Gefühle offenbahrt sondern die Beziehung zu seiner Freundin Ernst genommen.

Er hat vermutlich gehofft, dass du sagst "Du, der Altersunterschied macht nichts, und deine Freundin.....seid ihr überhaupt noch glücklich?". Und dann würde er sagen "Nein, wir leben nur noch nebeneinander her wie Bruder und Schwester." Der Klassiker eben.

Finger weg von dem Typen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen