Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in vergebene Kollegin

Verliebt in vergebene Kollegin

15. Dezember 2019 um 9:54 Letzte Antwort: 16. Dezember 2019 um 2:05

Hallo,

nach einiger Zeit des Single-Daseins (8 Monate, nach einer 2.5 jährigen Beziehung) habe ich (m, 30) mich wieder auf die Pirsch gemacht. Ich habe einige Frauen gedatet, viele fanden mich toll - aber es hat dann von meiner Seite aus irgendwie nicht richtig gefunkt. Es hat also eigentlich mal prinzipiell gesagt ganz gut funktioniert, erste Dates zu bekommen. Auch wenn mich die Situation dennoch nicht happy gemacht hat, immer wieder zu merken, dass ich bei keiner Frau so wirklich verliebt war.

Schon im Sommer hat mich bei einer Sommerparty eine Kollegin angesprochen. Sie war nicht mein Typ, aber charakterlich sehr nett. Mir schien es so als würde sie den Kontakt zu mir suchen, aber wollte das auch nicht zu hoch bewerten. Insofern habe ich den Kontakt danach wieder auf ein normales Maß runtergefahren. Wir sehen uns in der Arbeit sehr selten und wenn ich sie gesehen habe, habe ich halt nur "Hallo" gesagt. Alles wie vorher.

Nun auf der Weihnachtsfeier hat sie mich wieder angesprochen... warum ich mich nicht mehr melde usw. Wir waren fast den ganzen Abend zusammen. Irgendwann hat sie auch mit mir getanzt - und wir haben viel geredet. Ab dann ging es los mit dem mehr und mehr schreiben - teilweise bis 2 Uhr in der Nacht. Sie sagt Sachen wie "du bringst mich zum Lachen - immer", "wenn ich mit dir schreibe, bin ich einfach nur happy", "ich warte immer auf Nachrichten von dir" und bei einem Meeting in der Arbeit mit mir, war sie so nervös, dass sie immer ihren Kugelschreiber fallen ließ etc.

Nun ist sie aber in einer 6jährigen Beziehung. Wenn ich sie richtig verstanden habe, wäre ihre Mutter froh, wenn sie jemand anderen hätte (scheint also nicht so glücklich zu laufen). Ich hab ihr gesagt, dass ich das weiß - wir haben uns deshalb auch nur einmal nach der Party nochmal getroffen. Sie ist sehr schüchtern ,alles ist für sie ungewohnt (ich habe nur einen Körperkontakt gesucht, das war ihre Hand zu nehmen). Mit der Zeit ging dieses Händchen halten aber und sie hat es auch von sich aus erwidert.

Sie betont nun, dass sie sich über Weihnachten gut Gedanken machen muss. Sie will mich nochmal sehen davor. Und ich weiß einfach nicht, ob ich nochmal zu einem Date mit ihr gehen soll oder nicht. Bei ihr habe ich das erste mal wieder ein Kribbeln im Bauch und bin nervös. Gleichzeitig setze ich sie nicht unter Druck - sie muss selbst erstmal wissen mMn ob sie die Beziehung weiter will oder nicht, unabhängig von mir. 
Was würdet ihr machen? 

Mehr lesen

15. Dezember 2019 um 11:05

Nur der Klarheit halber - stellst du dir eine Beziehung mit ihr vor, oder wär dir auch ne Affäre oder sonstwas Unverbindliches recht?

lg
cefeu

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 11:21
In Antwort auf cefeu1

Nur der Klarheit halber - stellst du dir eine Beziehung mit ihr vor, oder wär dir auch ne Affäre oder sonstwas Unverbindliches recht?

lg
cefeu

So wie meine aktuellen Gefühle sind - eine Beziehung. Von einer Affäre halte ich in so einer Situation gar nichts, die würde mir nur wehtun. Ich denke ja schon daran, wie es wäre, mit dieser Person mal in den Urlaub zu fahren...

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 13:07
In Antwort auf andy30

So wie meine aktuellen Gefühle sind - eine Beziehung. Von einer Affäre halte ich in so einer Situation gar nichts, die würde mir nur wehtun. Ich denke ja schon daran, wie es wäre, mit dieser Person mal in den Urlaub zu fahren...

dann sag ihr dass sie sich erstmal entscheiden soll

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 13:47
In Antwort auf carina2019

dann sag ihr dass sie sich erstmal entscheiden soll

ok, bis dahin keine Treffen und auch keine Messages? Oder ein wenig schon aufrecht erhalten?

Gefällt mir
15. Dezember 2019 um 14:19

Ich wäre eher zürückhaltend. Sie steckt ja in eine Beziehung, über die sie nachdenken muss. Andererseits will sie Dich für sich warm halten und kurz vorm Fest nochmal daten. Was ist, wenn sie sich dann anders entscheidet. Dann gehst oder bist schon in der Verliebtheitsphase, und dann versetzt sie dich . Als Selbstschutz also lieber sie zappeln lassen bevor Du zappelst.

Gefällt mir
16. Dezember 2019 um 2:05
In Antwort auf andy30

ok, bis dahin keine Treffen und auch keine Messages? Oder ein wenig schon aufrecht erhalten?

keine treffen auf jeden Fall

Gefällt mir