Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in Stiefbruder

Verliebt in Stiefbruder

5. Mai um 17:53

Hey Leute,
ich brauch unbedingt euren Rat, weil ich mit sonst niemandem drüber sprechen kann..
Seit längerer Zeit hat meine Mutter einen neuen Freund (mein Vater ist gestorben) und wir sind vor ca. 3 Monaten zu ihm gezogen. Er hat einen Sohn, der 2 Jahre älter ist als ich und mit dem wir jetzt de facto zusammenleben. So klischeehaft es auch klingt, zwischen uns hat es von Anfang an geknistert und es gibt ständig Situationen, in denen wir uns näher kommen, als "Stiefgeschwister" es sollten, weswegen ich anfangs immer ausgewichen bin. In letzter Zeit fällt mir das aber immer schwerer, weil einfach sehr viel los ist (Umzug, Abiturstress etc) und ich nicht mehr so richtig rational handeln konnte, sodass ich nachgegeben habe ... wir hatten jetzt mehrmals Sex und auch wenn es sehr schön war, habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich Angst habe, dass unsere Eltern und Umfeld das herausfinden und es richtig Stress gibt.
Meint ihr unsere Beziehung hat eine Chance? Ich fühle mich körperlich und emotional total zu ihm hingezogen und er meinte, ihm geht es genau so, von dem her wären wir schon gerne ein Paar. Was würdet ihr machen?
LG und Danke im Voraus

Mehr lesen

5. Mai um 18:45

Wird nur problematisch, falls es mit der Beziehung auf Dauer nicht funktioniert und ihr euch dann nicht mehr so einfach aus dem Weg gehen könnt...
Aber wenn ihr meint, das ist kein Problem, dann nur zu! Und ja, früher oder später solltet ihr euren Eltern davon erzählen, aber wartet am Besten erst mal ab wie es zwischen euch läuft.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 19:22
In Antwort auf caro.xo

Hey Leute,
ich brauch unbedingt euren Rat, weil ich mit sonst niemandem drüber sprechen kann..
Seit längerer Zeit hat meine Mutter einen neuen Freund (mein Vater ist gestorben) und wir sind vor ca. 3 Monaten zu ihm gezogen. Er hat einen Sohn, der 2 Jahre älter ist als ich und mit dem wir jetzt de facto zusammenleben. So klischeehaft es auch klingt, zwischen uns hat es von Anfang an geknistert und es gibt ständig Situationen, in denen wir uns näher kommen, als "Stiefgeschwister" es sollten, weswegen ich anfangs immer ausgewichen bin. In letzter Zeit fällt mir das aber immer schwerer, weil einfach sehr viel los ist (Umzug, Abiturstress etc) und ich nicht mehr so richtig rational handeln konnte, sodass ich nachgegeben habe ... wir hatten jetzt mehrmals Sex und auch wenn es sehr schön war, habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich Angst habe, dass unsere Eltern und Umfeld das herausfinden und es richtig Stress gibt.
Meint ihr unsere Beziehung hat eine Chance? Ich fühle mich körperlich und emotional total zu ihm hingezogen und er meinte, ihm geht es genau so, von dem her wären wir schon gerne ein Paar. Was würdet ihr machen?
LG und Danke im Voraus

Ihr seid doch null verwandt, ja nicht mal wie Geschwister aufgewachsen! Warum also nicht?! Ich würde es offen sagen, wie es ist, eure Sache!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 19:55

Was macht Ihr wenn einer von Euch genug hat, wechselt Ihr in den Geschwistermodus oder zieht einer aus?
Es ist noch extremer wie Beziehung in der Arbeit weil Ihr Euch nicht auskommt

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 20:34
In Antwort auf caro.xo

Hey Leute,
ich brauch unbedingt euren Rat, weil ich mit sonst niemandem drüber sprechen kann..
Seit längerer Zeit hat meine Mutter einen neuen Freund (mein Vater ist gestorben) und wir sind vor ca. 3 Monaten zu ihm gezogen. Er hat einen Sohn, der 2 Jahre älter ist als ich und mit dem wir jetzt de facto zusammenleben. So klischeehaft es auch klingt, zwischen uns hat es von Anfang an geknistert und es gibt ständig Situationen, in denen wir uns näher kommen, als "Stiefgeschwister" es sollten, weswegen ich anfangs immer ausgewichen bin. In letzter Zeit fällt mir das aber immer schwerer, weil einfach sehr viel los ist (Umzug, Abiturstress etc) und ich nicht mehr so richtig rational handeln konnte, sodass ich nachgegeben habe ... wir hatten jetzt mehrmals Sex und auch wenn es sehr schön war, habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich Angst habe, dass unsere Eltern und Umfeld das herausfinden und es richtig Stress gibt.
Meint ihr unsere Beziehung hat eine Chance? Ich fühle mich körperlich und emotional total zu ihm hingezogen und er meinte, ihm geht es genau so, von dem her wären wir schon gerne ein Paar. Was würdet ihr machen?
LG und Danke im Voraus

Also ich finde das ist völligst ok. Ihr seit keine Geschwister, keine Halbgeschwister NUR Stiefgeschwister. Ihr seit nicht anstatzweise verwandt miteinander. Wenn ihr euch beide unsterblich ineinander verliebt habt, würde ich eine Beziehung anfangen. Wenn sich einer von euch allerdings nicht zu 1000% sicher ist, würde ich es lieber lassen. Denn, wie schon geschrieben, ein Problem wird es, wenn ihr euch trennt. Natürlich hat man leider gottes nie die vollste Sicherheit. Aber wenn einer von euch beiden schon von Anfang an am zweifeln ist ob dass das Richtige sein könnte, wäre es Quatsch das Risiko trotzdem einzugehen. 

Ich wünsche dir viel Glück 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 20:44
In Antwort auf skadiru

Ihr seid doch null verwandt, ja nicht mal wie Geschwister aufgewachsen! Warum also nicht?! Ich würde es offen sagen, wie es ist, eure Sache!

Hatte mir viele Gedanken darüber gemacht, wie das in unserem Umfeld ankommen könnte aber ja, du hast eigentlich Recht. Vlt hab ich mich ja etwas zu sehr in das "Verbotene Liebe" Szenario reingesteigert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 20:47
In Antwort auf jamie

Wird nur problematisch, falls es mit der Beziehung auf Dauer nicht funktioniert und ihr euch dann nicht mehr so einfach aus dem Weg gehen könnt...
Aber wenn ihr meint, das ist kein Problem, dann nur zu! Und ja, früher oder später solltet ihr euren Eltern davon erzählen, aber wartet am Besten erst mal ab wie es zwischen euch läuft.

Ja das stimmt, mit diesem Thema werden wir uns auch auf alle Fälle auseinandersetzen, weil die Beziehung dann ja schon herausfordernd wird. Vielen Dank für die Unterstützung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 20:52
In Antwort auf katiegomez

Also ich finde das ist völligst ok. Ihr seit keine Geschwister, keine Halbgeschwister NUR Stiefgeschwister. Ihr seit nicht anstatzweise verwandt miteinander. Wenn ihr euch beide unsterblich ineinander verliebt habt, würde ich eine Beziehung anfangen. Wenn sich einer von euch allerdings nicht zu 1000% sicher ist, würde ich es lieber lassen. Denn, wie schon geschrieben, ein Problem wird es, wenn ihr euch trennt. Natürlich hat man leider gottes nie die vollste Sicherheit. Aber wenn einer von euch beiden schon von Anfang an am zweifeln ist ob dass das Richtige sein könnte, wäre es Quatsch das Risiko trotzdem einzugehen. 

Ich wünsche dir viel Glück 

Vielleicht warte ich auch bis der Abistress und das alles sich gelegt hat, dann kann ich auch mal in aller Ruhe darüber nachdenken, ob die Zweifel doch zu groß wären 
vielen Dank, das hat mir wirklich geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 21:36

also wie alle anderen hier schon geschrieben haben, was wenn..........
alles andere ist es erlaubt bis ihr nicht mehr könnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai um 23:27
In Antwort auf caro.xo

Hey Leute,
ich brauch unbedingt euren Rat, weil ich mit sonst niemandem drüber sprechen kann..
Seit längerer Zeit hat meine Mutter einen neuen Freund (mein Vater ist gestorben) und wir sind vor ca. 3 Monaten zu ihm gezogen. Er hat einen Sohn, der 2 Jahre älter ist als ich und mit dem wir jetzt de facto zusammenleben. So klischeehaft es auch klingt, zwischen uns hat es von Anfang an geknistert und es gibt ständig Situationen, in denen wir uns näher kommen, als "Stiefgeschwister" es sollten, weswegen ich anfangs immer ausgewichen bin. In letzter Zeit fällt mir das aber immer schwerer, weil einfach sehr viel los ist (Umzug, Abiturstress etc) und ich nicht mehr so richtig rational handeln konnte, sodass ich nachgegeben habe ... wir hatten jetzt mehrmals Sex und auch wenn es sehr schön war, habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich Angst habe, dass unsere Eltern und Umfeld das herausfinden und es richtig Stress gibt.
Meint ihr unsere Beziehung hat eine Chance? Ich fühle mich körperlich und emotional total zu ihm hingezogen und er meinte, ihm geht es genau so, von dem her wären wir schon gerne ein Paar. Was würdet ihr machen?
LG und Danke im Voraus

ich denke, ob und wenn ja wie viel stress das bedeutet, hängt von den beteiligten ab. schwer einzuschätzen.

wenn alle locker bleiben - wer weiß, vielleicht gibts ja irgendwann sogar ne doppelhochzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 9:15
In Antwort auf caro.xo

Ja das stimmt, mit diesem Thema werden wir uns auch auf alle Fälle auseinandersetzen, weil die Beziehung dann ja schon herausfordernd wird. Vielen Dank für die Unterstützung 

kein grund es nicht zu probieren wenn echte gefühle da sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 12:00

Sehe absolut kein Problem. Die Betonung liegt ja klar auf STIEF - nicht Halb oder sonst wie Blutsverwant.

Geniesse Dein - Euer Glück - Lebt - Habt Spass 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen