Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in Sohn von Chef - egal oder Finger weg Was mache ich jetzt bloß!!??

Verliebt in Sohn von Chef - egal oder Finger weg Was mache ich jetzt bloß!!??

19. Januar 2010 um 17:37

Vor ca. 4 Monaten merkte ich, wie mir der (sehr gut aussehende) Sohn unseres Geschäftsführers, der zeitweise auch in unserem Büro arbeitet, Avancen macht. Dies ist auch anderen teilweise aufgefallen.
Wir haben angefangen einige Sachen zusammen zu unternehmen (Sport, Filme gucken, Essen gehen), da wir uns sehr gut verstanden. Für mich stand allerdings immer fest, dass das nix werden kann, ganz nach dem Motto "Never f**k in the office". Ich war mir meiner Sache so sicher, dass es einfach Freundschaft ist. Es kam auch nie (kaum) zu Gerüchten über uns. Anscheind zeigte ich auch deutlich nach außen, dass da für mich nicht mehr ist.

Seit einem Monat hat sich das allerdings geändert - ich habe mich einfach doch auch ihn verliebt. Wir haben auch schon einmal miteinander geschlafen ... allerdings ist das jetzt eine sehr seltsame Situation. Wir treffen uns ca. 1x die Woche um etwas zu unternehmen, es ist jedesmal lustig und super schön, in der Arbeit ignorieren wir uns jedeoch weitgehend, da niemand etwas merken soll (da sind wir uns schon einig).

Damit könnte ich ja aber noch leben, auch wenn es keine Zukunft hat. Jetzt allerdings habe ich den Verdacht, dass da etwas mit einer anderen Frau läuft - und gegen alle Vernunft macht mich das rasend. Er hat mich 2x "versetzt" da er "Essen gegangen" ist. Jedes Mal hat er mir aber nicht gesagt mit wem. Beim ersten mal dachte ich ja noch, dass es evtl. irgendwas anderes ist (obwohl es schon komisch war, mit wem geht man denn am SO abend essen?). Aber seit gestern, als der gleiche Spruch wieder kam und er unser wöchentliches Treffen verschoben hat bin ich mir sicher, dass ich mit meinem Verdacht recht hab.

Ich meine er kann ja tun was er will, wir haben uns ja drauf geeinigt, dass wir es bei "Freundschaft (with benefits") belassen, aber es macht mich wahnsinnig!!
Ich kann gar nimmer klar denken. Alleine der Gedanke, er mit einer Anderen...*aarg*

Was mache ich denn jetzt bloß? Hoffen, dass die Gefühle für ihn wieder verschwinden. Oder kämpfe ich um eine aussichtslose Liebe?
Das Problem ist ja auch, dass ich ihn fast jeden Tag im Büro sehe, wie soll ich ihn da vergessen?

Mehr lesen

21. Januar 2010 um 17:13

Das kenne ich!
Carolina! Sieh zu das Du Land gewinnst!

Ich spreche da aus eigener Erfahrung! Das hört sich generell nicht gut an!

Darf ich fragen wie alt Du bist, bzw. er? Und wie lange bist du schon in der Firma - und in welcher Position. Ist/wird er dir irgendwann vorgesetzt ?

Zunächst einmal der Punkt: Sohn vom Chef, bzw. Arbeitskollege. Das ist doppelt schwierig. Denn zum einen müsst ihr auch in dieser jetzt schon schwierigen Situation weiterhin miteinander auskommen und zum anderen könnte dein "Liebster" bei seinem Vater leicht schlechte Stimmung gegen dich machen, wenn du anfängst lästig zu werden...

Und der nächste Punkt: Ich kenne seinen Charakter nicht, aber so wie du schreibst, wendet er sich bereits wieder von dir ab. Das kann viele, endlos viele Gründe haben. Spekulieren hilft dir da nicht weiter. Du begibst dich damit nur in eine endlose Verwirrung und Unsicherheit hinein.

Erfahrungsgemäß hilft hier nur eins: Ein freundschaftliches klärendes Gespräch. Sachlich - nicht zu emotional - und vor allen Dingen NICHT im Büro. Trefft euch irgendwo in einem Cafe. Nicht zu hause (oder sonstwo, wo es Betten gibt - du verstehst ....) Sprich ihn offen auf euch beide an. Immerhin wart ihr zusammen "in der Kiste" - soviel Zeit sollte schon sein, zumindest um "tschüß- war nett!" zu sagen und nicht in Hass aueinander zugehen. Wenn er sich dann nicht angeklagt und in die Ecke getrieben fühlt, sagt er dir vielleicht wahrheitsgemäß was los ist...... Dann weißt du vielleicht, woran du bist.

Dann könntest du zumindest anfangen innerlich damit abzuschliessen.

Andere Möglichkeiten gibt es auch: Ignoriere die Situation - leide stumm weiter- dann such dir aber einen neuen Job! Du leidest nämlich trotzdem weiter solange du ihn siehst und so tust als ob alles ok ist und du nur (sorry) sein kleines "F***-Mäuschen" warst. Lass das nicht mit dir machen! Es tut weh - aber du hast es nicht nötig dich so behandeln zu lassen

Klassische Affäre: Frauen sind sofort verliebt. Männer trennen Kopf und Herz ...

Lass dich nicht entmutigen - wenn du es willst, dann such die Wahrheit.

Mach dir keine Gedanken darüber, was er mit anderen macht - such du dir andere Leute die deine Gesellschaft wertschätzen und die du magst. Unternimm viel für dich und zweifle nicht an dir! Egal wie euer Gespräch läuft.

Ich drück dir die Daumen und sende dir viel Kraft - egal was du entscheidest zu tun.

Gefällt mir

22. Januar 2010 um 14:52

Danke...
... für Deine ehrliche Antwort, ich denke im Prinzip ja genauso, eigentlich sollte ich es am besten auf sich beruhen lassen und schauen dass ich Land gewinne.
Zu Deiner Frage, ich bin 27 und seit knapp 1 Jahr in der Firma. Er ist 23, wirkt aber optisch und auch so 5-7 Jahre älter.
Gestern haben wir uns wieder getroffen udn auch geküsst, aber so wie er redet glaub ich muss ich das jetzt mit einem Augenzwinkern und der nötigen Distanz sehen oder ihn wirklich nur als Freund haben. Komplett ignorieren kann und ich will ich ihn ja nicht. Aber er macht eigentlich keinen Hehl daraus, dass er an einem monogamen dasein nicht interessiert ist...naja, wenigstens ist er ehrlich

Gefällt mir

24. Januar 2010 um 11:38
In Antwort auf carolina13510

Danke...
... für Deine ehrliche Antwort, ich denke im Prinzip ja genauso, eigentlich sollte ich es am besten auf sich beruhen lassen und schauen dass ich Land gewinne.
Zu Deiner Frage, ich bin 27 und seit knapp 1 Jahr in der Firma. Er ist 23, wirkt aber optisch und auch so 5-7 Jahre älter.
Gestern haben wir uns wieder getroffen udn auch geküsst, aber so wie er redet glaub ich muss ich das jetzt mit einem Augenzwinkern und der nötigen Distanz sehen oder ihn wirklich nur als Freund haben. Komplett ignorieren kann und ich will ich ihn ja nicht. Aber er macht eigentlich keinen Hehl daraus, dass er an einem monogamen dasein nicht interessiert ist...naja, wenigstens ist er ehrlich

Es tut trotzdem weh - aber alles andere macht einen wahnsinnig!
Ich verstehe dich wirklich gut!
Hatte ziemlich ähnliche Situation. Seit 3 Jahren. Jetzt habe ich endlich den Absprung geschafft - aus reiner Vernunft. Nicht mit dem Herz. Es bringt einfach nichts. Es war einerseits eine tolle Zeit - andererseits auch ziemlich "schizo"! Waren erst Kollegen, dann beste Freunde gewesen - verliebt - im Bett gelandet- und da ist das echt schwer gewesen, weil das mit dem befreundet sein dann auch nicht mehr ging!! Haben es jetzt 2 Jahre lang versucht - aber letztendlich nicht hingekriegt. Ich empfinde zuviel für ihn - zwischendurch immer wieder andere Beziehungen - auf beiden Seiten.

Ich kenne ihn zu gut. Wir sind eigentlich ein tolles Paar. Beruflich wie privat, doch bei ihm kommt hinzu, dass er extreme Bindungsangst hat. Das war eine permanente ON/OFF-Beziehung. Und ich habe jetzt den Schlußstrich gezogen. Es ging nicht mehr - mein Job hat darunter gelitten und ich bin fast wahnsinnig geworden - selbstzweifel.

Jetzt hoffe ich endlich wieder in meinem Leben anzukommen - um auch jemanden zu finden, mit dem ich "erfüllte" normale Liebe finden kann.

Dein Liebster ist zudem noch sehr jung - ich denke er genießt sein Leben. Er mag Dich sicherlich und begehrt dich - dir wird es langfristig aber wehtun.... das merkst du ja jetzt schon. Sei froh - eigentlich ist das ein sehr sinnloses Liebesleben, was er führt. Warum auch immer er das tut - es ist NICHT DEIN Problem DAS herauszufinden. Es macht dich nur kaputt und blockiert dich für die echte Liebe!

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 15:13
In Antwort auf carolina13510

Danke...
... für Deine ehrliche Antwort, ich denke im Prinzip ja genauso, eigentlich sollte ich es am besten auf sich beruhen lassen und schauen dass ich Land gewinne.
Zu Deiner Frage, ich bin 27 und seit knapp 1 Jahr in der Firma. Er ist 23, wirkt aber optisch und auch so 5-7 Jahre älter.
Gestern haben wir uns wieder getroffen udn auch geküsst, aber so wie er redet glaub ich muss ich das jetzt mit einem Augenzwinkern und der nötigen Distanz sehen oder ihn wirklich nur als Freund haben. Komplett ignorieren kann und ich will ich ihn ja nicht. Aber er macht eigentlich keinen Hehl daraus, dass er an einem monogamen dasein nicht interessiert ist...naja, wenigstens ist er ehrlich

So, jetzt habe ich den Salat...
ich habe ihn gestern mit seiner neuen Freundin gesehen...autsch, tut weh, aber ist wohl besser so...

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 0:16
In Antwort auf carolina13510

So, jetzt habe ich den Salat...
ich habe ihn gestern mit seiner neuen Freundin gesehen...autsch, tut weh, aber ist wohl besser so...


Ja.... ist besser so! Tut mir leid für dich - aber du spürst es ja selbst!

Tut weh. Und ich kann dir eins sagen: Es wird für dich immer schlimmer, je tiefer du dich in die Rolle der "Gelegenheits-Geliebten" reinziehen lässt. Bleib stark! Du bist noch jung - solche Beziehungen machen dich nur kaputt! Und behindern dich. Er benutzt dich nur. Und du lässt es zu. Besser hin und wieder mal nen Brotkrümel von ihm vorgeworfen bekommen - als Nichts von ihm, oder? Lass das Gefühl, das du jetzt für ihn oder die Situation hast, zu und versuche trotzdem loszulassen.... wenn du verstehst was ich meine!

Sei herzlich gegrüßt!

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 11:34
In Antwort auf sternistar


Ja.... ist besser so! Tut mir leid für dich - aber du spürst es ja selbst!

Tut weh. Und ich kann dir eins sagen: Es wird für dich immer schlimmer, je tiefer du dich in die Rolle der "Gelegenheits-Geliebten" reinziehen lässt. Bleib stark! Du bist noch jung - solche Beziehungen machen dich nur kaputt! Und behindern dich. Er benutzt dich nur. Und du lässt es zu. Besser hin und wieder mal nen Brotkrümel von ihm vorgeworfen bekommen - als Nichts von ihm, oder? Lass das Gefühl, das du jetzt für ihn oder die Situation hast, zu und versuche trotzdem loszulassen.... wenn du verstehst was ich meine!

Sei herzlich gegrüßt!

Ja...
ich verstehe genau was Du meinst...und ich ärgere mich gerade schon wieder über mich selber...
Gehen ja 1x die Woche zusammen Sport machen und danach sind wir eigentlich auch immer noch was essen gegangen, die letzten beiden Wochen hat er mich essensmäßig allerdings immer versetzt...ich dachte dann, dass das besser so ist. Hab das mit der Freundin auch schon geahnt. Gestern allerdings hatte er mal wieder Zeit für mich und ich wollte ihn eigentlich eiskalt stehen lassen nach dem Motto "Ich hab schon was vor", hab es aber nicht gemacht...ich dumme Kuh!

Und das seltsamste ist ja auch - seitdem das mit der anderen läuft chattet er mich an (hat er vorher nie gemacht), will mit mir ein neues Terrarium kaufen (hab ihm vor längerem mal erzählt, dass ich eins brauch) und gestern hat er irgend etwas davon erzählt, dass wir ja aml wieder in die Sauna gehen könnten...HALLO? Ich meine wie stellt der sich das vor....ist das eine Warmhaltetaktik oder wie darf ich das verstehen.

Ich sollte den Kontakt eigentlich komplett abbrechen, aber das geht nicht so leicht, da wir uns in der Arbeit ja des öfteren sehen.

Gefällt mir

13. April 2010 um 2:09

Und wie is es weiter gelaufen?
Hey!
also ich hab grad deinen beitrag gelesen und mich würde mal interessieren was aus euch geworden ist bzw wie euer verhältnis jetzt zu einander ist...gibts was neues?
stecke auch in so einer ähnlichen situation

Gefällt mir

20. Mai 2010 um 15:52
In Antwort auf otorteo

Und wie is es weiter gelaufen?
Hey!
also ich hab grad deinen beitrag gelesen und mich würde mal interessieren was aus euch geworden ist bzw wie euer verhältnis jetzt zu einander ist...gibts was neues?
stecke auch in so einer ähnlichen situation

Naja...
der Stand ist jetzt folgender: wir reden kaum noch miteinander, geschweige denn dass wir etwas unternehmen ... einem Eintrag auf facebook konnte ich letztens entnehmen, dass es mit seiner Freundin schon wieder vorbei ist.
Ich habe aber zum Glück mittlerweilen halbwegs damit abgeschlossen. War eine schöne Zeit, aber es hätte letztendlich zu nix geführt.

Gefällt mir

28. Mai 2010 um 15:15
In Antwort auf otorteo

Und wie is es weiter gelaufen?
Hey!
also ich hab grad deinen beitrag gelesen und mich würde mal interessieren was aus euch geworden ist bzw wie euer verhältnis jetzt zu einander ist...gibts was neues?
stecke auch in so einer ähnlichen situation

Es gibt Neuigkeiten ... was mache ich jetzt bloß
Zwischenzeitilich hat er sich jetzt doch wieder bei mir gemeldet.
Allerdings ist die ganze Sache höchst merkwürdig.
Von facebook weiß ich, dass er wieder Single ist. Wie man der Seite aber auch entnehmen kann scheint er einige weibliche Bekanntschaften zu haben...
Ich war letztens eine Woche in London, hatte dann auf einmal (nach 3 Monaten Funkstille) eine mail "Welcome Back" und wie es mir den gefallen hat.
Ein paar Tage später hat er mich abends angeschattet, ob ich nicht Lust auf Kino hätte. Ich hatte gemeint ich müsse es mir überlegen, ich hatte keine Lust zu springen, wenn er ruft.
Wir haben den nächsten Abend ins Auge gefasst. Also schrieb ich ihm am frühen Abend irgendwann ne sms, welche Filme micht interessieren würden.
daraufhin...keine Antwort...ich dachte mir super, Verarsche...bin ins Bett. Dann kam doch noch eine sms "Sorry mein Akku war leer, ich würde die Spätvorstellung noch schaffen". Klingt ja irgendwie nach ner Ausrede.
Ich sagte ab und schlug den nächste Abend vor, was auch geklappt hat. Ich war aber leicht angesäuert. Alleridngs war es dann wieder "wie in alten Zeiten" vor seiner Freundin. Waren im Kino und dann ncoh in einer Bar. Passiert ist gar nix, obwohl er schon gerne was gemacht hätte, hatte ich das Gefühl. Beim Verabschieden hat er mich lange umarmt, so wie früher...ahhh...und jetzt bin cih schon wieder ganz durcheinander. Alte Wunden sind quasi wieder aufgerissen...Ich frage mich ob ich mich freuen soll oder mir wünschen sollte er hätte mich in Ruhe gelassen ... jetzt geht das alles wieder von vorne los und ich kann mich in der Arbeit, wo er jetzt auch wieder dauernd ist, schlecht konzentrieren
Ob ich ihm wohl mal fragen sollte ob wir mal wieder joggen gehen? oder ob dann das gleiche Spiel wieder losgeht udn er mich wieder fallen lässt wie ne heiße Kartoffel!? So viel Gefühle von seiner Seite aus können doch da irgendwie net sein...

Gefällt mir

1. Juni 2010 um 8:25
In Antwort auf carolina13510

Es gibt Neuigkeiten ... was mache ich jetzt bloß
Zwischenzeitilich hat er sich jetzt doch wieder bei mir gemeldet.
Allerdings ist die ganze Sache höchst merkwürdig.
Von facebook weiß ich, dass er wieder Single ist. Wie man der Seite aber auch entnehmen kann scheint er einige weibliche Bekanntschaften zu haben...
Ich war letztens eine Woche in London, hatte dann auf einmal (nach 3 Monaten Funkstille) eine mail "Welcome Back" und wie es mir den gefallen hat.
Ein paar Tage später hat er mich abends angeschattet, ob ich nicht Lust auf Kino hätte. Ich hatte gemeint ich müsse es mir überlegen, ich hatte keine Lust zu springen, wenn er ruft.
Wir haben den nächsten Abend ins Auge gefasst. Also schrieb ich ihm am frühen Abend irgendwann ne sms, welche Filme micht interessieren würden.
daraufhin...keine Antwort...ich dachte mir super, Verarsche...bin ins Bett. Dann kam doch noch eine sms "Sorry mein Akku war leer, ich würde die Spätvorstellung noch schaffen". Klingt ja irgendwie nach ner Ausrede.
Ich sagte ab und schlug den nächste Abend vor, was auch geklappt hat. Ich war aber leicht angesäuert. Alleridngs war es dann wieder "wie in alten Zeiten" vor seiner Freundin. Waren im Kino und dann ncoh in einer Bar. Passiert ist gar nix, obwohl er schon gerne was gemacht hätte, hatte ich das Gefühl. Beim Verabschieden hat er mich lange umarmt, so wie früher...ahhh...und jetzt bin cih schon wieder ganz durcheinander. Alte Wunden sind quasi wieder aufgerissen...Ich frage mich ob ich mich freuen soll oder mir wünschen sollte er hätte mich in Ruhe gelassen ... jetzt geht das alles wieder von vorne los und ich kann mich in der Arbeit, wo er jetzt auch wieder dauernd ist, schlecht konzentrieren
Ob ich ihm wohl mal fragen sollte ob wir mal wieder joggen gehen? oder ob dann das gleiche Spiel wieder losgeht udn er mich wieder fallen lässt wie ne heiße Kartoffel!? So viel Gefühle von seiner Seite aus können doch da irgendwie net sein...

Ich würd sagen,
lass die Finger davon. Er will wahrscheinlich wieder nur seinen Spass und dir wird es schlecht gehen.
Ichj häng jetzt seit über 4 Monaten in so ner "Beziehung" drin. Er hat seinen Spass, ich komm nicht davon los und er hat Angst davor, dass es sein Vater (also mein Chef) es rausbekommt. Daher sind wir für alle anderen beste Freunde, haben eine heimliche Beziehung, aber mir macht das zu Schaffen.
Da wirst du auch keinen Lust drauf haben, oder? Und wenn er wieder ne andere kennnenlernt, bist du wieder Luft, meinst du nicht?

Gefällt mir

1. Juni 2010 um 12:51
In Antwort auf carolina13510

Es gibt Neuigkeiten ... was mache ich jetzt bloß
Zwischenzeitilich hat er sich jetzt doch wieder bei mir gemeldet.
Allerdings ist die ganze Sache höchst merkwürdig.
Von facebook weiß ich, dass er wieder Single ist. Wie man der Seite aber auch entnehmen kann scheint er einige weibliche Bekanntschaften zu haben...
Ich war letztens eine Woche in London, hatte dann auf einmal (nach 3 Monaten Funkstille) eine mail "Welcome Back" und wie es mir den gefallen hat.
Ein paar Tage später hat er mich abends angeschattet, ob ich nicht Lust auf Kino hätte. Ich hatte gemeint ich müsse es mir überlegen, ich hatte keine Lust zu springen, wenn er ruft.
Wir haben den nächsten Abend ins Auge gefasst. Also schrieb ich ihm am frühen Abend irgendwann ne sms, welche Filme micht interessieren würden.
daraufhin...keine Antwort...ich dachte mir super, Verarsche...bin ins Bett. Dann kam doch noch eine sms "Sorry mein Akku war leer, ich würde die Spätvorstellung noch schaffen". Klingt ja irgendwie nach ner Ausrede.
Ich sagte ab und schlug den nächste Abend vor, was auch geklappt hat. Ich war aber leicht angesäuert. Alleridngs war es dann wieder "wie in alten Zeiten" vor seiner Freundin. Waren im Kino und dann ncoh in einer Bar. Passiert ist gar nix, obwohl er schon gerne was gemacht hätte, hatte ich das Gefühl. Beim Verabschieden hat er mich lange umarmt, so wie früher...ahhh...und jetzt bin cih schon wieder ganz durcheinander. Alte Wunden sind quasi wieder aufgerissen...Ich frage mich ob ich mich freuen soll oder mir wünschen sollte er hätte mich in Ruhe gelassen ... jetzt geht das alles wieder von vorne los und ich kann mich in der Arbeit, wo er jetzt auch wieder dauernd ist, schlecht konzentrieren
Ob ich ihm wohl mal fragen sollte ob wir mal wieder joggen gehen? oder ob dann das gleiche Spiel wieder losgeht udn er mich wieder fallen lässt wie ne heiße Kartoffel!? So viel Gefühle von seiner Seite aus können doch da irgendwie net sein...

Ja, du hast ja recht...
... ich denke auch dass es besser so ist.
Zwischenzeitlich hat er sich wohl auch noch mit ner anderen Kollegin getroffen ... ich sollte es einfach vergessen ... leider sehe ich ihn momentan jeden Tag, aber tue ich mein Bestes.

Gefällt mir

29. Juni 2010 um 17:21
In Antwort auf carolina13510

Ja...
ich verstehe genau was Du meinst...und ich ärgere mich gerade schon wieder über mich selber...
Gehen ja 1x die Woche zusammen Sport machen und danach sind wir eigentlich auch immer noch was essen gegangen, die letzten beiden Wochen hat er mich essensmäßig allerdings immer versetzt...ich dachte dann, dass das besser so ist. Hab das mit der Freundin auch schon geahnt. Gestern allerdings hatte er mal wieder Zeit für mich und ich wollte ihn eigentlich eiskalt stehen lassen nach dem Motto "Ich hab schon was vor", hab es aber nicht gemacht...ich dumme Kuh!

Und das seltsamste ist ja auch - seitdem das mit der anderen läuft chattet er mich an (hat er vorher nie gemacht), will mit mir ein neues Terrarium kaufen (hab ihm vor längerem mal erzählt, dass ich eins brauch) und gestern hat er irgend etwas davon erzählt, dass wir ja aml wieder in die Sauna gehen könnten...HALLO? Ich meine wie stellt der sich das vor....ist das eine Warmhaltetaktik oder wie darf ich das verstehen.

Ich sollte den Kontakt eigentlich komplett abbrechen, aber das geht nicht so leicht, da wir uns in der Arbeit ja des öfteren sehen.

Haha, wie kann ein einzelner Mensch nur so blöd sein...
... ich will ja echt nicht allzu selbstbemitleidend klingen, aber ich ärgere mich jetzt echt schon wieder über mich selber.
Wider aller Verrnunft ist "es" wieder passiert, irgendwie kann ich ihm scheinbar einfach nicht widerstehen, und jetzt gehts mir wieder schlecht.
Es war ja für ihn wieder ne easy Nummer mit mir (Kino, 2x Sport dann hatte er mich schon wieder mal soweit). Am liebsten würde ich jetzt im Erdboden versinken, zudem habe ich das gefühl, dass einer meiner Chefs (aber nicht der Vater von ihm) was spitz gekriegt hat. Oh mann, wo führt das nur hin.
Ich weiß auch nicht ob da noch was läuft, aber mit ner anderen Kollegin hat er sich letztens 2x getroffen. Ich denke dann immer "Oh mann, wie kannst Du das machen, du Ar..." aber anderseits ist ja der verdammte Mist, dass er mir nix schuldig ist.
Könnte durchdrehen Ich bin mir mittlerweilen sicher, dass das immer so weitergehen wird, solange ich hier arbeite. Alleridngs will ich hier auch nicht weg...manchmal sehe ich ja wirklich fast keinen anderen Ausweg mehr - womöglich hat er dann wieder ne Freundin, ignoriert mich und mir geht es hundsmiserabel.

Gefällt mir

4. Juli 2010 um 12:51

Finger nicht weg lassen
Hey,

wenn du in ihn Verliebt bist dann lass die finger nicht wegen deinem chef weg.

Gefällt mir

23. September 2010 um 15:19
In Antwort auf sternistar


Ja.... ist besser so! Tut mir leid für dich - aber du spürst es ja selbst!

Tut weh. Und ich kann dir eins sagen: Es wird für dich immer schlimmer, je tiefer du dich in die Rolle der "Gelegenheits-Geliebten" reinziehen lässt. Bleib stark! Du bist noch jung - solche Beziehungen machen dich nur kaputt! Und behindern dich. Er benutzt dich nur. Und du lässt es zu. Besser hin und wieder mal nen Brotkrümel von ihm vorgeworfen bekommen - als Nichts von ihm, oder? Lass das Gefühl, das du jetzt für ihn oder die Situation hast, zu und versuche trotzdem loszulassen.... wenn du verstehst was ich meine!

Sei herzlich gegrüßt!

Das Beste zum Schluss...
Ich habe zwar selber Schuld, nach den Erfahrungen der letzten Monate hätte ich den Kontakt wirklich rigoros abbrechen sollen ... letztendlich habe ich mich aber doch wieder auf 2-3 Dates eingelassen, wo auch mehr passiert ist. Habe erfahren, dass er sich parallel auch mit einer neuen Arbeitskollegin getroffen hat. Haben wir früher mittwochs zusammen Sport gemacht macht er es jetzt mit ihr ... ist das nicht schön
Ich glaube er weiß selber nicht was er will, wenn er wieder eine Freundin außerhalb der Arbeit findet sind wir beide hergeschenkt.
Frage mich aber, warum er sich noch bei mir meldet, wenn er doch jetzt mit der anderen Sachen unternimmt. Vielleicht weil er denkt, dass er mich jetzt sowieso "im Sack" hat und wenn ers mal braucht---um meine Kollegin muss er sich vielleicht noch bemühen, so wie er sich letzten Winter um mich bemüht hat...

Es reicht jetzt wirklich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen