Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in sehr Gute Freundin

Verliebt in sehr Gute Freundin

23. April um 17:38

Hallo, könnte mal Hilfe gebrauchen. Folgendes, bin wie im Titel in eine sehr gute Freundin verliebt. Ist eine etwas längere Story. Kenne diese Freundin schon einige Jahre, haben aber keine wirklich sehr regelmässigen Kontakt, dennoch ein sehr gutes Verhältnis zueinander.
Man hat sich bis vor einer Weile alle paar Monate über einen anderen guten Freudn getroffen, die beiden haben nun jeodch nicht mehr wirklich kontakt weshalb das letzte treffen Sommer/Herbst letztes Jahr war. Nun hab ich Sie vor zwei Wochen wieder mit ihrer besten Freundin getroffen zu der ich ebenfall ein sehr gutes Verhältnis habe, sie jedoch nicht ganz so lange kenne.
Eine weitere Sache ist das ich die letzten Jahr konstant am abnehmen bin, innerhalb der letzten drie Jahre waren es jetzt 30 Kilo. Als ich die beiden letztens getroffen habe, habe ich auch reichlich komplimente von beiden dafür bekommen, waren auch extrem am lächeln, weiß jedoch nicht ob man das schon als ein Zeichen von interesse sehen kann oder nicht. Wobei die Komplimente beim letzten mal meines erachtens nach extemer waren als zuvor.
Wie gesagt, kenne sie schon länger und habe immer wieder solche "Phasen" in denne ich auf sie stehen, es mir aber immer wieder aus dem Kopf geschlagen habe, zum einen Weil ich immer der Meinung war ich habe eh keine Chance, zum anderen weil kein regelmäßiger Kontakt besteht und zum anderen da ich doch recht schüchtern bin. Muss dazu sagen das ich mit meine 24 jahren bis dato noch keine Beziehung hatte, ist aber auch nicht so das ich nicht mit Frauen reden kann, das war vor 1,2 Jahren deutlich schlimmer.
Hinzu kommt das mein Bruder vor einigen jahre ebenfalls extrem auf sie stand, es zu nichts kamm und er mittlerweile schon lange darüber hin weg ist.
Ihr Nummer habe ich nicht, folgen uns jedoch gegenseitig auf Instagram und hab sie auf Facebook. Hab mir überlegt sie anzuschreiben, wüsste aber auch ehrlich gesagt nicht was man so unternehmen könnte und wie ich mich ihr annehern könnte.
Deshalb bin ich nun hier, hab gehöfft ich könnte hier Hilfe bekommen weil mich die Situation seit der letzten begegnung nicht ruhig lässt. Muss seit dem auch ständig an sie denken, jedoch ist da immer noch der Punkt mit der Schüchternheit und das auch wenn ich mitlerweile recht selbsbewusst bin, dieses in solche Situation doch mal einknicken kann.

Mehr lesen

23. April um 19:28

Du bist in einem Alter, wo viele bei aller Sehnsucht nach was Festem sich sehr schwer tun, sich auf jemanden einzulassen. Zu sehr glaubt man andere und bessere zu verpassen, zu sehr keine Kompromisse eingehen zu müssen und schliesslich ist da ja auch noch sehr viel Zeit. Frauen und Männer zuoberst auf der Attraktivitäts-Skala brauchen sich auch nicht zu sorgen. Für reichlich Abwechslung und Gelegenheit ist schliesslich gesorgt. Was das für dich bedeutet ist schwierig abzuschätzen, da wir dich und deine gute Freundin nicht wirklich einordnen können. Wenn sie zu den umschwärmten Frauen gehört, wird sie dich als eher schüchterner Typ nicht unbedingt favorisieren.
Es sei denn, du vermittelst ihr viel von dem, was sie bei anderen Männern, Bekannschaften, Flirts bisher vermisst hat. Ob das aber für weitergehende Gefühle reicht ist ungewiss und die Gefahr für einen Korb recht gross. Und das letzte, was du von einer Frau hören willst, in die du verliebt bist, ist mit Sicherheit: "Sorry, du bist wirklich lieb und ich mag dich auch, aber lass uns einfach gute Freunde bleiben". 
Pack es somit anders an. Schaue auf dich und deinen Selbstwert. Arbeite an deiner Ausstrahlung und Sicherheit und zeige, was du machst, wer du bist und dass man sich auf dich verlassen kann. Akzentuiere, was dich von der Beliebigkeit anderer abhebt. Und dann treffe sie und baue Nähe auf wo gemeinsame Interessen bestehen. Das macht auch dir keinen unnötigen Druck und ihr werdet einander vertrauter.
Was du übrigens unbedingt in den Griff bekommen solltest ist die Klärung deiner Einschätzung:"...wüsste aber auch ehrlich gesagt nicht was man so unternehmen könnte und wie ich mich ihr annehern könnte..."  Hey, da bist du vom prallen Leben umgeben und hast echt keine Ideen? 

Gefällt mir

23. April um 20:56
In Antwort auf steinundwasser

Du bist in einem Alter, wo viele bei aller Sehnsucht nach was Festem sich sehr schwer tun, sich auf jemanden einzulassen. Zu sehr glaubt man andere und bessere zu verpassen, zu sehr keine Kompromisse eingehen zu müssen und schliesslich ist da ja auch noch sehr viel Zeit. Frauen und Männer zuoberst auf der Attraktivitäts-Skala brauchen sich auch nicht zu sorgen. Für reichlich Abwechslung und Gelegenheit ist schliesslich gesorgt. Was das für dich bedeutet ist schwierig abzuschätzen, da wir dich und deine gute Freundin nicht wirklich einordnen können. Wenn sie zu den umschwärmten Frauen gehört, wird sie dich als eher schüchterner Typ nicht unbedingt favorisieren.
Es sei denn, du vermittelst ihr viel von dem, was sie bei anderen Männern, Bekannschaften, Flirts bisher vermisst hat. Ob das aber für weitergehende Gefühle reicht ist ungewiss und die Gefahr für einen Korb recht gross. Und das letzte, was du von einer Frau hören willst, in die du verliebt bist, ist mit Sicherheit: "Sorry, du bist wirklich lieb und ich mag dich auch, aber lass uns einfach gute Freunde bleiben". 
Pack es somit anders an. Schaue auf dich und deinen Selbstwert. Arbeite an deiner Ausstrahlung und Sicherheit und zeige, was du machst, wer du bist und dass man sich auf dich verlassen kann. Akzentuiere, was dich von der Beliebigkeit anderer abhebt. Und dann treffe sie und baue Nähe auf wo gemeinsame Interessen bestehen. Das macht auch dir keinen unnötigen Druck und ihr werdet einander vertrauter.
Was du übrigens unbedingt in den Griff bekommen solltest ist die Klärung deiner Einschätzung:"...wüsste aber auch ehrlich gesagt nicht was man so unternehmen könnte und wie ich mich ihr annehern könnte..."  Hey, da bist du vom prallen Leben umgeben und hast echt keine Ideen? 

Danke schon mal für die Antwort. Wie sehr sie begehrt ist kann ich nicht ganz einschätzen, ich weiß aber mit Sicherheit das ihe beste Freundin bei den meisten Männern besser ankommt. 
Gemeint war halt was man konkret unternehmen kann. Ohne das es zu offensichtlich wirkt.

Gefällt mir

24. April um 12:08

Ja so wie ich das persönlich einschätzen würde besteht interesse, gewisse Signale sind vorhanden. Aber wie gesagt, weiß nicht ob ich da zu viel reininterpretiere oder es lediglich Interesse auf freundschaftlicher Ebene ist. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen