Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in schwägerin

22. August 2015 um 19:59 Letzte Antwort: 25. August 2015 um 8:57

hi zusammen,
ich sag wie es ist meine schwester ist lesbisch was mich nie gestört hat und ist verheiratet seit 5jahren ihre frau ist bisexuell ich konnte sie die ersten paar jahre nicht leiden ich hasse fremde menschen aber dann hab ich mich immer öfters mit ihr unterhalten und wir haben uns dann auch öfters mal geärgert usw und jetzt ist es so das ich festgestellt habe sie ist meine traumfrau ich hab auch viel probiert um das zu ignorieren und auch sexuell erregt mich nurnoch sie jetzt frag ich mich ob ich es ihr sagen soll. ich kann mir nicht vorstellen das sie wirklich glücklich ist meine schwester ist ein extrem eifersüchtiger kontroll freak.
ich mache mir da aber keine hoffnungen und auch wenn ich es ihr sagen sollte mach ich mir nichts vor aber ich will mein leben ohne reue leben und ich will es irgendwann nicht bereuen das ich nichts gesagt hab aber ich weiß nicht ob es richtig ist hoffe auf hilfe gruß masecubaner

Mehr lesen

23. August 2015 um 11:09

Du verbrennst dir die Finger
und löst eine gewaltige Familienkrise bei euch aus, wenn du was sagst.

Sieh zu, dass du Abstand von deiner Schwägerin gewinnst, geh raus und lenke dich ab. Irgendwann vergeht der crush auf deine Schwägerin auch wieder.

Gefällt mir

24. August 2015 um 7:14

Ich weiß wieso ich fremde menschen hasse
aus eigener erfahrung weiß ich das in dieser zeit die meisten(nicht alle) menschen hinterlistig,falsch ,oberflächlich und geldgeil sind selbst in der eigenen verwandschaft so das man sich schämen muss sich das gleiche blut zu teilen deswegen will ich erst garnicht neue leute kennenlernen oder mich mit leuten anfreunden

Gefällt mir

24. August 2015 um 7:22
In Antwort auf

Du verbrennst dir die Finger
und löst eine gewaltige Familienkrise bei euch aus, wenn du was sagst.

Sieh zu, dass du Abstand von deiner Schwägerin gewinnst, geh raus und lenke dich ab. Irgendwann vergeht der crush auf deine Schwägerin auch wieder.

Ich werde es versuchen
aber so leicht ist es nicht sie wohnt gleich neben an ich sehe sie jeden tag und sie ist auch jeden tag bei uns zu hause da ist es mit dem abstand etwas schwierig.

Gefällt mir

24. August 2015 um 19:25

Was wird nur aus unserer Geselschaft
in unseren neuen jungen Generation wird leider weder nach physischen noch nach psychischen Eigenschaften zwischen Frauen und Männern mehr unterscheidet. Wir haben so dermaßen degradiert und jeder Art der Familienmoral verloren. Die Männer & Frauen kennen ihre ursprüngliche Funktion gar nicht mehr. Wir beschäftigen uns mit solchen Träg-Problemen und merken gar nicht, wie wir zur Marionetten der Eliten werden.
Ich bin zu 100 % sicher, dass Ihre Schwester und ihre Frau und Tausenden anderen Homosexuellen in Deutschland wären es nie geworden, wenn die progressive Propaganda für Homosexuelle geschlafen hätte..
Ihre Schwester wäre heute eher mit einem Mann verheiratet, hätte eigene Kinder, Sie wären vielleicht ein glücklicher Onkel und hätten selbst eine "ECHTE" EheFRAU und Mutter ihrer Kinder an Ihrer Seite. Stattdessen... machen Sie kein Eindruck, ein selbstbewusster und starker Mann zu sein (ist heute schon eine große Seltenheit geworden)...
Ich bin keine Psychologe, aber ich denke, wenn der Mensch innerlich absolut gesund ist und in den gesunden Umständen aufgewachsen ist, ist er schon in seinen Äußerungen ganz deutlich nach Mann/Frau unterscheidbar. (Sie wissen garantiert nicht, was ich hier gemeint habe) Und zweitens ihm würde schwer fallen, sich als eindeutiger Geschlechts-art zu bezeichnen und gleichzeitig von einer großen Liebe an eine geschlechtsneutrale Person zu schwärmen.

Gefällt mir

25. August 2015 um 8:57
In Antwort auf

Was wird nur aus unserer Geselschaft
in unseren neuen jungen Generation wird leider weder nach physischen noch nach psychischen Eigenschaften zwischen Frauen und Männern mehr unterscheidet. Wir haben so dermaßen degradiert und jeder Art der Familienmoral verloren. Die Männer & Frauen kennen ihre ursprüngliche Funktion gar nicht mehr. Wir beschäftigen uns mit solchen Träg-Problemen und merken gar nicht, wie wir zur Marionetten der Eliten werden.
Ich bin zu 100 % sicher, dass Ihre Schwester und ihre Frau und Tausenden anderen Homosexuellen in Deutschland wären es nie geworden, wenn die progressive Propaganda für Homosexuelle geschlafen hätte..
Ihre Schwester wäre heute eher mit einem Mann verheiratet, hätte eigene Kinder, Sie wären vielleicht ein glücklicher Onkel und hätten selbst eine "ECHTE" EheFRAU und Mutter ihrer Kinder an Ihrer Seite. Stattdessen... machen Sie kein Eindruck, ein selbstbewusster und starker Mann zu sein (ist heute schon eine große Seltenheit geworden)...
Ich bin keine Psychologe, aber ich denke, wenn der Mensch innerlich absolut gesund ist und in den gesunden Umständen aufgewachsen ist, ist er schon in seinen Äußerungen ganz deutlich nach Mann/Frau unterscheidbar. (Sie wissen garantiert nicht, was ich hier gemeint habe) Und zweitens ihm würde schwer fallen, sich als eindeutiger Geschlechts-art zu bezeichnen und gleichzeitig von einer großen Liebe an eine geschlechtsneutrale Person zu schwärmen.

Oh mein gott
so einen schwachsinn habe ich schon lang nicht mehr gelesen.
wir sind keine marionetten wir sind für die elite sklaven und nichts anderes und über das thema brauch mir keiner was erzählen wollen ich befasse mich damit schon seit 6 jahren.
du kennst mich garnicht und was soll den der quatsch mit dem selbstbewussten starken mann heutzutage denkt jeder der einen schwanz hat und 18jahre alt ist er wäre ein mann nur da gehört ein bisschen mehr dazu und meine güte lass die homos doch machen was sie wollen wenn juckt den das und außerdem wollte ich mal schauen was die leute auf sowas antworten und wie erwartet kommt nur müll bei raus und das ist ein grund mehr sich von leuten fern zu halten und ich frag mich wie sich ein gesunder mensch von leuten wie dir tipps geben lassen kann und die wahrscheinlich auch noch befolgt

Gefällt mir