Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in meinen Vorgesetzten !

Verliebt in meinen Vorgesetzten !

27. Februar 2016 um 21:45

Hello,
Vorweg erstmal als kleine "Warnung" es wird ein etwas längerer Text, dafür sorry aber ich kann mich nicht so kurz fassen da ich alles detailliert schreiben muss.
Ich Azubine (22) bin in meinem Vorgesetzten Serviceleiter seit längerem verliebt. (32). Hatte schon mal berichtet von ihm und mancher Situationen auf der Arbeit. Viele meinten er hätte Interesse. Ich bin im dritten Lehrjahr und bin in 4-5 Monaten von meinem Betrieb weg. Jedenfalls hat er es mir total angetan und in letzter Zeit habe ich das Gefühl wir verstehen uns immer besser und er sucht meine Nähe und Körperkontakt. Ein ausgelernter Kumpel von ihm der auch mit in unserem Betrieb arbeitet meinte letztens zu jemanden wir würden voll das süße Paar abgeben. Das Ding ist nur ich wäre ihm eig zu jung, er sucht eine reife Frau in seinem Alter, doch ich höre oft ich sei auch schon sehr reif für mein Alter, und ich finde solche Dinge sollte man auch nicht vom Alter abhängig machen. Ab 10+ Jahre aufwärts wäre er mir auch definitiv zu alt, aber er ist total mein Typ ist schlank und sportlich, attraktiv, und umwerfend.
Gestern bekam ich von Kumpel der auch gesagt hätte wir würden super zusammen passen, eine Einladung später in eine Bar in die Stadt zu kommen, wo ich dann auch mit einer anderen Auszubildenden hingegangen bin. Jetzt zum eigentlichen Teil: Wir sind runter in die Bar und da stand er mit unserem neuen Ausgelernten der bei uns angefangen hat und einem Ex-Koch unseres Betriebes. Alle beide auch noch sehr jung 24-26 Jahre. Bei der Begrüßung war das sehr eigenartig und ziemlich steif und mit der Zeit wurde ich dann lockerer durch den Alkohol und die anderen alle auch. Meine Freundin Azubine unterhielt sich mit dem Koch und ich mich mit dem Neuen, mein geliebter Serviceleiter hatte zwei junge Ladies ausfindig gemacht und wollte sich deren Nummern klar machen, was mich total eifersüchtig machte.damit war es eig eine Bestätigung das nichts aus ins werden könnte. Irgendwann kam er dann wieder stellte sich neben mich, und sagte er sei etwas spiessig was Azubis & Ausgelernte anbetrifft die zusammen einen trinken gehen. In Prinzip hat er ja recht, und man muss vorsichtig sein, und gewisse Regeln einhalten, aber wir waren ja privat unterwegs. Ich beruhigte ihn mit einem lockeren Spruch das wir uns doch alle gut verstehen würden, und alles gut wäre, es passiere doch nichts. Er schaute etwas seltsam in die Runde. Nach und nach wurde es immer lustiger wir lachten alle gemeinsam, und es war viel entspannter. Irgendwann bekamen wir auch endlich einen Tisch, und setzten uns alle. Mein Serviceleiter saß nur zwei Plätze weiter, der Neue neben mir. Wir unterhielten uns zu dritt und als der Neue Aufstand bat ich mutig das er sich doch neben mich setzen könnte, er war am zögern und scherzte "meinst du, ich meine wir sind 10 Jahre auseinander und du bist Azubine.." Ich lachte und meinte er soll sich entspannen und setzte sich dann neben mich. Wir unterhielten uns und ich wurde immer mutiger. Er war auch auf einmal viel gesprächiger und lockerer drauf, schaute aber auch ab und zu zu den Mädchen rüber, sobald er das berührte ich ihn vorsichtig am Arm und versuchte wiederfand Gespräch zu suchen. Ich fragte ihn interessiert nach seinen Tattoos und wo er noch eins hätte. Dann sah er das ich eine Lederhose trug und fand das gut was er mir auch sagte. Mein Gott er sah so gut aus diesen Abend das sagte ich ihm auch vorsichtig - etwas skeptisch aber mit einem Grinsen bedankte er sich bei mir. Ich weiß nur leider nicht mehr alles, da ich am Ende viel Alkohol intus hatte, die anderen waren aber auch gut drauf. Nach einer gewissen Zeit kamen dann noch eine Auszubildende und der Ausgelernte der mich eingeladen hatte nach, wir blieben noch eine weile und dann ging es los in einen Club. Auf dem Weg dahin bot mir mein Serviceleiter dann seinen Arm an, und ich hakte mich bei ihm ein. Als wir da waren, tanzten wir alle gemeinsam.
Ich merkte das wir uns irgendwie näher kamen, doch weiß ich nicht ob es auch seinerseits so war. Wir tanzten dann zu zweit und als wir miteinander redeten und wir uns vorbeugten, da streiften sich unsere Wangen, ichh merkte seine Bartstoppeln und seinen Parfumduft. Ich war hin und weg und fing an ihn zu küssen. Erst erwiderte ihn nicht wirklich da er schockiert war nicht damit rechnete, doch dann küsste er mich ebenfalls. Als wir voneinander abließen blieb er wie angewurzelt stehen erwähnte meinen Namen, schaute mich ungläubig an, ich zuckte mit den Schultern und küsste ihn erneut, diesmal mit meinen Armen um ihn. Er erwiderte es, und es war wunderschön. Doch als wir dann wieder voneinander abließen schaute er mich wieder verdattert an sagte kein Ton und verschwand für kurze Zeit. Ich stand da und mir kamen die Tränen, nach ca. 5 min war er wieder da und der Ausgelernte der mich eingeladen hatte, flüsterte ihm zu und dann verschwand er komplett, ich weiß das er ihn gesagt hatte das ich Gefühle für ihn hege. Ich fing völlig überfordert an zu heulen, und alle trösteten mich. Dann ging ich nach Hause.bis jetzt habe ich nichts mehr von ihm gehört. Und morgen sehe ich ihn wieder auf der Arbeit. Wie soll ich jetzt meinem Leiter und den anderen gegenüber treten die dabei waren ? Sollte ich mit ihm reden oder warten das er auf mich zukommt? Mein Gott ich liebe ihn doch so !!!

Mehr lesen

28. Februar 2016 um 8:20

Ich würde
erst mal einfach auf Arbeit gehen und abwarten. Nach ein paar Tagen kannst du immer noch das Gespräch suchen. Dann kannst du über das alles auch viel klarer denken. Jetzt ist es ja sicherlich ein riesen Gefühlschaos in dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 16:58

Aha
Ich bin keineswegs billig ! Du kennst ich und meine Geschichte nicht! Also Urteile nicht über fremde Menschen. Unreifes Verhalten von dir und respektlos mich als billig abzustempeln !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 17:02

Ihr solltet alle aufpassen was ihr aagt
Ich muss mich für meine Person nicht rechtfertigen. Keines der Dinge bin ich die hier aufgezählt wurden! Ich habe mich nicht hier angemeldet um regelrecht runtergemacht und erniedrigt zu werden, ich würde eher sagen ihr seit alle ziemlich armselig !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Krasse Geschichte!!! & liebt mein Ex mich noch?!
Von: helen_12924862
neu
29. Februar 2016 um 16:42
Diskussionen dieses Nutzers
Steht mein Kollege auf mich ?
Von: melina_12431224
neu
14. Februar 2016 um 19:11
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram