Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in meinen Kollegen?

Verliebt in meinen Kollegen?

14. Dezember 2018 um 14:27

Hallo,
ich bin 28 Jahre...seit 10 Jahren kenne ich meinen Mann und seit einem halben Jahr sind wir verheiratet.
Dann gibt es da noch meinen Kollegen. Er ist 24 und ebenfalls in einer festen Beziehung. Angefangen hat alles letztes Jahr. Er hat angefangen mit mir zu flirten und mich über Instagram kontaktiert. Fast jede Woche haben wir 1-2 mal über Instagram sehr intim geschrieben. Uns war beiden schnell klar das wir uns extrem anziehend finden. Ende Oktober ging es dann so weit das wir in der Pause wild rumgeknutscht haben. Seine Aussage danach war: Endlich haben wir es Gemacht ich hab es nicht mehr ausgehalten aber es sollte einmalig bleiben.
Auch ich war ganz seiner Meinung um es bei dieser Einmaligen Erfahrung zu belassen. Seit diesem Tag gehen wir beide etwas auf Distanz und ich merke das mir das alles doch ein bisschen mehr nach geht als geplant. Wir schreiben nicht mehr, lächeln uns auf der Arbeit oft an und unsere Blicke sind so tief das einer von beiden irgendwann nach unten schaut. Wenn er in Meiner Nähe ist bin ich komplett aus dem Häuschen. Habe das Gefühl es wird immer schlimmer. Was ist nur mit mir los ?Wenn ich nur wüsste ob es ihm auch so geht. Ich weis das keiner von uns beiden seine Beziehung aufgeben würde und trotzdem würde ich ihm gern gestehen dass da mehr bei mir ist. Was meint ihr ?

Mehr lesen

14. Dezember 2018 um 14:33

Zuerst die Beziehung klären! Du suchst weiter, hast längst den anderen im Kopf, spielst herum mit ihm und suchst das auch, was Du vermisst in der Beziehung. Warum Du geheiratet hast, ist mir ein Rätsel.

Zieh jetzt den Helm an und jegliche Schutzanzüge! Du wirst bald gebraten im Forum und die Hetze geht bald los!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2018 um 14:39
In Antwort auf lila

Hallo, 
ich bin 28 Jahre...seit 10 Jahren kenne ich meinen Mann und seit einem halben Jahr sind wir verheiratet.
Dann gibt es da noch meinen Kollegen. Er ist 24 und ebenfalls in einer festen Beziehung. Angefangen hat alles letztes Jahr. Er hat angefangen mit mir zu flirten und mich über Instagram kontaktiert. Fast jede Woche haben wir 1-2 mal über Instagram sehr intim geschrieben. Uns war beiden schnell klar das wir uns extrem anziehend finden. Ende Oktober ging es dann so weit das wir in der Pause wild rumgeknutscht haben. Seine Aussage danach war: Endlich haben wir es Gemacht ich hab es nicht mehr ausgehalten aber es sollte einmalig bleiben. 
Auch ich war ganz seiner Meinung um es bei dieser Einmaligen Erfahrung zu belassen. Seit diesem Tag gehen wir beide etwas auf Distanz und ich merke das mir das alles doch ein bisschen mehr nach geht als geplant. Wir schreiben nicht mehr, lächeln uns auf der Arbeit oft an und unsere Blicke sind so tief das einer von beiden irgendwann nach unten schaut. Wenn er in Meiner Nähe ist bin ich komplett aus dem Häuschen. Habe das Gefühl es wird immer schlimmer. Was ist nur mit mir los ?Wenn ich nur wüsste ob es ihm auch so geht. Ich weis das keiner von uns beiden seine Beziehung aufgeben würde und trotzdem würde ich ihm gern gestehen dass da mehr bei mir ist. Was meint ihr ?

Schade um eure Partner. Zählt denn Treue und Zusammenhalt gar nichts mehr? Bitter.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen