Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in meinen Chef-30 Jahre Altersunterschied 21/51

Verliebt in meinen Chef-30 Jahre Altersunterschied 21/51

27. November 2007 um 23:45

Weiß nicht mehr so wirklih weiter. Seit ca einem Jahr habe ich eine "Affaire" mit meinem Chef... zumindestens war es das am Anfang. Geplant war nicht, dass sich von meiner Seite aus so starke Gefühle für Ihn entwickeln.

Als das ganze anfing befand ich mich auch noch in einer festen Beziehung die ich mitlerweile beendet habe...

Problem ist nicht nur, dass er mein Chef ist, 30 Jahre älter ist als ich sondern seit ca.20 Jahren in einer festen Beziehung lebt.

Er gibt mir das totale Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit... Ich kann mich einfach 1000 % auf Ihn verlassen. Er ist immer für mich da... soweit das möglich ist neben seiner eigentlichen Bezieheung....

Er führt quasi momentan ein doppel Leben. Oder wir führen es.... Er sagt er liebt mich.Und das glaube ich ihm sogar. Er sagt er hat Angst, dass das mit uns auf dauer keine Zukunft hat. Er nicht weiß wie lange er mich noch für sich begeistern kann. Das er mir meine Jugend nicht kaputt machen will und er sich unsicher ist, ob wir dem Druck von Aussen Stand halten können... Zumal es auch beruflich negative Auswirkungen für Ihn haben könnte...

Klar sind das alles wichtige und auch richtige Argumente die dagegen sprechen...
Aber ich weiß nicht ob das einfach nur Ausreden sind...

Ich mein für Ihn ist es sicherlich momentan recht angenehm 2 Frauen für sich zu haben... einde die ihn jung hält, mit der der Sex gut läuft... und die andre wo er Sicherheit hat die sich um alles häusliche kümmert....

Mehr lesen

28. November 2007 um 19:53

Ohje RE
was ich erwarte? das weiß ich selber nicht genau.... Mein größter Wunsch ist es mal Dinge zu tun die bei andren Pärchen selbstverständlich sind..

Möchte Abends meine Augen zu machen... und morgens wissen, dass er immer noch da ist, wenn ich sie wieder aufmache.

Mal länger als zwei Stunden zusammen zu sein...
Wenn er sich von seiner Partnerin trennen würde hätte ich aber auch Angst vor den Dingen die auf uns zukommen würden.

Seine Erwartungen nicht erfüllen zu können....

Genießen... ja das kann ich an manchen Tagen... Aber an anderen Tagen ist es einfach nur schwer zu wissen, dass er sein Leben mit einer anderen Frau teilt...

Danke aber für deinen Tipp

Definitiv könnte man daraus ein Buch oder nen Film machen....schmunzel

Gefällt mir

28. November 2007 um 22:09

Pfui
schäm dich!!!!!!!

weißt du was du da tust? ey wie billig bist du denn?? glaubst du wirklich er verlässt seine frau für dich? sorry aber solche menschen die sich mit verheirateten vergnügen sind für mich abschaum.. egal ob frau oder mann...

draussen wimmelt es von singles aber neee man muss in eine ehe einbrechen bääää


dann genieße es, wer weiß wie lange er noch bei dir bleibt... spätestens wenn seine frau was merkt )

2 LikesGefällt mir

6. Dezember 2007 um 11:02
In Antwort auf pawe2

Ohje RE
was ich erwarte? das weiß ich selber nicht genau.... Mein größter Wunsch ist es mal Dinge zu tun die bei andren Pärchen selbstverständlich sind..

Möchte Abends meine Augen zu machen... und morgens wissen, dass er immer noch da ist, wenn ich sie wieder aufmache.

Mal länger als zwei Stunden zusammen zu sein...
Wenn er sich von seiner Partnerin trennen würde hätte ich aber auch Angst vor den Dingen die auf uns zukommen würden.

Seine Erwartungen nicht erfüllen zu können....

Genießen... ja das kann ich an manchen Tagen... Aber an anderen Tagen ist es einfach nur schwer zu wissen, dass er sein Leben mit einer anderen Frau teilt...

Danke aber für deinen Tipp

Definitiv könnte man daraus ein Buch oder nen Film machen....schmunzel

Ohje
Liebe ist ein Prozess aus chemischen Botenstoffen. Ich weiß wie das ist wenn man verliebt ist, man verschließt die Augen vor der Wirklichkeit. Ich kann Deine Wünsche nachvollziehen, egal wie groß der Altersunterschied ist. Aber der der Mann ist seit 20 Jahren verheiratet und Menschen in dem Alter trennen sich so schnell nicht.

Du solltest Deine Augen wieder für die Realität öffnen, dass ganze kann kein gutes Ende finden!!!
Man kann für Dich nur hoffen, dass Du im Falle der Beendigung der Affäire keine beruflichen Nachteile hast. Besser noch, such Dir einen neuen Job. Da kannst Du auch der Versuchung aus dem Weg gehen. Du verschwendest Deine Jahre, auch wenn Du das im Moment nicht so siehst. Irgendwann wirst Du aufwachen und begreifen, dass es verlorene Zeit war. Schenk Deine Liebe jemanden, der es ernst mit Dir meint, der bereit ist mir DIR die Zukunft zu bestreiten. Von dem Mann hast Du nichts zu erwarten, außer ein angenehmes Schäferstündchen. Und.....versetz Dich in die Lage der Frau. Du bist so lange mit einem Mann verheiratet, dem Du vertraust, für den Du Dich aufgibst und dann stellst Du fest, das er Dich mit einer jüngern betrügt. Also die Erfahrung möchte ich nicht machen!!

Wenn Du das weiter laufen lässt, wird das ganze höchstwahrscheinlich in einem riesigen Chaos änden...und das wünsche ich Dir nicht!

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2007 um 13:46

Also
ich weiß gar nicht was die Leute alle haben.
Warum sollte eine Beziehung zwischen jung und alt ein Problem sein?
Das größte Problem sind nur die anderen Leute, die nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen.

Wahrscheinlich ist es bei dir ein Problem beruflich damit umzugehen, aber wenn ihr beide stark genug dafür seid, dann werdet ihr das schaffen.

Du solltest jedoch ihm eine Art Ultimatum stellen, denn wenn ihr eine Zukunft haben möchtet, dann muss er sich von seiner Frau trennen. Hat er denn Kinder?


1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2007 um 10:48

Kopf hoch
sag ihm das du heute und nicht morgen lebst, du willst ihn und kein anderen.
aber es wird warscheinlich nix bringen. -er wird sich nicht trennen, er bleibt lieber bei seiner Frau denn bei dir muss er angst habe das du ihn mal verlässt gerade weil er zu alt geworden ist...
Ich bin in der selben situation, er ist mein traum mann 18 jahre älter und verheiratet. tja mit ihm habe ich mich aber schon seit ca 6 wochen nicht getroffen.
Es ist einfach besser.
Nun habe ich ein wirklich tollen mann kennengelernt, der ausnahmsweise mal nich verheiratet ist und der ist knapp 30 jahre älter als ich.
Du wirst auch noch einen mann finden den du toll findest.
genieße einfach die Zeit mit ihm, aber tuhe mir ein gefallen halte deine augen auf...
du bist nicht allein mit den problemen.
versuche da so ran zu gehen, das du keine schmerzen hast...
und wie gesagt einfach genießen nicht nachdenken.
warum du ihn nicht habe kannst und, und ..........

1 LikesGefällt mir

11. Juli 2017 um 23:12
In Antwort auf pawe2

Weiß nicht mehr so wirklih weiter. Seit ca einem Jahr habe ich eine "Affaire" mit meinem Chef... zumindestens war es das am Anfang. Geplant war nicht, dass sich von meiner Seite aus so starke Gefühle für Ihn entwickeln.

Als das ganze anfing befand ich mich auch noch in einer festen Beziehung die ich mitlerweile beendet habe...

Problem ist nicht nur, dass er mein Chef ist, 30 Jahre älter ist als ich sondern seit ca.20 Jahren in einer festen Beziehung lebt.

Er gibt mir das totale Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit... Ich kann mich einfach 1000 % auf Ihn verlassen. Er ist immer für mich da... soweit das möglich ist neben seiner eigentlichen Bezieheung....

Er führt quasi momentan ein doppel Leben. Oder wir führen es.... Er sagt er liebt mich.Und das glaube ich ihm sogar. Er sagt er hat Angst, dass das mit uns auf dauer keine Zukunft hat. Er nicht weiß wie lange er mich noch für sich begeistern kann. Das er mir meine Jugend nicht kaputt machen will und er sich unsicher ist, ob wir dem Druck von Aussen Stand halten können... Zumal es auch beruflich negative Auswirkungen für Ihn haben könnte...

Klar sind das alles wichtige und auch richtige Argumente die dagegen sprechen...
Aber ich weiß nicht ob das einfach nur Ausreden sind...

Ich mein für Ihn ist es sicherlich momentan recht angenehm 2 Frauen für sich zu haben... einde die ihn jung hält, mit der der Sex gut läuft... und die andre wo er Sicherheit hat die sich um alles häusliche kümmert....

Hallo Pawe 2. Deine Geschichte ist nun schon lange her und ich täte gern wissen wie es ausgegangen ist. Ich habe das gleiche Problem obwohl ich mir bisher noch nicht 100%sicher sein kann was die Gegenseite empfindet. Er hätte auch eine Frau. Aber da die Gefühle zw. uns bisher nicht geklärt sind stellt sich das andere bisher nicht zum Problem. Es wäre schön wenn du mir kurz den Ausgang deiner Geschichte erzählen kannst. LG. B.

Gefällt mir

11. Juli 2017 um 23:36

Nicht "rausgekramt" sondern "zufällig gefunden" aber warum sollte man diesen Beitrag nicht für alle weiterleben lassen? 

Gefällt mir

12. Juli 2017 um 8:08

Ich will hier keinen sinnlosen Streit sondern nur eine Antwort von Pawe 2 (falls ich diese bekomme - aber es gibt sie ja noch). Und gerade diese sollte nach 10 Jahren besonders interessant sein. LG

Gefällt mir

12. Juli 2017 um 9:00

Da ist das meine erste Frage in einem Forum und ich dachte doch wirklich man bekommt hier konstruktive Antworten. Diesen Allgemeinheitsquatsch bekommt man auch so zu hören. Da ich aus einer Beziehung mit 20 Jahre Altersunterschied komme und wir 12 Jahre gleichberechtigt gelebt haben, trifft dieses Denken allerdings nicht zu. 

Gefällt mir

12. Juli 2017 um 9:01

Da ist das meine erste Frage in einem Forum und ich dachte doch wirklich man bekommt hier konstruktive Antworten. Diesen Allgemeinheitsquatsch bekommt man auch so zu hören. Da ich aus einer Beziehung mit 20 Jahre Altersunterschied komme und wir 12 Jahre gleichberechtigt gelebt haben, trifft dieses Denken allerdings nicht zu. 

Gefällt mir

12. Juli 2017 um 9:02

Da ist das meine erste Frage in einem Forum und ich dachte doch wirklich man bekommt hier konstruktive Antworten. Diesen Allgemeinheitsquatsch bekommt man auch so zu hören. Da ich aus einer Beziehung mit 20 Jahre Altersunterschied komme und wir 12 Jahre gleichberechtigt gelebt haben, trifft dieses Denken allerdings nicht zu. 

Gefällt mir

20. Oktober um 13:06
In Antwort auf barbu89

Da ist das meine erste Frage in einem Forum und ich dachte doch wirklich man bekommt hier konstruktive Antworten. Diesen Allgemeinheitsquatsch bekommt man auch so zu hören. Da ich aus einer Beziehung mit 20 Jahre Altersunterschied komme und wir 12 Jahre gleichberechtigt gelebt haben, trifft dieses Denken allerdings nicht zu. 

Hallo Barbu89,

ich habe momentan das gleiche Problem.
Kurz dazu: Er ist mein Chef und 33 jahre älter als ich. Er ist verheiratet hat drei Kinder zwischen 18 und 22 Jahre. Ich bin seit einem Jahr auch verheiratet habe aber keine Kinder. Es läuft erst seit ein paar Wochen.
Er möchte alles für mich aufgeben. Ich fühle mich aber momentan so unter Druck gesetzt und weiß nicht was ich machen soll.

Wie ist es bei dir/euch ausgegangen?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Gefällt mir

20. Oktober um 16:05
In Antwort auf milu91

Hallo Barbu89,

ich habe momentan das gleiche Problem.
Kurz dazu: Er ist mein Chef und 33 jahre älter als ich. Er ist verheiratet hat drei Kinder zwischen 18 und 22 Jahre. Ich bin seit einem Jahr auch verheiratet habe aber keine Kinder. Es läuft erst seit ein paar Wochen.
Er möchte alles für mich aufgeben. Ich fühle mich aber momentan so unter Druck gesetzt und weiß nicht was ich machen soll.

Wie ist es bei dir/euch ausgegangen?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

möchte alles für dich aufgegeben....  haha na klar  

Gefällt mir

20. Oktober um 19:07

Lass dir seine Versprechungen doch mal schriftlich geben, was meinst du, wie schnell er einen Rückzieher machen wird???

Gefällt mir

20. Oktober um 22:31
In Antwort auf pawe2

Ohje RE
was ich erwarte? das weiß ich selber nicht genau.... Mein größter Wunsch ist es mal Dinge zu tun die bei andren Pärchen selbstverständlich sind..

Möchte Abends meine Augen zu machen... und morgens wissen, dass er immer noch da ist, wenn ich sie wieder aufmache.

Mal länger als zwei Stunden zusammen zu sein...
Wenn er sich von seiner Partnerin trennen würde hätte ich aber auch Angst vor den Dingen die auf uns zukommen würden.

Seine Erwartungen nicht erfüllen zu können....

Genießen... ja das kann ich an manchen Tagen... Aber an anderen Tagen ist es einfach nur schwer zu wissen, dass er sein Leben mit einer anderen Frau teilt...

Danke aber für deinen Tipp

Definitiv könnte man daraus ein Buch oder nen Film machen....schmunzel

Mal ganz davon abgesehen das, egal ob Mann oder Frau, man nicht in eine Beziehung und erst gar nich in eine Ehe einbricht, kann das niemals gut gehen. Fliegt die Sache auf zerstörst Du ihn. Er wird seinen Job verlieren, chefs die mit ihren mitarbeitern Vö..... gelten als Vertrauensunwürdig. Vertrauensunwürdigkeit bedeutet meist den Jobverlust. Dann wird er seine Ehe verlieren, je nachdem wie die aussieht wird ihn das auch noch Finanziell zu boden bringen. So ist das. Und dann willst Du ihn dauerhaft bei Dir haben, sagst aber gleichzeitig Du liebst ihn ? Lass den Mann in Ruhe, dann beweist Du das er dir wirklich was bedeutet.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Will sie Kontakt mit mir?
Von: mano66554433
neu
19. Oktober um 22:57

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen