Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in meine Kollegin?

Verliebt in meine Kollegin?

22. April 2013 um 20:10

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein - für mich - sehr großes Problem...
ich muss etwas ausholen, da ihr mich dann wahrscheinlich ein bisschen besser "kennenlernt" und versteht, warum ich darin so ein großes Problem sehe...

Ich bin weiblich und 22 Jahre alt...ich hatte schon 2 Beziehungen...beide zu Männer bzw. Jungs und beide Beziehungen habe ich beendet, da ich diese nie wirklich geliebt habe...die eine Beziehung ging eineinhalb Jahre und die andere ein bisschen länger als halbes Jahr...

So! Nun zum eigentlichen Problem...schon auf dem Gymnasium hatte ich mich in meine Lehrerin "verguckt"...fand sie mega toll und wollte halt einfach immer in ihrer Nähe sein...war echt schlimm...hatte nur noch sie im Kopf und hab den ganzen Tag überlegt, was ich alles machen kann, damit ich sie am nächsten Tag in der Schule wieder sehe...mittlerweile bin ich seit 4 Jahren aus der Schule und ich bin gut befreundet mit ihr...wir sehen uns fast jede Woche...sie ist auch eine echt mega Hübsche, ist super angezogen und alle Schüler finden sie toll. Kann auch sein, dass das früher nur eine "Schwärmerei" war...aber ich finde sie schon immer noch "besonders" obwohl wir jetzt sehr gut befreundet sind...bin aber immer noch mega eifersüchtig, wenn irgendwas ist...und reg mich auch wegen jeder Kleinigkeit auf...

naja, auf jeden Fall arbeite ich jetzt seit 4 Jahren in einem Betrieb und habe eine Kollegin die mir gegenüber sitzt...sie hat mich eingelernt und mir alles gezeigt. Wir verstehen uns super und ich glaube ich habe mich Hals über Kopf in sie verliebt...allerdings ist sie - wenn ich das so sagen darf - absolut keine Schönheit...aber sie hat einen wahnsinnig guten Charakter. Ich denke eigentlich ständig an sie. Liebe es sie zu umarmen und freue mich jeden Tag aufs Geschäft, dass ich sie sehen kann....ich könnte jetzt 100 Dinge schreiben, die ich an ihr liebe....ich stelle mir immer die Frage, was sein würde, wenn sie zu mir meinen würde: "Hab mich in dich verliebt"....ob ich mich wohl darauf einlassen würde? Jetzt würde ich das mit einem klaren "ja" beantworten...weiß aber nicht, wie ich reagieren würde, wenn sie mich das wirklich fragen würde...
Aber glaubt mir, ich bin wirklich verrückt nach ihr...meine Eltern denken schon ich bin irre...es macht mich wirklich fertig...

das Problem ist, ich kann gar nicht sagen, ob ich wirklich auf Frauen stehe...ich wünsche mir eigentlich ein ganz normales Leben...Mann, Frau, Kind....allerdings habe ich, wenn ich das so sagen darf, panische Angst vor dem Geschlechtsverkehr mit einem Mann...ich kann nicht sagen warum...ich weiß es nicht und ich hatte auch nie schlechte Erfahrungen...aber irgendwie bin ich einfach enttäuscht von der Männerwelt...

Was denkt ihr darüber? meine Mum meinte, ich sollte doch vielleicht mal mit einer Psychologin reden und schauen was sie zu meinem Problem sagt...? oder denkt ihr das ist Schwachsinn? ach...keine Ahnung

Viele Grüße die Verzweifelte!



Mehr lesen

24. April 2013 um 14:58

Hey
also das mit der Psychologin kann ich dir nur raten! Kein sSchwachsinn und vielleicht ist dein Problem danach weg oder zumindest kleiner geworden und deine Zweifel oder deine Angst davor, was passieren wird, ist nicht mehr so groß! Die Situation ist nicht einfach, da du bisher nur Männer hattest und das du eine Frau sehr sehr magst bring dich wahrscheinlich ein bisschen durcheinander, aber rede einfach mal mit einer Psychologin, ich denke, das wird gut sein!
Liebe Grüße und viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen