Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in meine Chatbekanntschaft

Verliebt in meine Chatbekanntschaft

12. Dezember 2015 um 23:08

Hallo ihr lieben,

ich habe ein großes Problem. Ich habe am 24.11.2015 einen netten jungen Mann kennengelernt. Es hat zwischen uns sofort gepasst. Wir schreiben jeden Tag, teilen einfach alles miteinander. Es ist, als ob wir uns schon ewig kennen. Da er derzeit studiert, und kurz vor seinen Klausuren steht, hat er definitiv keine Zeit für ein Treffen. Uns trennen ca 90km. Ich habe dafür allerdings auch Verständnis, denn er sichert sich so seine Zukunft. Also haben wir uns auf ein Treffen am 20.12.2015 geeinigt.Wir werden uns auf einem Parkplatz treffen, dann gemeinsam mit der S-Bahn in die Stadt fahren und auf den großen Weihnachtsmarkt gehen. Jetzt habe ich allerdings ein Problem. Ich befürchte, dass ich etwas zu viel für ihm empfinde zu diesem Zeitpunkt. Wenn er schreibt bekomme ich sofort Schmetterlinge in den Bauch und bin ganz hin und weg. Meine Mutter sagte bereits, dass ich nur noch am Grinsen bin wenn ich das Handy in der Hand habe. Ich genieße die Zeit mit ihm, wen auch nur virtuell, sehr. Er weiß dass ich für eine Beziehung mit ihm bereit wäre. Er sieht es genauso. Er selbst sagt, dass er hofft, dass es nach unserem Treffen zu einer Beziehung kommt. Sollte es warum auch immer nicht funken, versuchen wir auf jeden Fall den Kontakt aufrecht zu erhalten. Das hat er mir kürzlich eröffnet. Jetzt habe ich aber Angst, dass das alles nur eine große Seifenblase ist. Ich habe Angst, dass es nicht funkt und ich den Menschen, der perfekt zu mir passt verliere.

Ich habe von so vielen Menschen gesagt bekommen, hör auf dich zu verlieben die Seifenblase wird platzen und die Enttäuschung wird dir Wehtun. Aber wie verhindert man seine Gefühle? In meinen Augen ist es eine Unmöglichkeit. Vielleicht gibt es hier die eine oder andere Frau, die selbes erlebt hat und mir berichten möchte. Oder es gibt jemanden der mir ein paar nützliche Verhaltenstipps geben kann.

Bitte keine Miesmacherbeiträge wie, Er verarscht dich lass es sein oder Die Seifenblase wird sowieso platzen. Wenn doch, dann bitte auch mit einer vernünftigen Begründung.

LG Achhillis

Mehr lesen

15. Dezember 2015 um 8:42

Hey
Ich kann dich gut verstehen! Ich hab meinen immer noch jahrelangen Freund auch über das Internet kennengelernt, wir haben viel geschrieben, telefoniert etc. Ich hab mich auch beim schreiben in ihn verliebt bzw. es entwickelten sich Gefühle.

Ich hatte aber Angst, dass beim ersten Treffen alle Gefühle weg sind und ich nur diesen Menschen im Internet geliebt habe, den ich mir immer vorgestellt hab. Es war aber nicht so und er war noch besser als ichs mir vorgestellt hab.

Du kennst ihn aber nicht richtig, nur vom schreiben und beim schreiben sieht man nicht seine Gestik und Mimik. Vielleicht stellst du ihn dir auch total anders vor, als er in Wirklichkeit ist.
Warte einfach ab und lass dich überraschen. Wenn du ihn siehst, wirst du gleich merken ob da mehr zwischen euch ist oder nicht. Mach dir aber kein Druck wie, du musst ihn unbedingt lieben und wenn plötzlich keine Gefühle mehr da sind etc.

Triff dich mit ihm und genieße den Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2015 um 21:14
In Antwort auf benton_12553833

Hey
Ich kann dich gut verstehen! Ich hab meinen immer noch jahrelangen Freund auch über das Internet kennengelernt, wir haben viel geschrieben, telefoniert etc. Ich hab mich auch beim schreiben in ihn verliebt bzw. es entwickelten sich Gefühle.

Ich hatte aber Angst, dass beim ersten Treffen alle Gefühle weg sind und ich nur diesen Menschen im Internet geliebt habe, den ich mir immer vorgestellt hab. Es war aber nicht so und er war noch besser als ichs mir vorgestellt hab.

Du kennst ihn aber nicht richtig, nur vom schreiben und beim schreiben sieht man nicht seine Gestik und Mimik. Vielleicht stellst du ihn dir auch total anders vor, als er in Wirklichkeit ist.
Warte einfach ab und lass dich überraschen. Wenn du ihn siehst, wirst du gleich merken ob da mehr zwischen euch ist oder nicht. Mach dir aber kein Druck wie, du musst ihn unbedingt lieben und wenn plötzlich keine Gefühle mehr da sind etc.

Triff dich mit ihm und genieße den Tag

Danke
Ich werde auf jeden Fall ohne Erwartungshaltung zum Treffen gehen. Das einzige was ich erwarte ist, dass er aussieht wie auf den Bildern. Zumindest ansatzweise. Ich werde den Tag mit ihm genießen und wenn es am Ende nicht gefunkt hat, freue ich mich einen richtig guten Freund gefunden zu haben. Leider ist es noch furchtbar lange bis Sonntag. Ich weiß gar nicht wie ich mir die Zeit bis dahin vertreiben soll. Lg Achhillis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2015 um 8:49
In Antwort auf achhillis

Danke
Ich werde auf jeden Fall ohne Erwartungshaltung zum Treffen gehen. Das einzige was ich erwarte ist, dass er aussieht wie auf den Bildern. Zumindest ansatzweise. Ich werde den Tag mit ihm genießen und wenn es am Ende nicht gefunkt hat, freue ich mich einen richtig guten Freund gefunden zu haben. Leider ist es noch furchtbar lange bis Sonntag. Ich weiß gar nicht wie ich mir die Zeit bis dahin vertreiben soll. Lg Achhillis

Pass aber auf
Hast du denn schon mal mit ihm geskypt oder telefoniert? Es gibt immer so Fälle, wo er nicht so aussieht wie auf dem Bild und ein komplett anderer Mensch ist, der mit dir was anderes anstellen will . Deswegen ist so ein Parkplatz nicht wirklich optimal für ein erstes Treffen, eigentlich sollte dies auf einem öffentlichen Platz sein, mit vielen Menschen.
Vielleicht ist er ja das auf dem Bild aber er könnte trotzdem andere Gedanken haben etc. pass auf dich auf und sei auf alles vorbereitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2015 um 20:59
In Antwort auf benton_12553833

Pass aber auf
Hast du denn schon mal mit ihm geskypt oder telefoniert? Es gibt immer so Fälle, wo er nicht so aussieht wie auf dem Bild und ein komplett anderer Mensch ist, der mit dir was anderes anstellen will . Deswegen ist so ein Parkplatz nicht wirklich optimal für ein erstes Treffen, eigentlich sollte dies auf einem öffentlichen Platz sein, mit vielen Menschen.
Vielleicht ist er ja das auf dem Bild aber er könnte trotzdem andere Gedanken haben etc. pass auf dich auf und sei auf alles vorbereitet

Ich danke dir
Liebe Momelisa, ich rechne immer mit solchen Aktionen. Allerdings kenne ich neben seinem vollständigen Namen auch seinen Wohnort und es gibt eine Menge Zeitungsartikel über ihn wo er wohl kaum ein falsches Foto drin hat. Also wird er vor mir stehen. Sollte er wirklich zu aufdringlich werden, kann ich ihm mit einem gezielten Schlag die Nase brechen. (Kampfsport) LG Achhillis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2015 um 8:57
In Antwort auf achhillis

Ich danke dir
Liebe Momelisa, ich rechne immer mit solchen Aktionen. Allerdings kenne ich neben seinem vollständigen Namen auch seinen Wohnort und es gibt eine Menge Zeitungsartikel über ihn wo er wohl kaum ein falsches Foto drin hat. Also wird er vor mir stehen. Sollte er wirklich zu aufdringlich werden, kann ich ihm mit einem gezielten Schlag die Nase brechen. (Kampfsport) LG Achhillis

Super Einstellung!
Gut, du hast ihn schon mal gegoogelt. Es kann aber sein, dass jemand anders seine Identität angenommen hat. Aber ich glaub, er ist es und du wirst ihn auch mögen.
Erwarte aber nicht zu viel von dir selber oder von ihm. Das wird am Anfang ein total komisches Gefühl sein. Ich hab mich schon oft mit Leuten aus dem Internet (die ich im Internet als beste Freunde bezeichnete) getroffen und dann hatte man sich einfach nichts zu sagen. Das war total anders und dann zerbrach der Kontakt. Manchmal ist so ein Treffen aber auch gut, damit man nicht zu lange an einem Menschen kleben bleibt, der sich nach einem Treffen dann als Zeitverschwendung herausstellt.

Halt mich bzw. uns auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie der Tag so verlaufen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2015 um 20:44
In Antwort auf benton_12553833

Super Einstellung!
Gut, du hast ihn schon mal gegoogelt. Es kann aber sein, dass jemand anders seine Identität angenommen hat. Aber ich glaub, er ist es und du wirst ihn auch mögen.
Erwarte aber nicht zu viel von dir selber oder von ihm. Das wird am Anfang ein total komisches Gefühl sein. Ich hab mich schon oft mit Leuten aus dem Internet (die ich im Internet als beste Freunde bezeichnete) getroffen und dann hatte man sich einfach nichts zu sagen. Das war total anders und dann zerbrach der Kontakt. Manchmal ist so ein Treffen aber auch gut, damit man nicht zu lange an einem Menschen kleben bleibt, der sich nach einem Treffen dann als Zeitverschwendung herausstellt.

Halt mich bzw. uns auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie der Tag so verlaufen ist

Ich werd langsam echt nervös
Ich würde ihn inzwischen auch als besten Freund bezeichnen. Wie gesagt wir sprechen über alles. Ich habe am Dienstag meinen ersten Wildunfall gehabt und war mit den Nerven ziemlich am Ende. Leider konnte ich meine Eltern nicht erreichen, wollte aber so auferegt nicht direkt weiter fahren. Obwohl ich wusste, dass er eigentlich keine Zeit hat weil ja Donnerstag und Freitag die Klausuren bei ihm anstehen, habe ich ihm geschrieben und er hat sich sofort die Zeit genommen. Er hat mich total beruhigt. Und seine erste Frage war, ob es mir gut geht. Also macht er sich auch Gedanken um mich. Ich werde echt nervös. Ich bin von Natur aus sehr tollpatschig und habe ihn vorgewarnt dass ich mich vermutlich irgendwo auf die Nase lege. Seine Antwort war: "Ich fang dich auf". Ich hab mir extra Fragen zurecht gelegt dass mir der Gesprächsstoff nicht ausgeht, aber ich befürchte er wird mich so umhauen dass ich keine einzige mehr weiß. Ich bin schon immer sehr schüchtern gewesen und von daher auch sehr nervös. Die Tage bis Sonntag werden immer länger. Lg Achhillis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2015 um 8:22
In Antwort auf achhillis

Ich werd langsam echt nervös
Ich würde ihn inzwischen auch als besten Freund bezeichnen. Wie gesagt wir sprechen über alles. Ich habe am Dienstag meinen ersten Wildunfall gehabt und war mit den Nerven ziemlich am Ende. Leider konnte ich meine Eltern nicht erreichen, wollte aber so auferegt nicht direkt weiter fahren. Obwohl ich wusste, dass er eigentlich keine Zeit hat weil ja Donnerstag und Freitag die Klausuren bei ihm anstehen, habe ich ihm geschrieben und er hat sich sofort die Zeit genommen. Er hat mich total beruhigt. Und seine erste Frage war, ob es mir gut geht. Also macht er sich auch Gedanken um mich. Ich werde echt nervös. Ich bin von Natur aus sehr tollpatschig und habe ihn vorgewarnt dass ich mich vermutlich irgendwo auf die Nase lege. Seine Antwort war: "Ich fang dich auf". Ich hab mir extra Fragen zurecht gelegt dass mir der Gesprächsstoff nicht ausgeht, aber ich befürchte er wird mich so umhauen dass ich keine einzige mehr weiß. Ich bin schon immer sehr schüchtern gewesen und von daher auch sehr nervös. Die Tage bis Sonntag werden immer länger. Lg Achhillis

Das wird schon!
Ach, mach dir keinen Kopf! Denk einfach nicht zu viel darüber nach und lass es einfach auf dich zukommen. Sonst machst du dich zu sehr verrückt. Zieh auch lieber Sachen an, in denen du dich wohlfühlst anstatt dich so herzurichten.

Ich drück dir auf jeden Fall fest die Daumen! Ihr werdet euch bestimmt super verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2015 um 14:23
In Antwort auf benton_12553833

Das wird schon!
Ach, mach dir keinen Kopf! Denk einfach nicht zu viel darüber nach und lass es einfach auf dich zukommen. Sonst machst du dich zu sehr verrückt. Zieh auch lieber Sachen an, in denen du dich wohlfühlst anstatt dich so herzurichten.

Ich drück dir auf jeden Fall fest die Daumen! Ihr werdet euch bestimmt super verstehen

Ich hoffe es
Ich hoffe wirklich dass wir uns gut verstehen. Ich habe von so vielen Menschen erzählt bekommen, dass sie sich blendend verstanden haben und sich beim Date nichts zu sagen hatten. Meine größte Angst ist einfach, dass es nicht funkt und ich ihn als freund verliere. Du sagst ich soll mir nicht so viele Gedanken machen aber das macht mein Kopf von selbst. Auch das erste aufeinander treffen macht mich sehr nervös. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie befürchte ich dass ich sein auto übersehe und er meins und wir uns irgendwie total verpassen. Das wäre mir so peinlich. Ich weiß ich mach mich verrückt. Lg Achhillis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 10:25
In Antwort auf benton_12553833

Super Einstellung!
Gut, du hast ihn schon mal gegoogelt. Es kann aber sein, dass jemand anders seine Identität angenommen hat. Aber ich glaub, er ist es und du wirst ihn auch mögen.
Erwarte aber nicht zu viel von dir selber oder von ihm. Das wird am Anfang ein total komisches Gefühl sein. Ich hab mich schon oft mit Leuten aus dem Internet (die ich im Internet als beste Freunde bezeichnete) getroffen und dann hatte man sich einfach nichts zu sagen. Das war total anders und dann zerbrach der Kontakt. Manchmal ist so ein Treffen aber auch gut, damit man nicht zu lange an einem Menschen kleben bleibt, der sich nach einem Treffen dann als Zeitverschwendung herausstellt.

Halt mich bzw. uns auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie der Tag so verlaufen ist

Liebe momelisa,
du wolltest ja einen Bericht wie der Tag gestern so verlaufen ist. Ich fand ihn super schön. Wir sind gemütlich in die Stadt gefahren und haben Glühwein getrunken. Dann sind wir an den Schaufenstern entlangspaziert und haben uns über unseren Modegeschmack ausgetauscht. Zwischendrin haben wir in einer kleinen Bar auf dem Weihnachtsmarkt gesessen und uns aufgewärmt. Wir haben richtig viel geredet. Ich empfand es als sehr angenehm nicht über meine Worte nachdenken zu müssen, sondern dass ich sagen konnte was ich grad dachte. Außerdem hatte er fast die ganze Zeit meine Hand. Am Ende sind wir sogar versehentlich eine Station zu weit mit der Straßenbahn gefahren Da es inzwischen sehr kalt wurde haben wir beim Warten auf die andere Bahn die uns zurück bringen sollte auf der Bank gekuschelt. Also ich fande es war ein gelungenes erstes Date. Lg Achhillis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2016 um 14:11
In Antwort auf achhillis

Liebe momelisa,
du wolltest ja einen Bericht wie der Tag gestern so verlaufen ist. Ich fand ihn super schön. Wir sind gemütlich in die Stadt gefahren und haben Glühwein getrunken. Dann sind wir an den Schaufenstern entlangspaziert und haben uns über unseren Modegeschmack ausgetauscht. Zwischendrin haben wir in einer kleinen Bar auf dem Weihnachtsmarkt gesessen und uns aufgewärmt. Wir haben richtig viel geredet. Ich empfand es als sehr angenehm nicht über meine Worte nachdenken zu müssen, sondern dass ich sagen konnte was ich grad dachte. Außerdem hatte er fast die ganze Zeit meine Hand. Am Ende sind wir sogar versehentlich eine Station zu weit mit der Straßenbahn gefahren Da es inzwischen sehr kalt wurde haben wir beim Warten auf die andere Bahn die uns zurück bringen sollte auf der Bank gekuschelt. Also ich fande es war ein gelungenes erstes Date. Lg Achhillis

Oh wie schön!
Tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte.

Das klingt echt toll und ich bin echt erleichtert, dass er dich ein normaler Mensch ist und keine bösen Absichten hattet.
Hat es denn gefunkt und sehr ihr euch wieder?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Die erste große Liebe
Von: solvej_12133753
neu
4. Januar 2016 um 14:10
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen