Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in Kollegen-Spiel mit dem Feuer?

Verliebt in Kollegen-Spiel mit dem Feuer?

3. Mai 2015 um 23:20

Hallo alle miteinander,

Ich bin seit ein paar Wochen als Hiwi (ich studiere noch) in einem Institut angestellt und da gibt es einen Mitarbeiter, den ich ziemlich süß finde...aber ich bin ja nur ein HiWi und er ist ein vollwertiger Mitarbeiter und somit steht er in der Rangordnung durchaus ein ganzes Stück über mir.(er ist aber nicht mein Chef)
Wir flirten mittlerweile so gut wie immer etwas , wenn wir uns sehen und der flirt geht auch immer von ihm aus.
Da ich ihn süß finde, lasse ich mich darauf ein und natürlich gehen wir dabei nicht zu weit, da wir ja eher selten ungestört sind und vor allem auch auf der Arbeit.
Er lächelt mir zu und neuerdings zwinkert er mir sogar zu und alles, aber ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll.
Spielt er mit mir oder hat er ernsthaftes Interesse ?
Ich bin nämlich der Meinung, dass er ziemlich gut aussieht und ich nur relativ durchschnittlich...und zudem kommt,dass er fast 6 Jahre älter ist und mich vielleicht nicht ernst nimmt ?
Ich würde mich gerne mit ihm privat treffen und herausfinden, wie er außerhalb der Arbeit so drauf ist, aber leider kam von ihm noch nichts in der Richtung.
Und überhaupt habe ich Angst, dass es sich im Betrieb rumspricht, wenn wir tatsächlich was miteinander anfangen...und ich im schlimmsten Fall sogar den Job verliere?
Ich weiß einfach nicht weiter...ich denke in letzter Zeit einfach viel zu sehr über ihn nach...und habe mich wohl ernsthaft in ihn verknallt.
Also sind meine Fragen an euch :
Spielt er mit mir oder zeigt er ernsthaftes Interesse?
Könnte ich dadurch ernsthaft meinen Job verlieren ?
Und im Falle von ernsthaftem Interesse, soll ich mich auf ihn einlassen oder nicht ?
Kann ich ihn irgendwie zu einem Date verleiten, ohne dass es zu auffällig ist ?

Ich würde mich sehr über Antworten von eurer Seite freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Unbeholfene


Mehr lesen

5. Mai 2015 um 18:33

Naja..alles was du tust ist menschlich!!
Hi, also ich habe da eine klare Meinung. Liebe, Anziehung o.ä sollte man nicht aufhalten, nur weil der Job das verbietet.
Fast 50 % der vergeben Menschen kennen sich aus ihrem Arbeitsfeld.
Jetzt zu deinem Schwarm...ganz ganz ganz wichtig...mach dich ein wenig rar, gib ihm das Gefühl nicht so leicht zu haben zu sein, Einzigartig.
Flirte ruhig weiter mit ihm, aber lass ihn auch ein wenig über dich grübeln.
Am meisten wirkt ein sehr schönes Lächeln der Frau.
Ich (MANN 25) spreche aus Erfahrung...bin selber an einer Frau interessiert..und weißt du was mich dazu gebracht hat mit ihr überhaupt in Kontakt zu kommen....ein sehr ernst gemeintes nettes lächeln..glaub mir, dass zieht den Mann förmlich an.
Wenn er an dich denkt, dann an deinen Gesten die du ihm preisgibst.
Ich wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2015 um 3:35
In Antwort auf azaria_12321462

Naja..alles was du tust ist menschlich!!
Hi, also ich habe da eine klare Meinung. Liebe, Anziehung o.ä sollte man nicht aufhalten, nur weil der Job das verbietet.
Fast 50 % der vergeben Menschen kennen sich aus ihrem Arbeitsfeld.
Jetzt zu deinem Schwarm...ganz ganz ganz wichtig...mach dich ein wenig rar, gib ihm das Gefühl nicht so leicht zu haben zu sein, Einzigartig.
Flirte ruhig weiter mit ihm, aber lass ihn auch ein wenig über dich grübeln.
Am meisten wirkt ein sehr schönes Lächeln der Frau.
Ich (MANN 25) spreche aus Erfahrung...bin selber an einer Frau interessiert..und weißt du was mich dazu gebracht hat mit ihr überhaupt in Kontakt zu kommen....ein sehr ernst gemeintes nettes lächeln..glaub mir, dass zieht den Mann förmlich an.
Wenn er an dich denkt, dann an deinen Gesten die du ihm preisgibst.
Ich wünsche dir viel Glück

Aber...
Zunächst vielen Dank für deine schnelle Antwort =)
Du hast schon Recht mit dem, was du sagst...schließlich verbringen wir Menschen den Großteil unserer Zeit auf der Arbeit...das Problem an der Sache ist ja eher, dass er in einer höheren Position ist und mich deswegen vielleicht nicht so ernst nimmt...bzw es im schlimmsten Fall nur negative Konsequenzen für mich hat... ?

Und nun zum flirten...ja wir flirten...aber wie soll ich das mit dem rar machen anstellen ? ...wenn ich ihm erzähle,dass ich andere Typen date oder vor seinen Augen mit anderen Männern flirte...würde er doch erst Recht das Interesse verlieren ?

aber vielleicht interpretiere ich da auch nur zu viel hinein und er will nichts von mir....denn letztens saßen wir beim Mittagessen nebeneinander und er hat mehr oder weniger seinen Arm um mich gelegt, aber ziemlich offensichtlich anderen Frauen hinterhergeschaut >.>
somit findet er mich vermutlich sowieso nicht attraktiv....oder sehe ich das falsch ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2015 um 18:28
In Antwort auf denisa_11951659

Aber...
Zunächst vielen Dank für deine schnelle Antwort =)
Du hast schon Recht mit dem, was du sagst...schließlich verbringen wir Menschen den Großteil unserer Zeit auf der Arbeit...das Problem an der Sache ist ja eher, dass er in einer höheren Position ist und mich deswegen vielleicht nicht so ernst nimmt...bzw es im schlimmsten Fall nur negative Konsequenzen für mich hat... ?

Und nun zum flirten...ja wir flirten...aber wie soll ich das mit dem rar machen anstellen ? ...wenn ich ihm erzähle,dass ich andere Typen date oder vor seinen Augen mit anderen Männern flirte...würde er doch erst Recht das Interesse verlieren ?

aber vielleicht interpretiere ich da auch nur zu viel hinein und er will nichts von mir....denn letztens saßen wir beim Mittagessen nebeneinander und er hat mehr oder weniger seinen Arm um mich gelegt, aber ziemlich offensichtlich anderen Frauen hinterhergeschaut >.>
somit findet er mich vermutlich sowieso nicht attraktiv....oder sehe ich das falsch ?

Ja bitte schön und noch was =D
Genau das ist eigentlich dem MANN ziemlich wichtig!! Würdest du eine höhere Position haben, würde er sich vielleicht absolut nicht trauen dir iwas anzudeuten.
Wir Männer haben angst vor Frauen die eine hohe Position haben. Du bist es zum glück nicht !!

Bin selber auch in der Situation (sie macht ihren MASTER) ich bin nur ausgelernt.

Also nicht erzählen, dass du andere Typen datest , aber lass ihn dich ruhig sehen wie du mit anderen Männern quatscht. Das weckt enorm den Jagdinstinkt !!!

Ich gebe dir einfach mal ein paar Tipps die mich dazu gebracht haben unbedingt auf meine Verehrerin zu zugehen, naja ist aber leider auch alles vorbei...egal, es geht um dich.

1. Sie hat oft sehr nett gelächelt,wenn sie das nicht tat, hat es mich umgehauen und habe mich gefragt 'warum' und ich wollte es wissen.

2. Sie hat mit anderen Männern gequatsch, mich aber ab und an dabei heimlich angeschaut.

3. Sie hat sich rar gemacht, indem sie mich ab und zu einfach Ignoriert hat/ ihre Haare geöffnet und dabei nett rüber geschaut/ manchmal war sie auch so beschäftigt und hat nur hallo gesagt/
Das sind alles Dinge die uns Männer viel grübeln lassen.

4. Und schlussendlich waren wir dann an einem Tag etwas näher bei einander, dass ich sie ansprechen musste.

Also nett sein, rar machen, und ansprechen lassen.
Dann kannst du ganz leicht dein Interesse preisgeben.

Du machst jetzt folgendes!!
Er muss in deiner nähe sein und ein zweiter Mann auch, zu dem gehst du dann und redest einfach über iwas, dabei achte aber mal drauf ob dein Verehrer dich beobachtet und falls er schnell wegschaut....Dann hast du gewonnen er gehört dir !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehungsunfaehig ?
Von: 00778899
neu
11. Mai 2015 um 17:43
Lehrerliebe
Von: jodene_11936800
neu
11. Mai 2015 um 17:37
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram