Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in Kollege - verstehe sein Verhalten aber nicht

Verliebt in Kollege - verstehe sein Verhalten aber nicht

9. Dezember 2014 um 17:16

Habe mich in einen meiner Kollegen verguckt und das schon vor Monaten. Er weiß nichts davon. Leider weiß ich auch nicht, ob er mich überhaupt mag. Vor paar Wochen haben wir uns unterhalten und uns angelächelt und sogar miteinander geflirtet. Dann sah ich wie er mich paar Mal gemustert hat und meine Beine angestarrt hat. Als er das mitkriegte, guckte er schnell weg. Das Komische ist, dass er mich seit einer Woche nicht mal anschaut, wenn ich sein Büro betrette. Manchmal (min.1 Tag) sucht er das Büro auf, in dem ich und andere Kollegen von mir arbeiten, um ein Bisschen mit einem Kollegen zu quatschen. Da spaziert er vor meinem Tisch hin und her, jedoch schaut mich da auch nicht an.
Ignoriert er mich, weil er mich gar nicht mag? (für hässlich würde ich mich nicht halten) Soll ich auf Abstand gehen und versuchen ihn komplett aus dem Kopf zu kriegen? Wenn ich ihn dann doch direkt anschaue (im Gespräch), schaut er aber auch etwas länger zurück. Ob er mit jemanden liiert ist, weiß ich nicht.

Mehr lesen

9. Dezember 2014 um 20:21

Das kommt mir bekannt vor...
Liebe Flügelfee!
Ich befinde mich derzeit in einer ähnlichen Lage, wie du. Auch ich habe mich in einen Kollegen verliebt, der mir widersprüchliche Signale sendet. Sind keine anderen Kollegen in der Nähe, flirtet er mit mir und sieht mir während des Gesprächs sehr intensiv in die Augen, sind jedoch Kollegen in der Nähe, geht er an mir vorbei und würdigt mich keines Blickes. Ich verstehe dieses Verhalten auch nicht.
In welchem Verhältnis steht ihr zueinander? Seid ihr beruflich etwa auf derselben hierarchischen Ebene oder ist einer von euch in einer höheren Position? Wie gut kennst du ihn?

Gefällt mir

19. Dezember 2014 um 23:09
In Antwort auf farfalla1412

Das kommt mir bekannt vor...
Liebe Flügelfee!
Ich befinde mich derzeit in einer ähnlichen Lage, wie du. Auch ich habe mich in einen Kollegen verliebt, der mir widersprüchliche Signale sendet. Sind keine anderen Kollegen in der Nähe, flirtet er mit mir und sieht mir während des Gesprächs sehr intensiv in die Augen, sind jedoch Kollegen in der Nähe, geht er an mir vorbei und würdigt mich keines Blickes. Ich verstehe dieses Verhalten auch nicht.
In welchem Verhältnis steht ihr zueinander? Seid ihr beruflich etwa auf derselben hierarchischen Ebene oder ist einer von euch in einer höheren Position? Wie gut kennst du ihn?

Phh ja..
das geht mir momentan auch so.. allerdings steht er arbeitstechnisch etwas über mir.. wahrscheinlich kein unübliches Verhalten wenn jemand in einer Führungsposition ist. . da muss man sein Gesicht wahren

Gefällt mir

21. Dezember 2014 um 20:12

Hallo Flügelfee
Er wird dich wohl attraktiv finden....aber scheint nicht wirklich interessiert zu sein. Auch Männer die liiert sind flirten gerne um Ihren "Marktwert" zu bestätigen nach den Motto: "Ich könnte wenn ich wollte" Ich vermute, dass er liiert ist und genieß den Flirt, aber kommt immer wieder zur Besinnung und denk an die Freundin/Frau zu Hause und macht ein Rückzieher bevor es brenzlich wird...Wenn er Interesse hätte, wurde er den Flirt intensiver halten und dich auf einen Kaffee einladen. Ich wurde den abhaken und mich außerhalt der Firma nach anderen Typen umschauen, denn Liebe im Büro ist selten unproblematisch.

Viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Haben wir noch eine 2.Chance?
Von: michizlm
neu
21. Dezember 2014 um 18:18

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen