Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in Freund der besten Freundin

Verliebt in Freund der besten Freundin

4. Februar 2013 um 15:35

Hallo, ich stecke gerade in einer sehr unglücklichen Lage.

Meine beste Freundin ist jetzt seit ein paar Monaten mit ihrem Freund zusammen. Ich habe ihn kennengelernt und am Anfang war es ganz normal zwischen uns, wir waren waren recht gut befreundet doch das hat sich das verändert.
Ich spüre dass zwischen uns etwas passiert. Wir schauen uns dauernd an, reden viel miteinander, berühren uns immer öfter und ich habe mich schließlich in ihn verliebt und ich bin sicher dass er mich auch mehr mag als er sollte.

Ich hatte noch nie starke Gefühle für jemanden, ich war noch nie wirklich verliebt weil ich mich einfach nicht so schnell verliebe, und obwohl ich weiss dass niemals etwas zwischen uns passieren darf, denk ich immer an ihn, stell mich uns zusammen vor und träume, nicht deshalb weil ich mit ihm zusammen kommen will, sondern weil ich einfach Gefühle für jemanden (ausser Freundschaft) haben möchte. Ich hab so lang nichts mehr gefühlt, dass es obwohl es weh tut, gut tut, solche Gefühle zu haben. Es ist selbstzerstörerisch und macht mich fertig aber ich kann nicht anders.

War irgendjemand von euch schon mal in so einer Lage? Hat vielleicht irgendjemand von euch Rat für mich? Ich kann mit niemandem darüber reden, weil sonst alle denken würden ich bin irgendein Flittchen dass ihrer besten Freundin den Freund ausspannen will.
Liebe Grüße, Nina

Mehr lesen

8. Februar 2013 um 21:30

Ja
wùrd ich auch sagen. wenn du charakter hast dann sagst du deiner *besten freundin* was da zwischen dir und ihrem freund passiert. dann weiss sie nämlich welch einen mist du da gerade fabrizierst. bist du ihr schuldig wenn sie deine beste freundin ist und bleiben soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen