Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen viel zu alten und vergebenen Mann

Verliebt in einen viel zu alten und vergebenen Mann

27. Juli 2009 um 2:27

Hi,

ich komme mir ja selbst so dumm vor,aber ich muss es mir jetzt von der Seele schreiben:

Er ist 29 Jahre älter und quasi sowas wie mein Krankengymnast. Beim ersten Besuch fand ich ihn einfach nur echt nett und toll. Ich war danach total gut drauf und musste die ganze Zeit wie ne Doofe grinsen,weil es amüsant war. Wir haben uns super verstanden, Witze gemacht, es kamen ein paar Komplimente von ihm (die ich echt gebraucht habe) und ich hab die nette Stunde halt genossen. Ohne mir wirkliche Gedanken zu machen.

Dennoch habe ich mich total auf den zweiten Besuch gefreut - einfach der Unterhaltung wegen. Wir sprachen über ein paar private Dinge wie Familie, was wir so machen usw. Er erzählte mir irgendwas davon, dass Menschen heute alle ihr Begehren sofort stillen wollen würden,aber wie schön es sei, wenn man etwas begehrt und sich das langsam steigert und ähnliches. Ich dachte,er will mir einfach ein paar seiner Lebensweisheiten mitgeben und mich aufmuntern. Ein bisschen eben wie Vater-Tochter.

Er schrieb mir seine Handynummer auf. Dabei ging es nur darum,dass ich ihm Bescheid geben sollte,wenn er in ebay bei etwas mitsteigert,was ich eigentlich haben will.Ich hab den Zettel allerdings zuhause weggeschmissen.

Seine Komplimente waren immer sowas wie "Sie sind ein appetitliches Ding", "Sie haben bestimmt viele Verehrer", "Sie haben schon so viel erreicht", "Sie haben einen tollen Humor", "Ich freu mich immer,wenn sie da sind", "Ich unterhalte mich so gerne mit ihnen"...etc...Ich dachte ja wirklich,dass er mich einfach aufmuntern will....

Irgendwann meinte er dann: "Ich mache ihnen einen Vorschlag. Wir beide hauen einfach ab. Zum Beispiel auf die Bahamas. Sind sie dabei?" Hab natürlich "ja klar" gesagt. Er meinte,dass wir uns ein echt schönes Leben machen könnten und ich habs als Spaß angesehen.

Beim nächsten Mal waren wir nachher allein in der Praxis. Mehrmals hat er betont,dass wir ja allein seien, aber ich bin gar nicht drauf eingegangen und habe mich verabschiedet und er hat mich dann zur Tür gebracht. Ich solle ihn aber anrufen und erzählen,wie es mir geht. Irgendwie lieb.

Zwei Wochen später erzählte er mir etwas von einem Jackpot und ob wir beide nicht zusammen Lotto spielen wollten,damit wir auf die Bahamas abhauen könnten. Also habe ich ihm ein paar Zahlen gesagt. Dann sagte er, ich könne ja auch schauen,ob wir gewonnen haben und ihn dann anrufen. Ich sagte,dass ich seine Nummer nicht habe und er meinte,dass er mir die aber gegeben hätte. Also schrieb er sie mir nochmal auf und setzte seinen Vornamen drunter.

Ich habe ihm von einem kleinen schrecklichen 4-Jährigen erzählt,den ich gebändigt habe und wie anhänglich der dann war und er meinte dazu: "Wenn Sie noch ein paar mal kommen, dürfen Sie mich auch mit nachhause nehmen".

Beim letzten Mal war es dann irgendwie krass. Er sagte,dass er ja immer gedacht hatte,dass ich anrufe,aber da hätte er ja umsonst gewartet. Schade,dass wir nicht gewonnen hätten,aber wir könnten ja nochmal spielen. Ich sagte nein und er dann: "Sie wollen nicht nochmal spielen?Schade...aber ein bisschen weiter träumen können wir doch,oder?". Mittendrin sagte er "Ich freu mich,dass sie da sind" und ich habe nur doof abgelenkt und erwähnte,dass eine Glühbirnean der Deckenlampe kaputt sei. Er fügte hinzu,dass ihn eine Patientin darauf aufmerksam gemacht hätte,dass er gar kein Bild in dem Zimmer hätte und dass er am liebsten ein großes von mir aufhängen würde.

Er fragte,was ein Mann denn romantisches tun müsse,um mich zu erobern, aber ich habe da nichts großartig zu gesagt. Zwischendrin kam dann: "Wollen wir beide mal etwas Verrücktes machen? Was total schräges? Haben Sie einen Vorschlag?" und ich sagte natürlich wieder nein...

Einmal hat er mich dann so angesehen und meinte "wow": Als ich erzählt habe,dass ich wenige Tage zuvor, schon morgens um sieben am See lag, sagte er: "Wenn ich das gewusst hätte....".
Ich: "Tja...das Leben ist so ungerecht und hart zu uns Menschen" und habe mich verabschiedet. Das war nicht zickig, sondern in dem humorvollen Ton,wie das bei uns eben so abläuft.

Mich kotzt es an,dass er mich gefragt hat,ob ich einen Freund habe usw. und im Gegenzug aber mit keinem Wort erwähnt hat,dass er mit seiner Freundin zusammenlebt.

Ich bin jetzt so derbe verschossen und fühle mich echt verarscht

Ach was soll ich jetzt nur machen?

Mehr lesen

27. Juli 2009 um 6:07

....
Ich verstehe, dass du dich verarscht fühlst, wenn er seine Freundin verheimlicht hat.
An deiner Stelle würde ich entweder den Psychotherapeuten wechseln oder ihm mit strahlendem Lächeln erzählen, daß du einen Mann kennengelernt hast (zwei Jahre jünger als du, groß, breitschultrig, blond gelockt), oder ich würde den Psychotherapeuten wechseln.

Er hört sich sehr schleimig an, und sein Gerede hört sich unausgereift an. Wenn er etwas Verrücktes machen will, sollte ER Vorschläge machen und nicht dich fragen, und die Sache mit dem Bild hört sich an, als ob er 15 wäre oder als ob er dich für dümmlich hält dass du dich durch so ein Geschwätz geehrt fühlst.

Erstens willst du hoffentlich nicht mehr einen Typen, der seine Freundin verheimlicht und dermaßen baggert. Du könntest die nächste Freundin sein, die er dann mit der nächsten Patientin betrügt.

Zweitens sagst du selbst, daß er dir Komplimente machte, die du brauchst. Ich sage: Dir werden sicherlich auch noch andere Männer Komplimente machen. Du brauchst keinen Betrügermann.

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 7:30
In Antwort auf tanjabw

....
Ich verstehe, dass du dich verarscht fühlst, wenn er seine Freundin verheimlicht hat.
An deiner Stelle würde ich entweder den Psychotherapeuten wechseln oder ihm mit strahlendem Lächeln erzählen, daß du einen Mann kennengelernt hast (zwei Jahre jünger als du, groß, breitschultrig, blond gelockt), oder ich würde den Psychotherapeuten wechseln.

Er hört sich sehr schleimig an, und sein Gerede hört sich unausgereift an. Wenn er etwas Verrücktes machen will, sollte ER Vorschläge machen und nicht dich fragen, und die Sache mit dem Bild hört sich an, als ob er 15 wäre oder als ob er dich für dümmlich hält dass du dich durch so ein Geschwätz geehrt fühlst.

Erstens willst du hoffentlich nicht mehr einen Typen, der seine Freundin verheimlicht und dermaßen baggert. Du könntest die nächste Freundin sein, die er dann mit der nächsten Patientin betrügt.

Zweitens sagst du selbst, daß er dir Komplimente machte, die du brauchst. Ich sage: Dir werden sicherlich auch noch andere Männer Komplimente machen. Du brauchst keinen Betrügermann.

Hmm...
n Psychotherapeut isser nicht....das wäre ja noch härter

Hatte mir auch schon überlegt,von nem anderen zu erzählen, aber dann wird er sich in der nächsten Zeit bestimmt immer wieder erkundigen und ich muss mir jedes Mal was neues ausdenken und dazu hab ich irgendwie auch keine Lust.

Also wenn er mich für dumm hält....neee.....dann wäre er ja doppelt dreist,wenn er sagt,dass er denke,ich hätte ziemlich viel auf dem Kasten und würde mir nichts vormachen lassen...naja,Arschlöcher solls geben,ne?


Momentan bin ich an dem Punkt,wo ich mir denke,dass ich den Spieß einfach umdrehen will und ihm mal ein bisschen den Kopf verdrehe und dann abblitzen lasse...aber ganz zuckersüß....wie immer....

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 8:02
In Antwort auf spinnerin2

Hmm...
n Psychotherapeut isser nicht....das wäre ja noch härter

Hatte mir auch schon überlegt,von nem anderen zu erzählen, aber dann wird er sich in der nächsten Zeit bestimmt immer wieder erkundigen und ich muss mir jedes Mal was neues ausdenken und dazu hab ich irgendwie auch keine Lust.

Also wenn er mich für dumm hält....neee.....dann wäre er ja doppelt dreist,wenn er sagt,dass er denke,ich hätte ziemlich viel auf dem Kasten und würde mir nichts vormachen lassen...naja,Arschlöcher solls geben,ne?


Momentan bin ich an dem Punkt,wo ich mir denke,dass ich den Spieß einfach umdrehen will und ihm mal ein bisschen den Kopf verdrehe und dann abblitzen lasse...aber ganz zuckersüß....wie immer....

.....
Ältere unterschätzen oft Jüngere.
Ein ... ist er meiner Meinung nach sowieso, da er eine Freundin und Kinder hat und bei mir baggert wie ein Weltmeister.

Hast Recht - er ist ein Physiotherapeut - nicht ein Psychotherapeut. Ich war wohl noch ein bisschen müde, als ich das las.

Ich hoffe, du schaffst es, ihn abblitzen zu lassen.

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 19:48
In Antwort auf tanjabw

.....
Ältere unterschätzen oft Jüngere.
Ein ... ist er meiner Meinung nach sowieso, da er eine Freundin und Kinder hat und bei mir baggert wie ein Weltmeister.

Hast Recht - er ist ein Physiotherapeut - nicht ein Psychotherapeut. Ich war wohl noch ein bisschen müde, als ich das las.

Ich hoffe, du schaffst es, ihn abblitzen zu lassen.

Kinder...
.....hat er aber keine!

Gefällt mir

27. Juli 2009 um 19:53
In Antwort auf spinnerin2

Kinder...
.....hat er aber keine!

...
aber wie soll ich denn jetzt mit ihm umgehen? und hätte ich nicht irgendwie doch ne chance?

Gefällt mir

7. August 2009 um 0:03


Hey

also ich zu meinem Teil würde nicht auf ihn eingehen, klar ist das schwer, wenn man verliebt ist, aber das hört sich alles danach an, als wenn er nur mit dir spielen will, und wie schon gesagt worden ist, Du nur vielleicht ein nächstes "Bettopfer" für ihn bist, dass durch ein bisschen Flirterei mitmacht.

Ich hab da meine Bedenken, schon alleine wegen dem Spruch, dass ihr beide abhauen könntet, vielleicht ist er nicht ganz koscher.
Lg Erdbeere291

Gefällt mir

11. September 2009 um 23:10

Es geht weiter...
soo...es gibt neuigkeiten!

gestern abend hatte ich nach über vier wochen wieder einen termin bei ihm. na das übliche wie gut ich wieder aussehen würde und dann fragte er mich plötzlich,ob ich liebeskummer hätte. als ich verneinte, erzählte er,dass er aber welchen habe. er hätte seit 5 jahren eine freundin und wäre total unglücklich. weil sie nich von hier ist, würde er nur bei ihr bleiben,weil er sie nicht hängen lassen will. er weiß nicht,wie sie sich eine existenz aufbauen soll und sie würde sich nicht selbstverwirklichen und die beziehung wäre so langweilig usw usw usw.

keine ahnung,warum er mir das ungefragt erzählt...aber gut...ich bin drauf eingegangen und hab ihm gesagt,dass ich den kerl rauswerfen würde,wenn ich erfahren würde,dass er nur aus mitleid bei mir bleibt,weil er denkt,dass ich allein nicht klar käme und dass sie sich selbst vll auch nichts mehr zutraut,weil er alles macht. er sagte,dass er das so noch nicht gesehen hätte.

dann fing er wieder an zu flirten und ich hab gesagt,dass er so nicht mit mir reden sollte,wenn er eine freundin hat. er fragte,was daran schlimm sei und ich sagte,dass ich sehr enttäuscht und verletzt wäre,wenn mein freund so mit anderen frauen reden würde. ich würde ihm eine knallen und ihn verlassen. das wäre ein vertrauensbruch und xy wäre schon lange nicht mehr mein freund.

wir sprachen darüber,was man von einem partner erwartet etc und haben gemerkt,dass wir charakterlich schon einige gemeinsamkeiten haben. er hat viel persönliches erzählt aus seiner vergangenheit. fehler,die er gemacht hat, dummheiten usw.

beim abschied meinte er,dass ich ja seine nummer habe und ihn einfach anrufen solle,wenn ich was brauche. als ich sagte,dass ich diese nicht mehr habe und ihn sowieso nie anrufen würde, fragte er,ob er sie nochmal aufschreiben solle. ich sagte,dass er das nicht brauche, aber meine ja iwo in seiner akte stände.

zwei stunden später hat er mir tatsächlich auf die mailbox gesprochen....dass er mir einen schönen urlaub wünsche und er hofft,dass ich kein kopfweh mehr habe usw usw usw

ich habe nicht drauf reagiert....heute vormittag klingelte wieder mein handy...aber ich ging nicht dran...etwas später kam eine sms,dass er mich leider nicht erreichen konnte. viele grüße "dein liebster "berufsbezeichnung". und jemand wolle mich kennenlernen.

die freundin tut mir leid.....andererseits mag ich ihn....nur diese einstellung dieser frau gegenüber ist total daneben...aber kennenlernen würde ich ihn dennoch gern....mehr über ihn und sein leben erfahren....er ist echt interessant....

was ich noch erwähnen wollte,weil ich es total süß fand: die letzten beiden male hatte ich mich über die kaputte glühbirne beschwert. beim letzten mal etwas heftiger...natürlich auf ne lustige art....als ich gestern rein kam, zeigte er sofort nach oben und sagte "schauen sie mal... das hab ich nur für sie gemacht". süß,oder?

mal zu seiner sms: will er mich mit jmd verkuppeln? weil er hat während seiner arbeitszeit angerufen. also ich denke,dass er in der praxis war...ich weiß es aber nicht zu 100 %. Für mich hörte sich das so an,als hätte er nen Patienten,den er mir vorstellen will....

hab ihm einige stunden später geantwortet: danke für die netten urlaubswünsche. ihre kopfschmerzen müssten nun weg sein,meine sind nämlich wieder da. lieben gruß! xy

weil er hatte mir auf die MB gesprochen,dass er seit monaten wieder kopfweh hätte und er hoffe,dass meins weg sei...er hätte meins wohl übernommen...

wie würdet ihr das jetzt einschätzen?

Gefällt mir

12. September 2009 um 1:26
In Antwort auf spinnerin2

Es geht weiter...
soo...es gibt neuigkeiten!

gestern abend hatte ich nach über vier wochen wieder einen termin bei ihm. na das übliche wie gut ich wieder aussehen würde und dann fragte er mich plötzlich,ob ich liebeskummer hätte. als ich verneinte, erzählte er,dass er aber welchen habe. er hätte seit 5 jahren eine freundin und wäre total unglücklich. weil sie nich von hier ist, würde er nur bei ihr bleiben,weil er sie nicht hängen lassen will. er weiß nicht,wie sie sich eine existenz aufbauen soll und sie würde sich nicht selbstverwirklichen und die beziehung wäre so langweilig usw usw usw.

keine ahnung,warum er mir das ungefragt erzählt...aber gut...ich bin drauf eingegangen und hab ihm gesagt,dass ich den kerl rauswerfen würde,wenn ich erfahren würde,dass er nur aus mitleid bei mir bleibt,weil er denkt,dass ich allein nicht klar käme und dass sie sich selbst vll auch nichts mehr zutraut,weil er alles macht. er sagte,dass er das so noch nicht gesehen hätte.

dann fing er wieder an zu flirten und ich hab gesagt,dass er so nicht mit mir reden sollte,wenn er eine freundin hat. er fragte,was daran schlimm sei und ich sagte,dass ich sehr enttäuscht und verletzt wäre,wenn mein freund so mit anderen frauen reden würde. ich würde ihm eine knallen und ihn verlassen. das wäre ein vertrauensbruch und xy wäre schon lange nicht mehr mein freund.

wir sprachen darüber,was man von einem partner erwartet etc und haben gemerkt,dass wir charakterlich schon einige gemeinsamkeiten haben. er hat viel persönliches erzählt aus seiner vergangenheit. fehler,die er gemacht hat, dummheiten usw.

beim abschied meinte er,dass ich ja seine nummer habe und ihn einfach anrufen solle,wenn ich was brauche. als ich sagte,dass ich diese nicht mehr habe und ihn sowieso nie anrufen würde, fragte er,ob er sie nochmal aufschreiben solle. ich sagte,dass er das nicht brauche, aber meine ja iwo in seiner akte stände.

zwei stunden später hat er mir tatsächlich auf die mailbox gesprochen....dass er mir einen schönen urlaub wünsche und er hofft,dass ich kein kopfweh mehr habe usw usw usw

ich habe nicht drauf reagiert....heute vormittag klingelte wieder mein handy...aber ich ging nicht dran...etwas später kam eine sms,dass er mich leider nicht erreichen konnte. viele grüße "dein liebster "berufsbezeichnung". und jemand wolle mich kennenlernen.

die freundin tut mir leid.....andererseits mag ich ihn....nur diese einstellung dieser frau gegenüber ist total daneben...aber kennenlernen würde ich ihn dennoch gern....mehr über ihn und sein leben erfahren....er ist echt interessant....

was ich noch erwähnen wollte,weil ich es total süß fand: die letzten beiden male hatte ich mich über die kaputte glühbirne beschwert. beim letzten mal etwas heftiger...natürlich auf ne lustige art....als ich gestern rein kam, zeigte er sofort nach oben und sagte "schauen sie mal... das hab ich nur für sie gemacht". süß,oder?

mal zu seiner sms: will er mich mit jmd verkuppeln? weil er hat während seiner arbeitszeit angerufen. also ich denke,dass er in der praxis war...ich weiß es aber nicht zu 100 %. Für mich hörte sich das so an,als hätte er nen Patienten,den er mir vorstellen will....

hab ihm einige stunden später geantwortet: danke für die netten urlaubswünsche. ihre kopfschmerzen müssten nun weg sein,meine sind nämlich wieder da. lieben gruß! xy

weil er hatte mir auf die MB gesprochen,dass er seit monaten wieder kopfweh hätte und er hoffe,dass meins weg sei...er hätte meins wohl übernommen...

wie würdet ihr das jetzt einschätzen?

Hallo hallo
Tja bin in so einer ähnlich verzwickten Situation ich 23 er 45 unsterblich verliebt er ne Partnerin.....

Ich finde es toll das er dir von seiner Partnerin erzählt hat. Ich mein auch wenn es sich hart anhört aus Mitleid mit ihr zusammen sein. Ich würde eher sagen er will garnicht alleine sein. Manchmal verliebt man sich am Anfang und irgendwann schläft die Beziehung ein. Es ist nicht dass was man sich wirklich immer vorstellt. Aber es ist auch irgendwo seine Sicherheit... Wie alt ist er wenn ich fragen darf??? Habe das nirgendswo gefunden??? Ich glaube dir geht es ähnlich wie mir du hast eigentlich Angst einen Schritt nach vorne zu tun.... Obwohl du echt willst hast du Angst weil du dich selber sicherlich nicht als Affäre siehst. Das ist ja logisch. Nur er hat es sicherlich bemerkt dass du die ihn toll findest sonst würde er nicht ständig so hart dran bleiben. Und klar er lässt jetzt erstmal nicht locker. Ich an deiner Stelle so wie die ganze Situation ist würde einfach noch etwas abwarten. Melde dich zurück und schau wie die Situation ist. Gib ihm vielleicht die Chance euch besser kennenzulernen. Wenn er dir wirklich gefällt. Vielleicht entwickelt sich etwas und er hat wirklich interesse dich näher kennenzulernen und nicht als Objekt dich zu sehen.

Gefällt mir

12. September 2009 um 1:28
In Antwort auf spinnerin2

Es geht weiter...
soo...es gibt neuigkeiten!

gestern abend hatte ich nach über vier wochen wieder einen termin bei ihm. na das übliche wie gut ich wieder aussehen würde und dann fragte er mich plötzlich,ob ich liebeskummer hätte. als ich verneinte, erzählte er,dass er aber welchen habe. er hätte seit 5 jahren eine freundin und wäre total unglücklich. weil sie nich von hier ist, würde er nur bei ihr bleiben,weil er sie nicht hängen lassen will. er weiß nicht,wie sie sich eine existenz aufbauen soll und sie würde sich nicht selbstverwirklichen und die beziehung wäre so langweilig usw usw usw.

keine ahnung,warum er mir das ungefragt erzählt...aber gut...ich bin drauf eingegangen und hab ihm gesagt,dass ich den kerl rauswerfen würde,wenn ich erfahren würde,dass er nur aus mitleid bei mir bleibt,weil er denkt,dass ich allein nicht klar käme und dass sie sich selbst vll auch nichts mehr zutraut,weil er alles macht. er sagte,dass er das so noch nicht gesehen hätte.

dann fing er wieder an zu flirten und ich hab gesagt,dass er so nicht mit mir reden sollte,wenn er eine freundin hat. er fragte,was daran schlimm sei und ich sagte,dass ich sehr enttäuscht und verletzt wäre,wenn mein freund so mit anderen frauen reden würde. ich würde ihm eine knallen und ihn verlassen. das wäre ein vertrauensbruch und xy wäre schon lange nicht mehr mein freund.

wir sprachen darüber,was man von einem partner erwartet etc und haben gemerkt,dass wir charakterlich schon einige gemeinsamkeiten haben. er hat viel persönliches erzählt aus seiner vergangenheit. fehler,die er gemacht hat, dummheiten usw.

beim abschied meinte er,dass ich ja seine nummer habe und ihn einfach anrufen solle,wenn ich was brauche. als ich sagte,dass ich diese nicht mehr habe und ihn sowieso nie anrufen würde, fragte er,ob er sie nochmal aufschreiben solle. ich sagte,dass er das nicht brauche, aber meine ja iwo in seiner akte stände.

zwei stunden später hat er mir tatsächlich auf die mailbox gesprochen....dass er mir einen schönen urlaub wünsche und er hofft,dass ich kein kopfweh mehr habe usw usw usw

ich habe nicht drauf reagiert....heute vormittag klingelte wieder mein handy...aber ich ging nicht dran...etwas später kam eine sms,dass er mich leider nicht erreichen konnte. viele grüße "dein liebster "berufsbezeichnung". und jemand wolle mich kennenlernen.

die freundin tut mir leid.....andererseits mag ich ihn....nur diese einstellung dieser frau gegenüber ist total daneben...aber kennenlernen würde ich ihn dennoch gern....mehr über ihn und sein leben erfahren....er ist echt interessant....

was ich noch erwähnen wollte,weil ich es total süß fand: die letzten beiden male hatte ich mich über die kaputte glühbirne beschwert. beim letzten mal etwas heftiger...natürlich auf ne lustige art....als ich gestern rein kam, zeigte er sofort nach oben und sagte "schauen sie mal... das hab ich nur für sie gemacht". süß,oder?

mal zu seiner sms: will er mich mit jmd verkuppeln? weil er hat während seiner arbeitszeit angerufen. also ich denke,dass er in der praxis war...ich weiß es aber nicht zu 100 %. Für mich hörte sich das so an,als hätte er nen Patienten,den er mir vorstellen will....

hab ihm einige stunden später geantwortet: danke für die netten urlaubswünsche. ihre kopfschmerzen müssten nun weg sein,meine sind nämlich wieder da. lieben gruß! xy

weil er hatte mir auf die MB gesprochen,dass er seit monaten wieder kopfweh hätte und er hoffe,dass meins weg sei...er hätte meins wohl übernommen...

wie würdet ihr das jetzt einschätzen?

......
Und so lange du ihn nicht ranlässt hast du im Endeffekt nichts zu verlieren.

Gefällt mir

12. September 2009 um 18:49
In Antwort auf starcatbystella

Hallo hallo
Tja bin in so einer ähnlich verzwickten Situation ich 23 er 45 unsterblich verliebt er ne Partnerin.....

Ich finde es toll das er dir von seiner Partnerin erzählt hat. Ich mein auch wenn es sich hart anhört aus Mitleid mit ihr zusammen sein. Ich würde eher sagen er will garnicht alleine sein. Manchmal verliebt man sich am Anfang und irgendwann schläft die Beziehung ein. Es ist nicht dass was man sich wirklich immer vorstellt. Aber es ist auch irgendwo seine Sicherheit... Wie alt ist er wenn ich fragen darf??? Habe das nirgendswo gefunden??? Ich glaube dir geht es ähnlich wie mir du hast eigentlich Angst einen Schritt nach vorne zu tun.... Obwohl du echt willst hast du Angst weil du dich selber sicherlich nicht als Affäre siehst. Das ist ja logisch. Nur er hat es sicherlich bemerkt dass du die ihn toll findest sonst würde er nicht ständig so hart dran bleiben. Und klar er lässt jetzt erstmal nicht locker. Ich an deiner Stelle so wie die ganze Situation ist würde einfach noch etwas abwarten. Melde dich zurück und schau wie die Situation ist. Gib ihm vielleicht die Chance euch besser kennenzulernen. Wenn er dir wirklich gefällt. Vielleicht entwickelt sich etwas und er hat wirklich interesse dich näher kennenzulernen und nicht als Objekt dich zu sehen.

Hmm.....
ich hab ihm aber doch schon ne sms geschrieben gestern abend und es kam keine antwort...ich mein...warum macht er das jetzt? war ich zu kühl? zu neutral? zu sachlich? ach mensch....ich hatte so gehofft,dass er sich nochmal meldet...aber nichts kam

Gefällt mir

12. September 2009 um 20:38
In Antwort auf erdbeere291


Hey

also ich zu meinem Teil würde nicht auf ihn eingehen, klar ist das schwer, wenn man verliebt ist, aber das hört sich alles danach an, als wenn er nur mit dir spielen will, und wie schon gesagt worden ist, Du nur vielleicht ein nächstes "Bettopfer" für ihn bist, dass durch ein bisschen Flirterei mitmacht.

Ich hab da meine Bedenken, schon alleine wegen dem Spruch, dass ihr beide abhauen könntet, vielleicht ist er nicht ganz koscher.
Lg Erdbeere291

Der ist
einfach nur in der Midlife krise, ganz klar..abhauen, neu anfangen, junge Frau....geht vorbei und dann stehst du da....

Gefällt mir

12. September 2009 um 21:09
In Antwort auf laidylike40

Der ist
einfach nur in der Midlife krise, ganz klar..abhauen, neu anfangen, junge Frau....geht vorbei und dann stehst du da....

Nee
...ich denke nicht,dass das die antwort auf das problem ist

Gefällt mir

13. September 2009 um 21:12
In Antwort auf spinnerin2

Hmm.....
ich hab ihm aber doch schon ne sms geschrieben gestern abend und es kam keine antwort...ich mein...warum macht er das jetzt? war ich zu kühl? zu neutral? zu sachlich? ach mensch....ich hatte so gehofft,dass er sich nochmal meldet...aber nichts kam

Maaaaan.....
....ich bin voll enttäuscht,dass keine antwort kommt. nichts...gar nichts...ich weiß,dass er dieses we viel stress hat. ok. aber vielmehr frage ich mich,warum er sich nicht meldet. das kann nicht am stress liegen (meiner meinung nach ist das nie ne erklärung).

vll wundert er sich,dass ich prinzipien habe,obwohl ich so jung bin. vll ist er es nicht gewohnt,dass ne frau da so klar sagt,was sie denkt und sich dementsprechend verhält. donnerstag hat er noch gefragt,ob wir beim sie oder du sind und wir haben uns auf das "sie" geeinigt, weil ich das so wollte. dann macht er einen auf vertraut und duzt mich (nachricht auf der mailbox und sms) und ich antworte erst viele stunden später ganz neutral und sieze ihn dabei. vll muss er sich jetzt erstmal ordnen. ich habe mit ihm ja über grundlegende dinge gesprochen...also in bezug auf seine freundin und er müsste jetzt wohl merken,dass das mit mir nicht so leicht ist und dass ich mich auf nichts einlasse, solange sie eine rolle spielt.

jetzt ist die frage,ob das jetzt bei ihm für noch mehr interesse sorgt oder ob er es total verloren hat...was denkt ihr?

Gefällt mir

14. September 2009 um 10:57
In Antwort auf spinnerin2

Maaaaan.....
....ich bin voll enttäuscht,dass keine antwort kommt. nichts...gar nichts...ich weiß,dass er dieses we viel stress hat. ok. aber vielmehr frage ich mich,warum er sich nicht meldet. das kann nicht am stress liegen (meiner meinung nach ist das nie ne erklärung).

vll wundert er sich,dass ich prinzipien habe,obwohl ich so jung bin. vll ist er es nicht gewohnt,dass ne frau da so klar sagt,was sie denkt und sich dementsprechend verhält. donnerstag hat er noch gefragt,ob wir beim sie oder du sind und wir haben uns auf das "sie" geeinigt, weil ich das so wollte. dann macht er einen auf vertraut und duzt mich (nachricht auf der mailbox und sms) und ich antworte erst viele stunden später ganz neutral und sieze ihn dabei. vll muss er sich jetzt erstmal ordnen. ich habe mit ihm ja über grundlegende dinge gesprochen...also in bezug auf seine freundin und er müsste jetzt wohl merken,dass das mit mir nicht so leicht ist und dass ich mich auf nichts einlasse, solange sie eine rolle spielt.

jetzt ist die frage,ob das jetzt bei ihm für noch mehr interesse sorgt oder ob er es total verloren hat...was denkt ihr?

Hey
ich verstehe nicht, warum du meinst, dass er dich mit einem anderen verkuppeln will... Er baggert dich doch ohne ende an...

Er zeigt extremes interesse, du findest ihn auch ganz toll... Dann ruf ihn einfach an oder schreib ihm ne sms u frag ob ich etwas essen gehen wollt oder sonst was...

Er hat dir immerhin gesagt, dass er eine freundin hat und gesagt, dass er unzufrieden damit ist... Das ist doch schon mal ein gutes zeichen für dich!!!

Gefällt mir

14. September 2009 um 21:17
In Antwort auf anne45731

Hey
ich verstehe nicht, warum du meinst, dass er dich mit einem anderen verkuppeln will... Er baggert dich doch ohne ende an...

Er zeigt extremes interesse, du findest ihn auch ganz toll... Dann ruf ihn einfach an oder schreib ihm ne sms u frag ob ich etwas essen gehen wollt oder sonst was...

Er hat dir immerhin gesagt, dass er eine freundin hat und gesagt, dass er unzufrieden damit ist... Das ist doch schon mal ein gutes zeichen für dich!!!

Häää?
schon wieder neuigkeiten:

eben hat er angerufen. zuerst sagt er mir,dass er ja mein großvater sein könnte(quascht) und deshalb meine nummer jemandem gegeben hätte. er hätte diesem patienten von mir erzählt. ich hätte so eine energie und wäre so intelligent und so hübsch...und ob dieser j. sich schon bei mir gemeldet hätte. (genau so wie ich es gesagt habe,ne?)

ich meinte nur,dass ich nicht verkuppelt werden möchte. er sagte, er meinte das nicht als verkupplung. wir sollten uns einfach nur mal kennenlernen.

dann fing er an zu erzählen,dass er ja eine total aufgeregte stimme hätte und dass er mich gerne einmal einladen würde usw. und wir könnten uns einfach nur unterhalten und spaß habe. ich sagte,dass er wohl nicht genau wisse, was er will. er sagte, er wisse alles ^^ ich konnte das nicht so ganz glauben, aber er hätte ja nur eine sache im kopf und ich meinte,dass ich gar nicht wissen wolle,worum es sich dabei handelt.

dann haben wir kurz über den urlaub gesprochen und er fragte nach meinen kopfschmerzen und ich solle vor seinem urlaub nochmal in die praxis kommen usw.

ach mann....und nun soll ich mich melden,wenn ich in der stadt bin und mal zeit habe...er würde mich gern einladen und mit mir lachen und so weiter. er würde niemandem was böses tun wollen. er denke nur, dass man das leben genießen müsse.

was soll ich davon nun halten? voll verrückt...

Gefällt mir

17. September 2009 um 19:06
In Antwort auf spinnerin2

Häää?
schon wieder neuigkeiten:

eben hat er angerufen. zuerst sagt er mir,dass er ja mein großvater sein könnte(quascht) und deshalb meine nummer jemandem gegeben hätte. er hätte diesem patienten von mir erzählt. ich hätte so eine energie und wäre so intelligent und so hübsch...und ob dieser j. sich schon bei mir gemeldet hätte. (genau so wie ich es gesagt habe,ne?)

ich meinte nur,dass ich nicht verkuppelt werden möchte. er sagte, er meinte das nicht als verkupplung. wir sollten uns einfach nur mal kennenlernen.

dann fing er an zu erzählen,dass er ja eine total aufgeregte stimme hätte und dass er mich gerne einmal einladen würde usw. und wir könnten uns einfach nur unterhalten und spaß habe. ich sagte,dass er wohl nicht genau wisse, was er will. er sagte, er wisse alles ^^ ich konnte das nicht so ganz glauben, aber er hätte ja nur eine sache im kopf und ich meinte,dass ich gar nicht wissen wolle,worum es sich dabei handelt.

dann haben wir kurz über den urlaub gesprochen und er fragte nach meinen kopfschmerzen und ich solle vor seinem urlaub nochmal in die praxis kommen usw.

ach mann....und nun soll ich mich melden,wenn ich in der stadt bin und mal zeit habe...er würde mich gern einladen und mit mir lachen und so weiter. er würde niemandem was böses tun wollen. er denke nur, dass man das leben genießen müsse.

was soll ich davon nun halten? voll verrückt...

Oh mann....
es geht weiter...auch wenn wohl niemand mehr mitliest

also gestern war ich wieder in seiner praxis....ich hatte mir so viel zurecht gelegt und was war? keinerlei anzüglichkeiten...kein spruch...kein aufgedrehtes,unnatürliches verhalten mehr...alles war total entspannt,angenehm und viel vertrauter als vorher....

er sagte,dass er starke kopfschmerzen hätte und die ganze nacht nicht hätte schlafen können. ich fragte warum. er sagte, er wäre angespannt, hätte innere unruhe. ich fragte wieder warum. er sah mich an und sagte: "DAS sag ich besser nicht!" kann ja alles mögliche heißen...

wir unterhielten uns gut...haben wieder lottozahlen ausgewählt. er fragte, ob ich nachmittags schon was vor hätte.leider musste ich verneinen. wir sprachen über den urlaub,der bei uns ansteht. er bleibt eine woche länger weg als ich. dann fragte er, ob wir aber telefonieren können.

er wächst mir immer mehr ans herz....doof....

wie seht ihr die sache?

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 19:31
In Antwort auf spinnerin2

Oh mann....
es geht weiter...auch wenn wohl niemand mehr mitliest

also gestern war ich wieder in seiner praxis....ich hatte mir so viel zurecht gelegt und was war? keinerlei anzüglichkeiten...kein spruch...kein aufgedrehtes,unnatürliches verhalten mehr...alles war total entspannt,angenehm und viel vertrauter als vorher....

er sagte,dass er starke kopfschmerzen hätte und die ganze nacht nicht hätte schlafen können. ich fragte warum. er sagte, er wäre angespannt, hätte innere unruhe. ich fragte wieder warum. er sah mich an und sagte: "DAS sag ich besser nicht!" kann ja alles mögliche heißen...

wir unterhielten uns gut...haben wieder lottozahlen ausgewählt. er fragte, ob ich nachmittags schon was vor hätte.leider musste ich verneinen. wir sprachen über den urlaub,der bei uns ansteht. er bleibt eine woche länger weg als ich. dann fragte er, ob wir aber telefonieren können.

er wächst mir immer mehr ans herz....doof....

wie seht ihr die sache?

Ich versteh die Welt nicht....
Er hatte mir ein Buch empfohlen und ich habs gelesen...

Vorgestern schrieb ich ihm ne SMS, dass er sich bisher hoffentlich gut erholt hat und seine letzten Urlaubstage genießt und dass ich mich dank seiner buchempfehlung frage,ob er nicht vll doch eine frau ist...gruß und bis bald

(da gehts um nen mediziner,der eigentlich ne frau ist ^^)

was kam zurück? "bis bald"

das wars....muss ich das verstehen?

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 20:29
In Antwort auf spinnerin2

Ich versteh die Welt nicht....
Er hatte mir ein Buch empfohlen und ich habs gelesen...

Vorgestern schrieb ich ihm ne SMS, dass er sich bisher hoffentlich gut erholt hat und seine letzten Urlaubstage genießt und dass ich mich dank seiner buchempfehlung frage,ob er nicht vll doch eine frau ist...gruß und bis bald

(da gehts um nen mediziner,der eigentlich ne frau ist ^^)

was kam zurück? "bis bald"

das wars....muss ich das verstehen?

Ich habe...
mir soeben ALLE Beiträge durchgelesen.

Ich würde Dir vorschlagen, vorsichtig mit ihm zu sein.
Treffe Dich mit ihm privat und rede offen mit ihm.
Willst Du eine Affäre? Wenn ja, dann würde ich mir schon vorher alle Vor- und Nachteile klar machen.
Das er über seine Freundin gesprochen hat (seine unglückliche Beziehung) zeigt mir nur, das er Dir ein Stück Hoffnung geben wollte, einen Ruck für evnt. eine Affäre.
Du könntest ja denken, das er sie wegen Dir verlässt und guter Hoffnung in eine intime Beziehung mit ihm stürzen.

Du solltest Dir einfach in Ruhe klar werden lasse, was Du von ihm möchtest... frag ihn doch einfach, was er Dir gegenüber empfindet (so wie ich das mitbekommen habe, habt ihr ein sehr offenes Verhätnis zueinander).

Liebe Grüße!

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 20:53
In Antwort auf jungebraut

Ich habe...
mir soeben ALLE Beiträge durchgelesen.

Ich würde Dir vorschlagen, vorsichtig mit ihm zu sein.
Treffe Dich mit ihm privat und rede offen mit ihm.
Willst Du eine Affäre? Wenn ja, dann würde ich mir schon vorher alle Vor- und Nachteile klar machen.
Das er über seine Freundin gesprochen hat (seine unglückliche Beziehung) zeigt mir nur, das er Dir ein Stück Hoffnung geben wollte, einen Ruck für evnt. eine Affäre.
Du könntest ja denken, das er sie wegen Dir verlässt und guter Hoffnung in eine intime Beziehung mit ihm stürzen.

Du solltest Dir einfach in Ruhe klar werden lasse, was Du von ihm möchtest... frag ihn doch einfach, was er Dir gegenüber empfindet (so wie ich das mitbekommen habe, habt ihr ein sehr offenes Verhätnis zueinander).

Liebe Grüße!

Das ist schwierig
danke für deine antwort.

so offen werde ihn das nicht fragen können. ich verstehe es einfach nicht.

was ich von ihm will? ihn kennenlernen...ich finde ihn einfach total interessant als menschen. ich möchte mich mit ihm treffen und diskutieren und lachen und philosophieren.

auch mehr? darüber bin ich mir noch nicht klar...das weiß ich auch erst,wenn ich ihn privat kenne.

aber die nummer ist gelöscht...melden werde ich mich nicht mehr...die adresse von nem anderen seines fachs hab ich auch schon rausgesucht. jetzt warte ich einfach ab.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen