Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Verkäufer..

Verliebt in einen Verkäufer..

21. Juli 2016 um 16:42 Letzte Antwort: 22. Juli 2016 um 12:00

Hallo ihr lieben Ich habe da ein großes Problem und da ich wirklich nicht mehr weiter weiß, habe ich mich hier extra deshalb angemeldet, um von euch einen Rat und Hilfe zu suchen..Mir gefällt da ein Junge sehr und das habe ich wirklich lange nicht gehabt...Ich habe ihn vor einem Monat im H&M "kennengelernt". Er arbeitet dort und als ich dort am shoppen war mit meiner Mama, sind mir seine Blicke schon nicht unbemerkt geblieben sagen wir mal so. Als wir dann an der Kasse standen, standen wir erst bei einer Frau. Dann kam er und sagte, dass wir uns bei ihm anstellen sollten. Auf jeden Fall hatten wir wirklich Glück und waren alleine an der Kasse und er fing ein Gespräch mit uns an. Ich hab mich nicht zu sehr eingemischt in das Gespräch, weil ich doch sehr schüchtern bin gerade wenn mir jemand gefällt. Jedes Mal im Gespräch hat er Blickkontakt mit mir versucht aufzunehmen, obwohl er mit meiner Mama geredet hatte. Dann sagte er, dass ich sehr hübsch war und es das perfekte Wetter für ein Kleid sei.Wir haben bestimmt 10 min da gestanden. Auf jeden Fall .. Natürlich hat er mich neben meiner Mama nicht nach meiner Nummer gefragt ich war heute wieder da und hatte mich sehr gefreut ihn wieder zu sehen .. Ich stand sogar extra an seiner Kasse. Er sah schon gestresst aus, und als ich dran war sagte er ganz lieb hi und ich antwortete nur sehr zurückhaltend und das kam echt arrogant rüber .. Er hat versucht mich anzusehen und ich blockte ab, aber nur aus Schüchternheit .. Und das war es dann .. Dann ein weiteres Mal war ich auch extra bei ihm an der Kasse, aber es war wirklich so voll die Schlange war lang.. Er war gestresst, neben ihm wartete noch eine Kundin auf ihren Umtausch als ich dran war.. Bevor ich dran kam hatte ich wieder gemerkt wie oft er versucht hat mich anzuschauen, aber als ich dran war, konnte sich einfach aufgrund der Umstände nichts ergeben.. Man fühlte sich auch so beobachtet, aufgrunddessen das die Schlange hinter mir noch so lang ist und dann noch die Kundin die neben ihm halt auf den Umtausch gewartet hat. Das Ding ist bei der 1. Begegnung mit ihm war alles perfekt.. Er hat uns erzählt, dass er da in der kinderabteilung wo wir anstanden nur aushelfe, aber eigentlich in der Männerabteilung arbeitet. Als ob er auch wollte, dass ich mir das merke.. Ich finde einfach keine Gelegenheit ihn anzusprechen, weil die Kassen einfach so voll sind in der Männerabteilung.. Außerdem will ich ihn ungern ansprechen das würde nur peinlich enden. Ich hab so was wirklich noch nie gemacht ! .. Bitte ich brauche eure Hilfe, wie kann ich mich auf ihn aufmerksam machen, dass er mich einfach nach meiner Nummer fragt .. Ich hab wirklich noch nie direkt an jemanden so Interesse gehabt .. Vielen Dank im Voraus ihr lieben Leser/innen und tut mir leid für meinen kleinen chaotischen Roman..

Mehr lesen

21. Juli 2016 um 19:09

Ist doch nicht so schwer
Einfach beim Zahlen nen Zettel mit deiner Nummer mit hinlegen Ist unauffällig und einfach
Es müssen doch nicht immer die Männer nach der Nummer fragen, erst recht nicht wenn es ganz offensichtlich ist dass ihr beide Interesse habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2016 um 19:34
In Antwort auf an0N_1186381099z

Ist doch nicht so schwer
Einfach beim Zahlen nen Zettel mit deiner Nummer mit hinlegen Ist unauffällig und einfach
Es müssen doch nicht immer die Männer nach der Nummer fragen, erst recht nicht wenn es ganz offensichtlich ist dass ihr beide Interesse habt.

Hey mirdochechtegal
Also für mich ist das schon ziemlich schwer.. Ich hab sowas echt noch nie gemacht und mache mir viel zu sehr Gedanken darüber wie ich das richtig anstellen kann.. Nicht das er dann noch komisch guckt.. Ich sag mal so eventuell hätt ich das locker gekonnt nach der 1. Begegnung die so gut verlief und wo ich wirklich zu 100% sein Interesse gemerkt hatte, aber nach dem 2. 3. mal wo seinerseits nichts kam, fällt es einem schwerer da offensiv zu werden. Und ich hab Angst das er es dann so billig auffasst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2016 um 20:22

Mach dir nicht so viele Gedanken
Du hast doch rein garnichts zu verlieren oder?
Entweder er geht darauf ein oder nicht, wenn nicht sollte es eben nicht sein. Dann wär aber auch jede andere Art schiefgelaufen.
Ich würde da nicht soviel drauf geben wie er beim 2. und 3. mal reagiert hat. Er arbeitet. Hat zu tun und ist gestresst, da kann man sich selbst als Mann schlecht auf das hübsche Mädel vor sich konzentrieren. Soll er alles stehn und liegen lassen um sich mit dir zu unterhalten? Vor allem an der Kasse ist das unmöglich.
Es gibt da kein richtig oder falsch, eher geht es um genutzte und ungenutzte chancen. Umso länger du wartest und umso öfter du wieder in diese Situation kommst, umso schwerer wird es...
Ich kann dich schon verstehen, das ist verdammt schwer. Aber das bringt dich auch nicht weiter wenn dich dadurch im Kreis drehen lässt. Am besten sich genau sein Ziel überlegen und was die beste Möglichkeit ist dieses zu erreichen.
Und dann sich einen kräftigen Arschtritt geben.
Umso mieser und unsicherer du dich fühlst umso besser fühlst du dich danach.
Klar, wenn du ihm deine Nummer gibst wird das warten sicher unerträglich.
Es gibt ja auch andere Möglichkeiten.
Du kannst doch fragen wann er Feierabend hat und dann mit ihm reden. Oder warten bis er eben nicht an der Kasse sitzt.
Egal was du machst, hauptsache du machst etwas.
Weil deine Gedanken kann er sicher nicht lesen.

Also fühl dich in den Arsch getreten, geh raus und mach was draus, aus dieser Chance. Man ärgert sich nicht über Fehler sondern über die Dinge die man nie riskiert hat.
Was ist wenn... hätte ich nur... warum hab ich nicht...
Man lebt nur einmal
Klingt schnulzig ich weiß aber es lohnt sich nicht den Mut durch Zweifel schrumpfen zu lassen.

Viel Glück und ganz liebe Grüße
Till

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2016 um 20:49
In Antwort auf an0N_1186381099z

Mach dir nicht so viele Gedanken
Du hast doch rein garnichts zu verlieren oder?
Entweder er geht darauf ein oder nicht, wenn nicht sollte es eben nicht sein. Dann wär aber auch jede andere Art schiefgelaufen.
Ich würde da nicht soviel drauf geben wie er beim 2. und 3. mal reagiert hat. Er arbeitet. Hat zu tun und ist gestresst, da kann man sich selbst als Mann schlecht auf das hübsche Mädel vor sich konzentrieren. Soll er alles stehn und liegen lassen um sich mit dir zu unterhalten? Vor allem an der Kasse ist das unmöglich.
Es gibt da kein richtig oder falsch, eher geht es um genutzte und ungenutzte chancen. Umso länger du wartest und umso öfter du wieder in diese Situation kommst, umso schwerer wird es...
Ich kann dich schon verstehen, das ist verdammt schwer. Aber das bringt dich auch nicht weiter wenn dich dadurch im Kreis drehen lässt. Am besten sich genau sein Ziel überlegen und was die beste Möglichkeit ist dieses zu erreichen.
Und dann sich einen kräftigen Arschtritt geben.
Umso mieser und unsicherer du dich fühlst umso besser fühlst du dich danach.
Klar, wenn du ihm deine Nummer gibst wird das warten sicher unerträglich.
Es gibt ja auch andere Möglichkeiten.
Du kannst doch fragen wann er Feierabend hat und dann mit ihm reden. Oder warten bis er eben nicht an der Kasse sitzt.
Egal was du machst, hauptsache du machst etwas.
Weil deine Gedanken kann er sicher nicht lesen.

Also fühl dich in den Arsch getreten, geh raus und mach was draus, aus dieser Chance. Man ärgert sich nicht über Fehler sondern über die Dinge die man nie riskiert hat.
Was ist wenn... hätte ich nur... warum hab ich nicht...
Man lebt nur einmal
Klingt schnulzig ich weiß aber es lohnt sich nicht den Mut durch Zweifel schrumpfen zu lassen.

Viel Glück und ganz liebe Grüße
Till

Wow..
Hast du wirklich schön geschrieben das hat mir echt mut gemacht.. Ich hoffe ich werd es durchziehen..! Ich werd es auf jeden Fall versuchen.. Vor allem oder gerade weil er mir WIRKLICH gefällt ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2016 um 12:00
In Antwort auf an0N_1186381099z

Mach dir nicht so viele Gedanken
Du hast doch rein garnichts zu verlieren oder?
Entweder er geht darauf ein oder nicht, wenn nicht sollte es eben nicht sein. Dann wär aber auch jede andere Art schiefgelaufen.
Ich würde da nicht soviel drauf geben wie er beim 2. und 3. mal reagiert hat. Er arbeitet. Hat zu tun und ist gestresst, da kann man sich selbst als Mann schlecht auf das hübsche Mädel vor sich konzentrieren. Soll er alles stehn und liegen lassen um sich mit dir zu unterhalten? Vor allem an der Kasse ist das unmöglich.
Es gibt da kein richtig oder falsch, eher geht es um genutzte und ungenutzte chancen. Umso länger du wartest und umso öfter du wieder in diese Situation kommst, umso schwerer wird es...
Ich kann dich schon verstehen, das ist verdammt schwer. Aber das bringt dich auch nicht weiter wenn dich dadurch im Kreis drehen lässt. Am besten sich genau sein Ziel überlegen und was die beste Möglichkeit ist dieses zu erreichen.
Und dann sich einen kräftigen Arschtritt geben.
Umso mieser und unsicherer du dich fühlst umso besser fühlst du dich danach.
Klar, wenn du ihm deine Nummer gibst wird das warten sicher unerträglich.
Es gibt ja auch andere Möglichkeiten.
Du kannst doch fragen wann er Feierabend hat und dann mit ihm reden. Oder warten bis er eben nicht an der Kasse sitzt.
Egal was du machst, hauptsache du machst etwas.
Weil deine Gedanken kann er sicher nicht lesen.

Also fühl dich in den Arsch getreten, geh raus und mach was draus, aus dieser Chance. Man ärgert sich nicht über Fehler sondern über die Dinge die man nie riskiert hat.
Was ist wenn... hätte ich nur... warum hab ich nicht...
Man lebt nur einmal
Klingt schnulzig ich weiß aber es lohnt sich nicht den Mut durch Zweifel schrumpfen zu lassen.

Viel Glück und ganz liebe Grüße
Till

Da gibt es noch ein Problem
Wie geh ich vor, wenn er nicht da ist bzw. nicht an der Kasse ? Der Laden ist groß.. Macht es Sinn eine Kollegin anzusprechen und nach ihm zu fragen und dieser die Nummer zu geben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook