Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Verheirateten Mann

Verliebt in einen Verheirateten Mann

26. Mai 2012 um 15:18

Hallo zusammen,

ich brauche einen ehrlichen und guten Rat von euch.
Ich kenne seit einigen Jahren einen Mann vom sehen her, wir hatten uns vor ein paar Jahren flüchtig kennengelernt, ich hatte ihn damals Angesprochen weil ich eine Auskunft ( Bus- Fahrplanauskunft) von ihm gebraucht habe er hat mir diese auch gegeben und war ganz nett zu mir ich würde sogar sagen er hat mich ein bisschen Angeflirtet. Nun ich gebe zu er sah wirklich herzig aus aber ich kam aus einer gescheiterten Beziehung und musste erstmal damit fertig werden.
So nach dieser Begegnung ging es ein paar Jahre bis ich ihn zufällig wieder getroffen habe ich hielt es kaum für möglich das ich diesen Mann nochmal in meinem Leben treffen werde.
Die Firma bei der er Angestellt ist hat unseren Stadtlinien-Verkehr übernommen ( er Arbeitet beim ÖPNV) und seit dem sehe ich ihn fast jeden Tag. Die letzten Jahre war eigentlich Ruhe wir haben uns gesehen und gegrüßt mehr nicht. Er hat schon oft in den Rückspiegel geschaut was mir manchmal nicht so recht war aber gut es hat mich nicht gestört und ich hab mir auch nix dabei gedacht. Aktuell seit Januar 2012 sehen wir uns sehr oft wenn er mich fährt. Wir reden nicht miteinander lediglich ich grüße mit einem freundlichen Hallo und er grüßt mit einem Hay zurück.
Ich weiß nicht aber ich hab oft beobachtet das er oft in meine Richtung in den Rückspiegel schaut. Vllt. irre ich mich aber es kommt mir halt so vor.
Ich habe im Februar etwas in seinem Bus liegen lassen, mir fiel der Verlust relativ früh auf und somit bin ich zu ihm hin und fragte ihn worauf er nur Antwortete das eigentlich nichts bei ihm Abgegeben worden sei.
Am nächsten Morgen stieg ich bei ihm zu und er sagte mir gleich das er etwas für mich hätte.
Klar ich freute mich meinen Verlust wiederzubekommen. Ich bedankte mich und gut war aber ich fands schon etwas komisch von ihm als er auf meine erste Anfrage hin antwortete das eigentlich nichts bei ihm abgegeben worden wäre aber ich wollte mich nicht an diesem Gedanken aufhalten.
Im März 2012 sah ich ihn in meiner Straße als ich mit meinem Kind auf dem Spielplatz war, er lief an mir vorbei guckte mich an und drehte sich Ruckartig nochmals nach mir um- warscheinlich dachte er sich upps da ist die doch...- er sprach mich nicht an.
Er stieg in sein Auto und fuhr langsam an mir vorbei es kam mir so vor als wenn er sich nochmal versichern würde das ich es wirklich war.
Soo wieder vergingen ein paar Wochen als ich am Bahnhof entlang lief und er gerade seine Tour angefangen hatte zu fahren fuhr er an mir vorbei und ich konnte aus einem Blickwinkel sehen wie er mir nachschaute. Wirklich er schaute mir ganz verstohlen nach.
Wieder einige Wochen später stieg ich Morgens aus dem Bus aus und er stand direkt vor dem Bahnhof mit einem Becher Kaffe in der Hand vor mir, ich lief an ihm vorbei da ich eh schon so knatschige Kniee hatte aber auch hier er guckte mich an und er guckte mir nach.
Soo und gestern als ich nachhause lief fuhr er leise mit seinem Fahrrad hinter mir her, ich bemerkte ihn erst als ich über die Straße laufen wollte und mich umsah ob die Straße frei war. Ich hatte ihn wirklich nicht gehört weil ich Musik gehört hatte..ich könnt mich dafür Ohrfeigen...vllt. hat er geklingelt und ich habs nicht registriert. Er sah mich und überquerte mit seinem Fahrrad die Straße und fuhr vermutlich in Richtung nachhause..und ja er war es und er war es sehr sicher.
Ich weiß es ist vllt. nicht soviel aber bitte sagt mir kann es sein das er auf mich steht oder warum das ganze? Bilde ich mir vllt. was ein?
Ich weiß das der Mann wohl 1 Kind hat und auch Verheiratet ist zumindest trägt er rechts einen Ring.
Bitte missversteht mich nicht, ich würde niemals eine Ehe kaputt machen oder einem Kind gar den Vater rauben.
Ich hab mich glaub ich in diesen Mann verliebt aber ich habe mich nicht von jetzt auf nachher in diesen Mann verguckt sondern innerlich spüre ich geht das schon länger.
Könnt ihr mir vllt. aus eurer Sicht sagen was ich machen soll?
Liebste Grüße

Mehr lesen

26. Mai 2012 um 16:13

Trau mich noch nicht
hmm hab ich mir auch überlegt ob ich ihn nicht mal Ansprechen soll...naja ich trau mich noch nicht aber wer weiß ich warte noch ein bisschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2012 um 17:19


geht mir auch so.
nur die konstulation ist anderes rum,oder ganz verzwickt.
sie verheiratet plus kind.
es ist alles total beschissen
ich will ihr aus dem weg gehen,sie will sich treffen.
ich verstehe die logik nicht.

verdammt alles SCHEISSE!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2012 um 18:46

@alterfritze01
Ich glaub schon auch das ich mir das schön rede warum auch immer?
Ich denke ich werd mich von diesem Gedanken verabschieden zumindest wäre es klüger für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest