Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in einen verheirateten Mann

Letzte Nachricht: 20:43
F
frau_maria
18.06.22 um 21:12

Hallo, ich brauch Hilfe. Ich habe mich in meinen Arbeitskollegen verliebt. Ich habe mich darauf hin sehr schnell von meinem Mann getrennt. Die Ehe war kaputt - schon lange davor. er sagt er liebt mich. Wir hatten noch keinen sex, wir haben auch keine affäre, wir haben sehr viel geschrieben und auf der arbeit geknutscht, mehr aber nicht. Und wir waren ein wochenende zusammen weg, haben viel geredet. wir sind bei de über 45. Er ist verheirate und hat noch eine eigene Firma. Er hat 3 Kinder zweishcen 6 und 14. Er sagt seine Ehe ist schon lange kaputt, Ehebeartung hat nichts geracht. Er bleibt nur wegen der Kinder. War aber schon vor mir beim anwalt und möchte sich eigentlich trennen. Nur seine frau will das nicht. wir hatten ein gespäch weil ich das so nicht mehr will, ich will ihn ganz ich will das was passiert. ich habe ihm das gesagt und den privaten kontakt abgebrochen, allerdings sehen wir uns natürlich täglich auf der arbeit. mein gefühl sagt mir das er ehrlich ist. das er aber nicht weiß wie er das machen soll. mit den kindern, der firma, der frau, der verantwortung. kann mir jemand hoffungen machen? gibt es positiv beispiele? es läuft seit febraur. und ich bin verliebt wie ein teenager. Er hat sehr viel respekt mir gegenüber. versteht mich, es geht nicht um sex, er möchte mich schützen deshalb treffen wir uns auch eigentlich nicht. er sagt er liebt mich und das er mit mir zusammen sein will. Ich weiß es ist noch nichts passiert aber gegen die liebe ist ja kein unkraut gewachsen. es wäre einfacher wäre er nicht ständig in der nähe. was spll och machen?

Mehr lesen

E
ella71
18.06.22 um 22:44

Die Situation mit einem Arbeitskollegen ist mir bekannt. Das ist nicht einfach, weil man sich immer sieht.

Es hört sich so an, dass er nicht bereit ist seine Frau zu verlassen. Wenn er wirklich dazu bereit wäre, dann gäbe es auch einen Weg, egal ob seine Frau das möchte oder nicht.

Die Affäre gewinnt in diesen Fällen leider nur seeeeehr selten.
Überleg Dir, ob Du hingehalten werden möchtest.

Und ich kenne auch die Sprüche, dass z. B. die Ehe nur noch auf dem Papier existiert. Papier ist geduldig.....

Alles Gute für Dich 🍀

1 -Gefällt mir

U
user850448930
12:39
In Antwort auf frau_maria

Hallo, ich brauch Hilfe. Ich habe mich in meinen Arbeitskollegen verliebt. Ich habe mich darauf hin sehr schnell von meinem Mann getrennt. Die Ehe war kaputt - schon lange davor. er sagt er liebt mich. Wir hatten noch keinen sex, wir haben auch keine affäre, wir haben sehr viel geschrieben und auf der arbeit geknutscht, mehr aber nicht. Und wir waren ein wochenende zusammen weg, haben viel geredet. wir sind bei de über 45. Er ist verheirate und hat noch eine eigene Firma. Er hat 3 Kinder zweishcen 6 und 14. Er sagt seine Ehe ist schon lange kaputt, Ehebeartung hat nichts geracht. Er bleibt nur wegen der Kinder. War aber schon vor mir beim anwalt und möchte sich eigentlich trennen. Nur seine frau will das nicht. wir hatten ein gespäch weil ich das so nicht mehr will, ich will ihn ganz ich will das was passiert. ich habe ihm das gesagt und den privaten kontakt abgebrochen, allerdings sehen wir uns natürlich täglich auf der arbeit. mein gefühl sagt mir das er ehrlich ist. das er aber nicht weiß wie er das machen soll. mit den kindern, der firma, der frau, der verantwortung. kann mir jemand hoffungen machen? gibt es positiv beispiele? es läuft seit febraur. und ich bin verliebt wie ein teenager. Er hat sehr viel respekt mir gegenüber. versteht mich, es geht nicht um sex, er möchte mich schützen deshalb treffen wir uns auch eigentlich nicht. er sagt er liebt mich und das er mit mir zusammen sein will. Ich weiß es ist noch nichts passiert aber gegen die liebe ist ja kein unkraut gewachsen. es wäre einfacher wäre er nicht ständig in der nähe. was spll och machen?

Hallo,

wenn er dich so lieben würde wie du ihn, würde er sich auch trennen. Das tut er also nicht.

Wenn dir das dennoch egal ist, kannst du bis irgendwann warten, mit der Gefahr für Nichts gewartete zu haben.

Die andere Option ist, seine Affaire zu sein. Das macht auch nicht jede Xrau glücklich.

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
soulboy
20:43

Die Situation kenne ich, das gibt es ja auch anders herum. Manchmal tut es auch ganz gut, solch eine Affäre zu haben. Solange beide damit klar kommen und es wunderbar läuft, sehe ich darin kein Problem. Ganz tief in den Anderen kann man eh nie blicken. Vielleicht sollte man einfach die gemeinsame Zeit genießen?

Gefällt mir