Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in einen verheirateten Mann

Letzte Nachricht: 14. April um 11:31
N
nenad_27484600
12.04.22 um 12:36

Hallo zusammen, hoffe, dieses Niederschreiben hilft mir, mit der Situation besser umgehen zu können.
Vor fast 10 Jahren habe ich im Büro einen neuen Kollegen - ich nenne ihn hier mal Michael- kennen gelernt und wir waren direkt auf einer Wellenlänge und haben gemerkt, dass sich etwas anbahnen könnte.
Dies ist erstmal nicht passiert. Ich war verheiratet und er hatte eine Freundin der er schon einen Antrag gemacht hat.
Nach zwei Jahren wurde er versetzt und dann fing es an:
Wir schrieben uns viel und täglich, oft lustig, oft ernsthaft, manchmal anzüglich. Ab und zu haben wir und auf einen Kaffee getroffen.
Ich hatte mich verliebt und bei unseren Treffen blieb es nicht mehr nur beim Kaffee.
Er machte mir immer Komplimente und sagte, dass er sich nicht trennen kann. Er kommt aus einem kleinen Dorf, ist da in der Kommunalpolitik und überall bekannt.
Er sagte, wäre er ledig, wären wir sofort ein Paar. (Ich bin mittlerweile geschieden).
Über einen längeren Zeitraum hatte ich einen neuen Freund. Obwohl Michael das wusste, hat er immer den Kontakt zu mir gesucht; ich habe ihn überall blockiert.
Nun ist die Beziehung zu meinem Freund in die Brüche gegangen und ich habe wieder zugelassen, dass ich mit Michael Kontakt habe.
Mittlerweile haben wir uns schon wieder getroffen und waren auch intim.
Weiterhin sagt er, wie toll er mich findet, er sich aber nicht trennen kann.
Ich bin so unglücklich, dass ich so chancenlos bin. Wir würden so gut zusammen passen.
Was soll ich tun? Kontakt wieder ganz abbrechen? Ihm ein Ultimatum stellen (das nichts bringen wird)? Oder meint ihr, man bekommt eine Affäre hin, ohne mehr zu wollen? Freue mich über eure Ratschläge. LG E.

Mehr lesen

staples
staples
12.04.22 um 13:18

So wie du schreibst, hast du schon ganz schön viele Gefühle für ihn entwickelt, so dass ich nicht davon ausgehe das du längerfristig in einer Affäre glücklich werden würdest.

Er macht es sich einfach, in dem er das Dorf und die Kommunalpolitik vorschiebt, sich nicht trennen zu können. Warum sollte er es auch, wenn er mit dir so ein nettes Betthäschen und ab und zu Spaß haben kann? Wenn das vorher schon so abgemacht war,  ist es ja in Ordnung.
Aber ich habe bei einer Freundin erlebt, dass sie (sehr überzeugte Singeldame und kein Wunsch nach fester Partnerschaft) plötzlich doch Gefühle entwickelt hat, die mehr als nur Freundschaft Plus waren. Dann hat sie einen anderen Mann kennengelernt und sich verknallt. Zu ihrem Glück erwiedert er das interesse und sie hat ihre Freundschaft Plus aufgegeben und versucht eine feste Beziehung aufzubauen.

Was  ich damit sagen möchte, für eine F+ dauerhaft solltest du nicht so viele Gefühle entwickeln. Ein Gernhaben oder Liebhaben ist noch okay, aber wenn du verliebt bist und dich nach ihm sehnst, dann bist du schon zu weit. Du wirst immer sehen, dass er nicht zu dir kommt und du wirst immer die zweite Geige spielen und das kann dann schon deprimierend werden.

Ich denke, wenn du eine Partnerschaft möchtest, ist er der falsche Partner und stört bzw. bremst dich nur.

Staples

1 -Gefällt mir

N
nenad_27484600
12.04.22 um 15:06

Vielen Dank für deine Antwort. 
Wahrscheinlich hast du Recht und ich will es nicht wahr haben.
Ich werde ihn zur Rede stellen um dieses Desaster zu beenden.
Ich bin jetzt schon ganz sicher, dass er sich irgendwann wieder meldet.
Ich werde berichten...
LG

1 -Gefällt mir

H
holzmichel
12.04.22 um 15:10

Ich finde auch, wenn ihr auf keinen Nenner kommt, er sich nicht bewegen kann oder will, dann brauchst du Distanz. 
Alles andere raubt dir nur wertvolle Lebenszeit und Nerven.

Gefällt mir

N
nenad_27484600
12.04.22 um 15:16
In Antwort auf holzmichel

Ich finde auch, wenn ihr auf keinen Nenner kommt, er sich nicht bewegen kann oder will, dann brauchst du Distanz. 
Alles andere raubt dir nur wertvolle Lebenszeit und Nerven.

Hey, ja, das ist auch so. Undmein Kopf sagt ganz klar: BEENDEN! Aber mein Herz hängt noch fest Ich werde mit ihm sprechen und ihm sagen, dass er sich nie mehr melden soll (auch wenn ich es insgeheim hoffe - so blöd bin ich) 
Danke für deine Antwort, lH

1 -Gefällt mir

R
rufmichan
12.04.22 um 15:36
In Antwort auf nenad_27484600

Hey, ja, das ist auch so. Undmein Kopf sagt ganz klar: BEENDEN! Aber mein Herz hängt noch fest Ich werde mit ihm sprechen und ihm sagen, dass er sich nie mehr melden soll (auch wenn ich es insgeheim hoffe - so blöd bin ich) 
Danke für deine Antwort, lH

Natürlich wird er sich melden. Er hat es ja jetzt schon geschafft, mit Dir intim zu werden. Warum sollte es nicht noch einmal klappen? In seinen Augen eine ganz einfache Angelegenheit. Du musst Dir einfach im klaren sein, dass jeder nachträgliche Kontaktversuch nur um Sex und um Abwechslung geht - und nicht um eine Beziehung oder Beziehungsanbahnung. Dann sollte Dir Dein Herz eigentlich ganz schnell klar machen, dass das nicht das ist, was Du willst - oder willst Du so offensichtlich benutzt werden?

Gefällt mir

S
sharly
12.04.22 um 23:35

Ich würde den anderen zustimmen. Ich denke nicht, dass du über längere Zeit damit glücklich werden wirst...
Zudem würde ich mal zu bedenken geben: Mal angenommen, er würde sich für dich von seiner Frau trennen - du weißt bereits dass er durchaus damit cool zu sein scheint, seine Partnerin zu betrügen und zu hintergehen. Du erfährst das aus erster Hand. Könntest du wirklich im Falle einer Beziehung so viel Vertrauen zu ihn aufbauen, um sicher zu sein, dass er DICH dann nicht auch irgendwann so hintergeht und betrügt? 

1 -Gefällt mir

B
baerchen556
13.04.22 um 8:01

Die Meinungen gehen ganz klar in die eine Richtung, du musst dich entscheiden weiterhin die Geliebte zu sein oder den Kontakt zu beenden.
Mit diesem Mann wird es keine andere Zukunft geben, das solltest du akzeptieren.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nenad_27484600
13.04.22 um 8:27

Also als wir uns ganz neu kennen lernten und einfach nur Kollegen waren, hat er mir gesagt, dass er niemals fremd gehen würde, das könnte ihm nie passieren.
Heute sagt er, dass ihm das nur mit mir passiert wäre, er könnte sich mir nicht entziehen. Er wäre sonst nie untreu gewesen. 
Ich weiß ja nicht, ob das echt ist, oder nur Gefasel.
Meinem Bauchgefühl nach, glaube ich ihm.

Gefällt mir

N
nenad_27484600
13.04.22 um 8:30

Es tut halt schon weh 

Gefällt mir

C
cupcake127
13.04.22 um 9:56
In Antwort auf nenad_27484600

Also als wir uns ganz neu kennen lernten und einfach nur Kollegen waren, hat er mir gesagt, dass er niemals fremd gehen würde, das könnte ihm nie passieren.
Heute sagt er, dass ihm das nur mit mir passiert wäre, er könnte sich mir nicht entziehen. Er wäre sonst nie untreu gewesen. 
Ich weiß ja nicht, ob das echt ist, oder nur Gefasel.
Meinem Bauchgefühl nach, glaube ich ihm.

Wenn Männer etwas oder jemanden wollen erzählen sie viel um es zu bekommen. Schau auf seine Taten. Was macht er? Er trennt sich nicht. Für ihn bist du eine sexuelle Abwechslung, mehr auch nicht. Wenn du das Spiel mit dem Sex gut findest nimm es mit, aber Gefühle sind von deiner Seite fehl am Platz und es gibt nur ein böses Ende für dich. Kannst du Sex und Gefühle trennen?
 

1 -Gefällt mir

S
sharly
13.04.22 um 10:06
In Antwort auf nenad_27484600

Also als wir uns ganz neu kennen lernten und einfach nur Kollegen waren, hat er mir gesagt, dass er niemals fremd gehen würde, das könnte ihm nie passieren.
Heute sagt er, dass ihm das nur mit mir passiert wäre, er könnte sich mir nicht entziehen. Er wäre sonst nie untreu gewesen. 
Ich weiß ja nicht, ob das echt ist, oder nur Gefasel.
Meinem Bauchgefühl nach, glaube ich ihm.

Ich glaube, eben weil du dir mehr wünschst und ihm glauben willst. Meiner persönlichen Meinung und auch Erfahrung nach denke ich: Wer einmal so abgebrüht ist, seinen Partner über längere Zeit zu betrügen und zu ver*rschen, dem traue ich das auch ein weiteres Mal zu. Für mich reines Gefasel, um dich warm zu halten. Warum auch nicht, es klappt ja auch? 
Auch wenn das echt schwer ist für dich und mir das für dich leid tut, aber ich glaube nicht, dass du dir die Hoffnung auf eine Zukunft mit diesem Mann machen solltest. Ewig als die Affäre dastehen wird dich nicht glücklich machen, und wenn da wirklich Liebe im Spiel wäre wäre es ihn egal, was di Öffentlichkeit denkt. Was soll sie denn denken, wenn die Affäre irgendwann mal auffliegt und öffentlich bekannt wird? Mit Sicherheit nichts gutes. Du hast leider das Pech, dich in eine untreue Seele verliebt zu haben. 

2 -Gefällt mir

H
holzmichel
13.04.22 um 12:53
In Antwort auf nenad_27484600

Also als wir uns ganz neu kennen lernten und einfach nur Kollegen waren, hat er mir gesagt, dass er niemals fremd gehen würde, das könnte ihm nie passieren.
Heute sagt er, dass ihm das nur mit mir passiert wäre, er könnte sich mir nicht entziehen. Er wäre sonst nie untreu gewesen. 
Ich weiß ja nicht, ob das echt ist, oder nur Gefasel.
Meinem Bauchgefühl nach, glaube ich ihm.

Ja und selbst wenn es ist, was hilft es dir in deiner Situation?
Du könntest dir einbliden das du was besonderes für ihn bist, aber auch das bringt dich nicht weiter.

Er will nicht zu dir stehen und fertig.

 

1 -Gefällt mir

L
lissy2021
13.04.22 um 23:57

Ach Gottchen, du armes Ding! 
Sorry, aber deine Hormone haben dich durch den Sex mit ihm geflasht, ich sag nur Oxytocin, du bist ihm verfallen. Dieser Hormon-Schei§ steuert uns einfach fern, es ist immer derselbe Mist!

Versuche bitte dir klar zu machen, dass du nicht rational denken kannst, wenn es um diesen Mann geht, und dass er  - objektiv gesehen - längst gesagt hat, was Sache ist. Du bist nicht die Nr. 1 für ihn und wirst es wohl auch nie werden. Es nutzt gar nix, sich die Sache immer wieder schön zu reden und zu hoffen, hoffen, hoffen.
Ganz ehrlich - damit verschwendest du nur deine kostbare Lebenszeit und verpasst womöglich die Chance, dich auf einen anderen zu konzentrieren, für den du sehr wohl die Einzige sein würdest. 

1 -Gefällt mir

N
nenad_27484600
14.04.22 um 11:31

Hallo Lissy,
ich weiß, ihr habt alle Recht und ihr habt alle die gleiche Meinung.
Trotzdem ist es erstmal schwer, da sich ja leider kein Schalter umlegen lässt.
Ich freue mich auf den Tag, an dem ich davon befreit bin, oder sogar froh bin, ihn los zu sein.
Viele Grüße 🙋🏻‍♀️

Gefällt mir