Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen vergebenen Mann

Verliebt in einen vergebenen Mann

19. Januar um 17:41 Letzte Antwort: 20. Januar um 15:36

Hallo erstmal,
eigentlich läuft alles gut aber nun ist ein Punkt gekommen an dem ich selber etwas unsicher oder überfordert bin. Vielleicht ist hier jemand in einer ähnlichen Situation und versteht mich?
Hab letztens Jahr einen Mann auf der Arbeit  kennengelernt wir redeten paar mal und irgendwann fragte er mich ob wir essen gehen wollen. ich sagte zu und so hatten wir unser erstes Date, ich hatte mich mega gefreut und alles, bis er mir sagte dass er verlobt sei. Lange Rede kurzer Sinn wir haben von da an eine Äffere (ich weiß das es nicht richtig ist doch meine Gefühle gewannen die überhand)
doch sein verhalte ist was mich zweifeln lässt. Hab das Gefühl er sieht mich nicht nur als seine Äffäre, denn wir verbringen auch einfach so Zeit miteinander ohne Sex zu haben paar seiner Kollegen (von unserer Arbeit) fragten uns sogar ob was zwischen uns läuft weil er so anhänglich ist (nicht auf der sexuellen Weise) er umarmt mich einfach wann er kann und hält meine Hand wenn sich eine Möglichkeit ergibt.
Er ist auch extrem Eifersüchtig. 
Ich weiß nicht wie ich alles deuten soll und ihn einfach darauf ansprechen kann ich nicht da es peinlich wird wenn meine Gefühle nur einseitig sin😅
Hat jemand einen Rat für mich? Ich weiß das es moralisch nicht richtig ist, doch ich hab mich nun mal verliebt und dagegen kann ich nichts machen 😅

Mehr lesen

19. Januar um 18:04

Ja aber wird sich ja trotzdem nicht trennen... das sollte dir klar sein

Gefällt mir
19. Januar um 18:14
In Antwort auf carina2019

Ja aber wird sich ja trotzdem nicht trennen... das sollte dir klar sein

Das ist ja das Problem so klar ist es ja eben nicht da er am Anfang nicht so war, erst im Nachhinein wollte er mich immer wieder sehen einfach so ohne Sex zu erwarten (zuvor kam es immer nur zu Sex Dates)
er war mit seiner Verlobten im Urlaub und schwärmte die ganze Zeit darüber wie schön es da doch wäre und ich mal mit ihm hin soll
ein anderes Beispiel ist wenn wir uns nach der Arbeit nicht sehen da ich zb früher Schluss habe (vor allem am Wochenende) fährt er extra zu mir um mich zu verabschieden bzw. um mich zu sehen da er mich nicht auf der Arbeit verabschiedet hat 

1 LikesGefällt mir
19. Januar um 20:03
In Antwort auf babygirl869

Das ist ja das Problem so klar ist es ja eben nicht da er am Anfang nicht so war, erst im Nachhinein wollte er mich immer wieder sehen einfach so ohne Sex zu erwarten (zuvor kam es immer nur zu Sex Dates)
er war mit seiner Verlobten im Urlaub und schwärmte die ganze Zeit darüber wie schön es da doch wäre und ich mal mit ihm hin soll
ein anderes Beispiel ist wenn wir uns nach der Arbeit nicht sehen da ich zb früher Schluss habe (vor allem am Wochenende) fährt er extra zu mir um mich zu verabschieden bzw. um mich zu sehen da er mich nicht auf der Arbeit verabschiedet hat 

Dann gestehe ihm doch deine Liebe! Vielleicht geht es ihm genauso. Ich bin absolut kein Fan von Fremdgehen, aber spätestens jetzt sollte er die Entscheidung treffen, ob du oder sie.
Dauerhaft ist sowas für seine Freundin und Dich das allerletzte!
Er sollte dann klare Verhältnisse schaffen und mit einer von Euch Schluss machen!

Mein Exfreund hat mich früher auch für seine damalige Affäre verlassen. Hab‘s leider selbst herausgefunden, was es nicht besser gemacht hat. Aber für die Beiden hat es sich gelohnt. Sie sind noch immer ein Paar und haben inzwischen 3 Kinder.

1 LikesGefällt mir
20. Januar um 9:08
In Antwort auf babygirl869

Das ist ja das Problem so klar ist es ja eben nicht da er am Anfang nicht so war, erst im Nachhinein wollte er mich immer wieder sehen einfach so ohne Sex zu erwarten (zuvor kam es immer nur zu Sex Dates)
er war mit seiner Verlobten im Urlaub und schwärmte die ganze Zeit darüber wie schön es da doch wäre und ich mal mit ihm hin soll
ein anderes Beispiel ist wenn wir uns nach der Arbeit nicht sehen da ich zb früher Schluss habe (vor allem am Wochenende) fährt er extra zu mir um mich zu verabschieden bzw. um mich zu sehen da er mich nicht auf der Arbeit verabschiedet hat 

ich finds immer wieder lustig dass manche frauen an so kleinigkeiten gleich immer so viel reininterpretieren könne.
wow!!! ihr trefft euch auch mal ohne s*x zu haben?  >> ja da wird er sich sicherlich trennen !!!!

hast du einen zirka zeitplan wieviel JAHRE du darauf wartest?

Gefällt mir
20. Januar um 9:08
In Antwort auf hansaplast5

Dann gestehe ihm doch deine Liebe! Vielleicht geht es ihm genauso. Ich bin absolut kein Fan von Fremdgehen, aber spätestens jetzt sollte er die Entscheidung treffen, ob du oder sie.
Dauerhaft ist sowas für seine Freundin und Dich das allerletzte!
Er sollte dann klare Verhältnisse schaffen und mit einer von Euch Schluss machen!

Mein Exfreund hat mich früher auch für seine damalige Affäre verlassen. Hab‘s leider selbst herausgefunden, was es nicht besser gemacht hat. Aber für die Beiden hat es sich gelohnt. Sie sind noch immer ein Paar und haben inzwischen 3 Kinder.

macht sie deswegen nicht, weil sie weiß dass er dann weg ist!

1 LikesGefällt mir
20. Januar um 15:36
In Antwort auf babygirl869

Das ist ja das Problem so klar ist es ja eben nicht da er am Anfang nicht so war, erst im Nachhinein wollte er mich immer wieder sehen einfach so ohne Sex zu erwarten (zuvor kam es immer nur zu Sex Dates)
er war mit seiner Verlobten im Urlaub und schwärmte die ganze Zeit darüber wie schön es da doch wäre und ich mal mit ihm hin soll
ein anderes Beispiel ist wenn wir uns nach der Arbeit nicht sehen da ich zb früher Schluss habe (vor allem am Wochenende) fährt er extra zu mir um mich zu verabschieden bzw. um mich zu sehen da er mich nicht auf der Arbeit verabschiedet hat 

Ganz ehrlich- egal, ob dann Schluss ist oder nicht: Rede mit ihm über Eure Zukunft! Kannst du ja auch vorsichtig formulieren- so, „wie denkst du, dass es weitergehen soll?“ 
Je länger dieser Zustand anhält umso schlimmer für dich UND v.a. seine Verlobte. Er MUSS sich endlich entscheiden!
Kenne genug Ex-Paare, bei denen sich ein Partner für die Affäre entschieden hat. So abwegig ist das ja nun nicht...

Selbst, wenn das Gespräch zugunsten seiner Verlobten ausgeht- Du weißt dann wenigstens, woran du bist!
 

Gefällt mir