Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Vergebenen

Verliebt in einen Vergebenen

11. Juli 2016 um 2:06 Letzte Antwort: 11. Juli 2016 um 13:42

Hi! Ich bin neu hier.. ich dachte mir ich melde mich mal hier an da es eindeutig ein höheres Niveau hat als in anderen Foren bei den Antoworten.

ich entschuldige mich schon mal im Voraus für den langen Text.. Sorry
Also ich w. 20, treffe mich seit einem guten halben Jahr mit einem Mann 25 der aber leider vergeben ist.
Vor einem knappen Monat sagte ich ihm dass ich mich in ihn verliebt habe.. er gab auch zu dass es ihn erwischt hat (was man ihm auch deutlich anmerkte).
Man muss wissen dass ich ihn schon seit Ca 5 Jahren bewundere und mir gewünscht habe mit ihm Kontakt zu haben.. Schon damals hatte ich irgendwie ein komisches Gefühl so dass er irgendwie zu mir gehören könnte.. Da war ich 15 und hatte noch keine Ahnung von der Liebe! Noch dazu war er nicht mal wirklich mein Typ!
Nun ja... ich weiß man sollte die Finger von vergebenen lassen, ich habe auch ein schlechtes Gewissen aber es fühlt sich unheimlich richtig an was ich tue. Als würd es sich auszahlen.. Irgendwas sagt mir dass ich nicht aufhören soll...

Um auf meine eigentliche Frage zurück zu kommen... seit 2 Wochen meint er er habe momentan sehr wenig Zeit.. Entschuldigt sich hin und wieder und schreibt mir er hofft er hat bald wieder mal Zeit für mich... Unser Schreibkontakt hat auch sehr stark abgenommen.. Davor hat er mich noch rund um die Uhr täglich zugetextet..
Ich frag mich was mit ihm los ist???
Hat er wirklich keine Zeit, braucht er Zeit zum nachdenken oder ist er zur Vernunft gekommen und bleibt bei der Freundin?

Er verhält sich allerdings sehr gegensätzlich... er sagt ich soll um die selbe Zeit wie er zum Sport gehen damit wir uns dennoch sehen... Er kam beim
Sport ständig zu mir her und redete ein paar Wörter mit mir, lächelte mir zu grinste mich an und machte Späße...

Was kann ich machen?? Ich werde ihn nicht in Ruhe lassen bis ich nicht von ihm gehört habe dass er die Sache beenden möchte.. Es kann beides möglich sein.. Aber er hat mich sehr sehr gerne das weiß ich..

Er ist eigentlich ein sehr teuer Typ der nicht auf Frauen zugeht.. Ich nehme an seine Beziehung läuft nicht mehr und er hat keinen Mut um sie zu beenden oder um sie zu verletzen... Ich bin ihm nur aufgefallen da ich fast das einzige Mädchen bin das in dem Club Sport macht.. Sonst schaut er sich nicht nach anderen um..

Dankeee im Voraus! LG

Mehr lesen

11. Juli 2016 um 9:17


Finger weg..

Er hat in seiner Tiefphase der Beziehung einen Halt gesucht und der warst du. Dabei können die Wunschvorstellungen, die ihm in der Beziehung fehlen, idealerweise von dir erfüllt, seiner Beziehung weiterhelfen. Er empfindet in dieser Zeit zwar etwas für dich, aber man verlässt seine "Traumfrau", nicht für eine Schwärmerei...

Der einzige Punkt, der dich retten kann, sobald er wieder diese Charaktereigenschaften vermisst, wird er wieder Kontakt aufnehmen..

Verrenne dich bitte nicht!

LG LISA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2016 um 10:11

Hmm
Danke für die Antworten...

Dahinter gekommen ist sie nicht.
Ich weiß dass es echt mies ist. Ich bin auch überhaupt nicht so der Typ für sowas.. Ich toleriere soetwas selbst auch überhaupt nicht.. Aber wie schon im Beitrag beschrieben kann ich es nicht lassen

Ich glaub nicht dass sie seine große Liebe ist.. sie haben kaum Gemeinsamkeiten und sich auch nicht mehr sonderlich viel zu sagen.. Er schläft unter der Woche kaum bei ihr obwohl sie eine gemeinsame Wohnung haben. Er versucht regelrecht Abstand zu gewinnen aber tut dennoch nichts dagegen... Was ich nicht verstehen kann.

Und dass ich nur interessant bin weil ich vielleicht was habe das ihm fehlt, davor habe ich auch Angst.. Aber so wie er mich oft beschreibt was er so gerne an mir hat und wieso er mich gern hat zeigt mir eben oft das Gegenteil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2016 um 10:22
In Antwort auf veit_12525758

Hmm
Danke für die Antworten...

Dahinter gekommen ist sie nicht.
Ich weiß dass es echt mies ist. Ich bin auch überhaupt nicht so der Typ für sowas.. Ich toleriere soetwas selbst auch überhaupt nicht.. Aber wie schon im Beitrag beschrieben kann ich es nicht lassen

Ich glaub nicht dass sie seine große Liebe ist.. sie haben kaum Gemeinsamkeiten und sich auch nicht mehr sonderlich viel zu sagen.. Er schläft unter der Woche kaum bei ihr obwohl sie eine gemeinsame Wohnung haben. Er versucht regelrecht Abstand zu gewinnen aber tut dennoch nichts dagegen... Was ich nicht verstehen kann.

Und dass ich nur interessant bin weil ich vielleicht was habe das ihm fehlt, davor habe ich auch Angst.. Aber so wie er mich oft beschreibt was er so gerne an mir hat und wieso er mich gern hat zeigt mir eben oft das Gegenteil.

Du kannst das so weitermachen
wenn du denkst, daß es gut ist.
Das ist dir völlig unbenommen.
es kann immer die chance kommen, das ist immer möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2016 um 12:22

Es macht nicht den Anschein...
Als ob er durch mich sein ego pushen möchte.. er erzählt kaum über sie und ihre Beziehung.. Das sind Dinge die ich herausgehört habe. direkt hat er mir das nicht erzählt....
Ich weiß schon dass Männer so sind.. Hab auch leider schon Erfahrung mit solchen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2016 um 13:39

Bisher
Waren die Männer nicht vergeben.. Und falls doch hab ich den Kontakt abgebrochen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2016 um 13:42

Kennen
War jetzt übertrieben von mir.. Wir gehen ins selbe Sportstudio seit 5 Jahren und da haben wir uns immer gesehen aber nie miteinander geredet

Mit dem Gedanken dass er mich warm hält falls es aus ist hab ich mich auch schon öfters beschäftigt..

Ich weiß nicht wieso ich das zu lasse.. aber ihn vor eine Entscheidung zu stellen würd mich lächerlich vor kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook