Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in einen Typen mit dem ich was Lockeres hatte?

Letzte Nachricht: 9. März um 8:27
08.03.21 um 21:49

Hallo zusammen,
Am Titel könnt ihr es ja schon erkennen.
Und zwar habe ich vor ca. 2 Wochen einen Mann kennen gelernt. Der hatte mich auf Instagram angeschrieben, weil ich mal auf Tinder war und er mir dann mal gefolgt hat.
Naja er hat mich dann angeschrieben und nach 4 Tagen schreiben kam es auch zum Treffen. Ich muss dazu sagen hatte schon lange kein Date mehr seit meiner letzten Trennung von vor 10 Monaten. Aber ich war wieder bereit und habe es zugelassen. Naja wir waren erst ganz entspannt spazieren und sind dann noch zu einem Aussichtspunkt und haben was kleines dort getrunken und gequatscht. Er wollte mich immer wieder überreden noch länger zu bleiben. Naja dann sind wir irgendwann noch ein bisschen zu ihm. Dort haben wir dann halt gechillt und auch gekuschelt, es hat sich irgendwie auch wieder gut angefühlt die Nähe. Dann haben wir halt noch was zu essen geholt und dann wollte ich eigentlich nur noch kurz bei ihm chillen. Naja dann kam es halt erstmal zum Kuss. Das war ja noch ok. Aber dann weiß ich nicht was los war, dann habe ich es eingeleitet und letztendlich sind wir im Bett gelandet. Normalerweise ist das nicht meine Art, aber irgendwas hat mich dazu gebracht. Naja danach habe ich ihm gesagt, dass es irgendwie überstürzt war. Er hat dann gesagt, dass er es nicht schlimm fand (ist ja auch ein Mann). Naja er wollte trotzdem, dass ich dann über Nacht bleibe, bin aber dann gegangen. In dem Moment hat es sich gut angefühlt, aber danach habe ich es bereut. Naja dann haben wir halt noch weiter geschrieben und am nächsten Tag hat er mir dann auch geschrieben gehabt, ob ich Lust hätte Abends vorbei zu kommen. Aber ohne, dass was passiert und er würde dann auf dem Sofa schlafen und ich könnte in seinem Bett schlafen. Was ist natürlich passiert, als wir dann doch beide bei ihm schlafen gehen wollten, ist es wieder passiert. Naja am nächsten morgen bin ich dann auch wieder gegangen und er musste auch arbeiten gehen. Weil ich eigentlich nichts lockeres wollte, habe ich die Sache dann vorerst beendet und es jedoch schnell bereut. Da es irgendwie ein Reiz hatte. Soweit dann alles gut, aber dann dachte ich, dass es klappt wenn es was lockeres ist. Nur dann kam es einige Tage später nochmal zu einem Treffen und ja da wurde mir dann klar, dass es nicht klappen kann. Da schon bei mir Emotionen ins Spiel kamen.. Naja jetzt habe ich es endgültig beendet und alles abgebrochen.
Irgendwie merke ich halt jetzt, dass ich doch irgendwie Gefühle für ihn habe, natürlich nicht so ausgeprägt wie wenn man lange jemand kennt. Aber ja es ist halt alles so komisch und er hat halt nicht mal irgendwas einzuwenden gehabt als ich es beendet hatte. Ja ich bin selber Schuld! 
Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich damit umgehen kann?

 

Mehr lesen

08.03.21 um 22:24
In Antwort auf

Hallo zusammen,
Am Titel könnt ihr es ja schon erkennen.
Und zwar habe ich vor ca. 2 Wochen einen Mann kennen gelernt. Der hatte mich auf Instagram angeschrieben, weil ich mal auf Tinder war und er mir dann mal gefolgt hat.
Naja er hat mich dann angeschrieben und nach 4 Tagen schreiben kam es auch zum Treffen. Ich muss dazu sagen hatte schon lange kein Date mehr seit meiner letzten Trennung von vor 10 Monaten. Aber ich war wieder bereit und habe es zugelassen. Naja wir waren erst ganz entspannt spazieren und sind dann noch zu einem Aussichtspunkt und haben was kleines dort getrunken und gequatscht. Er wollte mich immer wieder überreden noch länger zu bleiben. Naja dann sind wir irgendwann noch ein bisschen zu ihm. Dort haben wir dann halt gechillt und auch gekuschelt, es hat sich irgendwie auch wieder gut angefühlt die Nähe. Dann haben wir halt noch was zu essen geholt und dann wollte ich eigentlich nur noch kurz bei ihm chillen. Naja dann kam es halt erstmal zum Kuss. Das war ja noch ok. Aber dann weiß ich nicht was los war, dann habe ich es eingeleitet und letztendlich sind wir im Bett gelandet. Normalerweise ist das nicht meine Art, aber irgendwas hat mich dazu gebracht. Naja danach habe ich ihm gesagt, dass es irgendwie überstürzt war. Er hat dann gesagt, dass er es nicht schlimm fand (ist ja auch ein Mann). Naja er wollte trotzdem, dass ich dann über Nacht bleibe, bin aber dann gegangen. In dem Moment hat es sich gut angefühlt, aber danach habe ich es bereut. Naja dann haben wir halt noch weiter geschrieben und am nächsten Tag hat er mir dann auch geschrieben gehabt, ob ich Lust hätte Abends vorbei zu kommen. Aber ohne, dass was passiert und er würde dann auf dem Sofa schlafen und ich könnte in seinem Bett schlafen. Was ist natürlich passiert, als wir dann doch beide bei ihm schlafen gehen wollten, ist es wieder passiert. Naja am nächsten morgen bin ich dann auch wieder gegangen und er musste auch arbeiten gehen. Weil ich eigentlich nichts lockeres wollte, habe ich die Sache dann vorerst beendet und es jedoch schnell bereut. Da es irgendwie ein Reiz hatte. Soweit dann alles gut, aber dann dachte ich, dass es klappt wenn es was lockeres ist. Nur dann kam es einige Tage später nochmal zu einem Treffen und ja da wurde mir dann klar, dass es nicht klappen kann. Da schon bei mir Emotionen ins Spiel kamen.. Naja jetzt habe ich es endgültig beendet und alles abgebrochen.
Irgendwie merke ich halt jetzt, dass ich doch irgendwie Gefühle für ihn habe, natürlich nicht so ausgeprägt wie wenn man lange jemand kennt. Aber ja es ist halt alles so komisch und er hat halt nicht mal irgendwas einzuwenden gehabt als ich es beendet hatte. Ja ich bin selber Schuld! 
Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich damit umgehen kann?

 

Was will er denn? 

es ist ja nicht schlimm direkt beim ersten Date in die Kiste zu hüpfen.. 

Sucht er generell nach eineer Beziehung odee nach einer F+?

Gefällt mir

08.03.21 um 22:28

Für grosse Gefühle ist es natürlich noch zu früh.. Frauen verlieben sich schneller als Männer.. das ist Hormonbedingt.. 

Wenn ihr euch beide klasse findet, dann trefft euch doch weiterhin.

Wenn du aber jetzt schon mehr willst von ihm, dann solltet ihr euch besser kennenlernen. Trefft euch mal tagsüber unternehmt was. 

Wenn er dich nur abends sehen möchte, will er vermutlich auch nicht mehr als Sex.

Gefällt mir

08.03.21 um 22:55
In Antwort auf

Was will er denn? 

es ist ja nicht schlimm direkt beim ersten Date in die Kiste zu hüpfen.. 

Sucht er generell nach eineer Beziehung odee nach einer F+?

Naja so ganz ganz konkret haben wir da noch nicht drüber geredet. Aber ich denker eher, dass er F+ möchte da er mehr an meinem Körper interessiert ist und so wenig über mich wissen will. Zudem haben wir uns bis jetzt auch immer abends getroffen und nie was großartiges unternommen

Gefällt mir

08.03.21 um 22:56
In Antwort auf

Für grosse Gefühle ist es natürlich noch zu früh.. Frauen verlieben sich schneller als Männer.. das ist Hormonbedingt.. 

Wenn ihr euch beide klasse findet, dann trefft euch doch weiterhin.

Wenn du aber jetzt schon mehr willst von ihm, dann solltet ihr euch besser kennenlernen. Trefft euch mal tagsüber unternehmt was. 

Wenn er dich nur abends sehen möchte, will er vermutlich auch nicht mehr als Sex.

Ich habe ihm halt jetzt schon zwei mal gesagt, dass ich das nicht kann und es gestern beendet. Er hat nur gesagt, dass alles gut ist und er es versteht. Er hatte nichts dagegen einzuwenden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.03.21 um 2:51
In Antwort auf

Naja so ganz ganz konkret haben wir da noch nicht drüber geredet. Aber ich denker eher, dass er F+ möchte da er mehr an meinem Körper interessiert ist und so wenig über mich wissen will. Zudem haben wir uns bis jetzt auch immer abends getroffen und nie was großartiges unternommen

Dann frag ihn halt mal?
Dein Rumgeeier wird ihn definitiv irgendwann abturnen, raus damit und dann kannst du ggf Konsequenzen ziehen.

Gefällt mir

09.03.21 um 3:50

Hi Lena,

es ist nicht ungewöhnlich, mit jemandem in die Kiste zu hüpfen, obwohl man sich nicht gut kennt.

Es ist aber definitiv falsch, daß du grübelst, träumst oder jetzt schon Luftschlösser baust.

Den Mann direkt fragen, was er will und was nicht, ihm sagen, was du willst und was du nicht willst, das wäre das Richtige. Es kann nichts Schlimmes passieren. Natürlich kann es ein Nein geben oder einen Korb, aber besser jetzt als später!

Freundlichr Grüße,

Pi
 

Gefällt mir

09.03.21 um 8:15

Mir kommt es so vor, alls wenn du selber nicht genau weißt, was du eigentlich willst. Du bist dir deine Gefühle und deinen Wünschen gegenüber nicht wirklich bewusst.

Es ist ja nicht selten, dass man jemanden trifft bei dem man denkt, der ist ja ganz nett und sich dann aber schnell mehr entwickelt. Dann sollte man sich aber klar werden, was für einen priorität hat und was man eben nicht will. 

Ich als Mann wäre von so einer On/Off Nummer ziemlich abgeturned und hätte wohl kein Interesse mehr! Verlieben ist gar nicht so schwer

Gefällt mir

09.03.21 um 8:27
In Antwort auf

Naja so ganz ganz konkret haben wir da noch nicht drüber geredet. Aber ich denker eher, dass er F+ möchte da er mehr an meinem Körper interessiert ist und so wenig über mich wissen will. Zudem haben wir uns bis jetzt auch immer abends getroffen und nie was großartiges unternommen

Werd dir erst mal klar was du möchtest.. du wirkst wie ein Hascharls das sich an jedem Grashalm festhält.. 

nach 2x Sex kann man noch nicht von grosser Liebe und Beziehung sprechen.. nicht unter diesen Umständen. 

Belies dich im Internet, was so ein Hormonrausch der Berliebtheitsgefühle mit dir macht und hol dir Tipps wie du mot diesen Gefühlen umgehen kannst und sollst.. 

und dann solltest du unbedingt an deinem Selbstwert arbeiten.. kaum jemand wird es ernst mit dir meinen, wenn du so ein flatterndes Fähnchen im Wind bist.. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers