Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in einen Pakistani...

Letzte Nachricht: 16. Juni 2013 um 13:15
A
an0N_1275418099z
01.03.09 um 23:23

Hallo Leute!

Ich hoffe ich bin im richtigen Forumsabteil gelandet mit meinem Problem.
Werde mal versuchen meine Situation kurz zu beschreiben und hoffe ein paar Anregungen zu bekommen wie ich damit umgehen könnte.

Ich (weibl, 22) habe vor ein paar Monaten bei meinem Nebenjob einen Mann kennen gelernt. Ich hab mir anfangs Nichts bei gedacht, habe mich immer gut mit ihm unterhalten und er war stets freundlich und aufmerksam. Er half mir auch etliche Male bei PC-Problemchen und gab mir seine Emailadresse damit ich ihn auch außerhalb der Arbeit etwas fragen könne. Irgendwann fing ich plötzlich an über ihn und nachzudenken und nun bekomme ich ihn wirklich nicht mehr aus meinem Kopf. Wir mailen gelegentlich und quatschen auf der Arbeit und ich muss gestehen, dass mich seine Art wirklich fasziniert und fesselt.
Alles schön und gut könnte man jetzt denkenwenn es da nicht eine Sache gebe die mich inzwischen doch beschäftigt: er ist Pakistaner und praktizierender Moslem.
Ich weiss von ihm, dass er mal mit seiner Cousine verheiratet war - die Ehe aber inzwischen wieder geschieden ist.
Anfangs hab ich mir darüber wirklich gar keine Gedanken gemacht und bin einfach ganz unbefangen an ihn herangetreten. Aber inzwischen wurde ich von einigen Seiten darauf aufmerksam gemacht, dass das doch nicht gehe: eine Europäerin und ein gläubiger Moslem.

Ich kämpfe derzeit mit mir selbst. Wenn ich jetzt weiterhin den Kontakt zu ihm suche verliebe ich mich evtl. richtig heftig und habe Angst quasi gegen eine Wand zu laufen. Ich weiss einfach nicht wie ich weiter verfahren soll
Gefühle lassen sich ja nicht einfach löschen.

Hat vielleicht irgendwer eine Idee?
Ich danke euch erstmal,

viele Grüße
haloore

Mehr lesen

L
liane_12328851
03.03.09 um 8:53

Hallo Haloore
Ich bin seit 8 Jahren mit einem Pakistani verheiratet. Probleme wegen der Religion hatten wir nie. Natürlich muß man Kompromisse eingehen, aber in welcher Beziehung muß man das nicht. Es gibt keine Garantie, ob die Beziehung hält, doch wenn man sich gar nicht erst auf eine Beziehung einlässt aus Angst es könnte nicht klappen, wirst Du es nie erfahren. Höre auf Deine Gefühle.
Liebe Grüße
Kathy

Gefällt mir

A
an0N_1257404999z
03.03.09 um 12:48

Bevor...
du dich reinsteigerst, finde doch erstmal raus, wie er zu dir steht. Und ob er bereit wäre mit dir eine Beziehung einzugehen, und ob er es mit seiner Religion/Familie usw. vereinbaren kann und auch möchte.

Gefällt mir

A
an0N_1275418099z
04.03.09 um 12:42

Hallo...


danke für die Antworten.

Hui. also an Heiraten hab ich ja erstmal gar nicht gedacht! Eigentlich wollt ich ihn erst mal besser kennenlernen...
aber DAS ist ja das Problem.
Ich weiss nicht WIE und ich trau mich nicht. Die ganzen Warnungen (ausm Bekanntenkreis) haben mich total verunsichert. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er sofort wegrennt wenn ich versuche ihn besser kennenzulernen. :/

Wie gesagt, ich bin eigentlich immer sehr unbefangen mit ihm umgegangen und habe eigentlich auch gar nicht drüber nachgedacht ob er gläubig ist oder sonst irgendwas. Aber als er von der Ehe mit seiner Cousine sprach hat mich das schon irgendwie verunsichert. Und wenn dann noch Leute kommen und sagen, dass ich in seinen Augen wahrscheinlich eh nur eine

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1275418099z
04.03.09 um 12:44

Wieso wurde der Beitrag nicht komplett gessendet?
Hallo...
danke für die Antworten.

Hui. also an Heiraten hab ich ja erstmal gar nicht gedacht! Eigentlich wollt ich ihn erst mal besser kennenlernen...
aber DAS ist ja das Problem.
Ich weiss nicht WIE und ich trau mich nicht. Die ganzen Warnungen (ausm Bekanntenkreis) haben mich total verunsichert. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass er sofort wegrennt wenn ich versuche ihn besser kennenzulernen. :/
Wie gesagt, ich bin eigentlich immer sehr unbefangen mit ihm umgegangen und habe eigentlich auch gar nicht drüber nachgedacht ob er gläubig ist oder sonst irgendwas. Aber als er von der Ehe mit seiner Cousine sprach hat mich das schon irgendwie verunsichert. Und wenn dann noch Leute kommen und sagen, dass ich in seinen Augen wahrscheinlich eh nur eine "leicht zu habende" Europ. bin...macht es die Sache nicht besser.
Naja, vielleicht muss ichs einfach mal riskieren.
viele Grüße

Gefällt mir

B
bilhah_11961174
12.06.13 um 22:39

Verliebt in Pakistanen
Mir geht es genauso. Ich habe am 1. Mai einen Paki kennen gelernt. Meine Freundin hat ihn mir vorgestellt. Kurz davor sagte ich "wääh", ich will doch keinen Pakistane. Dann sagte sie was hast du denn. Ich sagte, stell ihn mir halt vor. Sie holte ihn vom Nachbarhaus. Dann redete ich halt mit ihm. Er hatte uns guten Tee gemacht. Er war sehr nett zu uns. Er hat mir sofort dieTelefonnummer gegeben und auf Facebook geaddet. Nach wenigen Tagen trafen wir uns mehrmals. Hörten schöne Musik aus seinem Land. Dann gingen wir spazieren und schwimmen. Er sang mir schöne Lieder aus seiner Heimat vor. Er fragte mich auch ob ich Liebesbeziehungen hatte. Er praktiziert auch "Hand lesen". Bin gespannt was daraus wird

Gefällt mir

J
jan_12889196
16.06.13 um 13:15

Hm....
also liebe haloore, ich denke ob und wie ihr beide zusammenkommt, liegt an euch...der Rest ist Toleranz, Respekt und Akzeptanz...also alles wie in jeder "normalen" Beziehung.
Die verunsicherungen aus dem bekannten-/verwandtenkreis kenne ich, wie auch wohl eine menge anderer paare in einer mischbeziehung. aber LIEBE kann auch in einer dt. partnerschaft schiefgehen....wir sind doch alle nur menschen....aber eines geht sicher: europäerin und praktizierender muslim.... der freiraum zur entfaltung der religion muss stimmen... auch mein zuk. ehemann ist praktizierender muslim... ich bin....weder das noch das andere obwohl ich an gott glaube.....wichtig ist doch nur was ihr beide drausmacht...oder nicht?!

Gefällt mir