Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Mann, der in einer Beziehung lebt

Verliebt in einen Mann, der in einer Beziehung lebt

12. Juni 2007 um 14:05 Letzte Antwort: 18. Juni 2007 um 22:48

Ich bin in einen Mann verliebt, der in einer Beziehung lebt, selber bin ich verheiratet. Wir haben einen intensiven SMS-Kontakt und sehen uns ab und zu, allerdings nur sehr flüchtig. Man darf uns auch nicht zusammen sehen, aufgrund der Rollen, die wir innehaben.. Niemand ahnt etwas von unserem Kontakt, vor anderen Leuten sind wir immer sehr förmlich zueinander und per Sie! Er hat mir klar gesagt, dass er in einer Beziehung lebt und mich gebeten, keinen Druck auf ihn auszuüben, was ihn aber nicht daran hindert, mir per SMS den Hof zu machen und zu sagen, wie sehr er sich freut, wenn er mich sieht. Ich weiss ganz genau, dass er mehr für mich empfindet, als er zugeben will, es ist sehr viel Unausgesprochenes zwischen uns beiden. Als ich ihm damit gedroht habe, ihn nicht mehr anzulächeln, protestierte er lautstark! Ich habe nun beschlossen, mich etwas zurückzuziehen und mal zu schauen, was passiert! Ach ja, er hat, um mir aus der Patsche zu helfen, einen seiner raren freien Abende für mich geopfert und seine Partnerin hat zu Hause auf ihn gewartet, eigentlich wollte er früher weg, er hats mir auch gesagt, aber dann nahm er sich doch Zeit, um mit mir nach der Veranstaltung noch etwas zu plaudern. Ich kann sein Verhalten nicht deuten. Ich habe nicht den Eindruck, dass er mit mir spielt, denn er hätte mich schon längst flachlegen können, wenn er gewollt hätte. Wie soll ich sein Verhalten interpretieren? Auch ich habe mich lange gegen meine Gefühle gewehrt und mich eigentlich für meinen Mann entschieden, nicht so sehr aus Liebe,sondern aus Dankbarkeit für das, was er für mich getan hat, auch wenn er mir schon mal gesagt hat, dass er keine Gefühle mehr für mich empfindet, aber dann ist etwas passiert, das mir sehr weh getan hat.

Was meint ihr dazu?? Vielen Dank für eure Feedbacks!!!

Mehr lesen

14. Juni 2007 um 15:30

Jaja...
ich kenne solche geschichten sehr gut und vor allem ist echt unschön sobald gefühle auftreten. aus eigener erfahrung würde ich euch bzw dir den tipp geben abstand zu gewinnen und zeit vergehen zu lassen um wenigstens eine freundschaft erhalten zu können. auch wenn dies nicht einfach ist. ich kämpfe damit sein einem halben jahr.

mfg Vanilla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 10:24
In Antwort auf sancha_12052176

Jaja...
ich kenne solche geschichten sehr gut und vor allem ist echt unschön sobald gefühle auftreten. aus eigener erfahrung würde ich euch bzw dir den tipp geben abstand zu gewinnen und zeit vergehen zu lassen um wenigstens eine freundschaft erhalten zu können. auch wenn dies nicht einfach ist. ich kämpfe damit sein einem halben jahr.

mfg Vanilla

Danke für die Antwort.....
ich hatte schon das Gefühl, ich sei ein total hoffnungsloser Fall! Er hat mir ja explizit seine Freundschaft angeboten..........., das ist das, was ich von ihm wollte, da ich mir nie hätte träumen lassen, dass wir mal so am Simsen sein werden und schon eine Freundschaft mit ihm schien mir unerreichbar zu sein, da zwischen uns sozusagen eine "geschäftliche" Beziehung besteht, er aber derjenige ist, der von mir abhängig ist, ganz aus dem Weg gehen können wir uns gar nicht. Wenn irgendjemand Wind von unserer Beziehung erhält, wird das in unserer Stadt wie eine Bombe einschlagen, der Skandal wäre perfekt.

Ich habe letzte Woche nichts von mir hören lassen und da hat er sich selber gemeldet, allerdings war es eine Reaktion auf etwas, das ich ihm per Post zugeschickt habe und anonym, damit seine Sekretärin nichts merkt, ich habe nur mit dem Anfangsbuchstaben meines Vornamens unterschrieben, aber er wusste genau, dass es von mir ist. Er hat sich auch nach meinem Befinden erkundigt, dummerweise ist er im absoluten Megastress, er hetzt von Termin zu Termin, hatte einen schweren Unfall und leidet seither unter massiven Schmerzen, ist Ende Jahr seinen Job los, nicht gerade eine einfache Situation....Auch auf meine Gratulation zum Geburtstag per SMS hat er sehr süss reagiert.....obwohl er mit der anderen unterwegs war............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 10:41

Du liebst Deinen Mann doch gar nicht
Aus Dankbarkeit willst Du dann Dein Leben fristen.
Nun gut, kannst Du gerne machen, aber dann verlieb Dich nicht in andere Männer
Ihm gehts schließlich genauso wie Du.

Wie wäre es nun aber, wenn ihr beide euch vom jeweiligen Pflichtpartner trennt und selbst ein Paar bildet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 10:46
In Antwort auf an0N_1190387499z

Du liebst Deinen Mann doch gar nicht
Aus Dankbarkeit willst Du dann Dein Leben fristen.
Nun gut, kannst Du gerne machen, aber dann verlieb Dich nicht in andere Männer
Ihm gehts schließlich genauso wie Du.

Wie wäre es nun aber, wenn ihr beide euch vom jeweiligen Pflichtpartner trennt und selbst ein Paar bildet.

Du liebst deinen Mann doch gar nicht....
......nein, ich liebe meinen Mann nicht mehr und es ist beschlossene Sache, dass wir uns trennen werden, er wird in spätestens 3 Monaten ausziehen, für mich ist diese Beziehung beendet!

Ich weiss nicht, was ER will, aber ich denke, er ist halt ein gebranntes Kind, da er seine Ehefrau wegen einer anderen Frau verlassen hat, allerdings weiss ich nicht, ob das diejenige ist, mit der er jetzt zusammen ist.........

Den Entschluss, sich von seiner Partnerin zu trennen, kann ich ihm nicht abnehmen, aber ich spüre seine Gefühle für mich.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 10:48
In Antwort auf an0N_1204559099z

Du liebst deinen Mann doch gar nicht....
......nein, ich liebe meinen Mann nicht mehr und es ist beschlossene Sache, dass wir uns trennen werden, er wird in spätestens 3 Monaten ausziehen, für mich ist diese Beziehung beendet!

Ich weiss nicht, was ER will, aber ich denke, er ist halt ein gebranntes Kind, da er seine Ehefrau wegen einer anderen Frau verlassen hat, allerdings weiss ich nicht, ob das diejenige ist, mit der er jetzt zusammen ist.........

Den Entschluss, sich von seiner Partnerin zu trennen, kann ich ihm nicht abnehmen, aber ich spüre seine Gefühle für mich.......

Ihr zwei liebt euch dafür dann aber
also wäre es doch immerhin möglich, daß er Dich will.
Oder was meinst Du?

Oder hat er Angst vor dem Skandal, weil es jetzt "plötzlich" mehr wird bei euch beiden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 11:05
In Antwort auf an0N_1204559099z

Danke für die Antwort.....
ich hatte schon das Gefühl, ich sei ein total hoffnungsloser Fall! Er hat mir ja explizit seine Freundschaft angeboten..........., das ist das, was ich von ihm wollte, da ich mir nie hätte träumen lassen, dass wir mal so am Simsen sein werden und schon eine Freundschaft mit ihm schien mir unerreichbar zu sein, da zwischen uns sozusagen eine "geschäftliche" Beziehung besteht, er aber derjenige ist, der von mir abhängig ist, ganz aus dem Weg gehen können wir uns gar nicht. Wenn irgendjemand Wind von unserer Beziehung erhält, wird das in unserer Stadt wie eine Bombe einschlagen, der Skandal wäre perfekt.

Ich habe letzte Woche nichts von mir hören lassen und da hat er sich selber gemeldet, allerdings war es eine Reaktion auf etwas, das ich ihm per Post zugeschickt habe und anonym, damit seine Sekretärin nichts merkt, ich habe nur mit dem Anfangsbuchstaben meines Vornamens unterschrieben, aber er wusste genau, dass es von mir ist. Er hat sich auch nach meinem Befinden erkundigt, dummerweise ist er im absoluten Megastress, er hetzt von Termin zu Termin, hatte einen schweren Unfall und leidet seither unter massiven Schmerzen, ist Ende Jahr seinen Job los, nicht gerade eine einfache Situation....Auch auf meine Gratulation zum Geburtstag per SMS hat er sehr süss reagiert.....obwohl er mit der anderen unterwegs war............

Hi fuchur4
Du hast geschrieben, dass es einen Skandal geben würde, wenn eure Beziehung in der Stadt öffentlich wird.
Aber soweit ich es herauslese, habt ihr doch noch nicht mal ansatzweise eine Beziehung, oder? Oder schreibt ihr euch so eindeutige sms, dass sie allein schon kompromittierend sein würden? Oder hattet ihr mal was miteinander?

Wenn man sich verliebt hat, ist es immer schwierig, vernünftig zu bleiben. Aber der Mann hat dir eine Freundschaft angeboten. Und meiner Erfahrung nach sind Männer nicht so kompliziert wie wir Frauen Wenn sie von einer Freundschaft reden, dann meinen sie auch nicht versteckt eine Affäre etc, sondern eben Freundschaft. Wenn du ihm anonyme Briefe ins Büro schickst, kannst du ihn damit in Verlegenheit bringen (egal, ob nun offensichtlich von dir, oder nicht!) Das ist kein Freundschaftsdienst!

Ein bisschen habe ich bei deinen Beschreibungen den Verdacht, dass es dir darum geht, dir selbst zu beweisen, dass du "besser" bist als seine Freundin. Du triumphierst, weil sie auf ihn gewartet hat, während er bei dir war. Aber jemandem in der Beziehung oder im Beruf Schwierigkeiten zu machen, hat doch mit Freundschaft nichts zu tun

Ich denke, dass dieser Mann nichts weiter als Freundschaft von dir möchte (du schreibst ja selbst, dass er die Gelegenheit hätte, eine Affäre mit dir zu beginnen). Das tut weh, wenn man sich verliebt hat, aber auch damit muss man lernen, umzugehen.

lg
tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 12:31
In Antwort auf ninja_11942827

Hi fuchur4
Du hast geschrieben, dass es einen Skandal geben würde, wenn eure Beziehung in der Stadt öffentlich wird.
Aber soweit ich es herauslese, habt ihr doch noch nicht mal ansatzweise eine Beziehung, oder? Oder schreibt ihr euch so eindeutige sms, dass sie allein schon kompromittierend sein würden? Oder hattet ihr mal was miteinander?

Wenn man sich verliebt hat, ist es immer schwierig, vernünftig zu bleiben. Aber der Mann hat dir eine Freundschaft angeboten. Und meiner Erfahrung nach sind Männer nicht so kompliziert wie wir Frauen Wenn sie von einer Freundschaft reden, dann meinen sie auch nicht versteckt eine Affäre etc, sondern eben Freundschaft. Wenn du ihm anonyme Briefe ins Büro schickst, kannst du ihn damit in Verlegenheit bringen (egal, ob nun offensichtlich von dir, oder nicht!) Das ist kein Freundschaftsdienst!

Ein bisschen habe ich bei deinen Beschreibungen den Verdacht, dass es dir darum geht, dir selbst zu beweisen, dass du "besser" bist als seine Freundin. Du triumphierst, weil sie auf ihn gewartet hat, während er bei dir war. Aber jemandem in der Beziehung oder im Beruf Schwierigkeiten zu machen, hat doch mit Freundschaft nichts zu tun

Ich denke, dass dieser Mann nichts weiter als Freundschaft von dir möchte (du schreibst ja selbst, dass er die Gelegenheit hätte, eine Affäre mit dir zu beginnen). Das tut weh, wenn man sich verliebt hat, aber auch damit muss man lernen, umzugehen.

lg
tanja

Hi Tanja
...ja, es würde schon reichen, wenn unsere simserei publik würde, einerseits, weil die SMS ziemlich eindeutig sind, andererseits wegen seiner und meiner Rolle - er ist ein Bulle, ein ziemlich hoher Bulle und ich stehe politisch auf der genau entgegensetzten Seite. Was den anonymen Brief angeht: das war eine Info, die ich ihm heimlich zugesteckt habe und da ist es ja wohl klar, dass ich dies anonym mache......Wir haben einen ziemlich heftigen Flirt miteinander und ich denke, ein Mann, der nur eine Freundschaft will, hält sich etwas mehr zurück, als er es tut.

Wenn er absolut nichts von mir möchte, könnte er ja auf das ganze Getue verzichten und dass er mit mir keine Bettaffäre anfängt hat etwas mit der Situation und mit unseren Rollen zu tun, oder hüpfst du einfach so mit deinem Chef ins Bett??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 12:55
In Antwort auf an0N_1204559099z

Hi Tanja
...ja, es würde schon reichen, wenn unsere simserei publik würde, einerseits, weil die SMS ziemlich eindeutig sind, andererseits wegen seiner und meiner Rolle - er ist ein Bulle, ein ziemlich hoher Bulle und ich stehe politisch auf der genau entgegensetzten Seite. Was den anonymen Brief angeht: das war eine Info, die ich ihm heimlich zugesteckt habe und da ist es ja wohl klar, dass ich dies anonym mache......Wir haben einen ziemlich heftigen Flirt miteinander und ich denke, ein Mann, der nur eine Freundschaft will, hält sich etwas mehr zurück, als er es tut.

Wenn er absolut nichts von mir möchte, könnte er ja auf das ganze Getue verzichten und dass er mit mir keine Bettaffäre anfängt hat etwas mit der Situation und mit unseren Rollen zu tun, oder hüpfst du einfach so mit deinem Chef ins Bett??

Sicher tue ich das nicht...
denn ich hüpfe grundsätzlich nicht mit jedem ins Bett. Erst Recht nicht mit meinem Chef, denn ich halte Berufs- und Privatleben auseinander. Aber DU hast doch geschrieben, er hätte es gekonnt????


Aber wieso ist er gleichzeitig dein Chef und andererseits auf der politisch anderen Seite.
Kann mir jetzt nur vorstellen, dass du Anwältin (Oder Punk ) bist. Aber dann wäre er ja nicht dein Chef, noch nicht mal ein Berufskollege.

Vielleicht liegt es an deinen Beispielen? Man kann nicht genau herauslesen, was bei euch läuft, weil du so harmlose Beispiele vorbringst:
Wenn ich zu jemandem sage: "Dann lächele ich dich nicht mehr an...", dann kommt sicher auch so ein Geplänkel: "Nein, tu das nicht, das bricht mir das Herz..." aber das ist doch ein harmloser Flirt. Daraus würde ich nicht schließen, dass derjenige sich in mich verliebt hat. Das mit dem Brief/Info habe ich übrigens geschrieben, weil es sich so angehört hat, als hättest du es über sein Büro laufen lassen. Wenn du ihm diese Info zugesteckt hast, ist das was anderes.

Aber wenn du schreibst, dass eure sms eindeutig sind, und es aber keinen Weg gibt, dass ihr offiziell ein Paar werden könnt, dann mach es dir doch nicht selbst schwer! Dann solltest du gucken, ob du es schaffst den Kontakt auf beruflicher Ebene zu belassen. Denn mit einer Freundschaft ist das so eine Sache, wenn man verliebt. Meistens tut es eben doch sehr weh.

lg
tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 12:56
In Antwort auf an0N_1204559099z

Hi Tanja
...ja, es würde schon reichen, wenn unsere simserei publik würde, einerseits, weil die SMS ziemlich eindeutig sind, andererseits wegen seiner und meiner Rolle - er ist ein Bulle, ein ziemlich hoher Bulle und ich stehe politisch auf der genau entgegensetzten Seite. Was den anonymen Brief angeht: das war eine Info, die ich ihm heimlich zugesteckt habe und da ist es ja wohl klar, dass ich dies anonym mache......Wir haben einen ziemlich heftigen Flirt miteinander und ich denke, ein Mann, der nur eine Freundschaft will, hält sich etwas mehr zurück, als er es tut.

Wenn er absolut nichts von mir möchte, könnte er ja auf das ganze Getue verzichten und dass er mit mir keine Bettaffäre anfängt hat etwas mit der Situation und mit unseren Rollen zu tun, oder hüpfst du einfach so mit deinem Chef ins Bett??

Was soll ...
die ganze Kinderei? Ist ja schlimmer als in einer KiTa. Könnt ihr bitte klar miteinander reden. So wie es hier präsentiert wird, ist es ein Herumgeeier ohne Anfang + Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 14:26
In Antwort auf ninja_11942827

Sicher tue ich das nicht...
denn ich hüpfe grundsätzlich nicht mit jedem ins Bett. Erst Recht nicht mit meinem Chef, denn ich halte Berufs- und Privatleben auseinander. Aber DU hast doch geschrieben, er hätte es gekonnt????


Aber wieso ist er gleichzeitig dein Chef und andererseits auf der politisch anderen Seite.
Kann mir jetzt nur vorstellen, dass du Anwältin (Oder Punk ) bist. Aber dann wäre er ja nicht dein Chef, noch nicht mal ein Berufskollege.

Vielleicht liegt es an deinen Beispielen? Man kann nicht genau herauslesen, was bei euch läuft, weil du so harmlose Beispiele vorbringst:
Wenn ich zu jemandem sage: "Dann lächele ich dich nicht mehr an...", dann kommt sicher auch so ein Geplänkel: "Nein, tu das nicht, das bricht mir das Herz..." aber das ist doch ein harmloser Flirt. Daraus würde ich nicht schließen, dass derjenige sich in mich verliebt hat. Das mit dem Brief/Info habe ich übrigens geschrieben, weil es sich so angehört hat, als hättest du es über sein Büro laufen lassen. Wenn du ihm diese Info zugesteckt hast, ist das was anderes.

Aber wenn du schreibst, dass eure sms eindeutig sind, und es aber keinen Weg gibt, dass ihr offiziell ein Paar werden könnt, dann mach es dir doch nicht selbst schwer! Dann solltest du gucken, ob du es schaffst den Kontakt auf beruflicher Ebene zu belassen. Denn mit einer Freundschaft ist das so eine Sache, wenn man verliebt. Meistens tut es eben doch sehr weh.

lg
tanja

Hm...
ist ja eine echt schwierige Situation... Aber tu mir einen Gefallen und finde heraus, ob du wirklich in ihm verliebt bist, oder einfach nur heiss auf ihn bist. Denn wenn es wirklich Liebe ist, dann würde sich alles lohnen, ich meine wirklich um ihn zu kämpfen und auch gegen die Öffentlichkeit usw. zu kämpfen. Aber für ne kurze Affäre würde sich die ganze Mühe nicht lohnen. Also mein Tipp: Werd dir klar über deine Gefühle und dann kommt die Lösung von ganz allein... (Aber sicher ist es leicht gesagt als getan )

Gruß

Aish

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 16:53
In Antwort auf tegwen_11858923

Hm...
ist ja eine echt schwierige Situation... Aber tu mir einen Gefallen und finde heraus, ob du wirklich in ihm verliebt bist, oder einfach nur heiss auf ihn bist. Denn wenn es wirklich Liebe ist, dann würde sich alles lohnen, ich meine wirklich um ihn zu kämpfen und auch gegen die Öffentlichkeit usw. zu kämpfen. Aber für ne kurze Affäre würde sich die ganze Mühe nicht lohnen. Also mein Tipp: Werd dir klar über deine Gefühle und dann kommt die Lösung von ganz allein... (Aber sicher ist es leicht gesagt als getan )

Gruß

Aish

Ist das Ganze wirklich soooo kompliziert???
Da es offensichtlich nicht klar ist: Es besteht zwischen uns ein Abhängigkeitsverhältnis - er ist der Polizeipräsident in unserer Stadt und ich die Lokalpolitikerin, die zudem noch ziemlich links steht, da ist es nicht ganz egal, mit wem man am Rumsimsen ist. Des weiteren herrscht bei uns die Meinung, mit Bullen spricht man nicht und man verliebt sich schon grad gar nicht.

Ich weiss nur eines: Er beantwortet alle meine SMS; wenn wir mal angefangen haben, gibt es ein richtiges Ping-Pong und er meldet sich auch von selbst und fragt nach meinem Befinden. Er beantwortet auch meine Anrufe, selbst wenn ich keine Message auf der Mailbox hinterlassen habe. Er strahlt immer wie ein Maikäfer, wenn wir uns sehen und betont jedesmal, wie sehr er sich darüber freut, mich zu sehen.... Noch Fragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 17:46
In Antwort auf an0N_1204559099z

Hi Tanja
...ja, es würde schon reichen, wenn unsere simserei publik würde, einerseits, weil die SMS ziemlich eindeutig sind, andererseits wegen seiner und meiner Rolle - er ist ein Bulle, ein ziemlich hoher Bulle und ich stehe politisch auf der genau entgegensetzten Seite. Was den anonymen Brief angeht: das war eine Info, die ich ihm heimlich zugesteckt habe und da ist es ja wohl klar, dass ich dies anonym mache......Wir haben einen ziemlich heftigen Flirt miteinander und ich denke, ein Mann, der nur eine Freundschaft will, hält sich etwas mehr zurück, als er es tut.

Wenn er absolut nichts von mir möchte, könnte er ja auf das ganze Getue verzichten und dass er mit mir keine Bettaffäre anfängt hat etwas mit der Situation und mit unseren Rollen zu tun, oder hüpfst du einfach so mit deinem Chef ins Bett??

...
Wieso bist du sein Chef?
Polizisten müssen sich von Politikern nun mal gar nichts sagen lassen und darüber hinaus stehen Polizisten im Dienst politisch auf gar keiner Seite, wenn sie ihren Eid befolgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 17:50
In Antwort auf an0N_1204559099z

Ist das Ganze wirklich soooo kompliziert???
Da es offensichtlich nicht klar ist: Es besteht zwischen uns ein Abhängigkeitsverhältnis - er ist der Polizeipräsident in unserer Stadt und ich die Lokalpolitikerin, die zudem noch ziemlich links steht, da ist es nicht ganz egal, mit wem man am Rumsimsen ist. Des weiteren herrscht bei uns die Meinung, mit Bullen spricht man nicht und man verliebt sich schon grad gar nicht.

Ich weiss nur eines: Er beantwortet alle meine SMS; wenn wir mal angefangen haben, gibt es ein richtiges Ping-Pong und er meldet sich auch von selbst und fragt nach meinem Befinden. Er beantwortet auch meine Anrufe, selbst wenn ich keine Message auf der Mailbox hinterlassen habe. Er strahlt immer wie ein Maikäfer, wenn wir uns sehen und betont jedesmal, wie sehr er sich darüber freut, mich zu sehen.... Noch Fragen?

Ja, kann ich verstehen...
bin selbst aus der (sehr) linken Szene, und kann mir auch nicht vorstellen, mich in einen Bullen zu verlieben.

Aber wenn es denn nun wirklich nicht geht, was willste machen!? ist ja sowohl für dich als auch für ihn unmöglich! Erst Recht wenn du in einer Kleinstadt wohnst, wo jeder jeden kennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 17:52
In Antwort auf rosy_12119877

...
Wieso bist du sein Chef?
Polizisten müssen sich von Politikern nun mal gar nichts sagen lassen und darüber hinaus stehen Polizisten im Dienst politisch auf gar keiner Seite, wenn sie ihren Eid befolgen.

Ach wirklich nicht??
Du hast man keine Ahnung, wies läuft!!!!! Es gibt noch immer ein Primat der Politik vor der Verwaltung - selbstverständlich gibt es die Rechtsprechung, aber die Polizisten sind Organe der Justiz, nicht die Justiz selbst! Wenn es aber beispielsweise ums Demohandling geht (Heiligendamm lässt grüssen!!!) bestimmt die Politik die Einsatzdoktrin (Deeskalation), der Polizei obliegt einzig und allein die Taktik - also - nehmen wir Wasserwerfer oder Tränengas Also, kleine Nachhilfestunde in Sachen - wie läuft denn so eine Verwaltung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 17:54
In Antwort auf ninja_11942827

Ja, kann ich verstehen...
bin selbst aus der (sehr) linken Szene, und kann mir auch nicht vorstellen, mich in einen Bullen zu verlieben.

Aber wenn es denn nun wirklich nicht geht, was willste machen!? ist ja sowohl für dich als auch für ihn unmöglich! Erst Recht wenn du in einer Kleinstadt wohnst, wo jeder jeden kennt.

Ich auch nicht..
... bis ich ihn traf! Vorher erschien mir das ganz unmöglich und ich habe um jeden Bullen einen Riesenbogen gemacht! Aber privat ist er wirklich obersüss!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 21:36
In Antwort auf an0N_1204559099z

Ich auch nicht..
... bis ich ihn traf! Vorher erschien mir das ganz unmöglich und ich habe um jeden Bullen einen Riesenbogen gemacht! Aber privat ist er wirklich obersüss!!!!

Findest du
nicht daß du ihm gerade einen Bärendienst erweist? Polizeipräsident + linke Lokalpolitikerin und du hast nix eiligeres zu tun als das ins Internet zu setzen? Probleme lassen sich auch schildern ohne so genaue Angaben. Aber ich vermute eh eher einen Fake.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2007 um 22:48
In Antwort auf vinh_12327639

Findest du
nicht daß du ihm gerade einen Bärendienst erweist? Polizeipräsident + linke Lokalpolitikerin und du hast nix eiligeres zu tun als das ins Internet zu setzen? Probleme lassen sich auch schildern ohne so genaue Angaben. Aber ich vermute eh eher einen Fake.

Mann
ihr seid vielleicht Trantüten.... Entweder bin ich zu unpräzis oder dann wieder zu genau, dann grabt mal schön Deutschland um........)

Somit breche ich die Diskussion ab - hat eh keinen Sinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest