Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Jungfrau Mann

Verliebt in einen Jungfrau Mann

4. Februar um 20:51 Letzte Antwort: 6. Februar um 9:17

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Conny und bin alleinerziehend Mama von 2 Kindern. Ich habe schon einige Kommentare gelesen und hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich habe letztes Jahr einen sehr lieben Jungfrau Mann kennengelernt. Er ist sehr höflich und wertschätzend. Er hat sich am Anfang viel Mühe gegeben und mich öfter besucht. ( Wir wohnen ca. 1,5 Fahrstunden entfernt) Wir hatten schöne Dates und haben viel gelacht. Nach einer Geschichte die ich ihm geschrieben habe fing er an zu zweifeln und meinte das er mir vielleicht nicht das geben kann was ich brauche. Wir haben uns aber weiter getroffen und Zeit zusammen verbracht. Die Unsicherheit blieb trotzdem und kam immer mal wieder durch. Er meinte er könnte und wollte keine Gefühle mehr zulassen. Ich habe ihn nie bedrängt oder Ähnliches. Daraufhin sagte ich ihm das ich ihm alles gute wünschen würde da ich das Gefühl hatte das er mich nicht wiedersehen will. Kurze Zeit später war er wieder da und wir dehnten unsere Treffen übers Wochenende aus. Er hat sich richtig ins Zeug gelegt bis er wieder anfing zu zweifeln. Ich sagte ihm das wir das Ganze ruhig angehen lassen sollten und er war scheinbar einverstanden. Als wir uns das letzte Mal gesehen haben wollte er mich unbedingt zum Essen einladen. Wir waren auch zusammen essen aber als ich ihn danach zum Abschied küssen wollte, wollte er nicht. Er meinte das es zu nichts führen würde. Allerdings will er mich weiter treffen und jetzt mit mir befreundet sein. Das macht mich fertig denn ich will eine Beziehung. Bitte helft mir!!!

Mehr lesen

5. Februar um 9:06

befreundet?
habt ihr auch s*x?

welche geschichte hast du ihm den erzählt die ihn so abgeschreckt hat?

Gefällt mir
5. Februar um 15:35
In Antwort auf carina2019

befreundet?
habt ihr auch s*x?

welche geschichte hast du ihm den erzählt die ihn so abgeschreckt hat?

Ja den hatten wir. War für beide super. Er hatte mich gebeten ihm ein Märchen zu erzählen. Ich hab ihm eins geschrieben. Er fand es auch sehr schön. Bis dato wusste ich nicht das er zwischen den Zeilen lesen kann. Er hat bereits eine gescheiterte Ehe und zwei Fernbeziehungen hinter sich. 

Gefällt mir
5. Februar um 17:17
In Antwort auf conny75

Ja den hatten wir. War für beide super. Er hatte mich gebeten ihm ein Märchen zu erzählen. Ich hab ihm eins geschrieben. Er fand es auch sehr schön. Bis dato wusste ich nicht das er zwischen den Zeilen lesen kann. Er hat bereits eine gescheiterte Ehe und zwei Fernbeziehungen hinter sich. 

ja jetzt wissen wir genausoviel wie vorher ...

Gefällt mir
5. Februar um 19:30
In Antwort auf carina2019

ja jetzt wissen wir genausoviel wie vorher ...

In der Geschichte ging es darum das ich schon einige Enttäuschungen hatte und das ich eine schöne Zeit bis jetzt mit ihm hatte. 

Gefällt mir
6. Februar um 9:17
In Antwort auf conny75

In der Geschichte ging es darum das ich schon einige Enttäuschungen hatte und das ich eine schöne Zeit bis jetzt mit ihm hatte. 

also um mal ganz ehrlich zu sein schwirren mir ein paar dinge durch den kopf, die sein könnten:

dass er angst hat dass du durch deine entäuschungen womöglich nicht vertrauen kannst

oder

dass er sich keine frau mit kindern "antun" will

oder

dass er einfach schlichtweg gemerkt hat dass seine gefühle eben doch nicht ausreichen nach der kennenlernphase

Gefällt mir