Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Jüngeren?

Verliebt in einen Jüngeren?

15. Juni um 21:04 Letzte Antwort: 16. Juni um 4:05

Hallöchen.

Ich hab Keinen mit dem ich wirklich reden kann, deswegen wollte ich mich an das Forum hier wenden.

Ich habe vor einiger Zeit Jemanden kennen gelernt, wir verstehen uns sehr gut, schreiben sehr viel haben Gefühle füreinander. Das Problem ist, er ist sehr jung. Er wird 17 Ich bin 26.
Der Altersunterschied ist sehr hoch, und für gewöhnlich bin Ich kein Freund davon, wenn Altersunterschiede dermaßen hoch sind. 

Ich suche keine Problemlösung. 
Ich suche Leute, die damit Erfahrung haben, und wie sie damit umgegangen sind. Oder Leute, die vielleicht in so einer Beziehung stecken und weiterhelfen können. 
Hat das Potenziel was Festes zu werden, oder eher nicht? Ich bin derzeit mit sehr vielen Gedanken bschäftigt und weiß einfach nicht mehr weiter.

Und nein, ich suche nicht nur den netten Spaß mit einem jüngeren Mann. Ich war bisher sehr zufrieden mit meinem Sexleben, muss aber gestehen dass unsere intimen Interessen sehr zusammen passen. 

Mehr lesen

15. Juni um 22:03
Beste Antwort
In Antwort auf sabie94

Hallöchen.

Ich hab Keinen mit dem ich wirklich reden kann, deswegen wollte ich mich an das Forum hier wenden.

Ich habe vor einiger Zeit Jemanden kennen gelernt, wir verstehen uns sehr gut, schreiben sehr viel haben Gefühle füreinander. Das Problem ist, er ist sehr jung. Er wird 17 Ich bin 26.
Der Altersunterschied ist sehr hoch, und für gewöhnlich bin Ich kein Freund davon, wenn Altersunterschiede dermaßen hoch sind. 

Ich suche keine Problemlösung. 
Ich suche Leute, die damit Erfahrung haben, und wie sie damit umgegangen sind. Oder Leute, die vielleicht in so einer Beziehung stecken und weiterhelfen können. 
Hat das Potenziel was Festes zu werden, oder eher nicht? Ich bin derzeit mit sehr vielen Gedanken bschäftigt und weiß einfach nicht mehr weiter.

Und nein, ich suche nicht nur den netten Spaß mit einem jüngeren Mann. Ich war bisher sehr zufrieden mit meinem Sexleben, muss aber gestehen dass unsere intimen Interessen sehr zusammen passen. 

Ich (60) habe ihn (50) als meinen Reitlehrer vor ca. 2,5 Jahren kennengelernt. Wir haben festgestellt, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben, telefonieren fast taeglich und treffen uns oft. Ich kenne seine Familie und seine Tochter und verstehe mich sehr gut mit ihnen. Wir vertrauen uns gegenseitig und geniessen die Zeit miteinander. Ob mehr daraus wird, wird die Zukunft zeigen. Bei dir sehe ich eventuell ein Problem, dass er vielleicht in die Schule geht... Ich glaube kaum, dass ich mich mit so jungen "Maennern" auf Augenhoehe unterhalten koennte. Probiere es aus... Vielleicht funktioniert es.

Gefällt mir
15. Juni um 22:18
In Antwort auf sibila

Ich (60) habe ihn (50) als meinen Reitlehrer vor ca. 2,5 Jahren kennengelernt. Wir haben festgestellt, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben, telefonieren fast taeglich und treffen uns oft. Ich kenne seine Familie und seine Tochter und verstehe mich sehr gut mit ihnen. Wir vertrauen uns gegenseitig und geniessen die Zeit miteinander. Ob mehr daraus wird, wird die Zukunft zeigen. Bei dir sehe ich eventuell ein Problem, dass er vielleicht in die Schule geht... Ich glaube kaum, dass ich mich mit so jungen "Maennern" auf Augenhoehe unterhalten koennte. Probiere es aus... Vielleicht funktioniert es.

Ja, er geht zur Schule

Und das Problem ist, dass man sich mit ihm auf Augenhöhe unterhalten kann, sonst wäre das nie soweit gekommen.

Aber vielen Dank für die Antwort. Ich wünsche euch alles Gute. 

Gefällt mir
15. Juni um 23:15

Jünger generell kein Problem.
Bei euch sind es allerdings komplett verschiedene Lebenslagen, bspw. bei einer Konstellation 50 und 40.

Jungs sind zudem mit 17 noch deutlich unreif und wer weiß ob er überhaupt in der Lage ist sich völlig zu binden.

Aus Erfahrung weiß ich, dass es extrem schwer werden wird diese Beziehung aufrecht zu erhalten. Kann gut gehen, aber mit geringen Chancen auf Erfolg 

Gefällt mir
16. Juni um 0:37
In Antwort auf jim

Jünger generell kein Problem.
Bei euch sind es allerdings komplett verschiedene Lebenslagen, bspw. bei einer Konstellation 50 und 40.

Jungs sind zudem mit 17 noch deutlich unreif und wer weiß ob er überhaupt in der Lage ist sich völlig zu binden.

Aus Erfahrung weiß ich, dass es extrem schwer werden wird diese Beziehung aufrecht zu erhalten. Kann gut gehen, aber mit geringen Chancen auf Erfolg 

Vielen dank für die ehrlichen Worte. 

Gefällt mir
16. Juni um 4:05
In Antwort auf sabie94

Hallöchen.

Ich hab Keinen mit dem ich wirklich reden kann, deswegen wollte ich mich an das Forum hier wenden.

Ich habe vor einiger Zeit Jemanden kennen gelernt, wir verstehen uns sehr gut, schreiben sehr viel haben Gefühle füreinander. Das Problem ist, er ist sehr jung. Er wird 17 Ich bin 26.
Der Altersunterschied ist sehr hoch, und für gewöhnlich bin Ich kein Freund davon, wenn Altersunterschiede dermaßen hoch sind. 

Ich suche keine Problemlösung. 
Ich suche Leute, die damit Erfahrung haben, und wie sie damit umgegangen sind. Oder Leute, die vielleicht in so einer Beziehung stecken und weiterhelfen können. 
Hat das Potenziel was Festes zu werden, oder eher nicht? Ich bin derzeit mit sehr vielen Gedanken bschäftigt und weiß einfach nicht mehr weiter.

Und nein, ich suche nicht nur den netten Spaß mit einem jüngeren Mann. Ich war bisher sehr zufrieden mit meinem Sexleben, muss aber gestehen dass unsere intimen Interessen sehr zusammen passen. 

Liebe Sabie,

in meinem weiteren Bekanntenkreis gab es ein Paar, sie ca 28, er 18. Sie hatten, aus der Entfernung betrachtet, eine gute Zeit, reisten viel gemeinsam. Nach ca 10 Jahren gingen sie auseinander. Grund ist mir nicht bekannt.

Meine Meinung?
Wenn ihr euch gut tut, dann tut es, egal, ob es evtl. nur 10 Jahre dauert. Ich würde nicht versuchen,  ihn zu binden/heiraten. Meiner Ansicht nach sind Männer erst ab ca 25 klug genug, um diesen Schritt zu wagen.

Ich wünsche euch alles Glück, das ihr schnappen könnt,

Pi







 

Gefällt mir