Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Gigolo - sollte ich besser davonlaufen???

Verliebt in einen Gigolo - sollte ich besser davonlaufen???

3. November 2012 um 13:20

Hallo zusammen,

kürzlich habe ich einen tollen Mann kennengelernt, der auch Interesse an mir zu haben scheint. Wir hatten zwar bisher nur eine Verabredung (Geburtstagsparty eines Kollegen), aber dies hat mir eigentlich schon gereicht.

Und zwar ist er ein Frauenschwarm. Dabei wirkt er niveauvoll, zurückhaltend und geschickt. Allerdings kann er sich nicht normal mit denen unterhalten, sondern muss flirten. Er trifft irgendwie immer den richtigen Ton, egal ob die Frau jung oder alt ist. (Bei einer ältere Dame benutzte er ein schmutziges Wort im Zitat, so dass es ihr ganz anders wurde - das muss man sich erstmal trauen).

Auch nutzt er gerne den Kontakt zur Damenwelt um sich Vorteile zu verschaffen ("Kerstin, rufst Du mich an, wenn die Skibrille wieder bei Euch im Angebot ist???").

Ist so ein Mann überhaupt beziehungfähig? Ich hab schon nach dem ersten Date einen Eifersucht-Anfall bekommen obwohl noch garnichts zuwischen uns ist. Würdet Ihr mir von einer Beziehung abraten?

Gruß, die Verzweifelnde

Mehr lesen

3. November 2012 um 19:14

Ja,
ich rate dir ab !
aber nicht weil er so schlimm ist, sondern :
"Ich hab schon nach dem ersten Date einen Eifersucht-Anfall bekommen obwohl noch garnichts zuwischen uns ist."

wenn du jetzt schon am rad drehst , wie soll das denn weiter gehen ? mit hysterischen anfällen ?
nee, lass bleiben !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 20:47

Klar ist er beziehungsfähig
aber nicht mit Frauen wie Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 0:02

Omasenkel, wenn ich Dir doch glauben könnte Du alter Zyniker!!!
Ich geb`s zu, als anonymer Mitleser hab` ich mich schon oft über Deine Kommentare amüsiert. Aber jetzt, wo es mich betrifft ... stehe ich auf dem Schlauch.

Klar, der Sex mit ihm wäre für mich totsicher eine Bewusstseinserweiterung. Soviel Erfahrung habe ich noch nicht. Und das könnte es sein, was ihn reizt wo ich eigentlich keine Schönheit bin.

Übrigens: ... Er hat mir auch schon verraten, dass sich bei ihm noch nie eine Frau beschwert hätte (Ferkel aber auch :evil

Schreib mir doch mal bitte nochmal klar und deutlich Deine Meinung, ... die interessiert mich sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 0:07
In Antwort auf selbstzweifeline

Omasenkel, wenn ich Dir doch glauben könnte Du alter Zyniker!!!
Ich geb`s zu, als anonymer Mitleser hab` ich mich schon oft über Deine Kommentare amüsiert. Aber jetzt, wo es mich betrifft ... stehe ich auf dem Schlauch.

Klar, der Sex mit ihm wäre für mich totsicher eine Bewusstseinserweiterung. Soviel Erfahrung habe ich noch nicht. Und das könnte es sein, was ihn reizt wo ich eigentlich keine Schönheit bin.

Übrigens: ... Er hat mir auch schon verraten, dass sich bei ihm noch nie eine Frau beschwert hätte (Ferkel aber auch :evil

Schreib mir doch mal bitte nochmal klar und deutlich Deine Meinung, ... die interessiert mich sehr.

Mhhh....
"Gigolo" im Sinne von "maennliche ... ? Nicht sehr freundlich seinen Angebeteten so zu nennen, der doch irgendwie sehr gesellig und sympathisch klingt...

Wieso sollte er nicht beziehungsfaehig sein? Kannst du das aus der Ferne beurteilen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 10:20

Liebe Zweifeline.......du solltest d i r selbst Klarheit......
verschaffen über d e i n e Wünsche und Ansprüche an eine Beziehung mit ihm.

Seine aufgezählten Eigenschaften scheinen doch ok zu sein, er scheint dir zu gefallen?!

Ich würde mit deine Eifersucht genauer anschauen, worauf denn??

Das "absichtlich" gebrauchte Wort einer älteren Dame gegenüber - verstehe nicht ganz den Zusammenhang. Wollte er sie in deinen Augen sexuell erregen??

Schätze mal, diese Dame ist nicht älter als ich - hätte m i c h dieses Wort gestört, hätte ich ihn korrigiert.

Und die Sache mit dem Sonderangebot der Skibrille- das ist doch völlig ok, mache ich auch gerne.

Übrigens: ein GIGOLO ist etwas ganz Anderes!!

Lies mal nach.

Und ein gemeinsamer Besuch einer Geburtstagsfeier des Kollegen ist in m e i n e n Augen noch keine richtige "Verabredung".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 13:05


Ich dachte, ein Gigolo äre ein Mann, der für Sex bezahlt wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 18:19

OK, ich geb`s zu: Ich hab`den Begriff Gigolo bei meiner Oma aufgeschnappt ...
Sie hat den Begriff benutzt, wenn Sie einen Schleimer, oder Vorteilsnehmer gemeint hat.

Und solch ein Typ ist er auch: Er verkauft sich um Vorteile im Beruf oder finanzieller Art zu bekommen. Er weiß immer wie er am günstigsten wirkt. Und zwar bei allen Menschen seiner Umgebung. Ein echter Schwiegermutter-Typ.

Die Begriffe Schürzenjäger oder Frauenversteher würden nicht greifen, weil er eben bei jedem seinen Vorteil zu sichern weiß.

Ich bin nicht so größenwahnsinnig, dass ich mir einbilde ihn auf Dauer halten zu können. Doch wenn er sich wirklich auf die Jagd nach mir machen sollte, werde ich ihm nicht dauerhaft wiederstehen können - und leiden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 19:00

Davonlaufen
ist keine schlechte Idee, aber du kannst natürlich auch den Bus nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kennt jemand das Buch "Böse Männer kommen in jedes Bett" ...
Von: selbstzweifeline
neu
12. August 2012 um 12:30
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram