Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen geschiedenen Mann

Verliebt in einen geschiedenen Mann

27. Oktober 2008 um 19:52

ich hab mich in einen zehn jahre älteren mann, der seit ungefähr 2 jahren geschieden ist, verliebt. er hat auch ein kind aus dieser ehe, aber ex-frau und kind wohnen relativ weit weg. ich bin aber nicht sicher, ob er schon darüber hinweg ist, denn die scheidung muss wohl eine ziemlich schlammschlacht gewesen sein, weil sie ihn wohl schon länger betrogen hat und so. ich weiß jetzt auch gar nicht so genau, wie ich die situation einschätzen soll. ob er sich wirklich wieder fest binden will (ich schon) oder ob er sich mit mir nur ablenkt. er ist total lieb und alles und sehr aufmerksam, aber irgendwie habe ich das gefühl, er hat noch nicht abgeschlossen, weil er immer so bitter klingt, wenn er davon spricht. hat hier noch jemand erfahrungen mit einer ähnlichen situation?

Mehr lesen

27. Oktober 2008 um 20:01

Why not???
ich denke, dass er viel mehr befürchtet, dass du es nicht ernst meinst. denn schließlich muss er mit den jüngeren männern konkurrieren. (du wirst immer punkten gegen ältere frauen - so ist es leider in unserer ewig jugendlichen gesellschaft)
denke, dass er sich die meisten gedanken um sein kind macht, denn das wird er sicherlich trotz scheidung lieben und vermissen.
der altersunterschied, ist das ein problem für dich???? stell dir mal vor du hättest einen 10 jahre jüngeren freund??? welche gedanken machst du dir???

Gefällt mir

27. Oktober 2008 um 20:03
In Antwort auf kosmetologin

Why not???
ich denke, dass er viel mehr befürchtet, dass du es nicht ernst meinst. denn schließlich muss er mit den jüngeren männern konkurrieren. (du wirst immer punkten gegen ältere frauen - so ist es leider in unserer ewig jugendlichen gesellschaft)
denke, dass er sich die meisten gedanken um sein kind macht, denn das wird er sicherlich trotz scheidung lieben und vermissen.
der altersunterschied, ist das ein problem für dich???? stell dir mal vor du hättest einen 10 jahre jüngeren freund??? welche gedanken machst du dir???

Danke erstma für die antwort
ne, das alter ist kein problem für mich. für ihn auch nicht, glaube ich. ich habe auch kein problem damit, dass er mal verheiratet war und ein kind hat, aber ich weiß auch nicht so richtig, wie ich damit umgehen soll. mal meine sorgen ansprechen? aber wenn ich ihn frage, ob ich nur ein trostpflaster bin, findet er das vermutlich nicht so richtig lustig.

Gefällt mir

27. Oktober 2008 um 20:14
In Antwort auf gruenesblatt81

Danke erstma für die antwort
ne, das alter ist kein problem für mich. für ihn auch nicht, glaube ich. ich habe auch kein problem damit, dass er mal verheiratet war und ein kind hat, aber ich weiß auch nicht so richtig, wie ich damit umgehen soll. mal meine sorgen ansprechen? aber wenn ich ihn frage, ob ich nur ein trostpflaster bin, findet er das vermutlich nicht so richtig lustig.

Äh...
...ja, sowas passiert, wenn man eine freundin mal zwischendurch auch einloggen und was schreiben lässt. der vorangegangene beitrag ist natürlich nich von gruenesblatt, sondern von mir...

Gefällt mir

28. Oktober 2008 um 22:45
In Antwort auf wiesoimmerich

Äh...
...ja, sowas passiert, wenn man eine freundin mal zwischendurch auch einloggen und was schreiben lässt. der vorangegangene beitrag ist natürlich nich von gruenesblatt, sondern von mir...


wie alt bist du

Gefällt mir

29. Oktober 2008 um 10:35

Grundvoraussetzung für eine Beziehung
sollte das ehrliche Gespräch sein. Du solltest deinem Partner mitteilen, wie du ihn erlebst, auch Befürchtungen, die du evtl hast. Unterstelle ihm nichts , sondern frage ihn.
Er soll dir mitteilen wie er es sieht und empfindet. Bis das Ende so einer Geschichte ver-
arbeitet ist und wieder gänzliches Vertrauen da ist, das braucht Zeit, aber vielleicht tut es
ihm gut, wenn er mal darüber sprechen kann.
Gruß Melike

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen