Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Australier

Verliebt in einen Australier

19. Juni 2013 um 0:46

Hallo zusammen,

ich habe ein mehr oder weniger großes Problem.
Ich habe seit 3 Jahren einen Freund. Vor einem halben Jahr haben wir beschlossen ein Work and Travel nach Australien zu machen. In einigen Monaten geht unser Flug..
Ich habe einmal einen Australier vor 4 Jahren in Deutschland getroffen, der selbst als Backpacker unterwegs war. Einen Abend lief da auch ein bisschen was und wie haben uns auch noch einige male getroffen und es hat doch schon ganz schön geknistert. Nun ja, in den letzten 4 Jahren habe ich nicht viel über ihn nachgedacht oder von ihm gehört.... aber mir kam in den Sinn, "wenn du schon mal in Australien bist, kannst du ja auch vorbeikommen zum Hallo sagen"... also habe ich Kontakt zu Ihm aufgenommen...
Und seit 4 Monaten haben wir halt recht häufig Kontakt... Wir flirten nicht wirklich, reden über gott und die Welt aber haben beide viele gemeinsame Interessen... Naja, es ist einfach schwer in Worte zu fassen, aber ich denke seit 4 Monaten fast den ganzen Tag an IHN... was ja eigentlich keine Katastrohe ist... aber...
Ich habe wie gesagt seit 3 Jahren einen Freund, und seit einiger zeit.. ca 3 Monaten krieselt es immer häufig gewaltig zwischen uns.. Ich kann nicht sagen obs an meinen australischen Schwarm liegt aber die Anziehung, die Erotik und teilweise sogar das Vertrauen bleibt längst auf der Strecke.... ich hab keinen Schimmer wie ich mich verhalten soll... mittlerweile sind wir/ er soweit, das wir unseren australischen trip jeder fast auf eigene Faust alleine machen will, was ich okay finde, denn ich denke das wird die einzige lösung sein ob das noch einen Sinn hat oder nicht.. Bleibt immernoch der Mann in den ich verliebt bin.... ich bin mir nicht sicher, ob oder wie ich das meinem freund erklären kann... fair wäre natürlich,. ihm alles zu beichten... ist leider alles leichter gesagt als getan...

ich hoffe ihr habt ein paar tipps für mich, den mit der rosaroten brille momentan hab ich schiss schlimme fehler zu machen..

Danke im Voraus

Mehr lesen

19. Juni 2013 um 1:25

Du
hast einen Freund mit dem es nicht mehr rundläuft? Okay, soll vor kommen. Du hattest was mit einem Ausi, 1 Jahr bevor du deinen Freund kennen gelernt hast, richtig?

So, jetzt also pleiten, pech und pannen, und weil du/ihr... zufällig nach Australien fliegt, willst du mit dem Kerl anbändeln mit dem du seit 4 Monaten wieder schreibst ... und vor 4 Jahren wohl auch "flach" gelegt hast?

Der Typ wohnt 10.000 Kilometer weit weg, auch auf die Gefahr hin das es mehr wäre als ein leichtes "verliebt sein", du erkennst das Problem?

Du hast keinen Bock mehr auf deinen Jetztfreund und suchst, so kommt es mir vor, einen Grund um ihn abzusägen.

Du machst aber gleich zwei fehler. Du willst weg wegen bissel Erotik. Das ist nicht fair dem Ausi gegenüber, da er faktisch nur einen ersatz darstellen soll, und zum zweiten hättet ihr einfach NULL Zukunft. Es sei den du willst auswandern? Und selbts da gäbe es keine Garantien...

Mein Tipp:

Trenn dich von deinem Freund im guten. Er muss nichts vom Chaten wissen, oder was vor 4 Jahren war. Er selber scheint auch keine Lust mehr auf dich zu haben.

Wenn du dann noch nach Australien fliegst, und du dich mit dem anderen triffst, solltest du dir klar werden was du willst. Was festes kann nicht darauß werden, ich halte es ohne hin für ungut laufend von ner alten sofort in ne neue Beziehung zu "stolpern". Also sehe als locker Flirt mit Sex. Und mach das dem Ausi auch direkt klar.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen