Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen anderen MANN?

Verliebt in einen anderen MANN?

28. Januar 2016 um 15:28

Hallo liebe Community,
ich hoffe das ihr mir helfen könnt und Sorry für den langen Text

Erstmal zu mir. Ich bin W23 und seid 3 Jahren in einer Beziehung mit einer Frau. Vor dieser Beziehung hatte ich auch Beziehungen zu Männern, allerdings habe ich mich Hals über Kopf in diese Frau verliebt.
Wir sind sehr schnell zusammengezogen, da wir eine Fernbeziehung geführt haben, auf die wir beide keine Lust mehr hatten.
Es war wirklich zu Anfang alles sehr schön. Wenn ich auch an diese Zeit zurückdenke kommen mir die Tränen.

Denn seid ca 3 Monaten sind wir nur noch streiten..und das wegen Kleinigkeiten!! Da ich sehr viel mit Lernen zutun habe, habe ich teilweise auch einfach keinen Nerv und auch keine Zeit dann noch den Haushalt zu führen oder einkaufen zu gehen. Dieses waren die ersten Streitpunkte., dann folgten nur noch belanglose Dinge.

Ja jetzt komme ich zum eigentlich Teil.

Ich habe auf der Arbeit einen Arbeitskollegen, den ich einfach nicht mehr aus dem Kopf bekomme. Ich weiß nicht, ob ihr dieses Gefühl kennt, aber er ist eig nicht mein Typ, aber ich finde ihn trotzdem anziehend. Er wirft mir auf der Arbeit blicke zu, die ich nicht einordnen kann. Er ist Single und ich denke, dass er dieses auch ausnutzt!

Diese Blicke begleiten mich selbst sogar abends in den Schlaf. Wenn ich an ihn denke, kribbelt es in meinem Bauch, als wenn ich Schmetterlinge hätte
Ich weiß nicht ob er weiß, dass ich in einer Beziehung mit einer Frau bin...da haben wir bisher noch nicht drüber gesprochen...
Ich schaue ständig auf mein Handy und hoffe auf eine Antwort von ihm...WAS IST NUR MIT MIR LOS???
Deute ich vielleicht auch seine Signale falsch?

Gehe ich dem Streit mit meiner Freundin nur aus dem Weg? Ist es nur eine Phase? Geht das wieder weg?

Ich bin sehr verzweifelt und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Es ist schwierig mit meinen Freunden darüber zu sprechen, denn es sind unsere Gemeinsamen Freunde und ich weiß nicht, wie sie dieses aufnehmen würden

Mehr lesen

28. Januar 2016 um 16:32

Ist doch ok?
Also eins vorweg, einen Mann zu mögen oder sogar verliebt sein ist nicht schlimm. Eventuell bist du auch einfach nur bisexuell? ( Wenn du dir Sex mit ihm vorstellen kannst, dann wird es so sein )

Ich würde versuchen herauszufinden ob er dich mag. Lade ihn doch mal auf einen Kaffee ein und frage ihn ob er schon am WE etwas vor hat. Du kannst ja offen sein, dass du aktuell in einer Beziehung mit einer Frau bist, es dort krieselst, aber du auch auf Männer stehst.

Und dann kannst du ja erstmal nebenbei schauen ob er auch Interesse an etwas Langfristigen hat.

Wenn das der Fall ist kannst du ja deine aktuelle Beziehung beenden und ausziehen. ( Das geht ja auch im Guten! ) Und bei deinen Freunden wirst du ja dann sehen wer wirklich ein Freund ist und wer nicht.

Er hat ja sicher auch Freunde, wer ein wahrer Freund ist wirst du dann ja schon sehen. Wenn man sauber kommuniziert, dass es sich auseinandergelebt hat, sollte das kein größeres Problem sein.

Was meinst du mit er ist Single und nutzt es auch aus? Wenn du damit meinst, dass es ggf. sein könnte, dass er nur einen ONS suchen könnte, dann ist es um so wichtiger das du ihm erstmal in der nächsten Zeit auf den Zahn fühlst ob es ihm ggf. nur um Sex geht.

Lass ihn also etwas zappeln, sicher kann man nie sein. Aber nichts überstürzen. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 16:46

Ich glaube,
dir tut sein geflirte gerade gut, weil bei dir der Haussegen schief hängt. Kann mal passieren. Wichtig ist nur, dass du die Energie jetzt auch dort rein steckst, wo sie hin gehört; sprich in deine Beziehung. Geh mal in dich und überlege, ob es wirklich nur Banalitäten sind über die ihr euch streitet oder ob dahinter nicht irgendwo ein großer Frust/ ein Problem steht, das gelöst werden muss.

Dass du z.B. wegen Stress nicht scharf auf Haushalt und Einkaufen bist, ist verständlich, aber es muss halt gemacht werden und wochenlang die Arbeit auf deine Freundin abzuwälzen.....Naja, das findet die wahrscheinlich irgendwann eben auch nicht mehr so richtig witzig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 16:46
In Antwort auf suxxesshh

Ist doch ok?
Also eins vorweg, einen Mann zu mögen oder sogar verliebt sein ist nicht schlimm. Eventuell bist du auch einfach nur bisexuell? ( Wenn du dir Sex mit ihm vorstellen kannst, dann wird es so sein )

Ich würde versuchen herauszufinden ob er dich mag. Lade ihn doch mal auf einen Kaffee ein und frage ihn ob er schon am WE etwas vor hat. Du kannst ja offen sein, dass du aktuell in einer Beziehung mit einer Frau bist, es dort krieselst, aber du auch auf Männer stehst.

Und dann kannst du ja erstmal nebenbei schauen ob er auch Interesse an etwas Langfristigen hat.

Wenn das der Fall ist kannst du ja deine aktuelle Beziehung beenden und ausziehen. ( Das geht ja auch im Guten! ) Und bei deinen Freunden wirst du ja dann sehen wer wirklich ein Freund ist und wer nicht.

Er hat ja sicher auch Freunde, wer ein wahrer Freund ist wirst du dann ja schon sehen. Wenn man sauber kommuniziert, dass es sich auseinandergelebt hat, sollte das kein größeres Problem sein.

Was meinst du mit er ist Single und nutzt es auch aus? Wenn du damit meinst, dass es ggf. sein könnte, dass er nur einen ONS suchen könnte, dann ist es um so wichtiger das du ihm erstmal in der nächsten Zeit auf den Zahn fühlst ob es ihm ggf. nur um Sex geht.

Lass ihn also etwas zappeln, sicher kann man nie sein. Aber nichts überstürzen. Viel Glück!

Ich bin sooo schüchtern...
Vielen Dank für deine Nachricht.

Ja das habe ich mir auch schon gedacht, dass ich Bisexuell bin, da ich es mir mehr mit ihm vorstellen könnte. Er zieht mich magisch an...

Das er sein Single leben ausnutzt, bekomme ich mit, da er auch schonmal von anderen Frauen erzählt hat, mit denen er geschrieben hat.

Dadurch, dass ich aber auch mitbekommen habe, dass er schon länger Single ist, könnte es ja auch sein, dass er jetzt was festeres sucht. Es sind halt alles nur Vermutungen!

Ich weiß auch einfach nicht, wie ich mit meiner Freundin darüber reden soll...Sie ist sehr labil und wenn ich nur das kleinste Anspreche, denkt sie immer ich würde mich sofort von ihr trennen und die ganze Welt geht unter!!

Ja ich habe mir auch schonmal überlegt ihn vielleicht anzuschreiben, um ein Gespräch aufzubauen, aber in der Hinsicht bin ich sehr sehr schüchtern. Obwohl Männer es ja auch toll finden angesprochen zu werden..

Jaa, mit den Freunden hast du sehr Recht. Als ich kundgetan habe, dass ich mit einer Frau zusammen bin, hat sich 3/4 meiner Freunde von mir abgewandt! Habe auch nichts mehr mit ihnen zutun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 17:09

Ich weiß auch nicht...
Ja es tut mir auch sehr gut, mal von jemanden angeflirtet zu werden und auf eine gewisse Art genieße ich es auch, da ich es schon lange nicht mehr hatte.
Bei meiner Partnerin und mir ist auch irgendwie die Luft raus. Immer wenn wir sagten wir müssen was dran ändern ging es eine Woche gut und dann war alles wieder beim alten...
Ich habe Gefühle für meine Freundin, aber ich weiß auch einfach nicht ob dies noch ausreicht...und ich weiß nicht, wie ich es ihr erklären soll..ohne das es wieder im großen Streit ändert.

Vor 2 Wochen hatten wir nämlich ein "Kriesengespräch"...dieses ist so zu Ende gegangen, dass sie mich auf der Couch hat sitzen lassen und einfach für eine halbe Std ohne eine Wort zusagen gegangen ist!
Wir haben uns aber geeinigt dieses als "neuanfang" zu nehmen, aber schon nach 2 Tagen fingen wir wieder an zu streiten..!!

Ich weiß einfach nicht weiter...ich will sie ja auch nicht verletzte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 17:24
In Antwort auf idontknow90

Ich weiß auch nicht...
Ja es tut mir auch sehr gut, mal von jemanden angeflirtet zu werden und auf eine gewisse Art genieße ich es auch, da ich es schon lange nicht mehr hatte.
Bei meiner Partnerin und mir ist auch irgendwie die Luft raus. Immer wenn wir sagten wir müssen was dran ändern ging es eine Woche gut und dann war alles wieder beim alten...
Ich habe Gefühle für meine Freundin, aber ich weiß auch einfach nicht ob dies noch ausreicht...und ich weiß nicht, wie ich es ihr erklären soll..ohne das es wieder im großen Streit ändert.

Vor 2 Wochen hatten wir nämlich ein "Kriesengespräch"...dieses ist so zu Ende gegangen, dass sie mich auf der Couch hat sitzen lassen und einfach für eine halbe Std ohne eine Wort zusagen gegangen ist!
Wir haben uns aber geeinigt dieses als "neuanfang" zu nehmen, aber schon nach 2 Tagen fingen wir wieder an zu streiten..!!

Ich weiß einfach nicht weiter...ich will sie ja auch nicht verletzte..

Ich fürchte,
dem Partner zu sagen, dass man sich seiner Gefühle ihm gegenüber nicht mehr sicher ist, kann man nicht schön und ohne den anderen zu verletzen sagen. Damit machst du sie zwangsläufig traurig. Wäre ja auch seltsam, wenn es sie kalt ließe oder? Nichts desto trotz müssen Dinge ausgesprochen werden, wenn du so sehr an dieser Beziehung zweifelst.

Mein Tip aber: Lass den anderen Typ bei deinen Überlegungen wie es mit deiner Freundin weiter gehen soll außen vor. Du triffst nicht die Entscheidung "sie oder er", sondern die Entscheidung "sie oder nicht sie".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 17:42
In Antwort auf idontknow90

Ich bin sooo schüchtern...
Vielen Dank für deine Nachricht.

Ja das habe ich mir auch schon gedacht, dass ich Bisexuell bin, da ich es mir mehr mit ihm vorstellen könnte. Er zieht mich magisch an...

Das er sein Single leben ausnutzt, bekomme ich mit, da er auch schonmal von anderen Frauen erzählt hat, mit denen er geschrieben hat.

Dadurch, dass ich aber auch mitbekommen habe, dass er schon länger Single ist, könnte es ja auch sein, dass er jetzt was festeres sucht. Es sind halt alles nur Vermutungen!

Ich weiß auch einfach nicht, wie ich mit meiner Freundin darüber reden soll...Sie ist sehr labil und wenn ich nur das kleinste Anspreche, denkt sie immer ich würde mich sofort von ihr trennen und die ganze Welt geht unter!!

Ja ich habe mir auch schonmal überlegt ihn vielleicht anzuschreiben, um ein Gespräch aufzubauen, aber in der Hinsicht bin ich sehr sehr schüchtern. Obwohl Männer es ja auch toll finden angesprochen zu werden..

Jaa, mit den Freunden hast du sehr Recht. Als ich kundgetan habe, dass ich mit einer Frau zusammen bin, hat sich 3/4 meiner Freunde von mir abgewandt! Habe auch nichts mehr mit ihnen zutun

Hast du seine Mailadresse?
Dann schreibe ihm doch eine Mail, du hättest Karten fürs Kino, deine Freundin hätte leider abgesagt. Ob er Lust hat mitzukommen da du die Karten nicht zurückgeben könntest.

Wie sagt man bei der falschen Frau kannst du nichts richtig machen und bei richtigen Frau nichts falsch. Sprich es ist völlig egal was du schreibst, wenn er dich mag wird er zusagen.

Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen