Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen anderen?

Verliebt in einen anderen?

5. Oktober 2017 um 15:57

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll..
Ich bin nur seit mehr als 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und was soll ich sagen wir hatten Höhen und Tiefen. Ich bin auch nicht ganz einfach zu händigen, da ich gerne bisschen flirte und meinen Freiraum brauche. Mir reicht es völlig wenn wir uns einmal in der Woche sehen, er ist da allerdings ganz anderer Meinung
Naja innerhalb dieser 2 Jahre hatte ich mehrer ernsthaftere Flirts die mich an meiner Beziehung zweifeln ließen, doch jetzt ist alles anders. Ich habe mir allerdings immer geschworen meinen Freung niemals zu betrügen, sei es auch nur küssen, es ist auch nie etwas passiert.
Ich glaube ich liebe meinen Freund nicht mehr, bin mir aber unschlüssig und möchte diese 2 Jahre auch nicht einfach hinschmeißen.
Doch jetzt gibt es da diesen Kerl. Ich ging die letzen Jahre mit ihm in eine Klasse und fande ihn anfangs ziemlich gut Er mich aber anscheinend nicht so und deshalb habe ich ihn mir ganz schnell aus dem Kopf geschlagen und habe dann meinen jetzigen Freund kennen gelernt. Die letzen Jahre habe ich mich immer gut mit (nennen wir ihn "S" ) S verstanden und es gab immer wieder Annäherungsversuche seinerseits die ich auf mangelnde Aufmerksamkeit, Alkohol oder einfach freundschaftliche Sympathien zurück geführt habe. Auf gemeinsamer Klassenfahrt wurde es dann anders. Er hat deutliches Interesse gezeigt und meine Nähe gesucht. Nachdem wir uns dann mitten in der Nacht allein getroffen hatten, hat es mir komplett den Kopf verdreht. Er war so süß und lieb, gar nicht der Draufgänger, den er sonst so raus hängen lässt.
Wieder zuhause bin ich ihn dann mal besuchen gekommen und wir verstehen uns wirklich gut und genießen die Nähe. Es gab auch ein paar Kuschel Einheiten, ist aber sonst nie was passiert. Ich kann mit ihm über alles reden.
Dann herrschte Funkstille, da ein neuer Lebensabschnitt begann(Studium). Im Alltag eingekehrt beschlossen wir uns mal wieder zu treffen natürlich heimlich. Ich bin dann gestern bei ihm vorbeigefahren und habe gemerkt wie sehr ich ihn vermisst habe. Es kamm dann auch zu einem Kuss Ich muss nur noch an ihn denken ich habe total gegen meine Prinzipien verstoßen und außerdem bin ich fies beiden Männern gegenüber.
Was soll ich nur tun. Ich weiß allerdings auch nicht ob S es ernst mit mir meint, weil ich schon sehr viele Frauengeschichten von ihm gehört habe und auch gewarnt worden bin, dass er nur eine für s Bett such. Das glaub ich allerdings nicht, da er nicht aufgibt und total schokiert war als ich ihn damit konfrontiert habe.
Bitte helft mir

Mehr lesen

5. Oktober 2017 um 16:09

Blöd, wenn man erwachsen ist, nicht wahr? Da muss man doch tatsächlich Entscheidungen treffen. Nun den... triff eine für oder gegen Deinen Freund.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2017 um 16:53

"Was soll ich nur tun. Ich weiß allerdings auch nicht ob S es ernst mit mir meint, weil ich schon sehr viele Frauengeschichten von ihm gehört habe und auch gewarnt worden bin, dass er nur eine für s Bett such. Das glaub ich allerdings nicht, da er nicht aufgibt und total schokiert war als ich ihn damit konfrontiert habe." - eigentlich sollte es jetzt ganz egal sein, was er möchte bzw. ob er es ernst mit dir meint.

Meiner Meinung nach solltest du deinen Freund verlassen, weil er sowas nicht verdient hat. Und nicht, weil der nächstbeste bereits wartet, sondern weil du ihn nicht mehr liebst.

Deine Entscheidung musst du unabhängig davon fällen, ob "S" dich will oder nicht. Alles andere wäre noch unfairer deinem Partner gegenüber, als es sonst schon ist.

Und wenn du jetzt warm wechselst bin ich mir sicher, dass dies auch nach 2  Jahren beziehung mit "S" passieren wird. Ist halt einfacher, als an der Beziehung zu arbeiten, hm?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2017 um 19:00
In Antwort auf onalim420

"Was soll ich nur tun. Ich weiß allerdings auch nicht ob S es ernst mit mir meint, weil ich schon sehr viele Frauengeschichten von ihm gehört habe und auch gewarnt worden bin, dass er nur eine für s Bett such. Das glaub ich allerdings nicht, da er nicht aufgibt und total schokiert war als ich ihn damit konfrontiert habe." - eigentlich sollte es jetzt ganz egal sein, was er möchte bzw. ob er es ernst mit dir meint.

Meiner Meinung nach solltest du deinen Freund verlassen, weil er sowas nicht verdient hat. Und nicht, weil der nächstbeste bereits wartet, sondern weil du ihn nicht mehr liebst.

Deine Entscheidung musst du unabhängig davon fällen, ob "S" dich will oder nicht. Alles andere wäre noch unfairer deinem Partner gegenüber, als es sonst schon ist.

Und wenn du jetzt warm wechselst bin ich mir sicher, dass dies auch nach 2  Jahren beziehung mit "S" passieren wird. Ist halt einfacher, als an der Beziehung zu arbeiten, hm?

Deine Entscheidung musst du unabhängig davon fällen, ob "S" dich will oder nicht. Alles andere wäre noch unfairer deinem Partner gegenüber, als es sonst schon ist.

Ganz meine Meinung. Wenn du (mozarella13) nun herausfindest, das "S" nichts von dir will, oder nur mit die Spielt, gehst du zu deinem Freund zurück?

Ich habe mir allerdings immer geschworen meinen Freung niemals zu betrügen, sei es auch nur küssen, es ist auch nie etwas passiert.

Es scheint bisher nichts passiert zu sein, weil du ihn noch geliebt hast. Jetzt liebst du ihn anscheinend nicht mehr so viel, dass du auf deinen einst tollen "Schwur" hinwegsiehst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2017 um 21:01

Du solltest deine Beziehung zu Deinem Freund beenden, so wie Du es beschreibst, liebst Du ihn wirklich nicht mehr.
Ganz unabhängig von der Geschichte mit "S".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was tun?! HILFE
Von: schenni994
neu
9. Oktober 2017 um 20:56
Teste die neusten Trends!
experts-club