Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in einen Albaner

Verliebt in einen Albaner

8. Oktober 2006 um 15:28 Letzte Antwort: 26. Oktober 2008 um 23:49

Ich bin vor 6 Wochen in eine andere Stadt gezogen und haben dort einen netten Mann kennen gelernt! 2 Tage später sprach mich eine Albanerin an, ich solle mich nur mit diesem Mann abgeben wenn ich wirklich ernster an ihm interessiert sei, dass wäre besser für mich!!! ???
es war seine schwester... ich habe mich weiter mit ihm getroffen und habe mich auch in ihn verliebt!! jetzt wären wir an dem punkt wo etwas passieren muss, und zwar von meiner Seite aus! ich hab so gar keine Erfahrung mit Moslems und weiss nicht wie es mir ergehen wird. ich habe auch angst, da er nie von seiner familie erzählt!
und alle vorteile die ich höre, ich solle nicht denken das er anders ist! es seien alle gleich! ich hasse diesen Rassismus! habt ihr erfahrungen?

Mehr lesen

8. Oktober 2006 um 19:52

Ich rate dir vorallem
ab ihn einmal zu heiraten!
denn wenn du keine ahnung vom islam hast, und dann denk ich mal auch den net praktizieren willst, und er ist aber streng erzogen (was du nicht umbedingt merken musst, er kann sich nach der hochzeit auch eextrem ins negative ändern) dann sind eure kinder die, die darunter leiden.

ich rate dir, hilfe zu suchn, geh mal in ein frauenhaus, dann siehst du wieviele frauen von solchen männern mit kinder abhauen, weil man mit solchen männer nicht vernünftig reden kann.
ich bin keines wegs rassistisch denn ich bin auch in einer mischehe aufgewachsen, und hatte sehr glück, da mein vater überhaupt nicht nachem islam lebt.
aber er hat mir viel erzählt und warnt mich auchd avor (kling vielleicht für solche dies net kennen echt übertrieben, aber es kann wirklich shclimm sein)

also informier dich und denk ganz genau darüber nach
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2006 um 18:20
In Antwort auf sue_12084173

Ich rate dir vorallem
ab ihn einmal zu heiraten!
denn wenn du keine ahnung vom islam hast, und dann denk ich mal auch den net praktizieren willst, und er ist aber streng erzogen (was du nicht umbedingt merken musst, er kann sich nach der hochzeit auch eextrem ins negative ändern) dann sind eure kinder die, die darunter leiden.

ich rate dir, hilfe zu suchn, geh mal in ein frauenhaus, dann siehst du wieviele frauen von solchen männern mit kinder abhauen, weil man mit solchen männer nicht vernünftig reden kann.
ich bin keines wegs rassistisch denn ich bin auch in einer mischehe aufgewachsen, und hatte sehr glück, da mein vater überhaupt nicht nachem islam lebt.
aber er hat mir viel erzählt und warnt mich auchd avor (kling vielleicht für solche dies net kennen echt übertrieben, aber es kann wirklich shclimm sein)

also informier dich und denk ganz genau darüber nach
lg

Also,
so schnell würde ich nicht von einer eventuellen Heirat abraten, zumal davon ja noch überhaupt nicht die Rede war. Bisher wurden ja noch nichtmal irgendwelche richtigen Probleme erwähnt (nach 6 Wochen. Den Kommentar der Schwester würde ich folgendermaßen interpretieren, dass man nicht möchte, dass der Bruder häufig wechselnde Beziehungen führt. Ist ja auch sehr üblich in diesen Kulturen, dass das erwartet wird (von Männern und Frauen), das sagt aber noch nichtmal aus, ob er nun streng oder nichtstreng muslimisch erzogen wurde (eher weniger, wenn die Beziehung schonmal nicht verheimlicht wird). Ich hab mir sowieso schonmal erzählen lassen von Albanern, dass diese in der Regel (im Gegensatz zu anderen islamischen Kulturen) den Islam gar nicht so streng leben (was z.B. Kopftuch, Ramadan, Alkohol, tägl. beten... angeht).
Deshalb würde ich generell nicht eine Beziehung zu einem Muslim abraten, sondern dass du ihn dir als Mensch im Ganzen anzuschaust, mit seinen Einstellungen und Vorstellungen. Dann lernst du ihn auch einzuschätzen und kannst erkennen, ob eine längerfristige Beziehung für euch geeignet ist. (Wie bei jedem anderem Kerl auch )
Mit "mega-streng-lebenden Christen", wie's sie in anderen Ländern noch gibt, hätten wir sicherlich genauso unsere Auseinandersetzungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2008 um 22:49

....
hey, ich bin seit 5 jahren mit einem albaner zusammen und wir haben eine sehr sehr schöne beziehung!!
er hat am anfang auch nie etwas von sich oder seiner familie erzählt.. aber das ist ja auch von mensch zu mensch unterschiedlich!?!

bin von der ganzen familie sehr freundlich und herzlich aufgenommen worden und werde von allen akzeptiert..
wir sind nicht verheiratet,obwohl wir im januar unser 2.kind bekommen werden..
dashat weder er, noch seine familie je verlangt..
ich möchte nicht heiraten, weil ich diese

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2008 um 23:49

Wenn er Muslim ist
und den Islam so praktiziert wie es sein soll, so kannst Du keinen besseren Mann finden. Ein Muslim wird seine Frau immer gut behandeln. Aber nicht alle leben nach Islam so wie es sein soll. Du wirst hier so viele verschieden Geschichten hören, jedoch kennt niemand Deinen Zukünftigen.
Das kannst Du nur selber herausfinden, wie sein Charakter ist, inwieweit er praktiziert.
Ich schick Dir noch eine PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club