Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in eine Freundin

Verliebt in eine Freundin

4. September 2018 um 10:06

Hallo zusammen

Ich hab seit einiger Zeit ein Problem und hoffe durch euch ein wenig weiter zu kommen 🙈

Ich bin weiblich, 23 Jahre jung und in eine meiner Freundinnen und leider auch Arbeitskollegin verliebt.
Wir kennen uns schon seit etwa 2 Jahren und verstehen uns wirklich toll! Wir sind uns so ähnlich, lachen viel und reden über alles.
Irendwann haben sich bei mir dann Gefühle für sie eingeschlichen. Ich bin übrigens bi also nichts Neues für mich  
Das große Problem an der Geschichte ist nur, dass sie erstens einen Freund hat und zweitens denk ich mal absolut hetero ist 😩 
Ich mein sie mag mich wirklich sehr das weiß ich aber ob bei ihr mehr als nur Freundschaft ist dass kann ich echt nicht sagen. 
Ich würd auch nie diese Grenze überschreiten weil sie ja einen Freund hat...mit dem sie nebenbei aber nicht so glücklich ist.

Und jaaaa ich weiß jede Frau die auch Gefühle für andere Frauen haben kann wird vermutlich dieses „verliebt in eine hetero Freundin“- Ding mal durchmachen müssen, aber das hilft mir trotzdem nicht weiter

Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll...ich kann ihr nicht mal aus dem Weg gehen weil wir eben zusammen arbeiten...und das will ich auch gar nicht weil wir uns so gut verstehen!

Was soll ich jetzt machen? Soll ich es herausfordern oder soll ich sie darauf ansprechen? Oder soll ich abwarten auf was weiß ich? 😅
Bitte helft mir... 😭

Danke im Vorraus

Mehr lesen

4. September 2018 um 16:34

Ja das ist mir völlig klar und ich hab ja auch geschrieben ich würde diese Grenze nie überschreiten aber trotzdem weiß ich nicht ob ich ehrlich zu ihr sein soll oder einfach nichts sagen und abwarten besser wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 17:15

Es ist vollkommen normal sich in einen Menschen zu verlieben, der schon vergeben ist. Dafür musst du dich nicht schämen. Und außerdem ist sie bereits deine freundin und auch arbeitskollegin. Und da sind Gefühle die du nicht verleugnen kannst.
Ein Mensch der in einer Beziehung ist, hat trotzdem das Recht zu erfahren wer sich in ihn verliebt hat. Es sei denn du traust dicht nicht. 
Liebe ist nicht so kompliziert. Liebe ist einfach. So einfach. Liebe ist einfach Liebe. 
Ein Mensch der in einer Beziehung ist kann sich trotzdem in jemand anderen verlieben und der körper gehört niemals dem partner. Vielleicht bist du die richtige. Und wenn er der richtige ist, dann kann sowieso niemand dazwischen gehen. Du bist nur ehrlich wenn du ihr von deinen gefühlen berichtest. Ich denke nicht das du zu manipulativen methoden zurückgreifst udn versuchst sie von ihrem freund zu trennen...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 18:44
In Antwort auf mara1109

Hallo zusammen

Ich hab seit einiger Zeit ein Problem und hoffe durch euch ein wenig weiter zu kommen 🙈

Ich bin weiblich, 23 Jahre jung und in eine meiner Freundinnen und leider auch Arbeitskollegin verliebt.
Wir kennen uns schon seit etwa 2 Jahren und verstehen uns wirklich toll! Wir sind uns so ähnlich, lachen viel und reden über alles.
Irendwann haben sich bei mir dann Gefühle für sie eingeschlichen. Ich bin übrigens bi also nichts Neues für mich  
Das große Problem an der Geschichte ist nur, dass sie erstens einen Freund hat und zweitens denk ich mal absolut hetero ist 😩 
Ich mein sie mag mich wirklich sehr das weiß ich aber ob bei ihr mehr als nur Freundschaft ist dass kann ich echt nicht sagen. 
Ich würd auch nie diese Grenze überschreiten weil sie ja einen Freund hat...mit dem sie nebenbei aber nicht so glücklich ist.

Und jaaaa ich weiß jede Frau die auch Gefühle für andere Frauen haben kann wird vermutlich dieses „verliebt in eine hetero Freundin“- Ding mal durchmachen müssen, aber das hilft mir trotzdem nicht weiter

Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll...ich kann ihr nicht mal aus dem Weg gehen weil wir eben zusammen arbeiten...und das will ich auch gar nicht weil wir uns so gut verstehen!

Was soll ich jetzt machen? Soll ich es herausfordern oder soll ich sie darauf ansprechen? Oder soll ich abwarten auf was weiß ich? 😅
Bitte helft mir... 😭

Danke im Vorraus

nichts machen. sie aus dem kopf schlagen und den kontakt verringern.

sie hat einen partner. sie ist hetero.

wo siehst du da noch chancen für dich????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 20:09

Ok meine Lieben...
um mal einiges klar zu stellen:
Ich will mich NICHT zwischen sie und ihrem Freund stellen! Ich respektiere dass sie einen hat und bin niemand der eine Beziehung kaputt machen will!
Und ich bin NICHT in einer Beziehung...ich hab mich von meiner Freundin getrennt! Das ist jetzt schon etwas her...Weil ich damals schon bemerkt habe dass ich mehr für eine andere empfinde...
Und jetzt geht es nur um meine Situation...wie soll ich damit umgehen...soll ich es ihr sagen oder lieber nicht...
Soll ich mich mehr zurück ziehen oder soll ich normal mit ihr reden so wie immer...und mich einfach damit abfinden...
Nur darum geht es 😅😭

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 20:16
In Antwort auf mara1109

Ok meine Lieben...
um mal einiges klar zu stellen:
Ich will mich NICHT zwischen sie und ihrem Freund stellen! Ich respektiere dass sie einen hat und bin niemand der eine Beziehung kaputt machen will!
Und ich bin NICHT in einer Beziehung...ich hab mich von meiner Freundin getrennt! Das ist jetzt schon etwas her...Weil ich damals schon bemerkt habe dass ich mehr für eine andere empfinde...
Und jetzt geht es nur um meine Situation...wie soll ich damit umgehen...soll ich es ihr sagen oder lieber nicht...
Soll ich mich mehr zurück ziehen oder soll ich normal mit ihr reden so wie immer...und mich einfach damit abfinden...
Nur darum geht es 😅😭

ich würde es nicht sagen an deiner stelle, denn was soll sie mit deiner aussage anstellen?

sie steht nicht auf dich. die freundschaft wäre hinüber. unangenehme momente für beide seiten.

ich habe es vorhin schon geschrieben in einem anderen beitrag: es sollte und muss n icht immer alles ausgesprochen werden. vor allem, wenn nichts dabei gewonnen werden kann.

reduziere den kontakt. du tust dir selber ja nichts gutes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 22:02

Danke für die letzten beiden Beiträge!
ihr habt wahrscheinlich recht...es würde sich nichts bringen...im Gegenteil eher die Situation verschlimmern :/
Ja vermutlich sieht sie mich nur als Freundin! Und die Freundschaft zu ihr will ich nicht kaputt machen...
also Füße still halten und die Zeit machen lassen...wer weiß vielleicht legt sich alles!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2018 um 23:54

Das problem kenne ich nur zu gut - ich stecke in so ziemlich der selben Situation. Kann dir daher auch leider keinen guten Rat geben, da ich es auch "schlucke", denn Freundschaft ist nur die eine Sache, aber wenn man sich jeden Tag auf Arbeit sieht kann das echt hässlich werden und zu Spannungen führen.
Die Frage ist halt nur, ob es sich bei dem ständigen Kontakt irgendwann mal legt (bei mir seit langer Zeit nicht...) und wie lange man es innerlich aushält oder...wegkompensieren kann.
Gegen Gefühle kann Niemand etwas und leider gibt es keinen "Aus"-Schalter.

Vergebene Menschen sollten eh Tabu sein, hast du ja mehr oder minder auch geschrieben, aber um deinen Gedanken mal aufzugreifen: du hast geschrieben, dass du nicht weißt, ob bei ihr mehr als nur Freundschaft da ist. Was zugegebener Maßen recht unwahrscheinlich ist, wenn sie in einer Beziehung steckt, aber gab es konkrete Hinweise / Situationen, die dich zweifeln lassen?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram