Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in eine andere

Verliebt in eine andere

17. Juli um 9:17

Hallo zusammen ­čśŐ

Ich bin weiblich, 23, bisexuell und seit zwei Jahren in einer Beziehung mit einer Frau.
So viel mal zu mir... ­čÖł

Meine Beziehung, na ja, l├Ąuft zurzeit...bzw eigentlich schon recht lange nicht so gut. Meine Freundin und ich hatten seit Beginn an eine sehr schwierige Beziehung...mit viele H├Âhen und Tiefen.
Als wir uns kennengelernt haben, sind wir aus zwei schmerzhaften Trennungen gekommen...waren nicht lang allein und ja vielleicht wars auch einfach zu fr├╝h...
Nichts desto trotz sind wir zusammen gekommen, haben gemeinsam viel ├╝berwunden und nat├╝rlich (!) auch sehr viel Sch├Ânes erlebt. Dennoch war es alles andere als einfach...
Meine Freundin hat psychische Probleme...hatte eine sehr schwere Kindheit und ja...das merkt man eben...ist oft sehr belastend f├╝r mich! Sie macht aber eine Therapie seit einem halben Jahr und dadurch ist es etwas leichter geworden...

Dennoch haben wir uns beide (!) in eine andere verliebt...nicht in die gleich ­čśä aber ja eben in einen anderen Menschen...
Wir reden ├╝ber alles und haben uns auch das erz├Ąhlt! Nat├╝rlich k├Ânnen wir uns jetzt irgendwie gl├╝cklich sch├Ątzen weil es uns beiden gleich geht aber ja es ist einfach beschissen!
Wir h├Ąngen sehr aneinander...haben viel durchgemacht...es ist wie jeder wei├č eben schwer sich von dem zu trennen was man kennt, womit man vertraut ist und was einem Sicherheit gibt.
Noch dazu haben wir beide keine guten Karten in Sachen neue Beziehung. Die Frau in die sie verliebt ist, hat bereits eine Freundin...aber zeigt ihr dass auch sie mehr empfindet! Sie versucht sich auch zwischen uns zu dr├Ąngen was ich schlimm finde weil sie damit meine Freundin ziemlich unter Druck setzt! Dennoch ist sie unsicher und kann sich auch nicht von ihrer Freundin trennen...keine guten Voraussetzungen!
Und ja bei mir gehts auch nicht besser weiter...die Frau in die ich mich bl├Âderweise verliebt hab ist meine Arbeitskollegin, hetero und in einer Beziehung mit einem Mann...! Drei Faktoren die eigentlich alle meine Ampeln sofort auf rot schalten lassen sollten! Aber nichts desto trotz ist es passiert...wie sagt man so sch├Ân, das Herz will was es nun mal will!
Wir sind auch gut befreundet, verstehen uns richtig gut und haben auch schon ├Âfter was miteinander unternommen! Mir f├Ąllt es schwer Ihre Signale zu deuten...ist es nur Freundschaft oder will sie vielleicht auch mehr und hat nur Angst...sie wei├č dass ich bi bin und eine Freundin hab...sie wei├č dass es grad nicht so gut l├Ąuft...sie ist da f├╝r mich...und ja wir verstehen uns einfach so gut und haben so viel gemeinsam...ziehen uns auf und flirten auch ab und zu!
Es ist einfach bescheuert ­čśů

Jetzt bin ich also hier...in der Hoffnung dass es da drau├čen irgendjemanden gibt der mir dazu seine neutrale Meinung sagen kann, damit ich irgendeinen Weg finde um uns beide (meine Freundin und mich) aus dieser Nummer halbwegs unbeschadet herauszuholen...
Wer kann mir helfen?

Vielen Dank im Voraus!

Mehr lesen

17. Juli um 9:38

Naja, ihr habe euch beide in andere Personen verliebt. Liebt ihr euch überhaupt noch? Oder seid ihr nur zusammen, weil ihr keine Singles werden wollt? Mir kommt es nämlich persönlich so vor, das ihr Angst habt alleine zu sein.
Ich an eurer Stelle, würde mich nur noch als Freunde sehen. Vielleicht Beste, aber eben kein Paar. Dann könnt ihr euch beiden auch eine neue Beziehung widmen. Weil was ihr gerade macht. Das ist einfach nur dazu verdammt schief zu laufen.

Gef├Ąllt mir

17. Juli um 10:23

Also nochmal zum mitschreiben... ihr also... du bist in einer Beziehung und du und deine Partnerin sind beide Fremdverliebt? Deine Partnerin ist verknallt in eine Frau die anscheinend absolut keinen Skrupel hat in bestehende Beziehungen einzudringen... Ok soweit so gut... Dein Schwarm ist deine Arbeitskollegin welche nach eigenen Aussagen Hetero ist und in einer Beziehung... sie ist eine gute Freundin und ist im Bilde darüber wie es in deiner Beziehung aussieht und du fragst dich wie du ihr Verhalten deuten sollst? Nur vorweg wir können das nicht, wir kennen sie nicht... aber alleine schon das du in einer Beziehung bist und das es Menschen gibt die das Achten, kann durchaus bedeuten das sie dich deswegen überhaupt nicht auf dem Schirm hat... Warum bist du nochmal mit deiner Freundin zusammen wenn ihr beide sowieso euch andersweitig orientiert?

Gruß
Pav

Gef├Ąllt mir

18. Juli um 10:36

Danke für eure Antworten!

Es ist wirklich wie auf einer Achterbahn bei uns...manchmal so glücklich und dann wieder ganz und gar nicht!
Es ist leider auch umso schwerer etwas aufzugeben wenn einen noch mehr miteinander verbindet als nur die Person selbst...Wohnung, Haustiere, Familie etc...
Wir wissen aber beide dass wir auch wenn es nicht funktionieren sollte Freunde bleiben wollen...uns nicht als Mensch verlieren wollen!

Wir waren kurz davor uns zu trennen...aber immer wenn wir so weit voneinander weg driften kommen wir umso näher zusammen...ich weiß nicht ob es Angst ist oder weil wir uns die Wahrheit nicht eingestehen wollen, aber es fühlt sich dann so richtig an noch nicht loszulassen...

Wir haben uns beide eine „Dead Line“ gesetzt...wir geben uns noch eine Chance...und verbringen einen Urlaub zusammen! Mal sehen was uns der bringt...auf jeden Fall viel Zeit um nachzudenken!

Vielen Danke für eure Meinung!

Gef├Ąllt mir

18. Juli um 11:05

Ihr solltet Euch im guten trennen und Freundinnen bleiben, so könnt ihr euch jede für sich einer neuen Liebe widmen.

Gef├Ąllt mir

Fr├╝here Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das k├Ânnte dir auch gefallen