Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in eine 10 Jahre ältere Lehrerin

Verliebt in eine 10 Jahre ältere Lehrerin

11. März 2018 um 22:31

Hallo liebe Community,

ich (w,20) bin neu im Kreise und Grund für eine Registrierung war ehrlich gesagt auch meine oben genannte Aussage...

Ich habe ein unglaublich großes Interesse für eine Referendarin an meiner Schule entwickelt.
Ob es Liebe ist weiß ich auch nicht wirklich, aber ich glaube schon.
Ich muss ständig an sie denken und halte in den Pausen immer Ausschau nach ihr, nur um sie wenigstens einmal grüßen zu können und um ihre schöne Stimme zu hören.
Ich hatte letztes Jahr Unterricht bei ihr und da ich jetzt in der Oberstufe bin habe ich keine Möglichkeit mehr, sie zu sehen...
Ich habe immer die Hoffnung sie wenigstens mal in Vertretungsstunden zu bekommen oder als Aufsicht bei Klausuren. Aber bis jetzt traf leider keins von beiden zu.

Sie ist ca 30 jahre alt, also ungf. 10 Jahre älter als ich... für mich total irrelevant aber vielleicht trotzdem bennenenswert...

Ich weiß nicht, ob es nur Einbildung ist, aber ich glaube dass sie mich auch mag.. nur keine Ahnung auf welche Art und Weise.
Im Unterricht letztes Jahr habe ich sie manchmal dabei "erwischt" wie sie mich unauffällig angeguckt hat oder bei Präsentationen als ich vor der Klasse stand habe ich mich auch total angestarrt von ihr gefühlt... obwohl ich das Gefühl mochte.

Wenn ich sie dann tatsächlich mal auf dem Flur treffen sollte, bricht Panik in mir aus und ich weiß nie ob ich sie jetzt wirklich angucken soll, mit ihr reden soll, oder sie ignorieren soll und ihre Nähe heimlich genießen soll.
Sie wirkt auch immer so in Eile, sodass ich sie nicht aufhalten möchte
Ich bin so verzweifelt.
Ich traue mich nicht, sie auf meine Gefühle anzusprechen.. zum einen weil ich sie in ihrem Beruf nicht gefährden möchte und zum anderen, weil ich auch nicht weiß ob sie überhaupt dasselbe wie ich fühlt und ich mich letzten endes nicht komplett lächerlich mache und am ende das ganze Lehrerzimmer darüber bescheid weiß... ( das Lehrerzimmer redet über so mancher Schüler an unserer Schule )

Helft mir !


Lg

Mehr lesen

11. März 2018 um 23:27

Hm, ist sie denn überhaupt lesbisch? Wenn ja und du denkst, das Interesse ist gegenseitig, dann probier es. Aber rede bloß nicht offen drüber. Sie kann es ansonsten den Job kosten, glaube mir. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 11:06

Es hat weniger etwas damit zu tun, dass ich mich aus Prinzip nicht traue, sondern vielmehr damit, dass die Tatsache dass sie eine werdende Lehrerin ist und ich nicht wirklich einschätzen kann ob sie es nicht an irgendwelche kollegen sagt als 'Ratgeber' wie sie handeln solle, im falle wenn sie mich überhaupt nicht mag oderso...


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 12:31
In Antwort auf theautumnleaves

Es hat weniger etwas damit zu tun, dass ich mich aus Prinzip nicht traue, sondern vielmehr damit, dass die Tatsache dass sie eine werdende Lehrerin ist und ich nicht wirklich einschätzen kann ob sie es nicht an irgendwelche kollegen sagt als 'Ratgeber' wie sie handeln solle, im falle wenn sie mich überhaupt nicht mag oderso...


 

Wenn sie schlau ist, wird sie sich an kollegen wenden und besprechen wie sie sich verhalten soll. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 13:28
In Antwort auf theautumnleaves

Es hat weniger etwas damit zu tun, dass ich mich aus Prinzip nicht traue, sondern vielmehr damit, dass die Tatsache dass sie eine werdende Lehrerin ist und ich nicht wirklich einschätzen kann ob sie es nicht an irgendwelche kollegen sagt als 'Ratgeber' wie sie handeln solle, im falle wenn sie mich überhaupt nicht mag oderso...


 

Es spielt keine Rolle,ob sie dich mag oder nicht. Sie darf nichts mit Schülern/Schülrinnen anfangen, es ist verboten und könnte den Job kosten.

Und ja, es wäre zu wünschen, dass sie sich mit Kollegen oder Kolleginnen austauscht, sofern du mit der Tatsache an sie heran trittst, dass du in sie verliebt bist. Schon allein deshalb um keine Gerüchte entstehen zu lassen.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 17:19

Mit Sicherheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 17:21

Erstmal Danke für deine Antwort.
ja.. verliebtheit kann zutreffend sein. Ich kriege sie einfach nicht aus  meinen Gedanken raus.
Ich träume von ihr, tagträume von ihr, schreibe über sie. Wie soll das für mich weitergehen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 17:22

Ich glaube dass das immernoch falsch aufgenommen wurde.
was sie betrifft, bin ich nicht verklemmt.
Aber dadurch dass wir uns in einer Schule befinden wo überall andere Lehrer und schüler rumlaufen kommt mir das komisch vor sie anzusprechen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 17:24
In Antwort auf ofi21

Es spielt keine Rolle,ob sie dich mag oder nicht. Sie darf nichts mit Schülern/Schülrinnen anfangen, es ist verboten und könnte den Job kosten.

Und ja, es wäre zu wünschen, dass sie sich mit Kollegen oder Kolleginnen austauscht, sofern du mit der Tatsache an sie heran trittst, dass du in sie verliebt bist. Schon allein deshalb um keine Gerüchte entstehen zu lassen.


 

Gerüchte wären mein persönlicher Alptraum..

Ich möchte sie einfach nur Schützen und nicht in Gefahr bringen. Deshalb habe ich ihr ja auch nix von meinen Gefühlen erzählt.
trotzdem ändert das nichts an meinen Gefühlen für sie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 18:13
In Antwort auf theautumnleaves

Hallo liebe Community,

ich (w,20) bin neu im Kreise und Grund für eine Registrierung war ehrlich gesagt auch meine oben genannte Aussage...

Ich habe ein unglaublich großes Interesse für eine Referendarin an meiner Schule entwickelt.
Ob es Liebe ist weiß ich auch nicht wirklich, aber ich glaube schon.
Ich muss ständig an sie denken und halte in den Pausen immer Ausschau nach ihr, nur um sie wenigstens einmal grüßen zu können und um ihre schöne Stimme zu hören.
Ich hatte letztes Jahr Unterricht bei ihr und da ich jetzt in der Oberstufe bin habe ich keine Möglichkeit mehr, sie zu sehen...
Ich habe immer die Hoffnung sie wenigstens mal in Vertretungsstunden zu bekommen oder als Aufsicht bei Klausuren. Aber bis jetzt traf leider keins von beiden zu.

Sie ist ca 30 jahre alt, also ungf. 10 Jahre älter als ich... für mich total irrelevant aber vielleicht trotzdem bennenenswert...

Ich weiß nicht, ob es nur Einbildung ist, aber ich glaube dass sie mich auch mag.. nur keine Ahnung auf welche Art und Weise.
Im Unterricht letztes Jahr habe ich sie manchmal dabei "erwischt" wie sie mich unauffällig angeguckt hat oder bei Präsentationen als ich vor der Klasse stand habe ich mich auch total angestarrt von ihr gefühlt... obwohl ich das Gefühl mochte.

Wenn ich sie dann tatsächlich mal auf dem Flur treffen sollte, bricht Panik in mir aus und ich weiß nie ob ich sie jetzt wirklich angucken soll, mit ihr reden soll, oder sie ignorieren soll und ihre Nähe heimlich genießen soll.
Sie wirkt auch immer so in Eile, sodass ich sie nicht aufhalten möchte
Ich bin so verzweifelt.
Ich traue mich nicht, sie auf meine Gefühle anzusprechen.. zum einen weil ich sie in ihrem Beruf nicht gefährden möchte und zum anderen, weil ich auch nicht weiß ob sie überhaupt dasselbe wie ich fühlt und ich mich letzten endes nicht komplett lächerlich mache und am ende das ganze Lehrerzimmer darüber bescheid weiß... ( das Lehrerzimmer redet über so mancher Schüler an unserer Schule )

Helft mir !


Lg

Ich würde auch warten bis du mit der Schule fertig bist und dann erst auf sie zugehen mit ihr reden. Wenn du das jetzt schon machst, dann gefährderst du nicht nur deine, sondern auch ihre schulische Laufbahn. Sobald du keine Schülerin mehr bist, ist das alles kein Problem mehr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 18:44
In Antwort auf heike420

Ich würde auch warten bis du mit der Schule fertig bist und dann erst auf sie zugehen mit ihr reden. Wenn du das jetzt schon machst, dann gefährderst du nicht nur deine, sondern auch ihre schulische Laufbahn. Sobald du keine Schülerin mehr bist, ist das alles kein Problem mehr.

Ja das hört sich eigentlich nach einer nicht schlechten idee an... ich wäre zu traurig sie plötzlich gar nicht mehr sehen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 18:46

Das stimmt.. es ist einfach eine sehr komische Situation. 
weil ich eben denke, dass sie mich "bemerkt" hat, ist es für mich ein komischer Gedanke sie einfach so ais heiteren Himmel anzusprechen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 0:34

Hä es ist doch immernoch derselbe beitrag.. hab ihn weder 2 mal reingestellt noch erneut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 0:38

Ich habe sie in allen stunden in denen ich Unterricht bei ihr hatte studiert. Sie wirkt einfach perfekt auf mich. Selbst die Sachen in denen sie nicht gut ist wirken so toll und fehlerlos. Ich kanns irgendwie nicht ganz in worte umsetzen. Mir ist auch nicht bewusst weshalb ich mir immer Menschen aussuche die so unerreichbar für mich wirken...  vielen Dank für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 9:53

Du bist wirklich 20?...

Wenn man verknallt ist, bildet man sich schon ganz gerne mal ein, dass der andere einen auch mag. Jede Nettigkeit wird überinterpretiert. In Wahrheit wird die gute Dame vermutlich noch nicht einmal lesbisch sein. Geschweige denn an zehn Jahre jüngeren Schülern interessiert.

Schlag dir diese Flausen lieber ganz schnell wieder aus dem Kopf und konzentriere dich wieder auf andere Dinge.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 17:19
In Antwort auf dievalerie85

Du bist wirklich 20?...

Wenn man verknallt ist, bildet man sich schon ganz gerne mal ein, dass der andere einen auch mag. Jede Nettigkeit wird überinterpretiert. In Wahrheit wird die gute Dame vermutlich noch nicht einmal lesbisch sein. Geschweige denn an zehn Jahre jüngeren Schülern interessiert.

Schlag dir diese Flausen lieber ganz schnell wieder aus dem Kopf und konzentriere dich wieder auf andere Dinge.

ja ich bin wirklich 20..

ich hatte noch nie eine ernstere Beziehung weil ich einfach nie "richtig verliebt " war.
Jungs fand ich generell sowieso langweilig.
Und bei Frauen fehlt es mir irgendwie an ausreichend Mut weil das ja leider immernoch nicht gesellschaftlich akzeptiert wird, wie eine Beziehung zwischen mann und frau. Auch wenn es jetzt so etwas wie homo ehe gibt, ist meiner meinung nach vieles in den Köpfen gleich geblieben.

Naja daher jedenfalls meine "Verklemmheit".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen