Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in ein callgirl

Verliebt in ein callgirl

27. März 2012 um 23:19 Letzte Antwort: 29. März 2012 um 9:41

Hallo!
ich muss einfach mal was loswerden und hab sonst keinen mit dem ich über dieses thema reden kann.

Also es ist so:
Ich bin 28 jahre jung, normaler Mann, guter job und nach einer gescheiterten beziehung von 3 jahren seit juli wieder single.
Man(n) hat natürlich bedürfnisse und so hab ich mir gedacht ich versuche es mal mit einem escort girl.
Als sie im September kam hatten wir ein paar schöne Stunden zusammen, mir hat es gefallen und ich glaube ihr auch. Seitdem kommt sie so 2-3mal im Monat zu mir.
Nun aber das eigentliche Problem.
Es war jedes mal besser, wir haben uns richtig kennengelernt und haben sie hat mir ihre private handynummer gegeben. Sie sagte mir jedes mal was für ein toller mann ich doch sei und das sie sich fragte warum ich keine freundin/frau an meiner seite haette... am amfang dachte ich die macht das nur fürs geld, damit ich sie noch öfter anrufe...
Das nächste war das sie mir danach auch noch öfter sagte das sie sich eigentlich ein kind wünsche und sich das mit mir vorstellen könnte....
Und dann kam es wie es kommen musste, ich hab mich in sie verliebt und zwar so richtig, nicht nur schwärmerei oder so.
Bei ihrem nächsten besuch hab ich sie am Ende darauf angesprochen ob wir uns nicht mal "privat" treffen könnten und was "anderes" gemeinsam machen könnten. Sie hat natürlich sofort verstanden dass ich eigentlich mehr will. Ihre Antwort war nur dass das nicht ginge, sie könnte sich solche gefühle nicht ERLAUBEN. Wir haben danach nach 2 mal telefoniert und ich habe dann den entschluss gefasst das ich sie erstmal nicht mehr sehen wollte.

Das hab ich dann auch 1,5 monat ausgehalten und sie wieder eingeladen. Es war wieder wie vorher, sogar fast noch besser. Als die abgesprochene Zeit vorüber war (was meistens der Fall war) fragte sie mich ob sie die Nacht über bei mir bleiben könnte (ohne extra zahlung). Ich habe natürlich ja gesagt und es wurde noch eine wundervolle nacht.
Am morgen beim abschied nehmen hat sie mich dann noch für übernächstes Wochenende zu sich nach Hause eingeladen! Ganz Privat!

Was soll ich davon halten? Will sie jetzt doch mehr? Mache ich mir umsonst Hoffnungen? Soll ich überhaupt hingehen?
Ich weiss natürlich das eine Beziehung mit einer Prostituierten nicht einfach ist, aber ich wäre unter umständen bereit das Risiko einzugehen.

Noch zu ihr: sie ist 23, macht escort eigentlich hauptberuflich, hat aber noch einen eigenen laden aber der wirft anscheinend nicht genug ab. Trotzdem hat sie schon mit 17 wegen einer Wette (sagt sie) damit angefangen...

Ich weiss nicht was ich machen soll! hat jemand einen guten Rat?

Mehr lesen

28. März 2012 um 7:43

...
keiner da der mir einen rat geben kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2012 um 17:04

Vielleicht bin ich nicht die richtige...
...aber ich antworte dir trotzdem mal.Ich bin zwar noch ziemlich Jung,bin aber für mein alter eig schon reif
Also, ich seh das so: sie scheint ja anscheinend schon interesse zu zeigen, sonst hätte sie nicht bei dir geschlafen und dich auch noch eingeladen. Geh dieses Wochenende einfach mal hin und wenn du vielleicht merkst hmm sie will doch nicht was festeres, hast du es wenigstens noch einmal versucht. Wenn du keine eifersüchtige Person bist dürfte die Beziehung (wenn sich eine ergeben würde) klappen
Ich würde auf jedenfall hingehen, im nachinein kannst du noch sagen,okey wäre ich nicht hingegangen, dies das..
aber wenn du nicht hingehst denkst du dir vielleicht was passiert wäre..
Meine antwort ist etwas kurz ich weiß :/ Ich hoffe du denkst da noch ein wenig drüber nach und entscheidest dich für das richtige
Viel Erfolg und ich hoffe dir antworten noch ein Paar.
Lovestory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2012 um 7:35


Oh ha, das ist natürlich eine komplizierte Situation... bist du dir wirklich sicher, dass du mit so einer Beziehung klar kommen würdest? Leicht wird das sicher nicht!
Aber wenn du trotz allem eine beziehung zu ihr willst, gibt es eigentlich nur eins, das du wirklich tun kannst:
Rede mit ihr offen und ehrlich darüber und frag sie, ob sie auch eine beziehung mit dir will bzw. sich überhaupt eine beziehung vorstellen kann!

Ich denke, da sie ja sogar erwähnt hat, dass sie gerne Kinder hätte und sich das mit dir vorstellen könnte, dass sie schon interesse und vielleicht sogar gefühle für dich hat... (ich zumindest würde das nicht "zu jedem" sagen, wenn du verstehst...)

von daher, geh zu ihr und sprich dann alles an!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2012 um 9:41

Die Hoffnung nicht aufgeben...
Ich musste sehr schmunzeln als ich Deinen Text gelesen habe...und kann Dir Hoffnung machen.
Eine Freundin von mir war in der selben Situation wie Deine Angebetete - und dann kam eben einfach der Richtige. Erst als Kunde und wenige Wochen später unternahmen sie immer mehr privat...Das ist jetzt fast 10 Jahre her und sie sind immer noch glücklich. Wegen der Beziehung hat meine Freundin ein paar Monate später auch den Job an den Nagel gehängt...aber OHNE, dass der Freund auf sie eingeredet hat, sonst wäre das sicher schief gegangen.
Also glaub an die Liebe, schließlich haben auch Escortmitarbeiterinnen ein Privatleben und warum solltest Du da keinen Platz haben?!...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schockiert, warum hat er mich so enttäuscht?
Von: gutxi_12116012
neu
|
29. März 2012 um 2:54
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook