Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in die WG Freundin

Verliebt in die WG Freundin

4. September um 16:57

Ich habe vor zwei Jahren eine Studentin kennengelernt. Damals war ich als frau in einer festen beziehung, aber sehr unglücklich. Ich konnte mich aus ersthaften gründen nicht von ihm trennen und war verzweifelt und zu tiefst unglücklich. Als ich sie kennengelernt hatte, war sie wie eine Rettung für mich. Wir trafen uns sehr oft. Sie tat mir sehr gut und sprach immer wieder mit mir darüber. Sie gab mir Hoffnung und gab mir freundschaftlichen Schutz und Geborgenheit. Aus einer Studentenfreudnschaft wurde mit der Zeit eine tiefe Freudnschaft. Ich fühlte mich immer mehr zu ihr angezogen und war immer wieder aufs Neue von ihr fasziniert. sie war der Mensch auf den ich jahrelang wartete. heute bin ich von ihm getrennt und das hab ich großteils ihr zu verdanken. Und ich lebe mit ihr in einer Wohnung. Ich liebe sie so sehr, versuche ihr dies aber nicht zu sehr zu zeigen. Ich bin so sehr gebunden an sie. Anfangs war sie das auch. Jetzt ist sie sehr schwesterlich ung fürsorglich mir gegenüber.Anfangs hat sie mit mir geflirtet, oder ich habe das so intepretiert. Wir haben uns sehr lange in die Augen gesehen und uns immer angelächelt. Auch hat sie sehr oft meine körperliche Nähe gesucht und mich sehr oft umarmt. Ich bin sehr oft eifersüchtig wenn sie mit anderen Kontakt hat oder sich mit anderen Menschen trifft. Manchmal passen ihr meine alltäglichen Reaktionen nicht. Ich bin sehr oft wütend, weil ich das was ich brauche nicht bekomme. Ich will ihr näher sein, ich will sie umarmen, sie aber ist sehr distanziert. Auf freundschaftlicher ebene ist sie sehr nett und zeigt mir immer den richtigen Weg.
Ich kann mich nicht outen. Es ist so schwer. Vor allem wenn man nicht in einer erupäischen Kultur aufgewachsen ist. Ihr kann ich das auch nciht sage. Ich bin vom typ her sehr introvertiert und schüchtern. Ich wollte, dass es sich einfach entwickelt. Aber es sieht nicht so aus. Sie ist sehr intelektuell und sehr sozial. Ich hingegen bin der ruhige Mensch und für manche langweilig. Sie sagt aber immer wieder wie hübsch sie mich findet. Jedoch meint sie auch das ich noch sehr wenige lebenserfahrungen habe und noch kindisch bin. Wenn ich ihr das sage, dann verliere ich ihre freundschaft und für mich ist freundschaft wichtiger als alles andere. Wie kann ich damit umgehen?

Mehr lesen

5. September um 10:37

Mag sie denn Frauen?

Glaubst du, dass es auf Dauer gut gehen wird wenn es so weiter geht? Natürlich riskierst du die Freundschaft, wenn du mit ihr über deine Gefühle sprichst. Aber es wird euer Verhältnis ja auf Dauer so oder so belasten. Offen damit umgehen ist auch eine Chance. 

Und wäre es für sie ein Problem, wenn du bisexuell wärst? Ich weiß nicht, welchen kulturellen Hintergrund du hast, aber du musst es ja nicht deiner Familie sagen (zumindest erstmal nicht), sondern ihr.

1 LikesGefällt mir

6. September um 21:13

Ja sie ist bi. 
Ich sehe einfach dass sie nicht auf mich steht. Sie sagt war immer dass sie mich hübsch und sexy findet und sie flirtet immer mit mir. Ich habe eine große Oberweite und sie ist eher schlank, daher findet sie es sehr interessant und schaut mich oft an. Auch fasst sie mich "unabsichtlich" an usw... 
Aber ich weiß dass sie mich vom Charakter her nicht passend empfinet. Sie meint, ich wäre noch keine Frau, da ich in sexuellen sachen unerfahren bin und zugegeben manchmal kindisch bin. 
Man kann sie eher mit Persönlichkeit beeindrucken und nicht mit Aussehen...
Es geht mir eigentlich darum, wie ich damit umgehen kann wenn wir uns jeden tag sehen. 
Viele Ratgeber meinen, man sollte den Kontakt abbrechen... ich will das nicht tun. Sie ist ein wunderbarer Mensch, ein guter Freund, wichtig für mich und ich habe sehr viel für unsere Freudnschaft investiert. Einfach den Kontakt abbrechen nur weil sie nciht so fühlt wie ich fände ich sehr schade.. 
Es tut mir einfach weh wenn ich sie beim ausgehen mit andern flirten sehe.. dann bin ich im nachhinein gemein zu ihr und sie versteht nicht warum.. Sie meint dann ich wäre unhöflich und kindisch... hat sie auch recht.

Gefällt mir

7. September um 10:20

Es gibt ja noch mehr Optionen als den Kontaktabbruch.

Wie würdest du dir denn das ideale Zusammenleben mit ihr vorstellen? Was wäre dein Wunschtraum wie es weiter geht? Glaubst du, eine Beziehung könnte (falls sie doch Interesse hat) funktionieren? Oder wenn nicht: Wie sähe das Nicht-Beziehung-Miteinander idealerweise aus?

Gefällt mir

7. September um 11:06
In Antwort auf ari4nna

Es gibt ja noch mehr Optionen als den Kontaktabbruch.

Wie würdest du dir denn das ideale Zusammenleben mit ihr vorstellen? Was wäre dein Wunschtraum wie es weiter geht? Glaubst du, eine Beziehung könnte (falls sie doch Interesse hat) funktionieren? Oder wenn nicht: Wie sähe das Nicht-Beziehung-Miteinander idealerweise aus?

Wie leben eigentlich sehr partnerschaftlich miteinander. Wir verbringen sehr viel Zeit miteinander, machen draußen viel, unsere Eltern kennen sogar einander und wir gehen unsere Familien gemeinsam besuchen. Und wir schlafen im gleichen bett obwohl wir zwei haben. Es ist eigenartig ich weiß. 
 

Gefällt mir

7. September um 11:07

Ich habe eine tiefe Freudnschaft zu ihr aufgebaut. Ich kann das alles nicht aufgeben und sie im Stich lassen,,, 

Gefällt mir

7. September um 11:23
In Antwort auf clownfrau

Wie leben eigentlich sehr partnerschaftlich miteinander. Wir verbringen sehr viel Zeit miteinander, machen draußen viel, unsere Eltern kennen sogar einander und wir gehen unsere Familien gemeinsam besuchen. Und wir schlafen im gleichen bett obwohl wir zwei haben. Es ist eigenartig ich weiß. 
 

Und trotzdem bist du nicht glücklich mit der Situation. Also, wenn du es dir aussuchen könntest: was sollte sich ändern damit alles perfekt ist?

Gefällt mir

7. September um 11:31
In Antwort auf ari4nna

Und trotzdem bist du nicht glücklich mit der Situation. Also, wenn du es dir aussuchen könntest: was sollte sich ändern damit alles perfekt ist?

Damit alle sperfekt ist?? Hmm.. 

Ich denke wenn ich neuen Menschen kennenlerne und adnerweitig die Liebe suche, dann wäre sie noch immer eine ganz feste Freundin. 

Wenn ich auf sie warte, dann kann mich das kaputt machen. 

Ihr von meinen Gefühle einfach sagen, kann ich nicht, da sie ja gar keine Anduetungen macht. 

Gefällt mir

7. September um 11:46

Dann würde ich die Augen nach anderen Menschen offen halten. Wenn die Träumereien von deiner Mitbewohnerin dir weh tun meide sie. Das tut erst mal weh, wird dir und eurem Verhältnis aber auf Dauer gut tun.

1 LikesGefällt mir

7. September um 11:55
In Antwort auf clownfrau

Ich habe vor zwei Jahren eine Studentin kennengelernt. Damals war ich als frau in einer festen beziehung, aber sehr unglücklich. Ich konnte mich aus ersthaften gründen nicht von ihm trennen und war verzweifelt und zu tiefst unglücklich. Als ich sie kennengelernt hatte, war sie wie eine Rettung für mich. Wir trafen uns sehr oft. Sie tat mir sehr gut und sprach immer wieder mit mir darüber. Sie gab mir Hoffnung und gab mir freundschaftlichen Schutz und Geborgenheit. Aus einer Studentenfreudnschaft wurde mit der Zeit eine tiefe Freudnschaft. Ich fühlte mich immer mehr zu ihr angezogen und war immer wieder aufs Neue von ihr fasziniert. sie war der Mensch auf den ich jahrelang wartete. heute bin ich von ihm getrennt und das hab ich großteils ihr zu verdanken. Und ich lebe mit ihr in einer Wohnung. Ich liebe sie so sehr, versuche ihr dies aber nicht zu sehr zu zeigen. Ich bin so sehr gebunden an sie. Anfangs war sie das auch. Jetzt ist sie sehr schwesterlich ung fürsorglich mir gegenüber.Anfangs hat sie mit mir geflirtet, oder ich habe das so intepretiert. Wir haben uns sehr lange in die Augen gesehen und uns immer angelächelt. Auch hat sie sehr oft meine körperliche Nähe gesucht und mich sehr oft umarmt. Ich bin sehr oft eifersüchtig wenn sie mit anderen Kontakt hat oder sich mit anderen Menschen trifft. Manchmal passen ihr meine alltäglichen Reaktionen nicht. Ich bin sehr oft wütend, weil ich das was ich brauche nicht bekomme. Ich will ihr näher sein, ich will sie umarmen, sie aber ist sehr distanziert. Auf freundschaftlicher ebene ist sie sehr nett und zeigt mir immer den richtigen Weg. 
Ich kann mich nicht outen. Es ist so schwer. Vor allem wenn man nicht in einer erupäischen Kultur aufgewachsen ist. Ihr kann ich das auch nciht sage. Ich bin vom typ her sehr introvertiert und schüchtern. Ich wollte, dass es sich einfach entwickelt. Aber es sieht nicht so aus. Sie ist sehr intelektuell und sehr sozial. Ich hingegen bin der ruhige Mensch und für manche langweilig. Sie sagt aber immer wieder wie hübsch sie mich findet. Jedoch meint sie auch das ich noch sehr wenige lebenserfahrungen habe und noch kindisch bin. Wenn ich ihr das sage, dann verliere ich ihre freundschaft und für mich ist freundschaft wichtiger als alles andere. Wie kann ich damit umgehen? 

iich würde dir raten, DRINGEND an deiner eigenständigkeit zu arbeiten.
du machst offenbar dein ganzes leben von anderen abhängig. wäre diese frau nicht gekommen, wärst du offenbar immer noch in dieser beziehung zu einem mann, der dich zutiefst "verzweifelt und unglücklich" gemacht hat.

du schreibst, sie war wie eine rettung für dich.
nirmalerweise solltest du in der lage sein, dich selbst zu retten vor schädlichen einflüssen in deinem leben.

jetzt hast du dich ebenso abhängig von ihr gemacht wie vorher zu deinem freund.
diese frau tut dir nicht gut, sie macht dich oft wütend und traurig. und wieder schaffst du es nicht, dich aus o einer beziehung zu lösen.
dazu schlaft ihr in einem bett. das ist, wie sag ich's, befremdlich.

hör auf, dich abhängig von anderen zu machen. triff eigene entscheidungen und lebe dein eigenes leben, statt alle entscheidungen von anderen zu erwarten.

5 LikesGefällt mir

7. September um 12:02
In Antwort auf clownfrau

Ich habe eine tiefe Freudnschaft zu ihr aufgebaut. Ich kann das alles nicht aufgeben und sie im Stich lassen,,, 

es tut nie gut, mit jemandem befreundet zu sein, in den man heimlich verliebt ist.

sag ihr die wahrheit, und überleg mit ihr zusammen, was ihr tun könnt!

4 LikesGefällt mir

7. September um 23:15
In Antwort auf ari4nna

Dann würde ich die Augen nach anderen Menschen offen halten. Wenn die Träumereien von deiner Mitbewohnerin dir weh tun meide sie. Das tut erst mal weh, wird dir und eurem Verhältnis aber auf Dauer gut tun.

Meinst du geht das auch wenn ich in ihrer nähe bin? 
Ist es möglich mich von ihr auch zu distanzieren ohne auszuziehen?

Gefällt mir

7. September um 23:18
In Antwort auf apfelsine8

iich würde dir raten, DRINGEND an deiner eigenständigkeit zu arbeiten.
du machst offenbar dein ganzes leben von anderen abhängig. wäre diese frau nicht gekommen, wärst du offenbar immer noch in dieser beziehung zu einem mann, der dich zutiefst "verzweifelt und unglücklich" gemacht hat.

du schreibst, sie war wie eine rettung für dich.
nirmalerweise solltest du in der lage sein, dich selbst zu retten vor schädlichen einflüssen in deinem leben.

jetzt hast du dich ebenso abhängig von ihr gemacht wie vorher zu deinem freund.
diese frau tut dir nicht gut, sie macht dich oft wütend und traurig. und wieder schaffst du es nicht, dich aus o einer beziehung zu lösen.
dazu schlaft ihr in einem bett. das ist, wie sag ich's, befremdlich.

hör auf, dich abhängig von anderen zu machen. triff eigene entscheidungen und lebe dein eigenes leben, statt alle entscheidungen von anderen zu erwarten.

Du hast Recht, ich bin von einer Abhängigkeit in die andere Abhängigkeit übergegangen. 
Sie ist gar nciht das Problem. Sie ist wirklich ein guter Mensch und sagt auch immer wieder dass ich eigenständig sein soll.
Ich habe sie in meinem Kopf idealisiert und zum meinem Retter gemacht. Aus ihrer Perspektive hat sie mir nur ein Stups gegeben. 
Sie ist sehr selbstständig und trifft neue Menschen. 
Ich richte alle meine Wünsche nach ihr. 
Aber Recht hast du.. 

1 LikesGefällt mir

8. September um 8:53
In Antwort auf clownfrau

Meinst du geht das auch wenn ich in ihrer nähe bin? 
Ist es möglich mich von ihr auch zu distanzieren ohne auszuziehen?

Ich weiß es nicht. Möglich schon, aber wenn ihr aufeinander hängt wie ein Magnet auf dem anderen wird das verdammt hart. Ich glaube nicht dass du den Dreh kriegst, ohne den Kontakt zu ihr zumindest deutlich zu distanzieren. 

Du quälst dich halt auch selbst damit...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen