Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in die beste Freundin

Verliebt in die beste Freundin

19. August 2016 um 21:26 Letzte Antwort: 14. Januar 2017 um 18:05

Hallo zusammen, ich schreibe zum ersten Mal in einem Forum und bin dementsprechend noch unerfahren, hoffe aber dass mir eure Antworten vielleicht weiterhelfen, da ich bis jetzt noch mit niemanden darüber sprechen konnte...
Wie der Titel schon sagt, habe ich (w) mich in meine beste Freundin verliebt und wenn ich verliebt schreibe meine ich nicht bloß eine Schwärmerei sondern ziemlich heftig... und das geht jetzt etwa seit 1 jahr so. Eigentlich kann ich gar nicht mehr so genau sagen wann es anfing aber derzeit dreht sich alles nur um sie, ich träume von ihr, ich denke pausenlos an sie, ich sehne mich danach sie zu sehen, von ihr zu hören...Dazu muss ich sagen dass unsere Freundschaft schon jahrelang sehr vertraut und innig ist und auch schon Täler überwunden hat und uns schlimme Dinge zusammen geschweißt haben. Und plötzlich sind da diese Gefühle die mir so Angst machen und die ich erst gar nicht einzuschätzen wusste. Ich hatte bis jetzt nur Beziehungen zu Männern und habe diese auch geliebt, von ihr weiß ich auch dass sie hetero ist und ist nun eine neue Beziehung eingegangen..
Es plagt mich also nicht nur die Sehnsucht nach ihr sondern auch die Frage nach meiner Sexualität, bin ich nun bi? lesbisch? Manchmal denke ich dass sie auch etwas für mich empfindet aus verschiedenen Anzeichen heraus aber dann glaube ich dass ich mich bloß reinsteiger...

Auch wenn der Wunsch nach einer Beziehung mit ihr so hoffnungslos ist sind da diese starken Gefühle und ich schaff es nicht mich zu entlieben. Sie weiß natürlich nichts von meinen Gefühlen. Und nun meine Frage an euch Ist euch schonmal ähnliches passiert? Wie seid ihr damit umgegangen habt ihr es gesagt? Was bedeutet das ganze für mich?
Vielen Dank im Voraus (ist ja etwas länger geworden)
Lg Schokokeks

Mehr lesen

20. August 2016 um 0:55

Liebe(r) Schokokeks!
Du hast doch schon mal geschrieben, oder irre ich mich da?


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2016 um 10:24
In Antwort auf lightinblack

Liebe(r) Schokokeks!
Du hast doch schon mal geschrieben, oder irre ich mich da?


lib

Hi lightinblack
Nein ich habe noch nicht geschrieben! War das erste mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2016 um 10:50
In Antwort auf schokokeks241

Hi lightinblack
Nein ich habe noch nicht geschrieben! War das erste mal

Liebe(r) Schokokeks!
Danke für Deine Info.

Jetzt lege ich los. Bereit? Ich vermute sehr stark, dass Du lesbisch veranlagt bist. Vielleicht auch BI. Das liegt ziemlich nah beieinander. Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich nichts gegen Lesben und Homosexuelle habe. Leider wurde mein "Statement" gelöscht. Wir leben hier noch immer in einem freien Land, wo jeder/JEDE das tun darf was ER/SIE gerne will/wollen, wenn man nicht gegen das Gesetz verstößt - oder gegen die Regeln von "go feminin ..." Wenn Deine Freundin nichts von Deinen Gefühlen weiß, dann musst Du es Ihr sagen. Jaaa, ich weiß, dass es schwer ist. Aber denke mal an all die schönen Stunden, die Ihr miteinander verbringen könnt. Ist das nichts?

Wünsche Dir/Euch viel Spaß!

Liebe Grüße,

lib, der alte Sack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2016 um 11:32
In Antwort auf lightinblack

Liebe(r) Schokokeks!
Danke für Deine Info.

Jetzt lege ich los. Bereit? Ich vermute sehr stark, dass Du lesbisch veranlagt bist. Vielleicht auch BI. Das liegt ziemlich nah beieinander. Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich nichts gegen Lesben und Homosexuelle habe. Leider wurde mein "Statement" gelöscht. Wir leben hier noch immer in einem freien Land, wo jeder/JEDE das tun darf was ER/SIE gerne will/wollen, wenn man nicht gegen das Gesetz verstößt - oder gegen die Regeln von "go feminin ..." Wenn Deine Freundin nichts von Deinen Gefühlen weiß, dann musst Du es Ihr sagen. Jaaa, ich weiß, dass es schwer ist. Aber denke mal an all die schönen Stunden, die Ihr miteinander verbringen könnt. Ist das nichts?

Wünsche Dir/Euch viel Spaß!

Liebe Grüße,

lib, der alte Sack

Was tun?
Würdet ihr sie einfach mal küssen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2016 um 12:32

Ja,
sag`s Ihr halt! Oder soll ich Dich zu Ihr hintragen? Mir wurde einmal von meiner Freundin angeboten, zuzusehen, wie sie mit IHRER Freundin Sex hat und was sie alles miteinander mach(t)en. Ich lehnte ab. Ich muss mich ein bisschen vorsichtig ausdrücken, sonst war alles wieder umsonst. Du weißt ja, wie das geht. Ich sah mir mal, vor langer Zeit, einen Porno an, der von Frauen für Frauen produziert wurde. Ein Porno war es eigentlich gar nicht, eher eine erotische Annäherung, mit viel Liebe. Der Film war gar nicht schlecht. Frauen haben da ein anderes Einfühlungsvermögen, während männliche Produzenten dazu neigen, die Holzhauer-Methode anzuwenden. Also: Ran an die Buletten!

Viel Glück!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
28. September 2016 um 13:09

Daphne,
Du AUCH? Nicht gell? Du bist ein anständiges Mädel, oder?


lib

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2016 um 19:53

Hi derspieltdochblos
Ja ich denke da hast du völlig recht leider traue ich mich nicht habe angst sie als freundin zu verlieren und dann gar nichts mehr von ihr zu haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2016 um 19:58
In Antwort auf lightinblack

Ja,
sag`s Ihr halt! Oder soll ich Dich zu Ihr hintragen? Mir wurde einmal von meiner Freundin angeboten, zuzusehen, wie sie mit IHRER Freundin Sex hat und was sie alles miteinander mach(t)en. Ich lehnte ab. Ich muss mich ein bisschen vorsichtig ausdrücken, sonst war alles wieder umsonst. Du weißt ja, wie das geht. Ich sah mir mal, vor langer Zeit, einen Porno an, der von Frauen für Frauen produziert wurde. Ein Porno war es eigentlich gar nicht, eher eine erotische Annäherung, mit viel Liebe. Der Film war gar nicht schlecht. Frauen haben da ein anderes Einfühlungsvermögen, während männliche Produzenten dazu neigen, die Holzhauer-Methode anzuwenden. Also: Ran an die Buletten!

Viel Glück!

Liebe Grüße,

lib

Hi lib
Ja klar das haben Frauen wirklich aber ob die andere ähnlich empfindet ist trotzdem nicht einfach zu erfühlen...aber theoretisch richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2016 um 11:49

Hi ladike
Danke für deine Antwort denke auch dass das der bessere Weg wäre weil ein Kuss würde sie bestimmt schon sehr überrumpeln da sie nichts von meinen gefühlen ahnt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2016 um 19:48

hallo zusammen
ich komme nicht von ihr los und manchmal macht sie ganz besonders deutlich das sie auf männer steht obwohl es gar nicht danach aussieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2016 um 20:49

Sie ist auch sehr eingespannt durch ihren job und hat nur sehr selten frei aber regelmäßig mal ein Wochenende und ihr frei verbringt sie auch in der regel immer mit mir ...das ist die wenige zeit die ich richtig genieße jetzt hat sie es nicht mit mir eingerichtet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2017 um 23:54

Hey schokokeks, 

(zu mir: w, 24, lesbisch)

also wie ich das ganze jetzt verstanden habe, bist du schon weit über ein Jahr in sie verliebt. So lange kann man das doch nicht aushalten ohne dass es einem schlecht dabei geht.. wie du das ja auch beschreibst, dass du nicht von ihr loskommst. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall ein Gespräch mit ihr suchen. Vielleicht allerdings nicht gleich um von deiner Verliebtheit zu berichten, sondern viel mehr um von ihr rauszubekommen wie sie so zu dem Ganzen Thema steht. 

"Manchmal denke ich dass sie auch etwas für mich empfindet aus verschiedenen Anzeichen heraus aber dann glaube ich dass ich mich bloß reinsteiger.."

Was macht sie, dass du glaubst sie könnte etwas für dich empfinden? Sind es bloß so "Beste-Freundin-Berührungen"?

Hier nur kurz zu meiner Erfahrung:

Habe mich damals auch in eine sehr gute Freundin verliebt. Haben uns täglich gesehen, alles zusammen gemacht, Händchen gehalten, gekuschelt, gekrauelt ect. Hatte vorher schon was mit einem Mädchen wovon allerdings keiner wusste. Aber ICH wusste ich stehauf Frauen. Ich hab mir also gewünscht, sie würde genauso empfinden..
Habe einfach den Mut zusammen genommen und sie dann einfach auf ner Party geküsst (so lässts sich immer leicht auf den Alkohol schieben ) Haben den ganzen Abend rumgemacht.
Danach wurde erstmal nicht mehr drüber gesprochen, war halt "ein Kuss auf ner Party" (und sie hatte damals auch einen Freund) Jedenfalls verstrichen glaub keine 4 Wochen und auf der nächsten Party ging es da weiter wo wir auf der anderen aufgehört hatten. Dazu kam, dass sie mich glaub testen wollte (ob ich auch mit anderen Mädels rummache oder nur auf sie fixiert bin, ich hab keine Ahnung was sie damit wirklich bezwecken wollte) aber sie drückte meinen Kopf und den ihrer besten Freundin zusammen und hat veranlasst das wir rummachten. Ich machte natürlich mit. 1. hat's Spaß gemacht und 2. wollt ich sie damit dann irgendwie auch eifersüchtig machen, denn eigentlich wollte ich ja nur sie küssen. Mein Plan schien aufzugehen und sie zog mich von ihr weg und das ganze zwischen uns wurde intensiver. Um mich kurz zu fassen: Ich schlief bei ihr und ich hab mich betrunkener gestellt als ich war (sobald wir ausm Club rausgingen war alles als wär nichts passiert zwischen uns) Als sie zuhause das Licht ausmachte und sich neben mich ins Bett legte, ergriff ich die Chance und küsste sie einfach und sie stieg drauf ein und wir hatten Sex in der Nacht...
So, allerdings hat sie mir an dem Abend erzählt dass sie und ihr Freund eine Beziehungspause machen und das ganze entpuppte sich als ein "Ausprobieren" von ihrer Seite aus. Danach wurde ich dann auf jeder Party und bei jeder sich bietenden Gelegenheit Opfer ihrer Lüste, bis ich mich endlich davon losreißen konnte und das nicht mehr mit mir machen ließ.

Die Freundschaft scheiterte dann natürlich auch daran. Sie war jedenfalls nicht mehr wie vorher. Heute führen wir eine Freundschaft mit unregelmäßigem Kontakt.

Jetzt zu dir:

das war EIN Beispiel. Was nicht heißt, dass es bei dir auch so laufen muss. Aber vielleicht hilft dir ja irgendetwas davon schon weiter.
Ich weiß ja nicht, aber vielleicht habt ihr ja auf irgendner Party schon mal rumgemacht? Wenn JA, wie war es? Wie war der Kuss? Wurde danach ein Wort drüber verloren? Wenn NEIN, dann versuch das doch bei der nächsten Gelegenheit einfach. Denn JA, beste Freundinnen küssen sich schon mal auf Partys (habe mit diversen meiner Freundinnen schon aus Spaß rumgemacht, auch nachdem sie wussten dass ich lesbisch war..) Vielleicht bringt dich das ja weiter, weil ihr danach evtl drüber sprecht. Oder vielleicht muss man auch nicht drüber sprechen und es ergibt sich alles Weitere..

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Ich kenne nur zu gut die Situation in der du dich befindest und hoffe dass sich das für dich schnell klärt. Wenn du noch einen Rat brauchst, schreib mich gern an. Helfe dir gern und bin gespannt wie es weiter geht bei dir.

Lieben Gruß, Carm1992

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 16:57
In Antwort auf an0N_1251319199z

Hey schokokeks, 

(zu mir: w, 24, lesbisch)

also wie ich das ganze jetzt verstanden habe, bist du schon weit über ein Jahr in sie verliebt. So lange kann man das doch nicht aushalten ohne dass es einem schlecht dabei geht.. wie du das ja auch beschreibst, dass du nicht von ihr loskommst. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall ein Gespräch mit ihr suchen. Vielleicht allerdings nicht gleich um von deiner Verliebtheit zu berichten, sondern viel mehr um von ihr rauszubekommen wie sie so zu dem Ganzen Thema steht. 

"Manchmal denke ich dass sie auch etwas für mich empfindet aus verschiedenen Anzeichen heraus aber dann glaube ich dass ich mich bloß reinsteiger.."

Was macht sie, dass du glaubst sie könnte etwas für dich empfinden? Sind es bloß so "Beste-Freundin-Berührungen"?

Hier nur kurz zu meiner Erfahrung:

Habe mich damals auch in eine sehr gute Freundin verliebt. Haben uns täglich gesehen, alles zusammen gemacht, Händchen gehalten, gekuschelt, gekrauelt ect. Hatte vorher schon was mit einem Mädchen wovon allerdings keiner wusste. Aber ICH wusste ich stehauf Frauen. Ich hab mir also gewünscht, sie würde genauso empfinden..
Habe einfach den Mut zusammen genommen und sie dann einfach auf ner Party geküsst (so lässts sich immer leicht auf den Alkohol schieben ) Haben den ganzen Abend rumgemacht.
Danach wurde erstmal nicht mehr drüber gesprochen, war halt "ein Kuss auf ner Party" (und sie hatte damals auch einen Freund) Jedenfalls verstrichen glaub keine 4 Wochen und auf der nächsten Party ging es da weiter wo wir auf der anderen aufgehört hatten. Dazu kam, dass sie mich glaub testen wollte (ob ich auch mit anderen Mädels rummache oder nur auf sie fixiert bin, ich hab keine Ahnung was sie damit wirklich bezwecken wollte) aber sie drückte meinen Kopf und den ihrer besten Freundin zusammen und hat veranlasst das wir rummachten. Ich machte natürlich mit. 1. hat's Spaß gemacht und 2. wollt ich sie damit dann irgendwie auch eifersüchtig machen, denn eigentlich wollte ich ja nur sie küssen. Mein Plan schien aufzugehen und sie zog mich von ihr weg und das ganze zwischen uns wurde intensiver. Um mich kurz zu fassen: Ich schlief bei ihr und ich hab mich betrunkener gestellt als ich war (sobald wir ausm Club rausgingen war alles als wär nichts passiert zwischen uns) Als sie zuhause das Licht ausmachte und sich neben mich ins Bett legte, ergriff ich die Chance und küsste sie einfach und sie stieg drauf ein und wir hatten Sex in der Nacht...
So, allerdings hat sie mir an dem Abend erzählt dass sie und ihr Freund eine Beziehungspause machen und das ganze entpuppte sich als ein "Ausprobieren" von ihrer Seite aus. Danach wurde ich dann auf jeder Party und bei jeder sich bietenden Gelegenheit Opfer ihrer Lüste, bis ich mich endlich davon losreißen konnte und das nicht mehr mit mir machen ließ.

Die Freundschaft scheiterte dann natürlich auch daran. Sie war jedenfalls nicht mehr wie vorher. Heute führen wir eine Freundschaft mit unregelmäßigem Kontakt.

Jetzt zu dir:

das war EIN Beispiel. Was nicht heißt, dass es bei dir auch so laufen muss. Aber vielleicht hilft dir ja irgendetwas davon schon weiter.
Ich weiß ja nicht, aber vielleicht habt ihr ja auf irgendner Party schon mal rumgemacht? Wenn JA, wie war es? Wie war der Kuss? Wurde danach ein Wort drüber verloren? Wenn NEIN, dann versuch das doch bei der nächsten Gelegenheit einfach. Denn JA, beste Freundinnen küssen sich schon mal auf Partys (habe mit diversen meiner Freundinnen schon aus Spaß rumgemacht, auch nachdem sie wussten dass ich lesbisch war..) Vielleicht bringt dich das ja weiter, weil ihr danach evtl drüber sprecht. Oder vielleicht muss man auch nicht drüber sprechen und es ergibt sich alles Weitere..

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Ich kenne nur zu gut die Situation in der du dich befindest und hoffe dass sich das für dich schnell klärt. Wenn du noch einen Rat brauchst, schreib mich gern an. Helfe dir gern und bin gespannt wie es weiter geht bei dir.

Lieben Gruß, Carm1992

Hey Carm 1992 danke für deine Geschichte ich fand sie sehr interessant, allerdings nicht schön wie deine Freundin dann nach der Nacht mit dir umgegangen ist....aber sehr sehr mutig von dir sie einfach mal geküsst zu haben. Das habe ich mich noch nicht getraut und vom rummachen auf Partys sind wir leider auch weit entfernt 
ich fürchte es sind die Beste-Freundinnen-Berührungen. Aber es macht mir Mut wie du geschrieben hast gab es ein "offizielles" coming out bei dir? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2017 um 18:54
In Antwort auf schokokeks241

Hey Carm 1992 danke für deine Geschichte ich fand sie sehr interessant, allerdings nicht schön wie deine Freundin dann nach der Nacht mit dir umgegangen ist....aber sehr sehr mutig von dir sie einfach mal geküsst zu haben. Das habe ich mich noch nicht getraut und vom rummachen auf Partys sind wir leider auch weit entfernt 
ich fürchte es sind die Beste-Freundinnen-Berührungen. Aber es macht mir Mut wie du geschrieben hast gab es ein "offizielles" coming out bei dir? Lg

Hmm achso, wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? 
ja habe mich dann nach einem Jahr Liebeskummer angefangen auszutoben, wenn man das so nennen kann^^ und mit meiner ersten Freundin habe ich mich dann auch offiziel geoutet. Verlief sehr harmlos. Wusste eh schon jeder. Und hatte null Schwierigkeiten. Zum Glück

Wie ist bei euch beiden jetzt der Stand der Dinge? Gibt es was Neues?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2017 um 18:05

Hi der Stand der Dinge ist Liebeskummer!!
und du hast recht es ist nur ein ertragen wobei es einem schlecht geht
und ich bin gerade frisch 25

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club