Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in den vergebenen Kollegen

Verliebt in den vergebenen Kollegen

23. Juli 2015 um 12:01

Hey ihr,

ich brauche mal eure Hilfe.

Ich hab mich total verknallt in einen meiner Kollegen. Bin in einem relativ großen Unternehmen Auszubildende.
Nun ist er mein Vorgesetzer und bald noch eine Stufe höher..
Wir schreiben oft miteinander und sind uns auch näher gekommen, verstehen uns an sich wirklich gut..
Auf zwei Firmenfeiern haben wir uns prächtig unterhalten und getanzt.
Nun das Problem: erstmal ist er mein Kollege und mein Vorgesetzer.. zweitens hat er eine Freundin!
Jetzt haltet mir nicht sowas vor wie: wie kann man nur so sein.
Als das alles anfing, wusste ich nichts von einer Freundin..

Ich bin pausenlos total nervös und total verknallt bin ich..
Weiß einfach nicht was tun...

Wie würdet ihr euch in so einer Situation verhalten ?

Ich genieße es sehr, denn meine letzte Beziehung ist fast ein Jahr her und war wirklich sehr unschön..

Seine Nähe tut mir gut, und er bereitet mir immer guter Laune und zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht.
Nur muss ich alles geheim halten.
Darf nix sagen und er verlangt das ich immer sofort alles wieder lösche.

Klar, es geht hier um unsere Jobs..

Was würdet ihr tun ?
Habt ihr nen guten Rat für mich ?

Liebe Grüße

Mehr lesen

23. Juli 2015 um 12:20

Ähm?
naja.. gleich wegen EINER Geschichte zu sagen das ich mich durchgehend in unschöne und aussichtslose Männergeschichten stürze, find ich ein wenig weit gegriffen, findest du nicht ?

Und so trostlos ist mein Leben nicht
Nur arbeite ich einfach so viel, das ich kaum Freizeit habe und damit keine Zeit auszugehen und neue Menschen kennenzulernen.

Sieh es nicht als Angriff, ist einfach nur bisschen krass das man so das Leben eines anderen beurteilt nur wegen einer Sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2015 um 12:34
In Antwort auf kristinb2

Ähm?
naja.. gleich wegen EINER Geschichte zu sagen das ich mich durchgehend in unschöne und aussichtslose Männergeschichten stürze, find ich ein wenig weit gegriffen, findest du nicht ?

Und so trostlos ist mein Leben nicht
Nur arbeite ich einfach so viel, das ich kaum Freizeit habe und damit keine Zeit auszugehen und neue Menschen kennenzulernen.

Sieh es nicht als Angriff, ist einfach nur bisschen krass das man so das Leben eines anderen beurteilt nur wegen einer Sache.

Ich muss ...
Cefeu ein bisschen recht geben. Deine Geschichte klingt nicht nach Happy End.

Er flirtet mit Dir und genießt es, klar, das versüßt ja auch den Arbeitstag. Aber es klingt nicht, als hätte er ernste Interessen.

Wenn Du es auch so sehen kannst, dass es nur ein netter Zeitvertreib ist, dann genieße es. (Die Moralvorstellungen anderer sind mir hier gerade egal.)
Aber wenn Du in die Sache echte Gefühle investierst, wird es vermutlich nicht gut enden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Werde ich je wieder lieben können?
Von: sengus_12103734
neu
22. Juli 2015 um 23:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram