Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in den Kollegen trotz Beziehung

Verliebt in den Kollegen trotz Beziehung

3. August um 12:23

Hallo zusammen,
Ich brauche eine objektive Meinung deswegen schreibe ich hier.
Zu Meiner situation:
ich bin 23 und habe seit Juni einen neuen Kollegen. Anfangs habe ich ihn tatsächlich nur als Kollegen wahrgenommen, habe aber bereits nach kurzer Zeit gemerkt, dass er wohl mehr möchte (hat mich ständig beobachtet, mich ständig angelächelt und den Blickkontakt gesucht) Er hatte auch mehrfach versucht mich dazu zu bekommen mit ihm ins Fitnessstudio zu gehen. Anfangs fand ich das aufregend und ich habe mich irgendwann dazu überreden lassen und bin mit ihm dorthin (ist direkt neben der Arbeit). Seitdem entwickle ich Gefühle für ihn, obwohl ich vergeben bin. Wir haben dann auch ein bisschen geschrieben und nach ein paar habe ich meinem Freund, der mir einen Heiratsantrag machen wollte (Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste), erzählt dass ich einen Kollegen habe, den ich mehr mag. Meinem Kollegen habe ich aber klar gemacht dass ich einen Freund habe. Daraufhin hat er sich zuerst viel mehr bemüht aber mittlerweile ist der Kontakt eingeschlafen. Klar wir sehen uns auf der Arbeit aber wir schreiben nicht mehr privat. Als er im Urlaub war habe ich versucht den Kontakt wieder aufzunehmen, was anfangs auch echt super geklappt hat. Er hat sich bemüht mir ständig Fotos geschickt und mir so oft geschrieben wie es nur ging. Er hat auch klare Anzeichen gemacht, dass er wohl mehr will. Auf meine Frage warum er mir die ganze Zeit im Urlaub schreibt meinte er nur, dass er es gut meine. Als ich dann konkret vorgeschlagen habe sich zu treffen meinte er nur "Ok können wir mal machen(:". Als ich ihm daraufhin etwas gefragt habe hat er gar nicht mehr geantwortet. Er hat nicht konkret etwas vorgeschlagen oder ist darauf eingegangen, das ist schon über 1 Woche her. Ich bin mittlerweile echt verwirrt was ich noch denken soll. In der Arbeit ist er manchmal distanziert, aber wenn wir alleine sind versucht er Konversation zu machen, fragt mich nach meinem Privatleben und neckt mich. Ich mag ihn wirklich und würde ihn gerne näher kennenlernen (obwohl er mein Kollege ist und er nicht 100 % optisch mein Typ ist) ich bin bezüglich treffen mehrfach auf ihn zugegangen und habe Angst, wenn ich noch einen Schritt auf ihn zumachen ihn zu vergraulen. Schreiben würde ich ihm auch ungerne, da er mir nicht mal auf eine Frage geantwortet hat. Was würdet ihr mir empfehlen? Bzw. Wie schätzt ihr die Situation ein?

Ich bin über jegliche Tipps froh, weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

6. August um 7:50

Ich versteh den Sinn dieses Threads nicht. Geht's darum den heiratswütigen Freund loszuwerden, eine Affäre anzuleiern oder darum den Kollegen zu verscheißern?

Die Urlaubssituation ist echt kurios: Er ist im Urlaub, du arbeitest dich ab, damit währenddessen der Kontakt nciht abbricht. Er schreibt schließlich und du fragst, warum er während des Urlaubs mit dir kommuniziert?

Um so unreife Frauen wie dich, versuche ich persönlich immer einen weiten Bogen zu machen. Dein Thread klingt eher nach 17 und nciht nach 23.

4 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

3. August um 12:59
In Antwort auf blabla0833

Hallo zusammen,
Ich brauche eine objektive Meinung deswegen schreibe ich hier.
Zu Meiner situation:
ich bin 23 und habe seit Juni einen neuen Kollegen. Anfangs habe ich ihn tatsächlich nur als Kollegen wahrgenommen, habe aber bereits nach kurzer Zeit gemerkt, dass er wohl mehr möchte (hat mich ständig beobachtet, mich ständig angelächelt und den Blickkontakt gesucht) Er hatte auch mehrfach versucht mich dazu zu bekommen mit ihm ins Fitnessstudio zu gehen. Anfangs fand ich das aufregend und ich habe mich irgendwann dazu überreden lassen und bin mit ihm dorthin (ist direkt neben der Arbeit). Seitdem entwickle ich Gefühle für ihn, obwohl ich vergeben bin. Wir haben dann auch ein bisschen geschrieben und nach ein paar habe ich meinem Freund, der mir einen Heiratsantrag machen wollte (Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste), erzählt dass ich einen Kollegen habe, den ich mehr mag. Meinem Kollegen habe ich aber klar gemacht dass ich einen Freund habe. Daraufhin hat er sich zuerst viel mehr bemüht aber mittlerweile ist der Kontakt eingeschlafen. Klar wir sehen uns auf der Arbeit aber wir schreiben nicht mehr privat. Als er im Urlaub war habe ich versucht den Kontakt wieder aufzunehmen, was anfangs auch echt super geklappt hat. Er hat sich bemüht mir ständig Fotos geschickt und mir so oft geschrieben wie es nur ging. Er hat auch klare Anzeichen gemacht, dass er wohl mehr will. Auf meine Frage warum er mir die ganze Zeit im Urlaub schreibt meinte er nur, dass er es gut meine. Als ich dann konkret vorgeschlagen habe sich zu treffen meinte er nur "Ok  können wir mal machen(:". Als ich ihm daraufhin etwas gefragt habe hat er gar nicht mehr geantwortet. Er hat nicht konkret etwas vorgeschlagen oder ist darauf eingegangen, das ist schon über 1 Woche her. Ich bin mittlerweile echt verwirrt was ich noch denken soll. In der Arbeit ist er manchmal distanziert, aber wenn wir alleine sind versucht er Konversation zu machen, fragt mich nach meinem Privatleben und neckt mich. Ich mag ihn wirklich und würde ihn gerne näher kennenlernen (obwohl er mein Kollege ist und er nicht 100 % optisch mein Typ ist) ich bin bezüglich treffen mehrfach auf ihn zugegangen und habe Angst, wenn ich noch einen Schritt auf ihn zumachen ihn zu vergraulen. Schreiben würde ich ihm auch ungerne, da er mir nicht mal auf eine Frage geantwortet hat. Was würdet ihr mir empfehlen? Bzw. Wie schätzt ihr die Situation ein?

Ich bin über jegliche Tipps froh, weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin...

Wozu soll er denn dienen ?
Du machst ihm klar - dass du einen Freund hast und beschwerst dich, dass er sich nicht treffen möchte und die Nachrichten einschlafen ?

Was willst du denn von ihm ? Und wozu in Gottes Namen möchtes du ihn näher kennenlernen ?

Der muss ja dumm doof sein, wenn er sich darauf einlässt .

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

3. August um 16:17
In Antwort auf blabla0833

Hallo zusammen,
Ich brauche eine objektive Meinung deswegen schreibe ich hier.
Zu Meiner situation:
ich bin 23 und habe seit Juni einen neuen Kollegen. Anfangs habe ich ihn tatsächlich nur als Kollegen wahrgenommen, habe aber bereits nach kurzer Zeit gemerkt, dass er wohl mehr möchte (hat mich ständig beobachtet, mich ständig angelächelt und den Blickkontakt gesucht) Er hatte auch mehrfach versucht mich dazu zu bekommen mit ihm ins Fitnessstudio zu gehen. Anfangs fand ich das aufregend und ich habe mich irgendwann dazu überreden lassen und bin mit ihm dorthin (ist direkt neben der Arbeit). Seitdem entwickle ich Gefühle für ihn, obwohl ich vergeben bin. Wir haben dann auch ein bisschen geschrieben und nach ein paar habe ich meinem Freund, der mir einen Heiratsantrag machen wollte (Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste), erzählt dass ich einen Kollegen habe, den ich mehr mag. Meinem Kollegen habe ich aber klar gemacht dass ich einen Freund habe. Daraufhin hat er sich zuerst viel mehr bemüht aber mittlerweile ist der Kontakt eingeschlafen. Klar wir sehen uns auf der Arbeit aber wir schreiben nicht mehr privat. Als er im Urlaub war habe ich versucht den Kontakt wieder aufzunehmen, was anfangs auch echt super geklappt hat. Er hat sich bemüht mir ständig Fotos geschickt und mir so oft geschrieben wie es nur ging. Er hat auch klare Anzeichen gemacht, dass er wohl mehr will. Auf meine Frage warum er mir die ganze Zeit im Urlaub schreibt meinte er nur, dass er es gut meine. Als ich dann konkret vorgeschlagen habe sich zu treffen meinte er nur "Ok  können wir mal machen(:". Als ich ihm daraufhin etwas gefragt habe hat er gar nicht mehr geantwortet. Er hat nicht konkret etwas vorgeschlagen oder ist darauf eingegangen, das ist schon über 1 Woche her. Ich bin mittlerweile echt verwirrt was ich noch denken soll. In der Arbeit ist er manchmal distanziert, aber wenn wir alleine sind versucht er Konversation zu machen, fragt mich nach meinem Privatleben und neckt mich. Ich mag ihn wirklich und würde ihn gerne näher kennenlernen (obwohl er mein Kollege ist und er nicht 100 % optisch mein Typ ist) ich bin bezüglich treffen mehrfach auf ihn zugegangen und habe Angst, wenn ich noch einen Schritt auf ihn zumachen ihn zu vergraulen. Schreiben würde ich ihm auch ungerne, da er mir nicht mal auf eine Frage geantwortet hat. Was würdet ihr mir empfehlen? Bzw. Wie schätzt ihr die Situation ein?

Ich bin über jegliche Tipps froh, weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin...

mit deinem Freund Schluss machen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 21:33
In Antwort auf beulah_12891185

Wozu soll er denn dienen ?
Du machst ihm klar - dass du einen Freund hast und beschwerst dich, dass er sich nicht treffen möchte und die Nachrichten einschlafen ?

Was willst du denn von ihm ? Und wozu in Gottes Namen möchtes du ihn näher kennenlernen ?

Der muss ja dumm doof sein, wenn er sich darauf einlässt .

Hallo,

Punkt 1: erst mal vielen Dank für die objektive Beurteilung. Der Kollege wusste das bereits vorher, da ich meinen Freund des Öfteren erwähne bzw. erwähnt habe. Er hat aber trotzdem nicht davon abgelassen mir schöne Augen zu machen, das ist Punkt 2.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 6:56
In Antwort auf blabla0833

Hallo,

Punkt 1: erst mal vielen Dank für die objektive Beurteilung. Der Kollege wusste das bereits vorher, da ich meinen Freund des Öfteren erwähne bzw. erwähnt habe. Er hat aber trotzdem nicht davon abgelassen mir schöne Augen zu machen, das ist Punkt 2.

Nun, für mich ist das so :
Ob mir jemand schöne Augen macht - wenn ich in einer Beziehung bin - liegt dann schon an mir und wenn ich das nicht möchte, dann kommuniziere ich nicht nur - dass ich einen Freund habe, sondern kein Interesse .

Es geht nicht darum - ob er dir schöne Augen gemacht hat - sondern wie man damit umgeht und vor allem derjenige welche in einer Beziehung ist . Ich muss ja nicht auf alles anspringen

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 7:50

Ich versteh den Sinn dieses Threads nicht. Geht's darum den heiratswütigen Freund loszuwerden, eine Affäre anzuleiern oder darum den Kollegen zu verscheißern?

Die Urlaubssituation ist echt kurios: Er ist im Urlaub, du arbeitest dich ab, damit währenddessen der Kontakt nciht abbricht. Er schreibt schließlich und du fragst, warum er während des Urlaubs mit dir kommuniziert?

Um so unreife Frauen wie dich, versuche ich persönlich immer einen weiten Bogen zu machen. Dein Thread klingt eher nach 17 und nciht nach 23.

4 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 9:17
In Antwort auf blabla0833

Hallo,

Punkt 1: erst mal vielen Dank für die objektive Beurteilung. Der Kollege wusste das bereits vorher, da ich meinen Freund des Öfteren erwähne bzw. erwähnt habe. Er hat aber trotzdem nicht davon abgelassen mir schöne Augen zu machen, das ist Punkt 2.

ach der kollege ist also schuld ..... verstehe

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:22
In Antwort auf blabla0833

Hallo zusammen,
Ich brauche eine objektive Meinung deswegen schreibe ich hier.
Zu Meiner situation:
ich bin 23 und habe seit Juni einen neuen Kollegen. Anfangs habe ich ihn tatsächlich nur als Kollegen wahrgenommen, habe aber bereits nach kurzer Zeit gemerkt, dass er wohl mehr möchte (hat mich ständig beobachtet, mich ständig angelächelt und den Blickkontakt gesucht) Er hatte auch mehrfach versucht mich dazu zu bekommen mit ihm ins Fitnessstudio zu gehen. Anfangs fand ich das aufregend und ich habe mich irgendwann dazu überreden lassen und bin mit ihm dorthin (ist direkt neben der Arbeit). Seitdem entwickle ich Gefühle für ihn, obwohl ich vergeben bin. Wir haben dann auch ein bisschen geschrieben und nach ein paar habe ich meinem Freund, der mir einen Heiratsantrag machen wollte (Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste), erzählt dass ich einen Kollegen habe, den ich mehr mag. Meinem Kollegen habe ich aber klar gemacht dass ich einen Freund habe. Daraufhin hat er sich zuerst viel mehr bemüht aber mittlerweile ist der Kontakt eingeschlafen. Klar wir sehen uns auf der Arbeit aber wir schreiben nicht mehr privat. Als er im Urlaub war habe ich versucht den Kontakt wieder aufzunehmen, was anfangs auch echt super geklappt hat. Er hat sich bemüht mir ständig Fotos geschickt und mir so oft geschrieben wie es nur ging. Er hat auch klare Anzeichen gemacht, dass er wohl mehr will. Auf meine Frage warum er mir die ganze Zeit im Urlaub schreibt meinte er nur, dass er es gut meine. Als ich dann konkret vorgeschlagen habe sich zu treffen meinte er nur "Ok  können wir mal machen(:". Als ich ihm daraufhin etwas gefragt habe hat er gar nicht mehr geantwortet. Er hat nicht konkret etwas vorgeschlagen oder ist darauf eingegangen, das ist schon über 1 Woche her. Ich bin mittlerweile echt verwirrt was ich noch denken soll. In der Arbeit ist er manchmal distanziert, aber wenn wir alleine sind versucht er Konversation zu machen, fragt mich nach meinem Privatleben und neckt mich. Ich mag ihn wirklich und würde ihn gerne näher kennenlernen (obwohl er mein Kollege ist und er nicht 100 % optisch mein Typ ist) ich bin bezüglich treffen mehrfach auf ihn zugegangen und habe Angst, wenn ich noch einen Schritt auf ihn zumachen ihn zu vergraulen. Schreiben würde ich ihm auch ungerne, da er mir nicht mal auf eine Frage geantwortet hat. Was würdet ihr mir empfehlen? Bzw. Wie schätzt ihr die Situation ein?

Ich bin über jegliche Tipps froh, weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin...

Hallo meine Liebe

Also grundsätzlich gibt es viele Männer die bei der Arbeit gerne mal etwas flirten..- eventuell überlegen sie da nicht gross weiter und sie belassen es bei reinem geflirte. Auch wenn du einen Freund hattest, konnte er ja trotzdem mit dir flirten - vielleicht empfand er es nicht als weiter tragisch.

ich weiss aber nicht so recht was ich von ihm denken soll - er schreibt dir in den Ferien und weiss genau du bist mit deinem Freund dort - eventuell gefiel ihm der Gedanke, dass du dich lieber mit ihm beschäftigst statt mit deinem Partner. Vielleicht hat das auch sein Ego gepusht. Aber: Ich kann da  auch komplett  falsch liegen . Vor einem  Jahr hab ich einen Mann   kennengelernt  der sich wie dein Arbeitskollege verhielt..mittlerweile ist er aber mit seiner Arbeitskollegin zusammen (sie hatte damals auch einen Freund und er flirtete wie wild mit ihr) - also tue ich ihm auch eventuell unrecht.

Das er aber nicht konkret um ein Treffen fragt macht mich etwas stuzig. Grundsätzlich bin ich der Meinung wenn der Mann wirklich eine Frau kennenlernen will dann wird er von sich aus fragen. Ausser er ist schüchtern..das ist aber dein Arbeitskollege jetzt definitiv nicht  
Ich würde dir empfehlen dich etwas zurückzuziehen. Wenn er dich treffen will muss er in die Gänge kommen.  Bleib locker und neck ihn auch aber du musst genauso unverbindlich bleiben wie er...bis er mal wirkich einen konrekten Vorschlag macht..


ob das schlau ist an ihm dran zu bleiben möchte ich nicht beurteilen das kannst nur du herausfinden

Falls es dich intressiert:
Seit 2 Monaten date ich auch meinen Arbeitskollegen. Wir sind zwar seit anfang an beide Singles aber auch er flirtete 2 Monate wie wild mit mir ohne wirklich nach einem Treffen zu fragen. Ich dachte teilweise der verarscht mich doch.
Eines tages flirtete er wieder mit mir per E-Mail. Er fragte mich wann ich ihn denn mal besuche komme - da meinte ich er solle mal langam machen zuerst wil ich ein klassisches Abendsssen  ansonsten wird er mich nie im Leben bei ihm zuhause sehen - und tatsächlich fragte er mich auf einmal ob ich am Wochenende Zeit hätte- ich selbst hätte nie gedacht nach so langem geflirte das wirklich eine ernst gemeinte Anfrage kommt...aber es hat lange gedauert 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:55
In Antwort auf denova

Hallo meine Liebe

Also grundsätzlich gibt es viele Männer die bei der Arbeit gerne mal etwas flirten..- eventuell überlegen sie da nicht gross weiter und sie belassen es bei reinem geflirte. Auch wenn du einen Freund hattest, konnte er ja trotzdem mit dir flirten - vielleicht empfand er es nicht als weiter tragisch.

ich weiss aber nicht so recht was ich von ihm denken soll - er schreibt dir in den Ferien und weiss genau du bist mit deinem Freund dort - eventuell gefiel ihm der Gedanke, dass du dich lieber mit ihm beschäftigst statt mit deinem Partner. Vielleicht hat das auch sein Ego gepusht. Aber: Ich kann da  auch komplett  falsch liegen . Vor einem  Jahr hab ich einen Mann   kennengelernt  der sich wie dein Arbeitskollege verhielt..mittlerweile ist er aber mit seiner Arbeitskollegin zusammen (sie hatte damals auch einen Freund und er flirtete wie wild mit ihr) - also tue ich ihm auch eventuell unrecht.

Das er aber nicht konkret um ein Treffen fragt macht mich etwas stuzig. Grundsätzlich bin ich der Meinung wenn der Mann wirklich eine Frau kennenlernen will dann wird er von sich aus fragen. Ausser er ist schüchtern..das ist aber dein Arbeitskollege jetzt definitiv nicht  
Ich würde dir empfehlen dich etwas zurückzuziehen. Wenn er dich treffen will muss er in die Gänge kommen.  Bleib locker und neck ihn auch aber du musst genauso unverbindlich bleiben wie er...bis er mal wirkich einen konrekten Vorschlag macht..


ob das schlau ist an ihm dran zu bleiben möchte ich nicht beurteilen das kannst nur du herausfinden

Falls es dich intressiert:
Seit 2 Monaten date ich auch meinen Arbeitskollegen. Wir sind zwar seit anfang an beide Singles aber auch er flirtete 2 Monate wie wild mit mir ohne wirklich nach einem Treffen zu fragen. Ich dachte teilweise der verarscht mich doch.
Eines tages flirtete er wieder mit mir per E-Mail. Er fragte mich wann ich ihn denn mal besuche komme - da meinte ich er solle mal langam machen zuerst wil ich ein klassisches Abendsssen  ansonsten wird er mich nie im Leben bei ihm zuhause sehen - und tatsächlich fragte er mich auf einmal ob ich am Wochenende Zeit hätte- ich selbst hätte nie gedacht nach so langem geflirte das wirklich eine ernst gemeinte Anfrage kommt...aber es hat lange gedauert 
 

und wann ist das treffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen