Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Verliebt in den Kollegen???

Letzte Nachricht: 2. Oktober 2006 um 0:04
M
maeve_12968879
30.09.06 um 9:01

Hallo ihr,

ich komme mir ja schon vor wie ein Teenie, wenn ich diesen Eintrag hier verfasse, aber ich weiß echt langsam nichtmehr weiter.

Ich bin 22, habe seit 4 Jahren einen Freund, mit dem ich "eigentlich" schoon glücklich bin. Sicher, es gibt öfters mal Streit, aber wo gibt's den nicht?! Trotzdem ertappe ich mich in letzter Zeit immer öfter dabei, dass ich mich eben auch für andere Männer interessiere. Betrogen hab ich ihn natürlich nicht, (vielleicht ein kleines Küßchen, aber das zählt für mich nicht wirklich) aber ich spiele einfach gern mit dem Feuer, flirte usw.

Allerdings hat sich seit einigen Wochen auch das etwas geändert. Ich habe einen Arbeitskollegen, der zwar rein äußerlich gar nicht mein Fall gewesen wäre, aber seit ich mit ihm mehr zu tun habe, bin ich ihm komplett "verfallen". Seine Art zu sprechen und seine tiefe Stimme und der Humor, der so komplett auf meiner Wellenlänge liegt... Einfach zu schön um wahr zu sein. Ich muss mich jeden Tag beherrschen, ihn nicht einfach mal anzufassen, wenn er neben mir sitzt. Er riecht auch noch so gut und ahhhhhhh.
Irgendwie denke ich echt, ich hab mich verliebt. Und das, obwohl gar nichts zwischen uns passiert ist. (Wie auch, er hat ja Familie...)
Ich weiß einfach nicht, wie es jetzt weitergehen soll. Wir flirten schon miteinander und alles, aber ich hab keine Ahnung, wie ich die ganze Sache jetzt behandeln soll.

HILFE!

Mehr lesen

M
medb_11886806
30.09.06 um 11:25

Noch jung
Lebe dein Leben koste es voll aus mein Gott Mädchen du bist doch noch so jung. Lass es einfach auf dich zu kommen alles andere ergibt sich. Ach das Leben kann doch soooo schön sein....... Alles Gute

Gefällt mir

F
felipa_12076930
30.09.06 um 15:26

Laß ihn in Ruhe!
Puffelchen, BITTE, laß ihn in Ruhe! Er hat Familie!
Du wirst vielleicht herrliche Stunden mit ihm haben, aber es würde die am Ende NUR wehtun! Du bist jung, probier dich aus, das kann dir keiner verwehren. Aber verheiratete Männer läßt man besser in Ruhe, ich weiß es selbst aus eigener Erfahrung.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1197834799z
30.09.06 um 21:49

Hallo?
Bring erstmal deine eigene Beziehung ins reine bevor Du anfängst, anderen hinterher zu hecheln. Du kannst doch nicht wegen Sex alles sausen lassen, was Du in 4 Jahren mit deinem Freund aufgebaut hast. Deine geilheit ist irgendwann vorbei und was hast Du dann? Deine eigene Beziehung am A* und die Deines Kollegen auch noch. Schalte Deine Verliebtheit ab, egal wie Du das anstellst und lass die Finger von ihm. Das geht doch nicht. Seit wann ist überhaupt ein Kuss nichts besonderes mehr?

Gefällt mir

Anzeige
A
aminta_12823608
02.10.06 um 0:04

.
hallo

mir war das gleiche passiert (abgesehen dass mein Arbeitskolege solo ist)
ich hatte mir zeit genommen um mir über meine gefühle zu meinem freund und auch zu ihm klar zu werden. und kam dann zum schluss, dass meine beziehung nicht mehr stimmt. heute bin ich solo und habe nichts mit meinem arbeitskollegen gehabt (ich hatte die gelegenheit, hatte aber einen rückzieher gemacht, weil es für mich nicht stimmte)
ev. ist dies nur ein zeichen, dass du nicht mehr glücklich in deiner beziehung bist. dass dir etwas fehlt usw. werde dir zuerst deinen gefühlen klar.

Gefällt mir

Never f*** the company: Verliebt in den Kollegen - und jetzt?
Anzeige