Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in den Ex meiner Freundin

Verliebt in den Ex meiner Freundin

30. Dezember 2007 um 21:50 Letzte Antwort: 31. Dezember 2007 um 13:34

Hey erstmal,
ich fang mal von vorne an...Eine gute Freundin war 3 mal mit eim Typen zusamm. Es gab oft Streit zwischen den beiden und ich habe immer versucht zu helfen ,meistens hat es dann auch geklappt =) . Er war ihre große Liebe aber sie seine nicht. Dann hat er schluss gemacht. Nun ( vor 2 tagen ) hat er mir gestanden ,dass er mich liebt und deshalb schluss gemacht hatte.Was soll ich denn jetzt machen?! Dazu muss ich sagen->ich bin in ihn verliebt *rot sei* ,das is so eine scheiß Lage!!! Wenn meine Freundin davon erfährt hasst sie mich und alle denken ich bin eine schlechte Freundin ,weil ich was mit ihrem ex angefangen hab...
LEUTE ICH BRAUCH GAAAAAANZ GRINGEND EUREN RAT

Liebe Grüße

Mehr lesen

30. Dezember 2007 um 22:36

Wo die Liebe hinfällt ...
Willst du lieber ein Leben lang nachtrauen als den großen Schritt zu wagen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2007 um 23:03

Das
ist schwer.
Denn wenn deine Freundin noch verliebt in den Typen ist wird sies dir niemals verzeihen das du was mit ihm hast, hattest...

Ich kann dir dazu was von mir erzählen:
Ich war auch mal mit einem Jungen zam...da war ich 17...meine beste Freundin verstand sich auch ganz gut mit ihm...wie auch immer. Er hat dann Schluß gemacht und ich war immer noch bestimmt sehr lange in ihn verliebt - das wußte sie.
Sie verstand sich immer so gut und immer wenn parties warn oda wir irgendwo alle zusammen weg waren mußte sie sich immer neben ihn setzen, mit ihm Witze reißen usw.
Irgendwann hab ich mich von dieser clique abgewand und mir einen neuen Freundeskreis gesucht, hatte dann auch schon wieda andere Typen und frage mich heute was ich überhaupt an dem Typen fand.
Wie sich aba später rausstellte hatte meine Freundin ab und zu was mit ihm während der Zeit wo ich noch in ihn verliebt war. Und sie wußte das ich noch Gefühle für ihn hatte, sie aba auch. Und das war ihr wohl egal. Wenigstnes war sie damals so klug mir nix davon zu sagen. Ich glaube ich hätte ihr die Freundschaft gekündigt!

Denn ich finde ExFreunde sind für Freundinnen tabu. Und das gilt so lange bis die Freundin einem das "go" dafür gibt das man mit ihnen was anfangen kann, bzw wenn die andere eben keine Gefühle mehr für ihn hat und ihr es egal ist. Alles andere (auch heimliches rumgemache) zerstört eine gute Freundschaft für immer.
Ich meine ich mag meine Freundin, aba ich weiß jetzt das ich ihr in punkto Typen net vertrauen kann. Und das werd ich dann auch nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2007 um 23:51

NEIN!
Wenn er ihre große Liebe war, bzw ist, dann Finger weg! Sie trauert wahrscheinlich immer noch und anstatt deiner Freundin Trost zu spenden, schmiedest du Pläne wie du am besten mit ihrer großen liebe anbandeln kannst! Dafür habe ich kein Verständnis! sie verliert nicht nur den jungen, der ihr am meisten bedeutet, sondern ihre Freundin gleich mit. denn allein schon mit dem gedanken zu spielen, ist Verrat!

Die gefühle die du für ihn hast kannst du doch gar nicht mit denen vergleichen, die SIE noch für IHN hat.
Da sieht man mal wieder, wie egoistisch die Menschheit ist... Nur darauf bedacht, seine eigenen Gelüste zu befriedigen, ohne Rücksicht auf Verluste, geschweigedenn darauf zu achten, die Gefühle anderer nicht noch mehr mit Füßen zu treten.

Tu dir selbst einen gefallen und schlag ihn dir aus dem Kopf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2007 um 10:58
In Antwort auf an0N_1290989599z

NEIN!
Wenn er ihre große Liebe war, bzw ist, dann Finger weg! Sie trauert wahrscheinlich immer noch und anstatt deiner Freundin Trost zu spenden, schmiedest du Pläne wie du am besten mit ihrer großen liebe anbandeln kannst! Dafür habe ich kein Verständnis! sie verliert nicht nur den jungen, der ihr am meisten bedeutet, sondern ihre Freundin gleich mit. denn allein schon mit dem gedanken zu spielen, ist Verrat!

Die gefühle die du für ihn hast kannst du doch gar nicht mit denen vergleichen, die SIE noch für IHN hat.
Da sieht man mal wieder, wie egoistisch die Menschheit ist... Nur darauf bedacht, seine eigenen Gelüste zu befriedigen, ohne Rücksicht auf Verluste, geschweigedenn darauf zu achten, die Gefühle anderer nicht noch mehr mit Füßen zu treten.

Tu dir selbst einen gefallen und schlag ihn dir aus dem Kopf!

Meine Freundin...
Also meine Freundin tut so als wäre sie über ihn hinweg und sie hat auch schon wieder einen neuen Freund aber ich weiß das sie noch total an ihm hängt...deshalb ist es ja auch so schwer...aber ich glaube -keinplan2008- hat recht...ich sollte ihn mir aus dem kopf schlagen...oder soll ich mit meiner Freundin darüber reden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2007 um 11:11

Lassen
(ex)Freunde von Freundinnen sind grundsätzlich tabu. Egal ob sie nun über ihn hinweg ist oder nicht, ich würde überhaupt nicht auf diesen Gedanken kommen an deiner Stelle. Bei könnten sich gar keine Gefühle entfalten, da mein Kopf dieses von Anfang an blockieren würde.

Jetzt ist es bei dir passiert, aber du kannst dir helfen indem du das ignorierst und den Kontakt abbrichst. Wenn du das aber gar nicht wirklich willst wird es schwierig. Deshalb sorge auf jeden Fall für klare Verhältnisse. Wenn du deine Finger einfach nicht von ihm lassen kannst, dann rede zumindest vorher mit ihr darüber und sag ihr ehrlich wie du das siehst, frag sie nach ihrer Meinung und dann musst du halt entscheiden was dir wichtiger ist. Allerdings kannst du keine gute Freundin sein, wenn der Typ am Ende wichtiger wird, du kennst ihn ja nicht lang und eigentlich sollte er einer wirklichen Freundschaft kaum das Wasser reichen können.

Wie gesagt lass die Finger davon, aber wenn es jetzt so extrem ist dann sei wenigstens ehrlich zu ihr und rede mit ihr darüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2007 um 13:34
In Antwort auf lempi_12104138

Meine Freundin...
Also meine Freundin tut so als wäre sie über ihn hinweg und sie hat auch schon wieder einen neuen Freund aber ich weiß das sie noch total an ihm hängt...deshalb ist es ja auch so schwer...aber ich glaube -keinplan2008- hat recht...ich sollte ihn mir aus dem kopf schlagen...oder soll ich mit meiner Freundin darüber reden?

?
Nach zwei Tagen ist sie über ihre große Liebe hinweg? Die Geschichte ist ein bisschen schräg. Kannst du mit deiner Freundin darüber reden? Wenn eure Freundschaft dafür eng genug ist, wäre das eine Möglichkeit. Ich würde sagen, Freundschaften dauern länger als Verliebtheiten. Also überleg dir gut, ob das sein muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest