Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in den ehemaligen Schwarm meiner aller besten Freundin

Verliebt in den ehemaligen Schwarm meiner aller besten Freundin

16. September 2012 um 16:28 Letzte Antwort: 19. September 2012 um 13:46

Also vor ca. einem jahr war meine beste Freundin sehr in einen Jungen verliebt. Er hat zu ihr auch gesagt, dass er auch in sie verliebt sei.. Aber sie sind nie zusammengekommen, weil er sich immer wieder ziemlich "arsc*lochmäßig" gegenüber ihr verhalten hat. Zum Beispiel hat er einfach treffen sausen lassen oder er hat ihr wieder gesagt, dass er sie doch nicht liebt... Meine Freundin war wegen ihm oft sehr am Boden zerstört.
Nun ja die ganze Geschichte ist jetzt ca. 1 Jahr her und meine Freundin ist auch wieder frisch verliebt.
Ich hab diesen Jungen auch durch meine Freundin kennengelernt.
Gestern hab ich ihren ehemaligen schwarm dann zufällig wieder mal getroffen, und wir haben uns dann noch ein treffen für später ausgemacht. Nun ja bei diesem Treffen haben wir über so ziemlich alles geredet und ich hab ihm auch gesagt, dass ich sein Verhalten nicht okay finde. Ihr schwarm hat schon vor ein paar monaten oft angedeutet, dass er mich mag doch ich hab versucht nie wirklich darauf einzugehen wegen meiner Freundin, obwohl ich auch eine gewisse Anziehnung zu ihm verspürte.
Nun ja bei diesem Treffen hat er mir dann wieder gesagt, dass er mich sehr mag und so... Und nun habe ich so das Gefühl als ob ich mich auch in ihn verliebt habe...
ich weiß einfach nicht was ich machen soll.. Ich würde mich soo gerne noch öfter mit ihm treffen und ihn besser kennen lernen, doch diese ganze sache mit meiner besten Freundin steht einfach ihm Weg. Ich fühle mich einfach schlecht!

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Ich will meine beste Freundin auf keinen Fall verlieren? Und war es von mir schon eine falsche entscheidung mich überhaupt mit ihm zu treffen, ohne meiner Freundin bescheid zu sagen? Aber wie gesagt dieses Treffen haben wir uns sehr spontan ausgemacht und ich glaub ich werde es meiner Freundin auch noch sagen, dass wir uns getroffen haben...

Mehr lesen

16. September 2012 um 20:08

Sprich mit ihr!
Wenn dir an der Freundschaft etwas liegt, dann sprich mit ihr! Noch ist zwischen dem Jungen und dir ja nichts gelaufen also kannst du sozusagen mit weißer Weste deiner Freundin erzählen, dass du ihn sehr nett findest und sie fragen, was sie darüber denken würde, wenn du ihn besser kennen lernst und zwischen euch vielleicht mehr passiert.

Wie sie reagiert, kann man natürlich nicht abschätzen, aber Vorteile für dich sind: 1. Sie waren kein Paar. 2. In Verbindung mit erstens ist ein Jahr Abstand dann schon eine recht lange Zeitspanne und 3. Sie ist frisch verliebt.

Deshalb würde ich das Thema vorsichtig anschneiden und mal gucken, was sie sagt. Vielleicht stört es sie nicht. Wenn es sie schon stört, kannst du dir immer noch überlegen, wie du dann weiter machst, aber vorerst ist noch nichts schlimmer passiert und aus einem einzigen Treffen muss man kein Drama machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2012 um 18:54
In Antwort auf coquette164

Sprich mit ihr!
Wenn dir an der Freundschaft etwas liegt, dann sprich mit ihr! Noch ist zwischen dem Jungen und dir ja nichts gelaufen also kannst du sozusagen mit weißer Weste deiner Freundin erzählen, dass du ihn sehr nett findest und sie fragen, was sie darüber denken würde, wenn du ihn besser kennen lernst und zwischen euch vielleicht mehr passiert.

Wie sie reagiert, kann man natürlich nicht abschätzen, aber Vorteile für dich sind: 1. Sie waren kein Paar. 2. In Verbindung mit erstens ist ein Jahr Abstand dann schon eine recht lange Zeitspanne und 3. Sie ist frisch verliebt.

Deshalb würde ich das Thema vorsichtig anschneiden und mal gucken, was sie sagt. Vielleicht stört es sie nicht. Wenn es sie schon stört, kannst du dir immer noch überlegen, wie du dann weiter machst, aber vorerst ist noch nichts schlimmer passiert und aus einem einzigen Treffen muss man kein Drama machen.

Danke
Danke für deine Antwort, das beruhigt mich wenigstens mal ein bisschen!

leider hab ich mich noch immer nicht dazu überwinden können, mit ihr zu sprechen, aber ich nehm mir vor ihr morgen einmal zu erzählen dass ich mich mit ihm getroffen habe!

Ich muss sagen, ich bereue dieses Treffen auch gar nicht wirklich nur ist es für mich so schwer mich zu überwinden und mit ihr zu reden, da wir in unserer langjähring freundschaft noch nie wirklich Streit gehabt haben...

Aber es beruhigt mich wirklich sehr, zu hören, dass dieses Treffen nicht so schlimm ist und ich ihr das ruhig sagen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2012 um 20:36
In Antwort auf estrella15151515

Danke
Danke für deine Antwort, das beruhigt mich wenigstens mal ein bisschen!

leider hab ich mich noch immer nicht dazu überwinden können, mit ihr zu sprechen, aber ich nehm mir vor ihr morgen einmal zu erzählen dass ich mich mit ihm getroffen habe!

Ich muss sagen, ich bereue dieses Treffen auch gar nicht wirklich nur ist es für mich so schwer mich zu überwinden und mit ihr zu reden, da wir in unserer langjähring freundschaft noch nie wirklich Streit gehabt haben...

Aber es beruhigt mich wirklich sehr, zu hören, dass dieses Treffen nicht so schlimm ist und ich ihr das ruhig sagen kann!

Naja,
sie wird über das Treffen vermutlich nicht vor Begeisterung "juhu" schreien, aber es war eben nur ein Treffen. Da muss man die Kirche einfach mal im Dorf lassen. Und deshalb ist es wichtig, dass du jetzt heraus findest, wie sie über das alles denkt, denn ihr etwas zu verschweigen oder sie sogar anzulügen wäre wirklich das Schlechteste was du machen könntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2012 um 20:40

Es
wird kommen,wie es immer kommt. Du eierst rum, willst dann doch etwas von ihm, und er behandelt dich genau so wie deine Ex-Freundin. Die die hat dich inzwischen abgesägt.

Ich würde es bleiben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2012 um 13:46

...
Du hast doch nichts schlimmes getan?
Du hast dich mit ihm spontan verabredet und ihr hattet es nett, mehr ist aber nicht gelaufen.

Zumal deine Freundin ja frisch verliebt ist. Sie hat nicht das Recht, dir zu "verbieten", ihn besser kennen zu lernen.

Red erst mal mit ihr. Ich würde aber nicht sagen "ich muss mit dir reden bla", dass kommt so rüber, als müsstest du ihr etwas beichten, wobei du ja nichts zu beichten hast.

Sag ihr das lieber beiläufig, dass du diesen Jungen getroffen hast und ihr spontan ein Kaffee trinken wart (oder wie auch immer es war). Und dann warte ihre Reaktion ab.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest