Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in den besten Freund...er muss nachdenken

Verliebt in den besten Freund...er muss nachdenken

5. Oktober 2013 um 0:47

Hallo ihr lieben!

Ich stecke gerade in einer ziemlich komplizierten Lage. Habe mich vor über einem Jahr in meinen besten Freund verliebt. Im September 2012 habe ich ihm gesagt, wie ich fühle und eine Abfuhr bekommen mit der Begründung "Ich mag dich sehr, kann mir aber momentan überhaupt keine Beziehung vorstellen". So weit so gut. Habe die Abfuhr akzeptiert. Problem: Seitdem ich ihm klargemacht habe, dass ich in ihn verliebt bin, hatten wir schon ziemlich oft was am Laufen (Sex mit Inbegriffen) und immer wieder hieß es danach: Tut mir leid, ich war so betrunken und ich hätte das nicht tun sollen. Das Ganze ging bis April 2013 bis ich ihm klargemacht habe, dass ich so nicht mehr weiterkann und eigentlich den Kontakt abbrechen wolle. Wir haben uns daraufhin getroffen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es für mich wohl das Beste wäre, wenn wir nichts mehr miteinander haben. Hat auch geklappt. Auch wenn ich nach einer Feier wieder mal mit ihm nach Hause gefahren bin und ihn "verführen" wollte, hat er abgeblockt und gemeint, dass es nicht gut für mich ist, wenn wir nun wieder miteinander schlafen. Also ist er diesmal stark geblieben, was man von mir leider nicht behaupten kann. Dann Ende Juli 2013 ist er aufgrund seines Studiums in die Usa gereist und war für etwa 2 Monate dort. Nun ist er wieder zu Hause und meinte zu mir, dass sich seine Einstellung gegenüber "Beziehungen" geändert hätte und er nun denkt, dass es ja ganz gut in sein Leben passen könnte. Eine Woche nach diesem Gespräch haben wir wieder miteinander geschlafen und diesmal war er meiner Meinung nach ganz anders als die anderen Male. Heute habe ich ihn darauf angesprochen, wie er denn denkt, wie es mit uns weitergeht..und er meinte, dass er es nicht weiß. Er ist verwirrt und muss über eine Beziehung mit mir nachdenken.
Meine Frage an euch lautet nun: Was mache ich? Bin ich zu naiv? Soll ich warten? Oder kommt am Ende eh wieder nur ein nein?
Ich bedanke mich jetzt schonmal für alle eure Antworten!

Mehr lesen

5. Oktober 2013 um 1:32

Hm
also ich kann dir nicht sagen ob ein nein kommt, aber ich finde ihn etwas rücksichtlos, muss ich ehrlich sagen:
1. er weiss, dass du eine beziehung mit ihm willst
2. er sagt dir, dass er auch wieder bereit für eine beziehung ist
3. ihr schlaft miteinander
4. er ist verwirrt und muss überlegen ?!

falls ein "nein" kommt ich mich ziemlich verarscht fühlen, und würde endgültig mit der sache abschließen. eigentlich hätte er sich überlegen sollen was er will, bevor er mit dir geschlafen hat. finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2013 um 5:24

Man weiß es nicht
ich drück Dir die Daumen

Was würde sich denn ändern, wenn Ihr ne Beziehung hättet? Mehr Sex? Mehr Zeit miteinander? Mehr waswie?

Werd Dir mal darüber klar, was Du eigentlich in einer Beziehung willst und sag ihm das doch einfach. Woher soll er denn wissen, wie ne Beziehung mit Dir aussehen würde? Vielleicht macht er sich jetzt Streß mit "Sie will in 6 Monaten zusammenziehen" oder "Sie will 4x die Woche zusammen essen" oder wasweißich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2013 um 7:42

Hmm
.. ich weiß nicht ..
Er ist 2 Monate weg, kann sich hinterher plötzlich evtl eine Beziehung vorstellen ..dann habt ihr sex, DANACH muss er nachdenken ..
Ich würde mir jetzt schon verar**** vorkommen ..
Ich meine, er hatte 2 Monate Zeit zum Nachdenken ..

Nun ja, abwarten ..
Und ich würde auch nicht mehr mit ihm in die kiste gehen ..

Dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen