Home / Forum / Liebe & Beziehung / Verliebt in den arbeitskollegen-alles halb so wild, wenn...

Verliebt in den arbeitskollegen-alles halb so wild, wenn...

7. Juni 2010 um 18:34 Letzte Antwort: 8. Juni 2010 um 18:15

....er nicht 15 jahre älter wäre und keine freundin hätte.

aber erstmal von vorne:
ich lese schon seit langer zeit zu jeder art von problemen in diesem forum und heute dachte ich mir: JETZT muss ich auch mal schreiben

also, ich fang mal an.
ich bin 22 und vor einem jahr mit der ausbildung fertig geworden.
in der ausbildung habe ich durch ein projekt einen kollegen kennengelernt (der bei uns im vertrieb arbeitet), da er uns bei unserem projekt unterstützt hat.da ich projektleiterin war haben er und ich oft tag und nacht zusammen verbracht um alles fertig zu bekommen.
er hat damals neu bei uns in der firma angefangen und wir kannten uns nur vom "übern flur laufen" und das war schon jedes mal ein highlight...wir kamen uns entgegen, grinsten uns an, funkeln in den augen, ein freundliches "hi", weitergehen,....bloß nicht umdrehen....sowas eben.

naja....das ganze hat ca. ein halbes jahr gedauert und ich habe gemerkt, dass da mehr ist als nur "kollegen sein".
wir fingen an mit täglichem email-kontakt, bis dieser dann auch heikel wurde. danach ging es los mit treffen, pizza backen (bei mir zu hause), EM gucken, pause zusammen verbringen, alles mögliche halt und es hat nicht lange gedauert bis ich mich in ihn verliebt habe. ich habe erst sehr spät erfahren, dass er eine freundin hat und wie alt er wirklich ist ( ich damals 20 und er 35).er ist ein junger typ, keine spur von "35", verstehen uns blenden, er ist quasi wie ich und umgekehrt....naja...auf jeden fall ging es soweit, dass wir uns 1x geküsst haben und er dann aber sagte, er kann das nicht wegen seiner freundin.
danach war etwas flaute, aber es dauerte nicht lange bis wieder die heißersehnte email mit "hey wie gehts dir?" kam.
(warum merken männer eig immer, wenn es einem besser geht und melden sich dann?).
ich habe es echt oft drauf angelegt, dass er merkt, dass bei mir eben mehr ist und ich sage euch, das war es bei ihm auch so.(da komm ich spä zu).
ich bin wirklich kein naiver mensch, ich habe gemerkt dass es bei ihm auch alles nicht ganz ohne ist.

letztes jahr im sommer habe ich (jetzt nicht lachen) ihm dann eine email geschrieben und ihm alles gesagt! ALLES! ich muss dazu sagen, dass ich es ihm nicht hätte persönlich sagen können, ehrlich nicht. er macht mich jedes mal so nervös, ich werde rot, mir wird heiß und ich kann mich nicht mehr konzentrieren. ich bin eig kein mensch, der den mund nicht aufbekommt, doch dieser mann macht mich einfach sprachlos und verrückt.
seine antwort auf meine mail war dass, dass er mal gedacht hat, es wäre wirklich so, den gedanken dann aber wieder verworfen hat und nun ist es doch so und er wisse nicht was er machen soll.
er hätte vor kurzer zeit auch mehr empfunden und es wäre ihm auch ganz komisch gewesen, aber er würde lieber den sicheren weg gehen und bei seiner freundin bleiben.
er wolle aber nicht, dass wir keinen kontakt mehr haben etc..

danach war ich erstmal baff.
"ich wusste es doch" dachte ich mir; ich hatte mir wirklich alles nicht nur eingebildet, dass bei ihm vll auch was sein könnte.
naja...danach ging es eig so weiter wie bisher..
aber ich merke nun, nach einem jahr, dass ich kein stück weitergekommen bin und immernoch in meiner traumwelt lebe und an ihn denke und was weiß ich.
ich liebe ihn wirklich und ich würde mir ein bein ausreißen um mit ihm zusammen zu sein.

ich bin (auch mal wieder) kurz davor ihm von meinem jetzigen stand zu erzählen, doch wozu? es bringt mir ja nichts. ich würde nur wieder das gleiche hören und mich in eine peinliche situation bringen..aber ich habe iwie das gefühl, das ich es bei ihm loswerden muss...ich weiss auch nicht....was sagt ihr?

Mehr lesen

7. Juni 2010 um 22:31

Ach blumenwiese, ...
... ich kann so gut nachvollziehen, wie's dir geht - dass man sooo viel liebe spürt und das gefühl hat zu platzen, wenn man's dem angebeteten nicht mitteilen darf! du hast's schon einmal getan - mit unbefriedigendem ergebnis. ich würde dir abraten, ihm ein zweites mal dein herz zu füßen zu legen! ich bin in genau der gleichen situation (kannst meinen post ja mal angucken, wenn du lust hast) - habe zwei "liebesgeständnisse" hinter mir, ein drittes brodelt in mir, aber das werde ich mir bis an mein lebensende verkneifen . es hat ja doch keinen sinn, man bringt sich damit in eine blöde, peinliche, unterwürfige situation, denn sollte er seine meinung geändert haben, dann wäre es an ihm, auf dich zuzugehen... nein, er findet dich natürlich nach wie vor toll und möchte ungern auf dich verzichten, aber wird für dich so schnell nicht seine freundin verlassen - und das denke ich mir nicht aus, den ich bin in haargenau derselben hoffnungslosen situation. nur dass meiner auch noch ein siebenjähriges kind hat, das ihm das wichtigste ist im leben - umkreisen uns seit über zweieinhalb jahren und es gibt zwar keine zurücks mehr, aber auch nur winzige vors und genau wie du weiß ich, dass er die liebe meines lebens ist und hoffe doch immer noch... was soll man dir raten? liebende hören sowieso nicht auf rational begründete ratschläge ... leb dein leben, triff typen, und nach ein, zwei misslungenen dates darfst du dann auch mal wieder ne runde träumen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2010 um 23:11
In Antwort auf chin_12139897

Ach blumenwiese, ...
... ich kann so gut nachvollziehen, wie's dir geht - dass man sooo viel liebe spürt und das gefühl hat zu platzen, wenn man's dem angebeteten nicht mitteilen darf! du hast's schon einmal getan - mit unbefriedigendem ergebnis. ich würde dir abraten, ihm ein zweites mal dein herz zu füßen zu legen! ich bin in genau der gleichen situation (kannst meinen post ja mal angucken, wenn du lust hast) - habe zwei "liebesgeständnisse" hinter mir, ein drittes brodelt in mir, aber das werde ich mir bis an mein lebensende verkneifen . es hat ja doch keinen sinn, man bringt sich damit in eine blöde, peinliche, unterwürfige situation, denn sollte er seine meinung geändert haben, dann wäre es an ihm, auf dich zuzugehen... nein, er findet dich natürlich nach wie vor toll und möchte ungern auf dich verzichten, aber wird für dich so schnell nicht seine freundin verlassen - und das denke ich mir nicht aus, den ich bin in haargenau derselben hoffnungslosen situation. nur dass meiner auch noch ein siebenjähriges kind hat, das ihm das wichtigste ist im leben - umkreisen uns seit über zweieinhalb jahren und es gibt zwar keine zurücks mehr, aber auch nur winzige vors und genau wie du weiß ich, dass er die liebe meines lebens ist und hoffe doch immer noch... was soll man dir raten? liebende hören sowieso nicht auf rational begründete ratschläge ... leb dein leben, triff typen, und nach ein, zwei misslungenen dates darfst du dann auch mal wieder ne runde träumen .

Wie doof...
schön dass mich mal jemand versteht

dein rat wegen dem liebesgeständnis kommt leider zu spät..ich habe mich mal wieder offenbart...ich weiss wie dumm das ist aber ich kann nicht anders.

es ist wirklich eine ausweglose situation.

bei dir ist es natürlich noch viel schlimmer, weil er ein kind hat.
heikel heikel...

tja...was soll man machen?
ich weiß auch einfach keinen rat mehr.

kein kontakt bringt nix, andere typen bringen nix, nicht mehr antworten bringt nix- alles käse.
ich glaub man muss einfach abwarten und sehen was die zeit ergibt...oder?


lese deinen beitrag gleich mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2010 um 18:15
In Antwort auf biddy_11891223

Wie doof...
schön dass mich mal jemand versteht

dein rat wegen dem liebesgeständnis kommt leider zu spät..ich habe mich mal wieder offenbart...ich weiss wie dumm das ist aber ich kann nicht anders.

es ist wirklich eine ausweglose situation.

bei dir ist es natürlich noch viel schlimmer, weil er ein kind hat.
heikel heikel...

tja...was soll man machen?
ich weiß auch einfach keinen rat mehr.

kein kontakt bringt nix, andere typen bringen nix, nicht mehr antworten bringt nix- alles käse.
ich glaub man muss einfach abwarten und sehen was die zeit ergibt...oder?


lese deinen beitrag gleich mal...

Tststs...
... ernsthaft? und wie hat er reagiert? oder noch gar nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram